Kommt nach VW Up GTI ein Citigo RS ("GTI")?

Diskutiere Kommt nach VW Up GTI ein Citigo RS ("GTI")? im Skoda Citigo Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Nicht nur die Kosten, auch der Aufwand ist sinnfrei. Wenn mir eine Birne den Geist aufgibt, gehts nach paar Minuten mit ner neuen weiter. Dafuer...

?

Würdet ihr einen Citigo RS/GTI kaufen?

  1. Ja

    16 Stimme(n)
    22,5%
  2. Nein

    33 Stimme(n)
    46,5%
  3. vielleicht, wenn der Preis attraktiv wäre...

    22 Stimme(n)
    31,0%
  1. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.890
    Zustimmungen:
    303
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    62000
    Nicht nur die Kosten, auch der Aufwand ist sinnfrei. Wenn mir eine Birne den Geist aufgibt, gehts nach paar Minuten mit ner neuen weiter. Dafuer muss nicht das Auto zerlegt werden. Realistisch werden aber bald alle mit den teuren Xenons ausgestattet werden, jedenfalls fuer die europ. Maerkte, denn das schafft Folgeverdienste. In Laendern, wo ein Auto wirklich gebraucht wird, um von A nach B zu kommen, wird es wohl weiterhin die wartungsfreundliche Version geben.
     
  2. #22 Patrick3331, 01.02.2018
    Patrick3331

    Patrick3331

    Dabei seit:
    20.01.2018
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    174
    Ort:
    Interlaken
    Fahrzeug:
    2018 Octavia RS 4x4 TDI DSG Kombi
    Kilometerstand:
    19601
    Und darauf habe ich auch schon geantwortet...

     
  3. #23 dathobi, 01.02.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    27.488
    Zustimmungen:
    1.913
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Da steht nicht das sich die Antwort auch auf das Leuchtmittel bezieht...
    Beachte auch den Beitrag von Redfun...
     
  4. #24 Patrick3331, 01.02.2018
    Patrick3331

    Patrick3331

    Dabei seit:
    20.01.2018
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    174
    Ort:
    Interlaken
    Fahrzeug:
    2018 Octavia RS 4x4 TDI DSG Kombi
    Kilometerstand:
    19601
    Stimme ich dir zu, nur da wird es auch kein VW Up!/Citigo/Mii werden, weil die ausser als Nacktfrosch viel zu teuer sind. Da wird dann ein Sandero, Punto, Spacestar etc. gefahren.
     
  5. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    12.727
    Zustimmungen:
    1.172
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Damit teilt der GTI das Schicksal des Fabia II RS, für den es ja auch kein Xenon gab, im Gegensatz zum Fabia I, wo es quer durch die Modellreihe verfügbar war. Der UpGTI erschien erst recht spät am Markt. Die Käufer müssen damit leben, dass kein Xenon lieferbar ist, dafür war die Modellreihe eben nicht ausgelegt. Gerade in der Kleinstwagenklasse gibt es eher wenig Bedarf, bzw. sind die Käufer nicht bereit, Aufpreise für diese Leuchmittel zu zahlen. Extra für die kurze Laufzeit den GTI einen solchen Scheinwerfer zu entwickeln rechnet sich deshalb kaum. Beim Nachfolger könnte sich das aber ändern und dann zumindest gegen Aufpreis LED zum Einsatz kommen. Standard bleiben die Halogen-Leuchtmittel.
     
  6. #26 Patrick3331, 01.02.2018
    Patrick3331

    Patrick3331

    Dabei seit:
    20.01.2018
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    174
    Ort:
    Interlaken
    Fahrzeug:
    2018 Octavia RS 4x4 TDI DSG Kombi
    Kilometerstand:
    19601
    Mehr muss es auch gar nicht geben, dass es wenigstens verfügbar wäre, wäre schon ein riesen Schritt in die richtige Richtung. Wenn sich die wenigsten dafür entscheiden, meinetwegen sollen sie sich falsch entscheiden! Aber weder für gutes Geld noch für gute Worte gibt es nichts anderes als Halogen!
     
  7. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    3.113
    Zustimmungen:
    407
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia I Extra 1.4 55 kW
    Kilometerstand:
    140822
    Grundsätzlich bin ich auch dafür, dass die Hersteller für jedes Auto (optional) LED-Scheinwerfer anbieten sollten. Allerdings hat die Vergangenheit gezeigt, dass nicht bei jedem Fahrzeug die Xenon- oder LED-Scheinwerfer besser sind, als die Halogen-Variante. Ich erinnere an den aktuellen VorFacelift-Seat Leon. Da wurden die LED schlechter bewertet als die Standard-Halogen. Und auch bei Xenon gibt es die Low-Variante mit 25W und unter 2000 Lumen (VorFacelift Rapid, New Beetle), die auch nicht viel besser als Halogen sind. Bei Xenon nimmt die Lichtstärke mit steigender Betriebsdauer stärker ab als bei Halogen.

    Xenon ist bei neuen Modellen ja kaum noch ein Thema, daher kann man die Betrachtung dieser Leuchtmittel eigentlich schon ausblenden.
     
  8. #28 TheSmurf, 02.02.2018
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    1.874
    Zustimmungen:
    802
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Also so schlecht ist das xenon im vFL nicht.

    Ich hätte meinen up sicher mit LED bzw. Xenon bestellt. Das Licht des Testwagens war nicht überragend aber nun auch nicht so vorsinnflutluch wie hier suggeriert. Beim GTI und e-up! wäre das einfach so ein Prinzipding, daß da was mit blauem Licht drin ist... 2019 sehen wir weiter. Naja... 4 Jahre Leasing... ich 2022!
     
  9. #29 Rana arboreum, 02.02.2018
    Rana arboreum

    Rana arboreum

    Dabei seit:
    09.09.2014
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    118
    Ort:
    The Middle of Nowhere
    Fahrzeug:
    Seat Leon Style TGI (CNG) Kombi & Citigo G-Tec Elegance (CNG) beide mit 100% abfallstämmigem Biomethan unterwegs
    Kilometerstand:
    laufen und laufen und laufen
    Da bin ich meiner Zeit mal wieder voraus, oder?

    [​IMG] [​IMG]
     
  10. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    8.749
    Zustimmungen:
    1.118
    Ort:
    Niedersachsen
    Aus Brüssel kommt keine Hetze gegen den Diesel, sondern die Forderung nach Einhaltung von Grenzwerten bei der Schadstoffbelastung...

    Was das Thema Licht angeht, gebe ich Dir allerdings recht, dass zu überlegen ist, die Mindeststandards anzuheben. Das kann und sollte nicht die Forderung nach einer bestimmten Technik, sondern nach einer bestimmten Ausleuchtung sein - wie immer das ein Hersteller dann erreicht.



    Wenn es denn immer so wäre...
    Leider sind die besseren Leuchtmittel auch durch einen höheren Verschleiß gekennzeichnet. Ich frage mich schon, wie ich das beim Fabia hinbekommen soll, wenn ich sehe, wie sehr sich selbst der Skoda-Meister das beim letzten Wechsel da schwer getan hat.

    Ohne dass es mir jemand zeigt, würde ich mich da nicht heran wagen. Legt man dann man zugrunde, was eine Werkstatt im Normalfall für den Tausch der Leuchtmittel berechnen würde, dann schmilzt der Preisvorteil des Nicht-Xenon oder LED-Lichts schnell dahin. Besonders wenn ich sehe, wie gering der Aufpreis beispielsweise bei der Rapid-Variante ist.
     
  11. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.890
    Zustimmungen:
    303
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    62000
    Beim Citigo kommt man recht gut ran an die Birnen, beim Feli wars noch besser - hat weniger als eine Minute gedauert.
     
  12. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    8.749
    Zustimmungen:
    1.118
    Ort:
    Niedersachsen
    So sollte es sein!
     
  13. #33 niklasMA, 02.02.2018
    niklasMA

    niklasMA

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    1.641
    Zustimmungen:
    469
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeug:
    VW Up!
    Dass fehlendes Xenon oder LED für einige User ein Grund ist, den up! GTI NICHT zu kaufen, haben wir inzwischen verstanden. Dass der Wechsel der Leuchtmittel beim Citigo / up! leichter zu bewerkstelligen ist als beim Fabia 3, ist eventuell ein Kaufargument FÜR den Citigo / up!. Es scheint mir daher angemessen, wieder zur Ausgangsfrage zurück zu kehren, bevor diesen Thread das gleiche Schicksal ereilt wie so viele andere: Tot durch mehr oder weniger wütende Diskussionen um OT-Details!

    Hatte zum Beispiel schon jemand Gelegenheit, den up! GTI zu fahren? Soweit ich bei VW gehört habe, müsste der Kleine doch jetzt im Verkauf sein.
     
    Redfun gefällt das.
  14. #34 dathobi, 02.02.2018
  15. #35 Patrick3331, 02.02.2018
    Patrick3331

    Patrick3331

    Dabei seit:
    20.01.2018
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    174
    Ort:
    Interlaken
    Fahrzeug:
    2018 Octavia RS 4x4 TDI DSG Kombi
    Kilometerstand:
    19601
    Kannst dir ja mal Sid‘s Videos zum Up GTI anschauen...





    Bei mir wird es leider noch dauern, bis ich den Up GTI testen kann.
     
  16. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.890
    Zustimmungen:
    303
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    62000
  17. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    8.749
    Zustimmungen:
    1.118
    Ort:
    Niedersachsen
    Und warum hast Du die Farbe vergessen? :D
     
  18. #38 Kolbenkipper, 02.02.2018
    Kolbenkipper

    Kolbenkipper

    Dabei seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    101
    Ort:
    Dir näher als dir lieb ist.
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia III G Tec
    Werkstatt/Händler:
    Nen richtig guter
    Kilometerstand:
    39065
    Das wird es nicht.
     
  19. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    8.749
    Zustimmungen:
    1.118
    Ort:
    Niedersachsen
    Ein TSI im Citigo?

    Das wäre nach allen bisherigen Dementi neu. Hast Du gesicherte Informationen?
     
  20. #40 Kolbenkipper, 02.02.2018
    Kolbenkipper

    Kolbenkipper

    Dabei seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    101
    Ort:
    Dir näher als dir lieb ist.
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia III G Tec
    Werkstatt/Händler:
    Nen richtig guter
    Kilometerstand:
    39065
    Alles dolle Argumente die richtig was her machen aber keinen keulen. Die Masse findet das Teil cool und auf einzelne die ne extrawurst wollen kann vw verzichten. Wegen dir wird kein xenon eingeführt oder das ding mehr PS bekommen. Die Serienscheinwerfer leuchten wirklich ausgezeichnet und erfüllen mehr als ihren Zweck.
    Der Abarth hat 22900€ startpreis und ist weder vom Preis noch von der Leistung vergleichbar. Und wenn der doch so Geil war dann nimm doch wieder einen. Oder nen Adam S oder was weiß ich. Deine Kritik am up wird von keinem verantwortlichen gelesen und wenn dann eh ignoriert. Davon mal ab das das eh alles ziemlich überzogenes denken ist was du da von dir gibst . Übrigens hat ein Lupo GTI vor 18 Jahren 33000 Mark gekostet was heute 16000€ entspricht.
     
    golfer17 gefällt das.
Thema: Kommt nach VW Up GTI ein Citigo RS ("GTI")?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda citigo RS 2018

    ,
  2. skoda citigo tsi

    ,
  3. up gti

    ,
  4. vw up Gti wird wo gebaut,
  5. lieferzeiten vw up gti,
  6. citigo rs ps,
  7. citigo rs,
  8. skoda citigo rs,
  9. citygo rs,
  10. vw up gti Skoda citigo,
  11. skoda gti,
  12. citigo gti
Die Seite wird geladen...

Kommt nach VW Up GTI ein Citigo RS ("GTI")? - Ähnliche Themen

  1. Roomster Roomster Umbau Octavia RS Motor

    Roomster Umbau Octavia RS Motor: Hallo, Wir haben einen Roomster TDI mit 1,9l und 105 PS. Da wir an dem Auto hängen und es nicht verkaufen wollen habe ich eine (Schnaps)Idee was...
  2. Privatverkauf 2 Zimmermann Bremsscheiben für Citigo - NEU

    2 Zimmermann Bremsscheiben für Citigo - NEU: Verkaufe 2 neue, noch original verpackt und ungeöffnete Zimmermann Bremsscheiben Nr. 600.3250.20 passend für den VW Up, Skoda Citigo oder Seat...
  3. Octavia RS baugleich mit Golf 6 GTI?

    Octavia RS baugleich mit Golf 6 GTI?: Hallo Leute, Klingt vielleicht komisch die Frage,aber ist der RS baugleich mit dem 6er GTI was Anbauteile betrifft? Der Gedanke dahinter,Ich...
  4. Welche Felgengrößen ohne Karosseriearbeit auf RS 230/245 möglich?

    Welche Felgengrößen ohne Karosseriearbeit auf RS 230/245 möglich?: Hallo, ich bin neu hier, und habe eine Frage zu div. Felgengrößen auf Oktavia III RS 245. Mein bestelltes Auto bekomme ich in gut drei Wochen. Im...
  5. Pollenfilter mit und ohne Aktivkohle im citigo

    Pollenfilter mit und ohne Aktivkohle im citigo: Bisher war der Pollenfilter für den Innenraum ein von mir unbeachter Posten auf der Inspektionsrechnung alle 30.000 km. Seit kurzem gibt es in den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden