Konstruktionsfehler am 1,9TDI DPF?

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von Nebukadnezar, 22.09.2008.

  1. #1 Nebukadnezar, 22.09.2008
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    Moin,

    mir ist letztens das folgende aufgefallen (Motor 1,9TDI mit DPF, Baujahr 2007):

    [​IMG][​IMG]

    Der Stecker am Luftkanal scheuert scheinbar den Schlauch vom Kraftstofffilter (denk ich mal das er das ist) durch.
    Nach 1 1/2 Jahren und 60.000km ist bis jetzt nur das Gummi weg. Ich denk mal nach nochmal 60.000km ist der Schlauch durch und dann wird wohl was auslaufen.

    [​IMG][​IMG]

    Vielleicht schaut ihr mal bei eurem Motor, obs dort auch scheuert.

    MfG Sönke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lauser

    Lauser Guest

    Hi Nebukadnezar (alter babylonischer König) :P ,
    das ist keine Scheuerstelle sondern eindeutig ein Riss.
    Da reicht ein kleines Risschen bei der Herstellung, oder ein kleiner Kontakt mit einem scharfen Gegenstand und
    den Rest besorgt der Druck im Schlauch.
    Das Teil wechseln und gut ist.
    Kannst ja auch warten bis dein Roomi in Flammen aufgeht (ist ja nur ne Kraftstoffleitung). :D ;(

    Gruß
    Lauser
     
  4. #3 Nebukadnezar, 22.09.2008
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    Meiner Meinung nach ist das eindeutig eine Scheuerstelle, weil die Konturen des Steckers genau in die Ausbuchtungen passen.

    Wenns ein Riss sein sollte, dann hätte sich der Schlauch ja ausdehnen müssen, das Gewebe selbst ist aber noch in Ordnung. Außerdem wäre bei einem Riss nicht das Gummi im Nirvana verschwunden.

    Hier nochmal als Nahaufnahme:
    [​IMG][​IMG]

    Normalerweise liegt der Stecker direkt auf dem Schlauch auf, der ist jetzt nur etwas zur Seite gedrückt.
     
  5. #4 John Smith, 23.09.2008
    John Smith

    John Smith

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia2 1.9TDI DPF
    Kilometerstand:
    207000
    Servus,

    Ich fahre den gleichen Motor (1.9 tdi DPF), allerdings im Fabia2. Die sollten aber baugleich sein, denke ich. Heute Morgen habe ich bei mir nachgeschaut:
    Der Stecker ist bei mir so weit oben montiert, dass er gar nicht mit dem Schlauch in Berührung kommen kann. Das heißt die Halterung des Steckers an dem Kunststoffrohr ist so gedreht, dass dieser Stecker richtig nach oben absteht. Meilenweit von dem Schlauch weg. Könnte also evtl. ein Montagefehler sein oder ist die Halterung locker?

    Bis jetzt ist ja nur die Gummiummantelung beschädigt, der eigentliche Druck hält ja die Stahlummantelung/Gewebeummantelung , aber ich würde das auf jeden Fall reklamieren, somal du ja noch Garantie hast.

    MfG, John
     
  6. #5 Nebukadnezar, 23.09.2008
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    Vielleicht ist man sich mittlerweile ja schon dieses Problems bewußt und hat das ganze geändert. Denn der Stecker lässt sich definitiv nicht in eine andere Position bringen als die jetzige.
     
  7. Lauser

    Lauser Guest

    watt soll das sein :D :D :D :D :D , dann schau mal auf die Kerbe im unteren Teil des Schlauches, das Teil ist aufgeplatzt.
    Das Teil wo angeblich scheuert, kann ja nur eine rechts - links Bewegung machen.
    Frag mal einen KFZ-Meister oder Material-Prüfer (z.B. TÜV), der erklärt Dir den Unterschied.
    Gruß
    Lauser
     
  8. #7 John Smith, 24.09.2008
    John Smith

    John Smith

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia2 1.9TDI DPF
    Kilometerstand:
    207000
    @ lauser:

    Am Schlauch ist doch nur die Gummiummantelung beschädigt, die sieht gar kein Druck!! Erst kommt die Gummiummantelung, dann ein Gewebe- oder Stahlgerüst und dann nochmal ein Schlauch, und erst der sieht den Druck.

    MfG
     
  9. #8 Nebukadnezar, 24.09.2008
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    @ lauser:

    Wenn der Schlauch aufgeplatzt wäre, dann wäre ja erstens das Gummi nicht spurlos verschwunden und zweitens wäre dann oben auf der Schlauchschelle kein Abrieb erkennbar. Und außerdem platzt ein Schlauch von innen nach außen und nicht umgekehrt.

    Der Stecker kann in alle Richtungen scheuern, da sich bei laufendem Motor bei Lastwechseln der ganze Motor leicht in seinen Aufhängungen bewegt.
     
  10. #9 SKODA DOC, 29.09.2008
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Da kommt der Schlauch neu und das Rohr wo der Geber drin sitzt wird einfach nen Stück gedreht. Entweder wurde mal bei einer Reparatur das Rohr net richtig dran gemacht oder es war nen Montagefehler im Werk. Wenn du noch Garantie hast dann heul net hier rum sondern lass es machen und gut.
    Aber hauptsache gleich den großen "Konstruktionsfehler" hier ausrufen. Ruf doch noch zur Sicherheit bei der Bild Zeitung an.
     
  11. #10 steve0564, 30.09.2008
    steve0564

    steve0564

    Dabei seit:
    17.04.2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Yeti, 2.0 TDI Adventure
    Kilometerstand:
    50000
    Wie bist Du denn drauf!?? :thumbdown:

    Ich finde es gut und richtig, dass er das hier meldet. Sollte das bei anderen Roomsterfahrern der ersten Generation ähnlich aussehen, so ist das ein klarer Konstruktionsfehler!
    Es geht ja nicht darum, wie er Abhilfe schafft, (das wird er wohl selbst wissen!) sondern um den Hinweis auf eine evtl. Schwachstelle! Nicht mehr und nicht weniger!
     
  12. #11 SKODA DOC, 30.09.2008
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Dann is es vielleicht nen Montagefehler aber kein Konstruktionsfehler und der kann ja auch von der Werkstatt gekommen sein.
     
  13. #12 Nebukadnezar, 30.09.2008
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    Also an dem Teil hat die Werkstatt mit Sicherheit noch nichts gemacht, da es bis jetzt bis auf die Dachantenne noch nichts zu reparieren gab.
    Und drehen lässt sich der Sensor auch nicht, da es nur die eine Stellung zum Anschrauben gibt. Und das Rohr selbst lässt sich nicht in einer anderen Position einbauen, wenn es wirklich schief eingebaut wäre, dann müsste der gesamte Motor schief sitzen.

    Wenn man mal im folgenden die Bilder anschaut, so ist der Abstand eigentlich relativ normal:
    Klick

    Das einzige was mir monetan einfällt und was ich nochmal prüfen werde, wenn ich mein Auto mal wieder hier hab ist, ob der Schlauch selbst irgendwie falsch eingebaut ist.

    Es gibt übrigens meiner Meinung nach noch einen Konstruktionsschwachpunkt:

    Unter dem Teppich der Rücksitze befindet sich der Geber für den Tank und von dort kommt das Kabel aus dem Tank.
    Wenn man nun häufiger etwas schweres über den Teppich schiebt, dann kann es irgendwann vorkommen, das hier mal was kaputt geht.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 geronimo, 30.09.2008
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    @SKODA DOC
    Ich muss mal für den TE eine Lanze brechen. Nebukadnezar hat den Titel mit einem Fragezeichen versehen, das heisst er fragt nach ob hier eventuell ein Konstruktionsfehler vorliegt - und hat keinesfalls einen "ausgerufen". Das ganze hat er noch mit einem sachdienlichen Hinweis an alle Roomster-Fahrer abgeschlossen: "Vielleicht schaut ihr mal bei eurem Motor, obs dort auch scheuert." So postet man vernünftig und gibt anderen einen Ansatzpunkt zur Fehlersuche und zur Vermeidung von zukünftigem Ärger und bekommt zudem noch Vergleichsmöglichkeiten :thumbsup:

    Von daher kann ich deinen unkonstruktiven Beitrag absolut nicht nachvollziehen, denn um solchen Geschichten in Abgleich mit anderen Mitgliedern auf den Grund zu gehen und Hinweise für andere zu geben ist dieses Forum hauptsächlich da. Aber wem erzähle ich das, du bist seit fast zwei Jahren dabei und mit über 400 Beiträgen eigentlich ein erfahrener User ;)

    Love & peace wünscht
    geronimo 8)
     
  16. #14 Nebukadnezar, 09.10.2008
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    So, hab mein Auto seit heute wieder zur Verfügung und hab nochmal zwei Bilder gemacht:

    Einmal ohne Motorverleidung:
    [​IMG][​IMG]
    und einmal von oben:
    [​IMG][​IMG]

    Zu allem Übel ist auch noch das rechte Abblendlicht defekt. Eins der Anschlusskabe zur Birne ist einfach in der Mitte gebrochen. Hier hat man seltsamerweise keine Kabel mit Litze genommen, sondern mit starrem Leiter.

    Wahrscheinlich heißt es dann morgen in der Werkstatt, dass ich das ganze abgebrochen hab. :cursing:

    MfG Sönke
     
Thema:

Konstruktionsfehler am 1,9TDI DPF?

Die Seite wird geladen...

Konstruktionsfehler am 1,9TDI DPF? - Ähnliche Themen

  1. App-Vorstellung: Carista und VAG DPF

    App-Vorstellung: Carista und VAG DPF: Hallo Leute, einige von euch besitzen bestimmt ein Bluetooth OBD Diagnoseteil, seis ein ELM-xxx oder was weiß ich. hier war vor kurzem die Rede...
  2. Abschied von unserem Fabia 1.2 TDI DPF Combi GreenLine

    Abschied von unserem Fabia 1.2 TDI DPF Combi GreenLine: Nach 6 treuen Jahren und 89.010 gefahrenen Kilometern habe ich heute unseren Fabia zum :rolleyes: gefahren, weil wir morgen - der täglichen...
  3. Dieselpartikelfilter (DPF) - bereits ausgewechselt?

    Dieselpartikelfilter (DPF) - bereits ausgewechselt?: Hallo, Fabia II gibt es seit 10 Jahren und viele Diesel mit DPF laufen bereits über 100.000 km. Daher die Frage, wie lange halten diese DPF...
  4. 2.0 tdi rs dpf regenerationsphasen extrem kurz unter 100km

    2.0 tdi rs dpf regenerationsphasen extrem kurz unter 100km: Hallo Community, Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen und jemand hatte schon ein ähnliches oder gleiches Problem. Auto: Octavia 2 RS TDI DPF RS...
  5. Nachgerüsteter DPF Regeneration

    Nachgerüsteter DPF Regeneration: Guten Morgen, mein Octavia 1.9 TDI (Motor ASV) hat nachträglich einen DPF bekommen (Grüne Plakette) Ich habe mich etwas eingelesen und vermute,...