komische Geräusche nach Reifenwechsel...

Diskutiere komische Geräusche nach Reifenwechsel... im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Zusammen, heute habe ich bei meinem Roomster Winterreifen auf Stahlfelgen montieren lassen, nicht beim :) . Ich stand nebendran und hätte...

Glasdachfan

Dabei seit
15.05.2010
Beiträge
29
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Roomster 1.6 Style+ Edition
Kilometerstand
10000
Hallo Zusammen,

heute habe ich bei meinem Roomster Winterreifen auf Stahlfelgen montieren lassen, nicht beim :) . Ich stand nebendran und hätte nicht gemerkt, dass da irgendwas hätte komisch sein sollen - alle Räder sind gewuchtet.

Trotzdem habe ich seitdem ein komisches Geräusch, als würden z.B. die Bremsen schleifen (ein eher höherer, gleichmäßiger Ton). Komischerweiße hört man den Ton nur, wenn das Fahrzeug rollt und wenn man Gas gibt. Sobald ich vom Gas weggehe, ist der Ton weg. Man hört ihn ansonsten in allen Gängen und Drehzahlbereichen ab einer gewissen Geschwindigkeit - und nur so leicht, dass er mir zwar sofort aufgefallen ist, ich aber nicht weiß, ob mich die Werkstatt nicht für dumm erklärt, wenn ich deshalb aufkreuze. Was würdet Ihr tun?

Das Auto hat gerade 10.000 km gefahren und ist im Mai gekauft worden.

Besten Dank für jeden Tipp und Grüße,

Glasdachfan
 

sniper163

Dabei seit
28.03.2008
Beiträge
593
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Fabia II Greenline Combi
Werkstatt/Händler
Gekauft bei Skoda Scheider in Remscheid, Wartung bei Skoda Festl in Remscheid
Kilometerstand
47000
Da von den Reifen einer der höchsten Sicherheitsaspekte ausgeht wäre mir egal ob man mich für dumm hielte. Ich würde da wieder auf der Matte stehen. Auch Reifen können übrigens Schadhaft sein.
 

Glasdachfan

Dabei seit
15.05.2010
Beiträge
29
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Roomster 1.6 Style+ Edition
Kilometerstand
10000
Hallo sniper,

das ist ja richtig und ich werde morgen sicher auch die Radmuttern nachziehen - aber von den Reifen kann es ja eigentlich nicht kommen, wenn das Geräusch vom Gaspedal abhängt?!?

Denn wenn ich Rolle - unabhängig von der Geschwindigkeit - hört man nichts. Ich kann mir also nur denken, dass es mit der Kraftübertragung auf's Rad zu tun haben könnte - habe aber keine Vorstellung, was da z.B. schleifen können sollte.

Danke und Gruß,
Glasdachfan
 

Bernie

Dabei seit
29.10.2008
Beiträge
259
Zustimmungen
67
Ort
Mannheim
Fahrzeug
Roomster Cycling
Werkstatt/Händler
Skoda-Händler Auto Ernst
Kilometerstand
4000
Tippe auf schleifende Bremsbeläge.

Hatte dies früher bei meinem Golf IV auch.
Beim Montieren der Räder ist wahrscheinlich etwas Schmutz an die Führungen der Bremsbeläge
gelangt und die Bremsbeläge bleiben hängen.

Unbedingt nachschauen lassen und auf die Freigängigkeit der Bremsbeläge achten
Ich habe diese Geräusche solange ignoriert, bis meine Bremsscheiben hinüber waren.

Du kannst aber unbesorgt über das Wochenende noch weiterfahren, nur am Montag sofort
zur Werkstatt.

Grüße von Bernie
 

hugo 1122

Dabei seit
07.03.2009
Beiträge
261
Zustimmungen
2
Ort
Koblenz
Fahrzeug
Yeti, Amazonas-Grün
@ Glasdachfan
Frage: Hat die Werkstatt die Radschrauben mit dem richtigen Anzugsdrehmoment angezogen (siehe Betriebsanleitung)? Ein zu hohes Anzugsdrehmoment kann zu einer dauerhaften Deformation der Anlageflächen auf der Felge führen.
 

Q30

Dabei seit
07.07.2007
Beiträge
26
Zustimmungen
0
Ort
Peine
Auswuchtgewichte vorne zu dick, das die evtl. an dem Bremssattel schleifen??
War bei mir der Fall - 15 Zoll Felge! Danach dünne Klebegewichte --und weg war das schleifen/ die Geräusche.
 
Superb*Pilot

Superb*Pilot

Dabei seit
21.03.2009
Beiträge
2.636
Zustimmungen
9
Fahrzeug
Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
Glasdachfan schrieb:
heute habe ich bei meinem Roomster Winterreifen auf Stahlfelgen montieren lassen
Welches Fabrikat als Winterreifen hast du gewählt :?:
 

trubalix

Dabei seit
06.08.2008
Beiträge
645
Zustimmungen
7
Wenn es Geiwchte sind, dann würde es ein pulsierendes Geräusch geben ist das der Fall?
Wie laut ist das Geräusch überhaupt, vlt. hast du es schon immer gehabt und nur nicht gemerkt, weil es vom Sommerreifengeräusch übertönt war.
 

Glasdachfan

Dabei seit
15.05.2010
Beiträge
29
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Roomster 1.6 Style+ Edition
Kilometerstand
10000
Hallo Zusammen,

entschuldigt die späte Rückmeldung. Heute war ich im Autohaus, weil ich diese Woche noch eine längere Fahrt vor mir habe. Der Mechaniker hat mir bestätigt, dass es sich - trotz der Abhängigkeit vom Gas - um Reifengeräusche handelt. Es ist also alles normal...

Dennoch vielen Dank für alle Tipps und Ratschläge!

Beste Grüße,
Glasdachfan
 
hkall

hkall

Dabei seit
04.09.2009
Beiträge
252
Zustimmungen
13
Fahrzeug
Fabia II Combi 1.4 Ambiente, Ausgebauter T5
Werkstatt/Händler
Das meiste mach ich selber ..
Kilometerstand
335000
Wie der Mechaniker gesagt hat, das Geräusch ist nicht ungewöhnlich. Entsteht durch größeren Schlupf und stärkere Verspannung der Profilblöcke unter Antriebseinfluss.
 

feiter

Guest
Glasdachfan schrieb:
. Der Mechaniker hat mir bestätigt, dass es sich - trotz der Abhängigkeit vom Gas - um Reifengeräusche handelt. Es ist also alles normal...
Habe vorgestern Winterräder montiert und dabei zufällig festgestellt, dass die Reifen entsprechend der Rotationsrichtung moniert werden müssen, also 2 links in die eine Richtung und 2 rechts in die andere. Vielleicht kommen die Geräusche daher, dass das bei Dir nicht berücksichtigt wurde?
 
ArJoLaWe

ArJoLaWe

Dabei seit
30.03.2009
Beiträge
597
Zustimmungen
1
Ort
63225 Langen
Fahrzeug
Roomster 1.6i mit Eibach ProKit
Kilometerstand
55000
feiter schrieb:
Vielleicht kommen die Geräusche daher, dass das bei Dir nicht berücksichtigt wurde?
Wenn das wirklich passiert wäre, hätte die Werkstatt wohl grob fahrlässig gehandelt oder aber Analphabeten beschäftigt. :pinch:
So etwas DARF NICHT passieren...... :!:

Gruß,
Arnd
 

R2D2

Guest
So etwas passiert immer wieder, nicht zuletzt, weil die Kennzeichenung oft nur schwer zu finden ist, was aber den Reifenherstellern anzulasten ist. Besser wird das Fahrverhalten dadurch natürlich nicht, aber es ist zum Glück auch alles andere als unsicher.

Kontrollieren würde ich das aber auch auf jeden Fall. Für anfänglich ungewöhnte Geräusche reicht aber auch oft schon aus, dass die Räder achsweise getauscht wurden und sich die Reifen jetzt erst mal neu "einfahren" müssen. Andererseits singen gerade Winterreifen doch ganz gerne mal, weil das Profil das halt begünstigt, insbesondere ganz neue Reifen am stärksten.
 
Thema:

komische Geräusche nach Reifenwechsel...

komische Geräusche nach Reifenwechsel... - Ähnliche Themen

Hochfrequentes Geräusch von 80 km/h bis 100 km/h nach Reifenwechsel: Hallo, wir haben einen Skoda Fabia III 1.2 TSI 90 PS Joy 2016 Baujahr mit jetzt ca. 82.000 km im Herbst 2020 gekauft. Wir hatten gleich die...
Rasseln, Klopfen, komische fahr geräusche & unfreundliches Skoda personal.: Moin moin liebes Skoda Forum, ich habe mir im Mai 2017 ein Rapid Spaceback gekauft mit 110 PS bj Januar 2017. Ich habe ihn mit 900km als...
Mahlende Geräusche bei Octavia 3 Scout: Hallo Octavia-Fahrer und am Thema Interessierte! Ich fahre seit April 2016 einen Skoda Octavia "Scout" mit 6-Gang-DSG, mit dem ich im Grunde sehr...

Sucheingaben

nach reifenwechsel geräusche beim bremsen

,

schleifendes geräusch nach reifenwechsel

,

nach reifenwechsel schleifgeräusch

,
nach reifenwechsel geräusche beim lenken
, reifenwechsel schleifendes geräusch, rattern nach reifenwechsel, neue reifen komische geräusche, geräusch nach reifenwechsel , schleifgeräusch nach reifenwechsel, rattern reifenwechsel, roomster fährt komisch, geräusche beim bremsen nach reifenwechsel beim fabia, schleifgeräusche nach reifenwechsel, winterreifen schleifgeräusch, nach reifenwechsel schleifendes geräusch, nach reifenwechsel geräusche, komische geräusche nach reifenwechsel, nach radwechsel komisches klackern, neue reifen Schleif Geräusch, geräusch beim bremsen nach reifenwechsel, nach reifenwechsel knackgeräusche, geräusvh nach reifenwechsel normal?, schleifgeräusche nach radwechsel, auto schleifgeräusch nach reifenwechsel, reifengeräuche nach reifenwechsel
Oben