Komische Geräusche!!!???

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von Feli, 19.08.2009.

  1. Feli

    Feli

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hi an alle Membs,

    hör´ bei meinem Feli 1,3 MPI seit kurzer Zeit ungewöhliche Geräusche und zwar sind es gleich 3 an der Zahl:

    1) Beim Anfahren/Auskuppeln hab ich meistens so ein rasseldes/klapperdes Geräusch kanns aber nicht wirklich einordnen. Was könnte das sein, der Auspuff????

    2) Nach nem etwas zu schnellen und zu knappen Ranfahrmanöver hab ich mit dem rechten Vorderreifen die Randsteinkante "geküsst" und mir die Spur gleichmal verstellt. Fazit er zieht jetzt leicht nach links. Beim Gegenlenken ertönt, allerdings erst nach längerer Fahrt, ein "eierndes" Geräusch vom linken Vorderreifen. Kommt aber erst nach längerer Fahrt weshalb ich glaube das da erst durchs Warmfahren zu scheuern beginnt. Könnten das die Radlager sein ????

    3) Beim dritten handelt sich vielleicht nur um einen Schönheitsfehler und zwar hört man manchmal beim Schalten in den niedrigeren Gängen (von der Dritten in den Vierten und umgekehrt ein Klacken . Kann das an zu wenig Getriebeflüssigkeit liegen ???? Apropos, wo kann ich die eigentlich ablesen ????

    Bin schon gespannt auf eure Vermutungen und bedank mich schon mal im Voraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Scotch

    Scotch

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Egelsbach 63329
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3 MPI 40kw @ LPG
    Kilometerstand:
    120500
    zu 1.
    ja könnte der auspuff sein, aber auch z.b. wärmeleitbleche deren frequenz du triffst beim anfahren

    zu 2.
    spur wieder einstellen ist klar, aber mit eierdes geräusch kann ich wenig anfangen. Wenns die Radlager sein sollten und du nicht unbedingt vor hast demnächst in urlaub zu fahren, kanns t du noch warten die werden erst richtig laut bevor was passiert. Wenn du einfachmal zick zack fährst (natürlich ohne andere zu gefährden und die bullen sollten auch nicht unbedingst zusehen) , kannst du mal gucken obs beim lastwechsel lauter wird. falls du ne bühne haben solltest hoch mit ihm und die reifen gedreht, das hört man in der regel so schon, wenn sie einen nennenswerten schaden haben.

    zu 3.
    wenns nur beim einlegen des Ganges ist würde ich mir keinen grossen kopf machen, aber zumindest meiner erfahrung nach ist das Getriebe am feli nicht der brenner...
    das getribeöl soll alle 60000 gewechselt werden. Ob der feli nen meßstab hat weiß ich ehrlichgesagt nicht...
     
  4. #3 felicianer, 20.08.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.054
    Zustimmungen:
    292
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Getriebeöl wird am Eingang der Tachowelle gemessen...Wenn die unteren 4 mm des Schneckenrades mit Öl sind, ist der Stand okay
     
  5. #4 Burkhard C, 21.08.2009
    Burkhard C

    Burkhard C

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burbach Siegerland 57299 Burbach Deutschland
    Fahrzeug:
    Felicia Kombi Bj95 1,3l 68PS, Megane Scenic Bj97, 1,6l 75PS
    Kilometerstand:
    167000
    Punkt 1 könnte ein Ausrücklager kurz vor seinem Ende sein, vielleicht auch der Ausrückhebel oder der Kupplungszug, der irgendwo gegenkommt, das würde ich zuerst prüfen.

    Das eiernde Geräusch dürfte eine durch den Bordsteinknutscher arg in Mitleidenschaft gezogene Reifendecke sein. Mach mal probeweise das Reserverad oder so drauf.

    Rasselnde Getriebe hab ich in jungen Jahren bisweilen mit einer Prise feinen Sägemehls beruhigt, würde ich heute so nicht mehr machen. Im Zweifelsfall mal neues Öl rein, wens nicht hilft vielleicht mal über eine andere (geringfügig dickere)Ölsorte nachdenken.



    M.f.G.: Burkhard C
     
  6. Scotch

    Scotch

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Egelsbach 63329
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3 MPI 40kw @ LPG
    Kilometerstand:
    120500
    Das mit dem Ausrücklager hört sich sehr sinnig an!

    Das mit der Reifendecke gibt mir zumindest ne Vorstellung vom Geräusch aber das die Decke bricht ist relativ selten und mir zumindest nur bei wirklich alten Reifen untergekommen, wenn er zu dicht an nen Bordstein gefahren ist wäre doch ein Schaden der Karkasse wahrscheinlicher oder??
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Feli

    Feli

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Sorry das ich mich erst so spät melde, war in der Zwischenzeit kurz auf Urlaub ohne I-net Zugang ;(

    War gestern noch schnell beim Arbö und der hat gemeint das die Spureinstellung ca. ne Stunde dauern würde und das wenn die nur die Spur verstellt ist das beim Feli kein Problem sein sollte. Bei der Sturzeinstellung würde schon etwas schwieriger sein da man angeblich beim Feli nicht so viel einstellen kann...

    Wegen dem eiernden Geräusch beim Gegenlenken kann sich der Typ vom Arbö keinen Reim drauf machen, da müsste mal der ganze Reifen runter und sich die Radlager und Traggelenke anschauen (Ach ja zur Info war ohne meinem Feli beim Arbö)

    Wegen dem Geräusch beim Einlegen des Ganges hab ich jetzt die Erfahrung gemacht das wenn ich am Stand ohne laufenden Motor die Gänge durchschalte und danach den Motor starte und ein paar Minuten warmlaufen lasse das sich der erste Gang viel leichter einlegen lässt und das klackernde Geräusch auch verschwindet.

    @ Felicianer: Kannst du mir genau erklären wo ich den Eingang der Tachowelle finden kann, würd mich trotzdem interessieren ob der Ölstand i.O. ist


    Tia


    euer Feli
     
  9. #7 felicianer, 06.09.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.054
    Zustimmungen:
    292
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Sturz kann man gar nicht einstellen, nur durch Vorspur ausgleichen. Die Tachowelle geht oben ins Getriebe rein und kommt durch die Motorraumwand.... nicht schwer zu finden. Die Tachowelle geht am Thermostat vorbei.
     
Thema: Komische Geräusche!!!???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eierndes geräusch wenn auto kalt ist

    ,
  2. octavia nach längerer Fahrt komische Geräusche

Die Seite wird geladen...

Komische Geräusche!!!??? - Ähnliche Themen

  1. 1.8TSI komisches Motorgeräusch - 2 kurze quicker - Video

    1.8TSI komisches Motorgeräusch - 2 kurze quicker - Video: Servus, Fahrzeug: Octavia 5E, 1.8TSI, Baujahr 12/2015, 7000km ich habe seit ein paar Tagen nach dem Kaltstart zwei kurze quicker. Ich weis nicht...
  2. Geräusche beim leichten Bremsen auf unebener Fahrbahn

    Geräusche beim leichten Bremsen auf unebener Fahrbahn: Hallo an Alle. Ich habe seit einiger Zeit, ein klapperndes Geräusch beim leichten Bremsen auf unebener Straße. Wenn ich leicht bremse gibt es ein...
  3. Amundsen (MIB 2) komisches Verhalten

    Amundsen (MIB 2) komisches Verhalten: hat mein Amundsen heute kurz nach Start im Navi Modus gezeigt. Bei der Routenberechnung kam nicht die Ansage "die Route wird berechnet", sondern...
  4. Störende Geräusche im Innenraum

    Störende Geräusche im Innenraum: Wollte mal nachfragen, wie es da bei euch aussieht! Ich hab ein Knacken bei beiden A-Säulen, in der Mitte des Amaturenbrettes und in der...
  5. Geräusche ab 1200 Umdrehungen

    Geräusche ab 1200 Umdrehungen: Hallo Leute, nun habe ich wohl das erste Problem mit meinem Octavia 5e TDi 150 PS MJ 2016. Ab einer Drehzahl von ca. 1100 - 1200 Umdrehungen ist...