Kompletträder finanzieren

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von turbo-bastl, 19.07.2004.

  1. #1 turbo-bastl, 19.07.2004
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Mir hat jemand erzählt, man könnte auch Kompletträder finanzieren.

    Da meine Reifen
    - langsam echt durch sind (haben gut 40-50 Tkm drauf, aber nach Deutschland pack ichs noch),
    - ich nebenbei eine Spurverstellung habe (rechter Reifen einseitig abgefahren) und
    - mir die 14" 185er zu klein sind (aus Sicherheits- und Ästhetikgründen)

    wird es bei mir langsam Zeit für vier neue Räder + anständige Alus, wahrscheinlich 195/50/15 (sind im Kfz-Schein schon vorgesehen).

    Ich habe für die nächsten zwei Jahre ein sicheres Einkommen als Bankazubi, momentan jedoch nicht den finanziellen Puffer und ein solches Gehalt, dass ich die Dinger ganz zahlen kann. Und noch drei Monate sparen will ich auch nicht, es geht ja irgendwo um meine Sicherheit.

    Kennt jemand solche Angebote? Oder gibts schon Erfahrungen?

    Thx, Sebastian
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R2D2

    R2D2 Guest

    Finanzieren kann man nahezu alles... nur ob`s auch Sinn macht??? Bei nem ganzen Auto kann und muß man sich das heutzutage schon mal überlegen, nur bei Felgen... ?( also ne, IMHO hört sich´s irgendwo auf.

    ABER: Da du eh schon bei ner Bank bist, erzähl das doch mal deinen Kollegen... evtl. bekommst du ja bessere Konditionen; zumindest werden einige "Nebenkosten" wegfallen, dann wäre es vll. doch ne Überlegung wert.
     
  4. #3 BadHunter, 19.07.2004
    BadHunter

    BadHunter

    Dabei seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sereetz b. Lübeck
    Fahrzeug:
    Fabia 1,4 TDi Combi bis 2010, jettz Hyundai i30 CRDI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Eggers, Bad Segeberg
    Kilometerstand:
    142000
    Bei ATU kann man glaube ich alles finanzieren... Auch Reparaturen!

    Da würd ich mal nachfragen, bin mir ziemlich sicher, daß das dort geht!

    Gruß, Jens
     
  5. #4 turbo-bastl, 19.07.2004
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Okay, sobald ich in Dtl. bin, frage ich mal bei ATU nach.

    Ich möchte nämlich nicht gleich am Anfang meiner Banker-Karriere einen Kredit bei uns aufnehmen, das wäre mir etwas unangenehm. Würde die Finanzierung ohnehin über meine Eltern laufen lassen.
     
  6. Hardy

    Hardy Guest

    darf man mal fragen wieso??
    nen anständiger satz kostet schon mal seine 1000€; und das die nicht jeder auf tasche hat, ist nachvollziehbar. warum nicht über 6 oder 12 monate finanzieren? bei atu und auch anderen reifenhändlern hier ist das ganz normal ... :D
     
  7. #6 Speedy200, 19.07.2004
    Speedy200

    Speedy200 Guest

    Soweit ich weiß kannst du bei jedem ordentlichen Reifenhändler deine Räder über ne Finanzierung bekommen. Nur ob es sinn macht ist die Frage.
    Wenn du es über deine Eltern laufen lassen willst, lass dir doch das Geld von ihnen geben u du zahlst es an deine Eltern zurück. So viel kosten die Räder ja nicht, wenn du die bei ATU kaufen willst.
    Sonst würde ich es lassen, denn einen Kredit ist der beste Radsatz nicht wert.( meine Meinung)
     
  8. #7 Geoldoc, 19.07.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Ich denke mal zur Zwischenfinanzierung gerade von Sicherheitsrelevanten Teilen ist ein Kredit schon ne Möglichkeit. Außerdem kann ich verstehen, dass Sebastian nicht nochmal Geld für etwas ausgeben will, was ihm nicht gefällt und dann doppelt bezahlt, dann doch lieber finanzieren. Welche Raten er sich leisten kann muß er dann schon selber sehen, aber vermutlich hat er als angehender Banker ein eingermaßen vernünftiges Verhältnis zu Geld.
    Wenn er sich das Geld nicht bei seinen Eltern leihen will, kann ich das auch verstehen, da ist man endlich selbständig und verdient eigenes Geld, dann will man nicht direkt wieder bei den Eltern betteln, aber billiger ist es natürlich schon.

    Ich selbst versuche eigentlich immer ohne geliehenes Geld auszukommen.
    Allein die Vorstellung den Gebrauchten zu finanzieren, dann einen Unfall zu haben. Auto Schrott aber noch 2 Jahre Abzahlen, ne ne ne...

    Noch schlimmer bei Elektronik. Computer veraltet bei Zahlung der ersten Rate.

    Und auch bei den Alus werden vermutlich die ersten Macken drin sein deutlich bevor der Kredit bezahlt ist...
     
  9. R2D2

    R2D2 Guest

    Weils m.E. sinnvoller ist, mal zwei drei Monate zu sparen und dann die Kohle bar hin zu legen (ggf. noch etwas zu handeln), als für nen Finanzierung mehr zu blechen, als es eigentlich kostet; man muß nicht immer alles gleich haben... Die einzigen, die an Finanzierungen wirklich einen Nutzen haben, sind nach wie vor die, die sie gewähren...

    Ist halt Ansichstssache, darüber braucht man nicht zu streiten, genauso wie über den Geschmack. ;-)
     
  10. #9 TheFlomax, 19.07.2004
    TheFlomax

    TheFlomax

    Dabei seit:
    18.06.2004
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Genau R2D2...

    es gibt halt Sparer und die nicht sparen! Ist wie du schon sagst echt ne Geschmackssache bzw. eine Lebensart.

    Das selbe passiert die aber auch wenn du`s Bar aufm Tisch knallst! Also hü wie hot!

    @turbo-bastl

    Vielleicht ist es aber günstiger einen Kredit bei einer günstigen Bank zu nehmen...kennst dich da sicher gut aus...hier liegen die Zinsen meist weit unter den einer Finanzierung und du kannst dann mit dem "Bargeld" winken und nach Rabatten fragen!
     
  11. #10 turbo-bastl, 19.07.2004
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Wenn ich zwei oder - realistischer - drei bis vier Monate spare, fahre ich bald vollkommen ohne Profil rum. Oder ich muss auf Winterreifen wechseln.

    Bei meinen Eltern will ich mir wirklich kein Geld leihen. Sie lassen mich mietfrei wohnen, helfen mir (gerade hier in Spanien) über kurzfristige Liquiditätsprobleme hinweg, da will ich nicht noch sowas verlangen. Wenn sie "Strohmann" sind, finde ich es irgendwie anständiger.

    @Flomax:
    Prinzipiell ist der Gedanke gut. Aber ich hätte schon ganz gerne noch eine Art "Produktversicherung", dass ich nicht irgendwanmal für Felgen zahle, die gar nicht mehr existieren.
     
  12. #11 ganter24, 19.07.2004
    ganter24

    ganter24 Guest

    Ja ja da sind sie wieder....die Blender :cowboy: !

    Nach aussen mit nem dicken Oci oder Fabia einen auf dicke Hose machen...tiefer,härter und noch ne Bassbox rein, aber wenn die Räder abgefahren sind, einen Kleinkredit aufnehmen.

    Mann,mann was sind das für arme Leute die sich nicht mal ein paar Reifen leisten können( :nudelholz:)

    ....aber nun gut.....jeder soll es so machen wie er meint....
     
  13. Hardy

    Hardy Guest

    :wall: :wall: :wall: :wall: :wall:
     
  14. #13 TheFlomax, 19.07.2004
    TheFlomax

    TheFlomax

    Dabei seit:
    18.06.2004
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    @turbo-bastl...

    Ne "produktversicherung"??? Auch wenn du sie übern Händler finanzierst wirst du sowas nicht bekommen...der bekommt sein Geld doch auch "bar" von der Bank...bei der zahlst du ja auch deine Raten und nicht beim Händler!

    Ich würde bei einer Finanzierung von Felgen / Reifen auch nicht über 36mon. gehen...

    @ganter24

    ..wenn du halt ohne Finanzierung einen auf dicke Hose machen kannst ist doch super!

    Genau du sagst es!
     
  15. #14 turbo-bastl, 19.07.2004
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    1. Wenn ich mit dem Occi 4x4 fahre, ist das der von meinem Vater, und das sage ich dann auch.

    2. Der Fabi ist mir, ich habe ihn gebraucht erworben und BAR bezahlt.

    3. Er ist weder tiefer, noch härter, fährt mit dem Serienfahrwerk und auf 14" Rädern (185/60/14, alles original Skoda).

    4. Eine Bassbox habe ich auch nicht drin, für meinen Bedarf reichen die 8 Serien-LS vollkommen aus. Falls du neidisch auf mein Navi bist - ich habs als Schnäppchen bekommen und ebenfalls BAR bezahlt.

    5. Ich glaube wir reden hier nicht von arm und reich oder sonstwas. Fakt ist, das ich neue Räder (NICHT nur Reifen) brauche und das Geld nicht bar auf den Tisch legen kann - du kannst ja mal überlegen, wieviel du als Azubi verdient hast.

    @ganter:
    um ein Posting vielleicht etwas qualifizierter zu gestalten, würde sich ein Blick in meine Signatur empfehlen. Dann hätten sich die Punkte 3 und 4 erledigt.

    Wenigstens bist du ja tolerant!


    Zurück zum Thema:

    @Flomax:

    Von so einer Versicherung hat mir mal jemand beim letzten Rhein.Main-Stammtisch erzählt, glaube ich. Wäre - ob finanzierung oder nicht - auf jeden Fall nicht uninteressant.

    Bei den Raten dachte ich eigentlich an 48 Monate :LOL:

    Im Ernst: Zielrate wären 100 EUR im Monat. Die Laufzeit ginge dann - je nach Felge und Reifen - über 6 - 10 Monate, das wäre ok.
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. TomTC

    TomTC

    Dabei seit:
    22.11.2003
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien - Döbling
    Fahrzeug:
    Audi Cabriolet 2,8E
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Wien Nord Klosterneuburg
    Hallo,

    Räder "auf Kreide" zu nehmen find ich persönlich nicht so toll, da man sich dadurch die Möglichkeit einer "letzten Hilfe" für wirklich wichtigere Dinge nimmt.

    Info: Point-s Händler bieten auch Ratenzahlung an.
     
  18. #16 OliverH, 22.07.2004
    OliverH

    OliverH Guest

    Das einzige was Du Dor hier überlegen solltest ist, wie hoch tatsächlich die Rate sein darf, damit Du die als Azubi auch 100% bezahlen kannst. Ob Du 12, 24 oder 36 Monate machst ist Dir überlassen und letztendlich ist es auch "Dein Problem" wenn Du nicht zahlen kannst, weil Du vielleicht nach der Ausbildung kein Bankangestellter bist, weil man Dich nicht übernommen hat.

    Wenn Deine Eltern als Bürge drin stehen, dann solltest Du aber moralisch gesehen schon alles daran setzen, dann immer pünktlich gezahlt wird. Du selbst wirst als Azubi kaum irgendwo einen Kredit bekommen, kann ich mir zumindest nicht vorstellen.

    Wenn neue Reifen NOTWENDIG sind, dann sind sie notwendig und unter notwendig verstehe ich, dass Dein Auto z.B. für die Ausbildung 100% benötigt wird. Wenn Du aber in Wirklichkeit mit Bus/Bahn oder Fahrrad zur Arbeit fährst, dann ist es wohl besser das Auto mal stehen zu lassen, auf den Winter (dauert eh nicht mehr lange) zu warten und erstmal die Winterreifen zu nutzen und das Geld für die neuen Reifen zu sparen.

    Die andere Frage ist natürlich wegen den Felgen. Natürlich kann ich Dich da verstehen. Heute will man alles schnell und wenn richtig haben, aber überlege Dir gut, ob Du 100% alles auch jeden und jeden Monat zahlen kannst oder ob Du dann nicht mal lieber auf die Felgen verzichtest und nur neue Reifen kaufst. Nach Angeboten etc. muss Du natürlich schauen und evtl. ist es echt günstiger bei der Bank mal nach einem Kredit zu fragen.

    MfG
    Oliver
     
Thema:

Kompletträder finanzieren

Die Seite wird geladen...

Kompletträder finanzieren - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 4x Alaris Kompletträder *NEU*

    4x Alaris Kompletträder *NEU*: Hallo Leute, ich habe hier 4x nagelneue Alaris Felgen. Die Felgen waren nur bei der Werksüberführung montiert. Hier noch die Daten der Reifen:...
  2. Verkauft Kompletträder 225/50 R17 Original LM Felge Matterhorn

    Kompletträder 225/50 R17 Original LM Felge Matterhorn: Hallo,verkauft wird ein Satz Sommerkompletträder von einen Skoda Yeti 1,8 TSI der Satz war 2 Sommer montiert ist gewuchtet und gewaschen. Kein...
  3. Verkauft Neuwertige Sommer-Kompletträder: 16' Alufelge "Edition" mit Bridgestone Turanza ER 300 215/45 R16 86

    Neuwertige Sommer-Kompletträder: 16' Alufelge "Edition" mit Bridgestone Turanza ER 300 215/45 R16 86: Hallo zusammen, hier gibt es neuwertige Sommer-Kompletträder: 16' Alufelge "Edition" mit Bridgestone Turanza ER 300 215/45 R16 86H. Wurden direkt...
  4. Suche Satz Felgen oder Kompletträder für F3

    Satz Felgen oder Kompletträder für F3: Hi, suche für meinen weißen F3 Combi (MJ 2016) einen Satz ... 17" Skoda Felgen oder Kompletträder in schwarz oder anthrazit, z.B. Savio, Prestige...
  5. Privatverkauf [Kompletträder] 4x Diewe Allegrezza 7x17 ET38 auf Fulda SportControl 205/40 R17 84W

    [Kompletträder] 4x Diewe Allegrezza 7x17 ET38 auf Fulda SportControl 205/40 R17 84W: Hallo zusammen! Ich möchte meine 2013 erstandenen, silbernen 17-Zoll Diewe-Felgen verkaufen. Einige Bilder findet Ihr im Anhang. Die Profiltiefe...