Kondensatorwechsel selbst erledigen?

Diskutiere Kondensatorwechsel selbst erledigen? im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, an meinen Auto ist der Kondensator und einige Dichtungen etwas undicht, so dass hier grüne Flüssigkeit (ich glaube das ist das Kältemittel)...

  1. #1 samir85, 16.05.2019
    samir85

    samir85

    Dabei seit:
    18.08.2015
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    5
    Hallo, an meinen Auto ist der Kondensator und einige Dichtungen etwas undicht, so dass hier grüne Flüssigkeit (ich glaube das ist das Kältemittel) zu sehen ist.

    Ich bin am Überlegen ob ich den Wechsel selber mache. Logischerweise muss das Evakuieren und Neubefüllen der Klima trotzdem durch die Werkstatt erfolgen. Wenn ich jetzt die Klima bei der Werkstatt evakuieren lasse, dann nach Hause fahre (5km Distanz), um dort den Kondensator zu wechseln und dann zum Befüllen wieder zu Werkstatt fahre, dann läuft in dieser Zeit Kompressor mit leeren Klimasystem.

    1) Ist das für den Kompressor schädlich?

    2) Als Alternative könnte ich auch ohne Keilriemen fahren, dann läuft der Kompressor ja nicht. Ich bin mir aber nicht sicher, ob die Batterie auf den Weg von insgesamt 10km leer gehen würde?
     
  2. #2 netghost78, 16.05.2019
    netghost78

    netghost78

    Dabei seit:
    18.10.2017
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    18
    Der Kompressor läuft nur, wenn auch Kältemittel drin ist und der Druck ausreichend ist.
    Wenn du den Kondensator wechselst, mußt du auch die Trocknerpatrone mit wechseln, weil das System dann offen war und Feuchtigkeit gezogen hat.

    Man könnte auch 10km ohne LiMa fahren, davon geht die Batterie nicht leer. Allerdings würde dann auch die Servolenkung nicht funktionieren, weil die Spannung nicht ausreicht. Aber wie gesagt, den Zirkus mußt du nicht machen.
     
  3. #3 samir85, 16.05.2019
    samir85

    samir85

    Dabei seit:
    18.08.2015
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    5
    Bist du dir wegen dem Kompressor sicher? Im Internet habe ich gelesen, dass der immer mitläuft.

    Die Servolenkung funktioniert übrigens trotzdem. Ich war in der Vergangenheit zu Testzwecken wenige Meter ohne Keilriemen gefahren, da hat die Servolenkung funktioniert.
     
  4. #4 netghost78, 16.05.2019
    netghost78

    netghost78

    Dabei seit:
    18.10.2017
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    18
    Der läuft nur mit, wenn er von dir oder der Klimaautomatik eingeschaltet wird, der Druck im System ausreichend und die Temperatur außen ausreichend hoch ist. Kann sein, daß noch mehr Faktoren eine Rolle spielen, aber das interessiert hier nicht.

    Ok, also wird die Servolenkung bei laufendem Motor aktiviert, ok. Das wußte ich bisher aus Ermangelung von Tests nicht.
     
  5. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    826
    Es gibt Dinge, welche da sehr wohl interessieren. Ich weiß nicht, wie es bei den Kleinwagen ist, aber ab Mittelklasse haben die Fahrzeuge Taumelscheiben-Kompressoren. Die laufen zwangsweise immer, ich glaube minimal mit 2% Kompressorleistung. Das ist aber auch unwichtig, denn mitlaufen heißt mitlaufen und genau das ist problematisch, weil der Kompressor beim Zwangsmitlauf bei leerer Anlage ungeschmiert läuft - genau das will man nicht.
     
  6. #6 netghost78, 17.05.2019
    netghost78

    netghost78

    Dabei seit:
    18.10.2017
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    18
    Beim Fabia ist eine Magnetkupplung dazwischen, die erst bei Bedarf zugeschaltet wird.
    Der Kompressor selber ist fast immer ein Taumelscheibenkompressor. Aber eben mti Magnetkupplung davor, daß sich zwar die Riemenscheibe dreht, aber nichts weiter drinnen.
     
    dirk11 gefällt das.
  7. #7 Atom, 17.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2019
    Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti / Skoda Kodiaq / LR Discovery IV
    Selbst der Fabia I hatte schon einen immer mitlaufenden Kompressor mit verstellbarer Taumelscheibe. Eine Magnetkupplung gab es beim Fabia (muss mich nach dem Hinweis berichtigen) aus europäischer Produktion nicht.
     
    dirk11 gefällt das.
  8. #8 fireball, 17.05.2019
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    11.656
    Zustimmungen:
    4.180
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    242000
    Doch die gabs - bei den Fahrzeugen die in Indien gebaut wurden. Letztlich also prinzipiell mal beides richtig, allerdings ist hierzulande wohl von einem Kompressor mit Regelventil auszugehen (zu erkennen am Stecker am Kompressor), daher wäre ich bezüglich der Fahrt zur Werkstatt auch eher vorsichtig.
     
    dirk11 gefällt das.
  9. #9 netghost78, 18.05.2019
    netghost78

    netghost78

    Dabei seit:
    18.10.2017
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    18
    Ok, dann habe ich mich getäuscht. Kenne es bisher nur mit Magnetkupplung.
     
  10. #10 samir85, 18.05.2019
    samir85

    samir85

    Dabei seit:
    18.08.2015
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    5
    Danke für Eure Infos.

    Dann überlege ich mir mal ob ich die Fahrt ohne Keilriemen schaffe :)
     
  11. #11 samir85, 25.06.2019
    samir85

    samir85

    Dabei seit:
    18.08.2015
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    5
    Habe jetzt meinen Kondensator gewechselt, hier ist mein Feedback.

    Also ich habe ich habe mich entschieden, nach dem Absaugen des Kältemittels doch mit Keilriemen nach Hause zu fahren. Ich habe da einfach auf die Aussage des Werkstatt Meisters vertraut, dass dies kein Problem ist.

    Zu Hause habe ich dann den Kondensator gewechselt und Kühler gleich mit. Dadurch dass ich Kondensator und Kühler zusammen gewechselt habe ging es auch deutlich einfacher.

    Danach bin ich wieder zur Werkstatt, um die Klimaanlage wieder befüllen zu lassen. Außerdem wurde ein Dichtheitstest durchgeführt.

    Kosten für Klima:
    Kondensator: 50€
    Absaugen und Wiederbefüllen in der Werkstatt: 60€
     
    leo89 gefällt das.
Thema:

Kondensatorwechsel selbst erledigen?

Die Seite wird geladen...

Kondensatorwechsel selbst erledigen? - Ähnliche Themen

  1. Suche Werkstatt für Kauf, Einbau und Erledigung Abnahme in der Schweiz

    Suche Werkstatt für Kauf, Einbau und Erledigung Abnahme in der Schweiz: So.. der Superb mus runter... :whistling: Da ich ja nun in der Schweiz wohne... suche ich ne Werkstatt wo ich das Fahrwerk kaufen kann, die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden