Kommt nach VW Up GTI ein Citigo RS ("GTI")?

Diskutiere Kommt nach VW Up GTI ein Citigo RS ("GTI")? im Skoda Citigo Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, Obwohl ich selber nicht wirklich dran glaube, da VW ja Seat und Skoda immer künstlich kastrieren (bestes Beispiel VW Golf R hat 310PS,...

?

Würdet ihr einen Citigo RS/GTI kaufen?

  1. Ja

    16 Stimme(n)
    22,5%
  2. Nein

    33 Stimme(n)
    46,5%
  3. vielleicht, wenn der Preis attraktiv wäre...

    22 Stimme(n)
    31,0%
  1. #1 Patrick3331, 28.01.2018
    Patrick3331

    Patrick3331

    Dabei seit:
    20.01.2018
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    174
    Ort:
    Interlaken
    Fahrzeug:
    2018 Octavia RS 4x4 TDI DSG Kombi
    Kilometerstand:
    19601
    Hallo,

    Obwohl ich selber nicht wirklich dran glaube, da VW ja Seat und Skoda immer künstlich kastrieren (bestes Beispiel VW Golf R hat 310PS, Seat Leon 300PS und Skoda Octavia nur 245PS), denkt ihr ein Citigo RS (oder halt GTI von Skoda) wird irgendwann nachgereicht?

    Wobei ich es eine Frechheit und Dummheit finde, dass der Up GTI mit Halogenscheinwerfern ausgeliefert wird...
    Den VW Up GTI damals gab es mit 125PS und Xenon und über 10 Jahre später geht man wieder zurück zu solchem Mist...

    Wenn es einen Citigo RS/GTI geben würde, wäret ihr interessiert daran?

    Bin gespannt...
     
  2. #2 tdipower89, 28.01.2018
    tdipower89

    tdipower89

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    4311 Schwertberg, OÖ
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi "Style" 2.0 TDI DSG / Suzuki GSX-R600 K9
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ortner, Wartberg/Aist *beste*
    Kilometerstand:
    91.999 km +
    Hm, ob jetzt ein GTI oder RS oder wie auch immer, ich denke, ein TSI würde dem Citigo gut stehen. Zumindest mit um die 100 PS wäre doch ganz nett.

    Du meinst sicher den Lupo GTI.
    Find ich aber auch schade, dass es in der Kleinst- und Kleinwagenklasse noch immer kaum Xenon oder LED Scheinwerfer zu bestellen gibt.

    Ob ich mir einen kaufen würde... Gefallen würd mir der Citigo schon, wenn es vom Fahrprofil her passen würde... Vielleicht.
     
  3. Warc0

    Warc0

    Dabei seit:
    20.12.2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Pickup 1.3
    Werkstatt/Händler:
    Privat
    Kilometerstand:
    132000
    Mahlzeit

    Ich bin stark interessiert den UP GTI probezufahren.

    Klar ist der Grundpreis hoch, allerdings würde ich mich eh nicht trauen den Wagen zu kaufen, sondern leasen.

    Wer weiß wie stabil die ausgequetschte 3 Zylinder sind.

    Außerdem hätte ich dann keine Verwendung mehr für meinen MPI 75 UP.

    Gibt es keinen TSI beim citigo?

    Gruß Marco
     
  4. Takler

    Takler

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    56
    Einen TSI gibt es weder im Citigo noch im Seat Mii.
    Nur im up
     
  5. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    8.749
    Zustimmungen:
    1.118
    Ort:
    Niedersachsen
    Das ist leider so und das wird so bleiben.

    Andererseits: Mit dem TSI rückt auch ein UP nahe an einen einfachen Fabia heran - und verliert damit deutlich an Attraktivität. Bei teils absurden VW-Preisgefüge mag das von der Differenz UP zu Polo passen, bei Skoda sähe das vermutlich anders aus.
     
  6. #6 niklasMA, 28.01.2018
    niklasMA

    niklasMA

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    1.641
    Zustimmungen:
    469
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeug:
    VW Up!
    Leicht, sparsam, direkt und spritzig - das klingt für mich nach Spaß:thumbup:! Der up! GTI ist mit seinen Daten dem Ur-GTI (Golf 1) sehr nah.

    Er bekommt aber im Gegensatz zu diesem nach den auf der VW-Seite abrufbaren Infos nur den stärkeren Motor aus dem Konzern-Regal und ein 6-Gang-Getriebe, dazu 17"-Felgen mit etwas breiteren Reifen - keine Sportsitze und auch kein Sportfahrwerk. Ob die 17"-Räder sich mehr als Vorteil oder als Nachteil (Abrollkomfort) zeigen, muss eine Probefahrt zeigen und ist vermutlich Geschmacksache, ebenso die Beurteilung der optischen "Aufhübschungen".

    Insgesamt finde ich den Aufpreis für die genannten technischen Aufwertungen recht großzügig bemessen, besonders wenn ich bedenke, dass der 90-PS-TSI (5-Gang) lt. Konfigurator nur ca. 300 € mehr kostet als der 75-PS-MPI. Ob der GTI soo viel mehr Spaß macht???( Immerhin bekommt er einen Partikelfilter:thumbup:;)
     
  7. #7 Chris80, 28.01.2018
    Chris80

    Chris80

    Dabei seit:
    30.11.2011
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Kombi Style 81kw DSG
    Werkstatt/Händler:
    AH Beyerlein, Braunschweig/Salzgitter
    Kilometerstand:
    39000
    Wäre einen Citigo RS nicht abgeneigt mit noch ein bisschen mehr Leistung unter Haube und gerne Xenon was aber bestimmt nie eintreten wird. Gegenüber dem Preis eines up! GTI fahre ich lieber nach Hannover zu einem EU-Händler und würde mir eher für den gleichen Preis eine Tageszulassung Opel Corsa OPC mit etwas Kilometer auf dem Tacho.
    Das sollte jetzt nur als Beispiel dienen, das der GTI ganz schick ist, aber für den Preis eine Nummer größer und mal mehr unter Haube bekommt.

    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  8. #8 Patrick3331, 28.01.2018
    Patrick3331

    Patrick3331

    Dabei seit:
    20.01.2018
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    174
    Ort:
    Interlaken
    Fahrzeug:
    2018 Octavia RS 4x4 TDI DSG Kombi
    Kilometerstand:
    19601
    Da musst du gar keinen Gebrauchten nehmen. Letztens hab es den Corsa OPC als EU-Import für knapp CHF 22.000,- nagelneu.
     
  9. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    405
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia I Extra 1.4 55 kW
    Kilometerstand:
    140822
    Der up! GTI hat auf jeden Fall ein Sportfahrwerk mit 15 mm Tieferlegung. Steht auch so in der Preisliste.

    Der 90-PS-TSI kostet exakt 650 € Aufpreis zum 75-PS-MPI.
     
  10. #10 niklasMA, 29.01.2018
    niklasMA

    niklasMA

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    1.641
    Zustimmungen:
    469
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeug:
    VW Up!
    @mck danke für die Richtigstellung bezüglich Sportfahrwerk!

    Was den Mehrpreis angeht: Ich hatte bei meiner Konfiguration die 300 € Unterschied, aber an der Aussage ändert das ja nicht grundsätzlich etwas, dass der GTI-Mehrpreis gegenüber dem schwächeren TSI recht großzügig bemessen ist. Aber das kann im Detail jeder für sich selbst rausfinden und bewerten.
     
  11. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.890
    Zustimmungen:
    303
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    62000
    Ich habe mal Nein angekreuzt. Warum? Hab den 75 PS Green Tec, also schon etwas tieferes Fahrwerk. Liegt vorzueglich auf der Strasse, ist mit um die 180km/h Spitze auch agil genug und der kleine Sauger MPI braucht nur 4.7 l/100 km auf Langstrecke. Von daher wuerde ein Aufpeppen des Citigo ein Spassauto draus machen, das an Nutzwert verlieren wuerde. Potential hat der Citigo aber auf jeden Fall !
     
    frankengeist gefällt das.
  12. #12 Patrick3331, 29.01.2018
    Patrick3331

    Patrick3331

    Dabei seit:
    20.01.2018
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    174
    Ort:
    Interlaken
    Fahrzeug:
    2018 Octavia RS 4x4 TDI DSG Kombi
    Kilometerstand:
    19601
    Also, im Moment für uns sowieso nicht.

    Wir haben erst letzte Woche erst unseren 165PS Abarth verkauft und weniger Leistung würde ich nun nicht haben wollen. Und zweitens und das ist für mich das No-Go Argument überhaupt, er hat nur die Funzeln aus dem vorherigen Jahrhundert (kann ich gleich Kerzen anzünden und vorne in die Scheinwerfer stellen). Wieso zum Henker bauen Fahrzeughersteller im Jahr 2018 immer noch dieses schlechte Halogenlicht in Autos? Es hat nicht nur schlechte Ausleuchtung, sondern sieht zudem auch noch grottig aus!

    Am schlimmsten finde ich, das VW vom Lupo GTI extrem viele Rückschritte gemacht hat. Weniger Leistung (125 vs. 115PS) und von Xenon zu Halogen.
    Den Preis lasse ich mal jetzt aussen vor, den der ist sowieso zu abgehoben.

    Solange VW/Skoda/Seat irgendein Auto ohne Xenon/LED baut (und auch alle andere Hersteller), kommt es bei uns niemals in den Fuhrpark.

    Selbst meine 2017 Honda MSX125 (Spassgerät) hat LED Licht!!!
     
  13. TinyT

    TinyT

    Dabei seit:
    08.12.2011
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    191
    Fahrzeug:
    Fabia III Combi Joy 1.2TSI, Superb III Combi Style 1.4 ACT
    VW möchte mit dem Up GTI Geld verdienen. Der Lupo GTI (Hatte ich 5Jahre lang:love:) war aber ein minus Geschäft durch zu viele Sonderteile und zu geringe Stückzahlen. Und den Fehler wollen sie sicher nicht nochmal machen...;)
     
  14. #14 TheSmurf, 30.01.2018
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    1.874
    Zustimmungen:
    802
    Ort:
    Wittingen /NdS
    2019 kommt der Nachfolger von up! Also schnell noch hier und da ein paar Standardteile zusammengebastelt und fertig ist der GTI. Sorry aber der Lupo war was Anderes... ich war mal 1 Wochenende damit unterwegs und der Wagen war echt witzig.

    Wenn Škoda den 90PS TSI bekommen würde wäre das schon viel. , aber ich denke da wird bis dahin zum Nachfolger nicht viel passieren.
     
  15. #15 frankengeist, 01.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2018
    frankengeist

    frankengeist

    Dabei seit:
    13.06.2012
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Aschaffenburg
    Fahrzeug:
    Citigo, Octavia 5E
    Werkstatt/Händler:
    Brass, Aschaffenburg
    Kilometerstand:
    82000
    Ich weiß gar nicht, was ihr mit den Xenons habt!?? Mein Citigo hat Osram Nightbreaker und leuchtet die Straße besser aus als der Octavia mit Xenon!
    Was die Leistung angeht, kann ich mich Redfun nur anschließen. Das Teil ist mit 75PS ordentlich motorisiert und macht Spaß. Der geht tatsächlich (mit bissel Anlauf) über 180km/h (echte, nach Navi) und liegt im Gesamtschnitt (bei mir) um die 5 Ltr.
    Nach über 2.000.000km unterm Fahrerhintern, vom Fiat Panda fire-45PS bis zur S-Klasse (320CDI), Golf-II Oettinger und 35i; das Teil ist der gelungenste Kompromiss, den ich je gefahren habe.
    Günstig, von der Anschaffung bis zum Unterhalt, ist er oben drauf!
     
    niklasMA und Redfun gefällt das.
  16. #16 Patrick3331, 01.02.2018
    Patrick3331

    Patrick3331

    Dabei seit:
    20.01.2018
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    174
    Ort:
    Interlaken
    Fahrzeug:
    2018 Octavia RS 4x4 TDI DSG Kombi
    Kilometerstand:
    19601
    Es ist einfach nicht mehr zeitgemäß. Weil du deine Birnen gewechselt hast, heisst das ja nicht, dass alle das tun. Und die Schlussfolgerung ist auch die, dass du selber nicht mit dem Licht zufrieden warst und deshalb gewechselt hast... :thumbdown:

    Und es sieht echt sch..sse aus mit Halogen!
     
    tdipower89 gefällt das.
  17. #17 dathobi, 01.02.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    27.488
    Zustimmungen:
    1.913
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Dafür ist aber ein h7 Leuchtmittel erheblich günstiger... und bei so einenen Stadtflitzer auch völlig ausreichend...
     
    niklasMA gefällt das.
  18. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.890
    Zustimmungen:
    303
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    62000
    Zeitgemaess hin oder her: Den Anspruch, die Strasse sicher auszuleuchten , erfuellen Halogenscheinwerfer. Sonst gaebe es naemlich schlicht und ergreifend keine Betriebserlaubnis.
    Also, bitte Kirche im Dorf lassen, kaufen, was Ihr fuer richtig, fetzig und zeitgemaess einschaetzt und dann freuen, wenn der Brenner haelt. Das waer toll, ist naemlich eigentlich ein ganz netter Faden fuer Citigo Fahrer ;-)
    Ich hab die Serienhalogenlampen drinnen seit Kauf und solang die nicht den Geist aufgeben, bleiben die auch.
     
    Markus.D gefällt das.
  19. #19 Patrick3331, 01.02.2018
    Patrick3331

    Patrick3331

    Dabei seit:
    20.01.2018
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    174
    Ort:
    Interlaken
    Fahrzeug:
    2018 Octavia RS 4x4 TDI DSG Kombi
    Kilometerstand:
    19601
    Aber auch nur deshalb, weil sich die meisten damit begnügen. Würde mal aus Brüssel mehr als nur Hetze gegen Diesel kommen, im Sinne von gesetzlich vorgeschrieben, dass alle neuen Auto mit LED ausgestattet werden müssten, dann würden auch die Preis sinken!

    Bei Gurten, ABS, ESP, TFL usw. ging es ja auch, aber beim Licht denkt keiner dran, dass gutes Licht Leben retten kann (man sieht besser und wird besser wahrgenommen). Und LED's sind nun echt nicht teuer.

    Hier, meine MSX125 (kostet neu knapp 3500,-) hat LED Licht serienmäßig an Bord!
     
  20. #20 dathobi, 01.02.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    27.488
    Zustimmungen:
    1.913
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Es geht nicht nur darum die Scheinwerfer zu Kaufen... auch ein Xenon Leuchtmittel unterliegt dem Verschleiß. Und das was soetwas kostet.... muss ich ja jetzt nicht erwähnen.
     
Thema: Kommt nach VW Up GTI ein Citigo RS ("GTI")?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda citigo RS 2018

    ,
  2. skoda citigo tsi

    ,
  3. up gti

    ,
  4. vw up Gti wird wo gebaut,
  5. lieferzeiten vw up gti,
  6. citigo rs ps,
  7. citigo rs,
  8. skoda citigo rs,
  9. citygo rs,
  10. vw up gti Skoda citigo,
  11. skoda gti,
  12. citigo gti
Die Seite wird geladen...

Kommt nach VW Up GTI ein Citigo RS ("GTI")? - Ähnliche Themen

  1. Roomster Roomster Umbau Octavia RS Motor

    Roomster Umbau Octavia RS Motor: Hallo, Wir haben einen Roomster TDI mit 1,9l und 105 PS. Da wir an dem Auto hängen und es nicht verkaufen wollen habe ich eine (Schnaps)Idee was...
  2. Privatverkauf 2 Zimmermann Bremsscheiben für Citigo - NEU

    2 Zimmermann Bremsscheiben für Citigo - NEU: Verkaufe 2 neue, noch original verpackt und ungeöffnete Zimmermann Bremsscheiben Nr. 600.3250.20 passend für den VW Up, Skoda Citigo oder Seat...
  3. Octavia RS baugleich mit Golf 6 GTI?

    Octavia RS baugleich mit Golf 6 GTI?: Hallo Leute, Klingt vielleicht komisch die Frage,aber ist der RS baugleich mit dem 6er GTI was Anbauteile betrifft? Der Gedanke dahinter,Ich...
  4. Welche Felgengrößen ohne Karosseriearbeit auf RS 230/245 möglich?

    Welche Felgengrößen ohne Karosseriearbeit auf RS 230/245 möglich?: Hallo, ich bin neu hier, und habe eine Frage zu div. Felgengrößen auf Oktavia III RS 245. Mein bestelltes Auto bekomme ich in gut drei Wochen. Im...
  5. Pollenfilter mit und ohne Aktivkohle im citigo

    Pollenfilter mit und ohne Aktivkohle im citigo: Bisher war der Pollenfilter für den Innenraum ein von mir unbeachter Posten auf der Inspektionsrechnung alle 30.000 km. Seit kurzem gibt es in den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden