Konstruktionsfehler an Zierleiste der Türen beim L&K??

Diskutiere Konstruktionsfehler an Zierleiste der Türen beim L&K?? im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo und guten Tag, ich fahre seit 2016 den Superb L&K und habe im November 2019 das aktuelle Modell bekommen. Neu war hier eine Chromzierleiste...

  1. #1 neubertn, 29.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2020
    neubertn

    neubertn

    Dabei seit:
    29.07.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    2
    Hallo und guten Tag,

    ich fahre seit 2016 den Superb L&K und habe im November 2019 das aktuelle Modell bekommen. Neu war hier eine Chromzierleiste an den vier Türen im unteren Bereich über den Schwellern. Mir ist im Verlauf häufiger aufgefallen, dass sich in verschiedenen Waschanlagen Borsten der Waschbürsten hinter den Zierleisten an der Fahrer- und Beifahrertür verfangen und sich auch nur schwer entfernen ließen. Bei einem Werkstatttermin aufgrund eines Softwarefehlers 3 Monate nach Auslieferung wies ich den Serviceberater darauf hin, da sich die Leiste an der Fahrertür auch schon etwas gelockert hatte.
    Das sei schon alles in Ordnung und die Leiste würde schon halten war der Kommentar....
    Nun ist die Leiste an der Fahrertür jedoch in einer Waschanlage abgerissen bzw. zerbrochen.
    Natürlich ist dieser Schaden nicht über die Leistung im Rahmen der Gewährleistung zu beheben so die Werkstatt rigoros und unkulant...ich werde daher versuchen den Schaden über die Versicherung der Waschanlage zu regulieren.
    Meine Frage: hat jemand von Ihnen ähnliche Beobachtungen beim aktuellen Modell festgestellt, denn dann würde ja höchstwahrscheinlich ein Konstruktionsfehler vorliegen und die Autohäuser müssten an den Hersteller herantreten.
    Auf Antworten und Tipps würde ich mich freuen.

    Gruß

    NN
     
  2. mb1019

    mb1019

    Dabei seit:
    07.07.2007
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    269
    Das Problem hab ich beim Sportline auch ... nur das ich nicht in die Waschanlage fahre und deshalb nur meine Waschbürste Haare verliert... Blöd gemacht. Ich habe sie versucht anzudrücken aber da rührt sich nichts bzw federt den Millimeter zurück.
     
  3. #3 Lutz 91, 29.07.2020
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    17.655
    Zustimmungen:
    5.127
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Also ich habe die an meinem ja nachgerüstet, aber bisher keine Probleme.
    Die Chromzierleiste ist ja nur geklebt in dem lackierten Rammschutz.
    Liegt einfach daran, das der Kleber nicht ganz bis vor reicht.
    Habe ich aber beim aufkleben mit behoben, und selbst noch zusätzlich verklebt. Trotzdem passiert es ab und an, das sich was verfängt vom Waschhandschuh.
    Waschanlage war ich nich nie.
     
  4. Kaegg

    Kaegg

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    28

    Hallo neubertn,

    ich kann jeden Deiner Sätze unterstreichen.
    Auch ich fahre einen L&K aus Nov. 2019 und habe die gleichen Probleme. Nach jeder Wäsche, egal ob an meiner Haus-Tankstelle oder am Urlaubsort oder sonstwo, pople ich die Borsten, die sich unter den vorderen Enden der Zierleisten verfangen haben heraus. Habe aber nie alles rausbekommen, so dass man bei genauem Hinsehen immernoch Reste von Borsten darunter erkennt, wodurch die Zierleisten an der Spitze sogar etwas abstehen. Hätte nicht gedacht, dass noch weitere das gleiche Problem haben.
    Abgebrochen ist bei mir aber noch keine Leiste.
    Werde morgen mal Bilder machen und hier einstellen.

    Grüße von Kaegg
     
  5. Didi62

    Didi62

    Dabei seit:
    28.01.2013
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    259
    Ort:
    VCDS im Raum Hannover
    Fahrzeug:
    L&K DSG 4x4 190PS TDI Combi FL seit 27.08.2020
    Zur Info von einem Insider: Keine Chance, dass die Versicherung des Waschanlagenbetreibers das übernimmt. Brauchst Du erst garnicht zu versuchen.
     
  6. ReikL

    ReikL

    Dabei seit:
    08.07.2020
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    135
    Ort:
    Laudenbach (Bergstraße)
    Fahrzeug:
    Superb Combi iV SL MJ21 (Race-Blue)
    Kilometerstand:
    0
    Aktuell bei mir, Superb iV , EZ 09/2020. Beim aller ersten Waschanlagenbesuch folgendes Bild ... Ich schätze mal da vorne hat sich die Waschborste verkeilt und dann durch die Bürstenrotation eingewickelt und die Zierleiste ausgehelbelt. Leider hab ich es erst 2 Wochen später bemerkt.


    InkedIMG_20210112_143249_LI.jpg
     
  7. #7 Lutz 91, 13.01.2021
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    17.655
    Zustimmungen:
    5.127
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Einmal neu ...
     
  8. Didi62

    Didi62

    Dabei seit:
    28.01.2013
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    259
    Ort:
    VCDS im Raum Hannover
    Fahrzeug:
    L&K DSG 4x4 190PS TDI Combi FL seit 27.08.2020
    Hätte Dir auch nichts genutzt, wenn Du es sofort bemerkt hättest.
    Waschanlagen haften für solche Schäden grundsätzlich nicht.
     
  9. SelCee

    SelCee

    Dabei seit:
    11.02.2020
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    79
    ...mit welcher Begründung haften die nicht?
     
  10. Didi62

    Didi62

    Dabei seit:
    28.01.2013
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    259
    Ort:
    VCDS im Raum Hannover
    Fahrzeug:
    L&K DSG 4x4 190PS TDI Combi FL seit 27.08.2020
    Naja, Du hast es doch selbst geschrieben.
    Die Zierleiste ist nicht korrekt befestigt. Wenn Sie korrekt befestigt wäre, dann könnte die Borste nicht dahintergreifen.
    Es ist nicht möglich eine Waschanlage zu bauen die sich nach 100.000 tausend verschiedenen (evtl. fehlerhaften) Fahrzeugkontruktionen richtet.
    Aber es ist möglich ein einzelnes Fahrzeug so zu konstruieren, dass es die heutigen Waschanlagen "überlebt".
    Ich selbst betreibe eine Waschanlage. Diese ist vom VDA zertifiziert und entspricht somit den Vorgaben des VDA.
    Und an diese Vorgaben (übrigens der eigene Verband) sollten sich die Hersteller der Fahrzeuge dann auch selbst halten.
    Warum sollte der Waschanlagenbetreiber auch für die Fehler Anderer haften?
    Ach so. Ja. Ich weiss. Weil es heute modern ist die Fehler immer bei Anderen zu suchen.
     
  11. #11 Tommy2424, 13.01.2021
    Tommy2424

    Tommy2424

    Dabei seit:
    03.06.2020
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Kodiaq 1.5 TSI DSG
    AGBs, die du gaaaaaaaanz sicher vorher gelesen hast....
     
  12. Didi62

    Didi62

    Dabei seit:
    28.01.2013
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    259
    Ort:
    VCDS im Raum Hannover
    Fahrzeug:
    L&K DSG 4x4 190PS TDI Combi FL seit 27.08.2020
    Und da steht ganz bestimmt nicht drin: "...ich hafte für die Fehler Anderer..."
     
  13. ReikL

    ReikL

    Dabei seit:
    08.07.2020
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    135
    Ort:
    Laudenbach (Bergstraße)
    Fahrzeug:
    Superb Combi iV SL MJ21 (Race-Blue)
    Kilometerstand:
    0
    Ich werde das beim Händler reklamieren, da mein Auto erst 3 gut Monate alt ist, muss er mir beweisen, dass die Leiste nicht dran schuld gewesen ist.
     
  14. lachjo

    lachjo

    Dabei seit:
    07.05.2019
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    19
    Passiert mir auch ständig bei der Aral Waschanlage. L&K aus 11/19.
    Ist mir direkt beim ersten Waschgang aufgefallen. Mittlerweile habe ich weiche babyfeuchttücher im Auto, von denen ich jeweils ein kleines Stück genau in diese Lücke zwischen schiebe. So wie ein Stück Papier halt, nur dass es eben ein Feuchttuch ist. In der Regel halten die auch und sind noch nach dem waschgang an der Spitze der Leiste dran und verhindern dass die Bürsten da überhaupt reinkommen.
     
    Alfred_ML gefällt das.
  15. #15 Alfred_ML, 14.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2021
    Alfred_ML

    Alfred_ML

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    134
    Ort:
    Sachsen/Anhalt
    Fahrzeug:
    Superb iV Limo
    Kilometerstand:
    700
    Du solltest diesen Tip unbedingt auch an Skoda.de senden! Vielleicht nehmen die dann Babyfeuchttücher zum gehobenen Skoda-Preis in ihr Zubehörsortiment auf :D

    P.S: Wäre es nicht dauerhafter und vor allem sicherer gegen Vergessen, solche ausgewiesenen Problemstellen sauber mit einem transparenten und essigfrei aushärtenden Silikon zu versiegeln?
     
  16. ReikL

    ReikL

    Dabei seit:
    08.07.2020
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    135
    Ort:
    Laudenbach (Bergstraße)
    Fahrzeug:
    Superb Combi iV SL MJ21 (Race-Blue)
    Kilometerstand:
    0
    Ich hab schon daran gedacht, die Stellen mit etwas Paketband vorher abzukleben, könnte auch funktionieren.
     
  17. lachjo

    lachjo

    Dabei seit:
    07.05.2019
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    19
    Könnte aber Rückstände hinterlassen oder abgehen. Und für mich ist das klar ne Fehlkonstruktion. Die Spitzen dürften nicht so abstehen, sodass so ein Spalt entsteht.
     
  18. #18 Lutz 91, 14.01.2021
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    17.655
    Zustimmungen:
    5.127
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Das liegt einfach daran, daß dort unter der Spitze kein Klebeband mehr vorhanden ist.
    Das Band ist flach wie die Leiste und weil man sich den Arbeitsgang spart das Band spitz zuschneiden, kappt man es eben vorher.
    Somit ergibt sich der Spalt dahinter.

    Da ich meinen mit der Hand wasche, fahre ich immer in der anderen Richtung drüber.
     
  19. lachjo

    lachjo

    Dabei seit:
    07.05.2019
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    19
    Ich denke es liegt aber auch daran, dass die Tür dort einen Knick macht und der Kleber ohnehin nicht halten würde. Am Ende hätte es eingeklipst werden müssen, sodass es keinen Spalt gibt, oder eben kürzer. Fakt ist, dass dies nicht gut gelöst ist von skoda.
    Mal schauen wie lange die halten.
    Bei mir war ja schon nach paar Wochen die Leiste hinten an der linken Rückleuchte locker
     
  20. #20 Lutz 91, 14.01.2021
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    17.655
    Zustimmungen:
    5.127
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Wo macht das dort einen Knick? ?(

    Ich habe die 4 Leisten bei meinem sogar nachgerüstet, diese Zierleiste (bei mir Chrom) sogar selber aufgeklebt, von daher weiß ich wie es auch dahinter aussieht.
    Und die Klebefläche bzw. diese Nut wo die Zierleiste drin sitzt ist eben und glatt.
    Es klebt bei mir heute noch ohne Probleme.

    Man muss natürlich ordentlich reinigen vorher.
     
Thema:

Konstruktionsfehler an Zierleiste der Türen beim L&K??

Die Seite wird geladen...

Konstruktionsfehler an Zierleiste der Türen beim L&K?? - Ähnliche Themen

  1. defekter Wasserkühler wegen Konstruktionsfehler an Spange der Kabelführung?!

    defekter Wasserkühler wegen Konstruktionsfehler an Spange der Kabelführung?!: Das ist so ärgerlich, aber seht selbst. Hatte das schon jemand? Sehr schwierig zu ergoogeln, weil halt verschiedene Teile betroffen sind....
  2. Superb II Konstruktionsfehler im Kabelbaum vom Kofferraumdeckel zur Heckklappe: Lampenwarnung

    Konstruktionsfehler im Kabelbaum vom Kofferraumdeckel zur Heckklappe: Lampenwarnung: Als bei mir die Warnung "Check left reversing light" in der Kombianzeige erschien und ein Lampentausch L-R keine Besserung brachte, ging ich auf...
  3. Klimakondensator defekt durch Steinschlag !!! - Konstruktionsfehler ?

    Klimakondensator defekt durch Steinschlag !!! - Konstruktionsfehler ?: Servus Miteinander, ich habe einen neuen Klimakondensator eingebaut bekommen. Der alte ging durch einen Steinschlag kaputt. Damit war es dann...
  4. konstruktionsfehler?

    konstruktionsfehler?: bei meinem yeti habe ich zum ersten mal versucht, die mittelrückbank richtig nach vorn zu klappen.beim roomi meiner frau kein problem.bei mir...
  5. Konstruktionsfehler am Bridgestone RE050 ???

    Konstruktionsfehler am Bridgestone RE050 ???: Hallo, ich fahre serienmäßig am O2 225/45R17. Heute dachte ich anhand des Profilverlaufes, dass die Räder in der Laufrichtung falsch montiert...