Kompartibilität von ZE MC-5600 mit Garmin Nüvi 1390

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von Motologi, 31.08.2010.

  1. #1 Motologi, 31.08.2010
    Motologi

    Motologi

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW Mönchengladbach
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti Edition 2.0 TDI 110 kW / 150 PS (Quarz - Grau Metallic)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Walter Coenen
    Kilometerstand:
    3000
    Hallo Leute!

    Bevor alle sagen das Zenec ist mist, wollte ich anmerken,dass ich nicht der große Carhifiexperte bin und es auch nie seien werde. :S
    Ich brauche lediglich eine Information, ob das 5600 kompartibel ist mit einem Garmin Nüvi. Im Anschlußdiagramm des 5600 ist lediglich der Anschluß (NAVI BUS) gezeigt. Damit die Möglichkeit besteht ein Navigationsmodul, ZE NA-2000/2000N, an zu schließen. :thumbdown: Dieses Anschlußkabel bzw. der Stecker ähnelt einem USB Anschluß, ist es aber nicht. :wacko: Das Garmin Nüvi 1390 hat einen Mni USB Anschluß der sich zu einem normalen USB Anschluß wandeln lässt. 8o Ich weiß auch nicht ob es Steckersätze gibt um diesen ähnlichen USB am 5600 zu ändern.Bei der Suche im Netz stoße ich nur auf Begriffe wie: Can Bus, Most Bus, diese haben aber nichts mit dem NAVI Bus zu tun und sehen auch anders aus, weil es Stecker sind die sich auf den Anschluß beziehen zwischen einem Kfz und einem individuellen und /oder spezifischen Radio. 8| Das Navi hat ein Lebenslanges Update und ich nutze es auch für Fahrradtouren, mit spezieller Software. :thumbsup:
    Informationen und Links sind sehr willkommen.

    Gruß Moto :thumbsup:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ArJoLaWe, 31.08.2010
    ArJoLaWe

    ArJoLaWe

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    63225 Langen
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6i mit Eibach ProKit
    Kilometerstand:
    55000
    Ich denke, das dürfte kaum funktionieren...... ?(
    Am Zenec passt nur das original Navi-Modul....
    Außerdem: wie (oder in welchem Format) soll das Garmin die Kartendaten über den USB-Port ausgeben...?
    Der Anschluß ist ja nur für die Verbindung mit dem PC.

    Ach ja: Was die ZENEC-Gegner betrifft: Schaut mal in die aktuelle (5/2010) CAR & HIFI....
    Da hat das NC-2010 das RNS 310 um Längen geschlagen....!
    Zitat:
    [...] Klanglich erwaten wir durch den reinen Austausch der Headunit keine großen Sprünge.
    Doch im direkten Vergleich legt das Zenec gegenüber dem RNS 310 deutlich hörbar zu. [...]
    CAR & HIFI (5/2010) Seite 42

    Gruß,
    Arnd
     
  4. #3 Motologi, 01.09.2010
    Motologi

    Motologi

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW Mönchengladbach
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti Edition 2.0 TDI 110 kW / 150 PS (Quarz - Grau Metallic)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Walter Coenen
    Kilometerstand:
    3000
    Hallo Arnd!

    Danke, das du mir Laien, mal einen Tipp geben konntest. :thumbsup: Nun ja, ich dachte ich bekomme da wenigstens ein bisschen Strom her zum laden, und muß nicht über den Zigarettenanzünder gehen. :thumbdown: Das NAVI von Zenec ist nicht schlecht, aber für mich einen Tick zu teuer, und das mobile NAVI von Garmin kann ich auch anders nutzen, wie du gelesen hast. ^^ Es war einen Versuch wert. 8| Wenn ein Admin das Thema gelesen hat, kann er es nun gerne raus nehmen. :D

    Gruß MOTO :thumbsup:
     
  5. #4 ArJoLaWe, 01.09.2010
    ArJoLaWe

    ArJoLaWe

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    63225 Langen
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6i mit Eibach ProKit
    Kilometerstand:
    55000
    Geht es Dir nur um die elektrische Versorgung des portablen Navis,
    oder hattest Du gehofft, die Karte auf dem Zenec darstellen zu können :?:
    Am Zenec gibt es ja (über die MediaBox) einen USB-Anschluss, der 500mA liefern kann.
    Das dürfte zu Laden des Navis reichen, aber ich glaube nicht dass die Kommunikation
    so weit geht, dass das Zenec die Karte darstellt oder die Sprachausgabe für das Garmin übernimmt.

    Was jedoch (z.B. bei mir) geht, ist folgendes:
    Ich habe ein Handy mit integriertem Navi und kopple es mittles Bluetooth mit dem MC5600.
    Wenn ich als Quelle dann Bluetooth wähle, kommen die Anweisungen über die Lautsprecher. :D
    Die Karte bleibt natürlich weiter auf dem Handy......

    Gruß,
    Arnd
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kompartibilität von ZE MC-5600 mit Garmin Nüvi 1390

Die Seite wird geladen...

Kompartibilität von ZE MC-5600 mit Garmin Nüvi 1390 - Ähnliche Themen

  1. Karteninstallation auf dem Move and Fun (Garmin)

    Karteninstallation auf dem Move and Fun (Garmin): Hat jemand eine Ahnung, wie man die Karten des Move&Fun auf der SD-Karte installiert, so wie das beim Navigon ja auch geht? Das Garmin installiert...
  2. Software für Citigo Move&Fun (Navigon, nicht Garmin!)

    Software für Citigo Move&Fun (Navigon, nicht Garmin!): Kann mir jemand die Software für das Move&Fun (Navigon-Gerät mit Resettaste, nicht Gerät von Garmin) zur Verfügung stellen? Mir hat ein Kumpel...
  3. Anleitung oder hilfe mit GARMIN navi rückfahrkamera installation

    Anleitung oder hilfe mit GARMIN navi rückfahrkamera installation: Hallo, Ich bin neu hier :) Ich habe 2011 Skoda Fabia TSI, und ich bin sehr zufrieden mit es. Ich habe ein Garmin Navi und es unterstüzt ein...
  4. Womit Schramme in Heckdiffusor MC ausbessern

    Womit Schramme in Heckdiffusor MC ausbessern: Gestern macht sich meine Freundin noch über mich lustig weil ich sehr vorsichtig mit dem neuen Auto umgehe. Heute fährt sie das erste mal alleine...
  5. Garmin - Telefonbuch Synchr. funktioniert nicht richtig

    Garmin - Telefonbuch Synchr. funktioniert nicht richtig: Hallo, ich darf mich auch seit zwei Tagen stolze Besitzerin eines tollen Skoda citigos nennen :) Ich bin sehr zufrieden! Allerdings habe ich nur...