Komfortunterschied: 225/45 r17 vs. 225/40 r18

Diskutiere Komfortunterschied: 225/45 r17 vs. 225/40 r18 im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich möchte mir neue Sommerreifen mit Felgen kaufen und überlege aktuell auf welche Kombi ich wechseln soll. Hat jemand von euch...

  1. Turing

    Turing

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.0 TDI 140 PS Ambition
    Hallo,

    ich möchte mir neue Sommerreifen mit Felgen kaufen und überlege aktuell auf welche Kombi ich wechseln soll. Hat jemand von euch Erfahrungen mit beiden Rad/Reifen Kombis - 225/45 r17 vs. 225/40 r18?

    Mich würde vor allem der Komfortunterschied interessieren. Ist dieser eher zu vernachlässigen oder doch eher deutlich spürbar?

    Allein aus optischen Gründen würde ich mich gerne für die 18 Zoll Felgen entscheiden, aber der Komfort soll nicht merklich leiden. Falls also jemand schon beide Varianten selbst gefahren ist, würde ich mich über euer Feedback freuen.

    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Quax 1978, 03.05.2012
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.644
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Das ist eine subjektive Einschätzung, die Dir niemand zuverlässig beantworten kann, außer Du selbst. Dazu kommen weitere Aspekte. Welches Fahrwerk ist verbaut, Sportfahrwerk ab Werk, normales ab Werk, Federn eines Tuners, Gewindefahrwerk etc. Welcher Reifendruck wird gefahren und und und. Vielleicht solltest Du einfach mal die Suche bemühen und die mit Sicherheit bereits aufgetretenen Themen studieren.
     
  4. #3 Ecognom, 03.05.2012
    Ecognom

    Ecognom

    Dabei seit:
    10.06.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe 17er im Winter drauf (ich glaub 215er). Im Sommer 225/40 R18. Ich persönlich habe noch keinen besonderen Unterschied bemerkt. Auch nicht was die Fahreigenschaften betrifft. Die Winterreifen kommen mir sogar etwas härter bei Fahrbahnunebenheiten vor, ist aber subjektiv. Ich habe das Sportfahrwerk vom Werk drin.
     
  5. Turing

    Turing

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.0 TDI 140 PS Ambition
    Und genau die subjektive Erfahrung interessiert mich, denn nur so kann ich mir ein Bild machen.

    Nur noch als Info: ich habe das Serienfahrwerk ohne Tieferlegung bzw. sonstige Modifikationen.

    Für weitere Erfahrungen bin ich euch dankbar.
     
  6. #5 CarbonWood, 03.05.2012
    CarbonWood

    CarbonWood

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2,0 DSG 125 kW PSD
    Werkstatt/Händler:
    verschiedene
    Kilometerstand:
    18
    Mein subjektiver Eindruck ist, dass das Fahrverhalten mit 18" etwas besser und leicht härter, aber nicht unkomfortabel ist. Anders formuliert: Mit 17" ist er mir ein klein wenig zu schwammig. (SC mit Serienfahrwerk)
    Für die SII Liomousine gilt in meinen Augen selbiges, wobei zumindest meiner Meinung nach die Straßenlage des 2009er SII besser als die des 2011er SC ist (war).
    Viele subjektive Grüße,
    Chris
     
  7. #6 Christian42, 04.05.2012
    Christian42

    Christian42

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi VR6 3.6 4x4 DSG Ambition EZ 11/2010
    Kilometerstand:
    154150
    Ganz subjektiv würde auch ich sagen, dass man einen Unterschied merkt. Habe mich aus dem Grund für 17" entschieden. Da spielen natürlich aber auch die persönlichen Vorlieben rein. Optisch sind die 18er natürlich um Klassen netter (wenn nicht auch das subjektiv ist). Da ich aber den Zeitgeist mit "sportlich fahren", "direkter", "straffer" usw. noch nie so richtig nachvollziehen konnte, ich also eher die komfortablere Variante bevorzuge (auch wenn ich noch kein Opa bin), kämen für mich die 18er nicht in Frage. Optik hin oder her, meist sitze ich ja im Auto und da sehe ich es eh nicht.
    Wie weiter oben geschrieben wurde, dass er "schwammig" wirkt, das klingt so negativ. Ich mag das. Ich fahre auch gern den '68er Cadillac Deville Convertible eines Bekannten, das ist vielleicht schwammig, so Marke "Ozeandampfer", dagegen ist der 20 Jahre alte Opel Omega eines anderen Bekannten, der immer noch auf dem ersten Satz Stoßdämpfern steht, ein Sportwagen, und mein Superb ein Skateboard.
    Für jemanden, dem es vielleicht aber nicht so wichtig ist, ob es nun geringfügig straffer ist oder so, okay, dann sind die 18er vermutlich die bessere Wahl. Unterm Strich würde ich aber sagen, sind die Unterschiede zwischen beiden nicht soooo immens hinsichtlich des Fahrverhaltens und des Popometers. Wie schon gesagt wurde, kann es sein, dass Du zwischen zwei Reifenmarken der selben Größe größere Unterschiede feststellst als zwischen zwei Reifen des gleichen Herstellers mit unterschiedlicher Größe.

    Ich bin mit meinen 17ern sehr zufrieden nach nun fast 40.000 km, ein guter Kompromiss. Fahre im Winter die gleiche Größe, auch 225 45 17.
     
  8. #7 digidoctor, 04.05.2012
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Für 17 Zoll gibt es hervorragende GJR. Für 18 Zoll nicht.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. czogga

    czogga

    Dabei seit:
    05.02.2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    hm, genau vor der gleichen Frage stand ich vor 2 Monaten bei der Bestellung meines SC II auch.

    Habe mich dann für das SFW mit 17 Zoll Reifen entschieden.

    Ich glaube das ist der beste Kompromiss, für sportliches Fahren + zu mindest ein wenig Komfort. Ich fahre auf meinem jetzigen Octi ebenfalls 17 Zoll Reifen ohne SFW und die sind schon zum Teil, je Straßenzustandes, holperig. :D

    Gruss
    czogga
     
  11. Turing

    Turing

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.0 TDI 140 PS Ambition
    Vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Ich werde mich für die 18 Zoll Felgen entscheiden. Weniger aus optischen Gründen (ich gebs zu: ein bißchen schon), sondern eher aus Gründen der Straßenlage. Ich bevorzuge dann doch eher die straffere und knackigere Variante von beiden. Wenn ein Komfortunterschied nun eher kaum besteht, ist für mich die Entscheidung gefallen.

    Mir haben die Einschätzungen von euch sehr geholfen! Danke!
     
Thema: Komfortunterschied: 225/45 r17 vs. 225/40 r18
Die Seite wird geladen...

Komfortunterschied: 225/45 r17 vs. 225/40 r18 - Ähnliche Themen

  1. Risse innen am Dunlop Sport maxx RT 225/45 ZR17

    Risse innen am Dunlop Sport maxx RT 225/45 ZR17: Moin, Moin, mir wurde vorgestern vom Freundlichen erklärt, dass beide Sommerreifen auf der Hinterachse "tiefe Risse innen" haben und deshalb die...
  2. CarPort vs. VCDS

    CarPort vs. VCDS: Hallo, habe CarPort inkl. Kabel erworben und problemfrei diverse Anpassungen vorgenommen. Möchte jetzt gerne im Forum wissen, wo Vor- und...
  3. Privatverkauf Verkaufe Skoda Octavia Turini Felgen mit Pirelli Sommerreifen 225/40 R18 92W

    Verkaufe Skoda Octavia Turini Felgen mit Pirelli Sommerreifen 225/40 R18 92W: Hallo zusammen, Ich verkaufe wegen Fahrzeugwechsel meine Skoda Octavia Sommerfelgen. Felge Turini in mattschwarz, 7.5Jx18" ET51 LK112 5-Loch mit...
  4. Vergleich: Yeti vs. Seat Altea, welchen würdet ihr nehmen?

    Vergleich: Yeti vs. Seat Altea, welchen würdet ihr nehmen?: Tja, nun ist es bei mir auch soweit, hätte nie gedacht das ich mal den Rat der Gemeinschaft aufsuche :rolleyes:. Ich überlege nun schon eine Weile...
  5. Privatverkauf Borbet Felgen 7 x 17 ET 35 5x100 mit Hankook Reifen 215/40/ZR17

    Borbet Felgen 7 x 17 ET 35 5x100 mit Hankook Reifen 215/40/ZR17: 4x Borbet CW2 Felgen (KBA 48367) schwarz poliert in 7 x 17 ET 35 mit Lochkres 5x100 passend und mit Gutachten für z.B. VW Volkswagen Audi Seat...