Kontrolllampe "Lampe kaputt" - Skoda Werkstatt ist am Ende mit seinem Latein...

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von bibiho, 15.11.2013.

  1. bibiho

    bibiho

    Dabei seit:
    15.11.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Moin zusammen,

    möglicherweise hat ja von euch auch schonmal jemand dieses Problem gehabt und kann helfen.

    Wir waren jetzt mittlerweile 7 oder 8 Mal mit dem immer wiederkehrenden Problem bei der Werkstatt. Die wissen nu auch nicht mehr, was noch gemacht werden kann.
    Folgendes:
    Wenn es regnet und ich auf die Bremse trete (und zwar NUR DANN), geht die Kontrolllampe an "Lampe defekt". Beim nächsten Start des Wagens ist die Kontrolllampe wieder aus.
    Es ist aber keine Lampe kaputt oder defekt.

    Die Werkstatt hat folgendes schon probiert:
    * Auswechseln sämtlicher Lampen am Auto
    * Die 3. Bremsleuchte ausgetauscht (weil das Problem ja nur bei Regen und Bremsen auftritt)
    * angeblich irgendwelche Bremslichtkabel überprüft und teilweise ausgetauscht
    * Fehler gelöscht

    Jedes Mal bekommen wir gesagt, dass der Fehler nun definitiv behoben ist. Und beim nächsten Regen rufen wir wieder in der Werkstatt an, weil er wieder da ist...
    Irgendein Skoda Mechaniker sagte uns mal ganz am Anfang des Problems, dass er es überprüft hat und irgendwelche Kabel verknotet seien. Und wir das Auto mal für länger da lassen sollten (da die ganze Innenverkleidung oder so was dafür rausgemacht werden müsste), weil das was Aufwendigeres sei. Wir mussten 2 Monate auf einen Termin warten und dieser Mechaniker war dann nicht mehr da, so dass die anderen Mechaniker nix mit unserer Beschreibung anfangen konnten, was uns der eine Mechaniker nun damals sagte - die wussten nicht, was der gemeint haben könnte. Nun ja. So ist die Sachlage.
    Bin gespannt, ob jemand von euch das Problem kennt oder eine Idee hat!

    Liebe Grüße
    Birte
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 v6franklin, 15.11.2013
    v6franklin

    v6franklin

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    79353 Bahlingen
    Fahrzeug:
    Volkswagen Passat CC 3.6l VR6
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber
    Kilometerstand:
    80000
    mal ne doofe Frage. aber um WELCHES Auto handelt es sich denn überhaupt??? :huh:

    ups ok hat sich erledigt! :D hab´s erst gesehn das es im Roomster-Forum steht, als ich meine Frage gepostet hatte! :D also bitte nicht meckern! :whistling: ^^
     
  4. #3 dathobi, 15.11.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.233
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Wenn er das richtige Forum erwischt hat, wird es wohl ein Roomster sein...dann währe auch gut zu wissen wie alt dieser ist...
     
  5. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Ich tippe mal auf die Leuchteneinheit an sich - Undichtigkeiten...

    Begründung: "Lampe defekt" wird angezeigt, wenn der Lampenstrom nicht stimmt. Tritt Feuchte in die Leuchteneinheit ein, kann das zu einem zarten "Kurz"-Schluß führen, der Bremslichtstrom z.b. über das Blinkerbirnchen umgeleitet werden und somit zu Fehldetektion führen.
    Sowas beobachtet man gerne auch bei anderen Fahrzeugen, bei denen beim Bremsen (oder Blinken) div. Lampen in den Heckleuchten dann Lichtorgen spielen, mitglimmen etc.

    Weil beim Bremsen auftritt, würde ich die Kontakte der Brembirnen ganz besonders genau kontrollieren, auf guten Sitz der Lampe, Kontakte, Kabel etc. achten und wenn Dir danach ist, alles mit Kriechöl einsauen, damit etwaiges eintretendes Wasser weniger Chancen hat.

    (Ganz egal, welches Auto Du hast :whistling: )
     
  6. #5 kleistermeister, 15.11.2013
    kleistermeister

    kleistermeister

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 1.6-16V, VW Touran 2.0 TDI, O3C1.4 Elegance
    Da der Fehler reproduzierbar ist, wäre meine Frage, ob schon mal jemand das ganze mit dem "Gartenschlauch" getestet hat. Ist auch schon mal an den Regensensor gedacht worden?
     
  7. #6 dathobi, 15.11.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.233
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Beim Roomster?
     
  8. bibiho

    bibiho

    Dabei seit:
    15.11.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Das Auto (ein Roomster ;-) ) ist von 2011.
    Die haben ihn in der Werkstatt in die Waschstraße gestellt und geschaut, ob der Fehler auftritt. Da ist er nicht aufgetreten der Fehler.
    An einen Kurzschluss hatten die auch mal gedacht, das dann aber wieder ausgeschlossen (als ich nachfragte, wieso, bekam ich die lapidare Antwort: "weil das nicht sein kann!" - gut, nun bin ich ne Frau und schieb das mal darauf, dass die mich nicht mit Details "langweilen" wollten... :-p

    Habe gerade das Auto wieder aus der Werkstatt geholt mit den Worten, dass sie den ganzen Tag nach dem Fehler gesucht haben, aber nix gefunden haben, woran es noch liegen könnte. Morgen kann ich mit dem Meister sprechen, der das Auto unter seine Fittiche hatte. Da werde ich dann hoffentlich mehr erfahren und das noch mal mit Mexxins Tipp versuchen, ob die da schon was gemacht haben... DANKE jedenfalls schonmal für die hilfreichen Antworten!
     
  9. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Nun - Waschstraße ist schon mal gut, aber: Das durch Undichtigkeiten sickernde Wasser braucht Zeit, um dort hinzukommen, wo es nicht hinsoll. Dazu kannes auch nch sein, daß zusätzlich Fliehkräfte (Kurvenfahrt, Bremsen, Beschleunigen) nötig sind, um es dorhin laufen zu lassen, wo es nich sein soll. Waschstraße stehen lassen und gelich schauen, kann zuwenig sein.

    "Weil es nicht sein kann" - naja... grad bei Elektrik kann viel mehr sein, als sein kann. Alle Birnen tauschen zeigt mir aber schon von der "Kompetenz", denn: Wenn ein Tausch eines z.b. Blinkerbirnchens erfolgreich sein könnte nach deren Ermessen, warum soll an ein Kurzschluß nicht sein können?
    Das Blinkerbirnchen ist wesentlich abwegiger - und sie haben es getan. OK, das kann man verrechnen und bringt Geld in die Kassa.....

    Und die 3. Bremsleuchte - die besteht aus LEDs und ist hinter der Heckscheibe (falls am 2011er Modell immer noch so) am besten von allen geschützt. Ein Ausfall dieser würde evtl. gar nicht gemeldet werden....

    als nächstes tauschen die wohl das Zentralsteuergerät - weil das die Meldung ja schickt :wacko:
     
  10. bibiho

    bibiho

    Dabei seit:
    15.11.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also, das Gespräch mit dem Werkstattmeister hat schlussendlich eigentlich nur so viel ergeben, dass die den Fehler nun zu Skoda direkt melden und hoffen, dass die noch eine Idee haben. Die erste Anfrage dort hat ergeben, dass sie Skoda diesen Fehler so angeblich noch nie (!) hatten (puh, wie gut, dass man Autos keine Psychosomatik unterstellen kann... aber behandelt werden wir gerade ein bisschen so). Sobald die was Neues von Skoda direkt hören sollten, melden die sich wieder bei uns (meine Vermutung: also gar nicht mehr!) - sorry, bin vielleicht ein wenig arg pessimistisch und unterstelle denen da was, aber es klang ein wenig nach abwimmeln, weil wir ja derzeit Dauergast bei denen sind... Hm! Nun denne, lassen wir uns überraschen! :wacko:
     
  11. bibiho

    bibiho

    Dabei seit:
    15.11.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Dank dir für deine hilfreichen Ausführungen. Ich hab deinen ersten Beitrag mal den Werstattmeister gefragt, ob sie das schon probiert hätten, und der meinte: ja, haben sie gemacht.

    Auf die Bremsleuchten kamen sie deshalb, weil der Fehler ja ausschließlich beim Bremsen auftritt. Wenn wir durch Regen fahren und nicht bremsen müssen (z. B. lange Strecke Autobahn mit wenig Verkehr und so), dann leuchtet auch keine Lampe. Da kann es noch so regnen, stürmen, schneien, kurvenreich sein etc. Solange das Bremspedal nicht betätigt wird, leuchtet auch nix auf. Sobald ich das aber auch nur ganz leicht antippe, *schwupp* geht die Kontrollleuchte an. Meistens (nicht immer), bleibt sie jedoch aus, wenn ich den Wagen aus mache und neu starte. Nur manchmal hat sich mein Autolein den Fehler gemerkt und die Kontrolllampe leuchtet auch beim nächsten Start wieder auf (meist nur dann, wenn man den Motor nur kurz ausmacht).
    Nun, ich deute es mal so, dass unser Auto nicht nachtragend ist... ;)
     
  12. #11 Octi-Fan1989, 16.11.2013
    Octi-Fan1989

    Octi-Fan1989

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0 TDI DSG
    Kilometerstand:
    128528
    Hatte mal genau das selbe Problem, das erste mal ist es nach der Waschanlage aufgetreten, Bremse getreten und schwupp ging die "Lampe defekt" leuchte an. Bremse getreten ausgestiegen aber alles ging.
    Dann war es trocken und alles war gut, 2 Wochen später Regen und genau das selbe wieder beim Bremsen aber immernoch ging alles.
    Ab zur Skoda und der Werkstattmeister wusste gleich 3 Bremsleuchte tauschen inkl. Anschlusskabel.

    Die Kabel wurden getauscht weil die durch die Undichtigkeit der 3 Bremsleuchte beschädigt wurden.

    Also tippe ich bei dir mal auf die 3 Bremsleuchte bzw. die Anschlusskabel, alles wurde über Skoda auf Kulanz getauscht.

    Bei mir ist es zwar ein Skoda Octavia FL aber denke am ende sind es die selben Bremsleuchen die Probleme machen.

    mfg
    Octi
     
  13. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Nun, bei dem wie der Werkstättenmeister sich so gibt, ist mein Vertrauen irgendwie - mäßig.

    Deine Beschreibung paßt schon so. Das Steuergerät kann ja den Lampenstrom nur kontrollieren, wenn die Lampe zu brennen beginnt, Du also auch bremst. VOrher kann alles geflutet sein und Schlüsse produzieren etc. etc. solange kein Strom zum fließen kommt wegen dem Bremsen,solange merkt auch niemand was davon.
    Auch das kurz ausmachen paßt - denn: in so kurzer Zeit ist das Wasser, das irgendwo eingedrungen ist noch nicht "futsch".

    Wenn der Zustand mal eintritt - und Du hoffentlich einen Beifahrer dabei hast. Laß den mal schauen, was Deine HEckleuchten so machen, wenn du allerlei Lichtlein betätigst, also nicht nur Bremse, sondern auch Blinker, Rückwärtsgang, Nebelleuchte, um zu sehen, ob alles korrekt leuchtet wie es soll, auch in richtiger Intensität....

    so ein "Schluß" der irgendwo durch Feuchte verursacht wird kann höchst lästig sein - und ist schwer zu finden, vor allem wenn er in einem Kabel steckt und die brüchige Isolation der Skoda Kabel ist da auch nicht sehr hilfreich.... :pinch:
     
  14. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Hmm, be meine Ur-Roomy ist die 3. Bremsleuchte hinter der Heckscheibe, also im Innenraum - ist die beim Octi außen? Weil, wenn in die Wasser eindringt - müßte es innen naß sein.
    Es sei denn, der Kabelbaum Dach-Heckklappe wurde undicht und dort ist Feuchte eingedrungen, hat sich in brüchige Kabelisolationen eingenistet und ist in dem Fall halt "Bremsleuchte" - zufällig. Wärs der Wischermotor, würds keinem auffallen....

    nebstbei: im Urbeitrag steht - 3. Bremsleuchte wurde schon getauscht - aber der Kabelsatz bis zur Dachdurchführung wohl nicht....
     
  15. #14 Octi-Fan1989, 16.11.2013
    Octi-Fan1989

    Octi-Fan1989

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0 TDI DSG
    Kilometerstand:
    128528
    Also bei meinen Octavia ist die Bremsleuchte von außen.
    Das die Bremsleuchte getauscht wurde hatte ich auch gelesen aber stand ja nicht dazu ob die Kabel auch neu sind.
     
  16. bibiho

    bibiho

    Dabei seit:
    15.11.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Das werde ich mal tun... vielleicht passt ja genau dazu meine bislang nicht weiter nachgegangene Beobachtung, dass mich häufiger LKW auf der Autobahn von hinten anblinkten, dazu, dass möglichweise beim Blinken nach dem Überholen irgendwie Lichtorgel war. Beim 1. Mal hab ich mich noch gewundert und gedacht, "was ist das denn für ein Knilch, mich anzublinken - ist doch weit und breit niemand außer mir zu sehen, ich hab den nicht geschnitten, etc"... aber ich fand es schon komisch, weil es echt häufiger ist (und ich halte mich jetzt nicht für ne Braut, der man als LKW-Fahrer hinterher blinkt ;-))! Ich werde das jedenfalls mal mit nem Beifahrer testen. DANKE für den Tipp!
     
  17. bibiho

    bibiho

    Dabei seit:
    15.11.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe gerade nochmal meinen Mann gefragt: das haben sie gemacht. Leider erfolglos! :(
     
  18. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Was Du noch probieren kannst. Unabhängig vom Regen - einer bremst, der andere wackelt am Kabelschutzschlauch von Heckklappen/Chassis Verbindung rum.
    Ich tendiere zunehmend dazu, daß a) dort Undichtigkeiten sind und b) poröse Isolationen oder c) Kabelbruch vorhanden ist - wenn es wirklich nicht die Heckleuchteneinheit ist.

    Übrigens: wenn dich der LKW Fahrer von hinten anblinkt, hat er meist noch nicht sehen können ob Du ein Weiberl bist (egal welches) - sofern Du kein Panoramadach geordert hast. :whistling:
     
  19. bibiho

    bibiho

    Dabei seit:
    15.11.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Gute Idee!
    Blöd gefragt: wo finde ich den Kabelschutzschlauch von der Heckklappenverbindung? :S ?(
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    unter der Annahme, daß der Facelift nicht viel anders ist wie meiner:
    Das ist die "Ziehharmonika" links vom linken Scharnier der Heckklappe. Da drinnen ist auch der Schlauch für die Heckwischanlage, und die Kabel alle, also auch das für die 3. Bremsleuchte....
     
  22. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lehner
    Kilometerstand:
    10800
    Daran hat sich nichts verändert.
     
Thema:

Kontrolllampe "Lampe kaputt" - Skoda Werkstatt ist am Ende mit seinem Latein...

Die Seite wird geladen...

Kontrolllampe "Lampe kaputt" - Skoda Werkstatt ist am Ende mit seinem Latein... - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  2. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  3. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  4. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  5. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...