Komische Klackern im linken Radkasten

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von janus_perfectus, 07.08.2009.

  1. #1 janus_perfectus, 07.08.2009
    janus_perfectus

    janus_perfectus

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29225
    Fahrzeug:
    Fabia RS
    Kilometerstand:
    36800
    Hallo Community-Mitglieder,

    momentan schein alles mögliche in meinem Auto kaputt zu gehen. Nicht nur, dass mein Rückbanksensor einen Wackelkontakt hat, neine jetzt ist mir auch noch der Lautsprecher hinter dem Tache (Für die Warntöne) kaputt gegangen..(ca. 500 €).

    Aber mein eigentliches Problem ist das komische Klackern im linken Radkasten. Es hört sich an als ob ein Stein im Reifen steckt (ist nichts am Reifen vorhanden). Wenn ich schneller werde klackert es auch schneller. Außerdem geht auch nun mein ESP oder ASR nicht mehr, wenn meine Reifen durchdrehen. Allerdings muss ich zugeben, dass es beim Gasgeben überhaupt keine durchdrehenden Reifen mehr gibt. Als würde keine Kraft mehr auf die Straße gebracht werden.

    Könnte es vielleicht der Querlenker oder so etwas sein? Ist aber sehr komisch das kein ESP oder ASR mehr reagiert... :cursing:

    Ich hoffe hier kann mir jemand behilflich sein.

    Gruß
    Jan aka Janus_Perfectus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ArJoLaWe, 07.08.2009
    ArJoLaWe

    ArJoLaWe

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    63225 Langen
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6i mit Eibach ProKit
    Kilometerstand:
    55000
    Hallo Jan!

    Ohne den Leistungsverlust würde ich tippen:
    Es könnte eine defekte Koppelstange sein.....

    Wenn er aber nicht mehr zieht....
    dann greift wohl das ESP ein, ohne dass es sollte!

    Gruß,
    Arnd
     
  4. #3 janus_perfectus, 07.08.2009
    janus_perfectus

    janus_perfectus

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29225
    Fahrzeug:
    Fabia RS
    Kilometerstand:
    36800
    Hallo Arnd,

    vielen Dank für die Antwort. Das mit dem Leistungsverlust habe ich wohl falsch ausgedrückt.
    Also ich denke das Auto hat noch Leistung, aber irgendwie bekomme ich es nicht mehr hin, das die Reifen durchdrehen. Könnte es auch sein, das wenn die Koppelstange kaputt ist, auch vielleicht ein ESP-Sensor oder so etwas kaputt gegangen sein könnte? Jedenfalls wird im Tacho nichts mehr angezeigt, das ESP eingreift.

    Gibt es einen Leistungsverlust durch eien kaputte Koppelstange?

    Und was würde denn etwa so der Austausch einer Koppelstange kosten??

    Vielen Dank schon Mal vorab für weitere sehr hilfreiche Antworten von euch.

    Gruß
    Jan
     
  5. #4 dathobi, 07.08.2009
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.233
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Das wechseln der Koppelstangen kostet nicht die Welt ist aber nicht die Ursache für dieses Geräusch was Du hast. Ich tippe auf ABS Sensor scheinbar hat er kontakt zu den sich drehenden Teil in diesem Fall wohl der ABS Ring am Radlager.

    Auf grund dessen bekokmmt das ASR/ESP ein falsches Signal und drosselt die Leistung beim Anfahren ohne das es nötig währe.



    Defekte Koppelstange verursachen Geschwindigkeitsunabhängige Geräusche und auch nur dan wen das Fahrzeug einfedert.
     
  6. #5 janus_perfectus, 08.08.2009
    janus_perfectus

    janus_perfectus

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29225
    Fahrzeug:
    Fabia RS
    Kilometerstand:
    36800
    Hallo dathobi,

    auch dir vielen Dank für die Info. Habe heute noch mal probiert und es sieht danach aus, als ob es wirklich was mit dem ABS-Sensor zu tun hat. Das Klackern tritt nur auf, wenn das Auto in den oberen Drehzahl bereich gebracht wird und dann normalerweise das ASR bzw ESP einspringt. Danach tritt das Klackern auf. Wird dann wohl teurer oder?

    Ich weiß ja nicht ob man dann den Sensor nur austauschen muss oder was muss dann genau gemacht werden? Muss dann mal schauen, ob mein Werkstatt-Futzi das hinbekommt. Beim "Freundlichen" war ich gestern auch. Die Leute hatten wohl nur keinen Bock. Sollte mich wegen eines Termins mal nächste Woche melden. Dann würden die mal die Fehler auslesen.

    Gruß
    Jan
     
Thema: Komische Klackern im linken Radkasten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. klackern im radkasten

Die Seite wird geladen...

Komische Klackern im linken Radkasten - Ähnliche Themen

  1. 1.8TSI komisches Motorgeräusch - 2 kurze quicker - Video

    1.8TSI komisches Motorgeräusch - 2 kurze quicker - Video: Servus, Fahrzeug: Octavia 5E, 1.8TSI, Baujahr 12/2015, 7000km ich habe seit ein paar Tagen nach dem Kaltstart zwei kurze quicker. Ich weis nicht...
  2. Octavia III Sygic Navi mit Smart Link

    Sygic Navi mit Smart Link: Hat jemand im Octavia 3 mit Smart Link und Bolero die Navi App Sygic installiert? Funktioniert das?
  3. Klappergeräusch vorn links

    Klappergeräusch vorn links: Hallo, ich habe seit einem Jahr mir einen, zu diesem Zeitpunkt ein Jahr alten, Skoda Fabia gekauft und habe das Problem mit dem klappern vorn...
  4. Amundsen (MIB 2) komisches Verhalten

    Amundsen (MIB 2) komisches Verhalten: hat mein Amundsen heute kurz nach Start im Navi Modus gezeigt. Bei der Routenberechnung kam nicht die Ansage "die Route wird berechnet", sondern...
  5. Relais klackern beim zünden.

    Relais klackern beim zünden.: Hallo liebe Community, hab folgendes Problem. Hatte mein Auto gestern in der Werkstatt zur Inspektion beim Skodahändler. Hat mich gut 400...