Komfortfahrwerk O2 TFSI

Diskutiere Komfortfahrwerk O2 TFSI im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, hat schon jemand aus dem Forum eine Verbesserung des Federungskomforts beim O2 RS erzielt? Mir/meiner Familie ist das Serienfahrwerk etwas...

  1. ric

    ric

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    30
    Hallo,
    hat schon jemand aus dem Forum eine Verbesserung des Federungskomforts
    beim O2 RS erzielt? Mir/meiner Familie ist das Serienfahrwerk etwas zu
    "mitteilsam"und das leichte Hoppeln auf manchen Streckenabschnitten
    stört etwas. Könnten weichere Federn reichen, und / oder andere Stoßdämpfer oder gibt es ein komfortables Komplettfahrwerk?
    Eine dezente Tieferlegung (bis max ca. 35 mm) würden wir auch akzetieren
    (Schneeketten sollten noch montiert werden dürfen).
    Vielen Dank schon mal für eure Tipps!
    Gruß
    Ric
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 uLTiMaTe, 12.05.2007
    uLTiMaTe

    uLTiMaTe

    Dabei seit:
    26.09.2005
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    mit 35/35 HR ist das problem beseitigt!
     
  4. kasa

    kasa

    Dabei seit:
    28.11.2006
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Seat Alhambra / Skoda Superb
    Kann ich nur bestätigen, H&R Federn rein und alles ist super.
     
  5. #4 Turbo6N, 13.05.2007
    Turbo6N

    Turbo6N

    Dabei seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Ric,

    normalerweise ist es so, dass Du durch eine Tieferlegung in der Regel keinen Komfortzuwachs hast, da der Restfederweg sich verkleinert und das Fahrwerk somit härter wird. Außerdem ist beim RS der Knackpunkt eher der Dämpfer. Dieser ist beim RS ein bisschen Straffer, aber nicht unbedingt hart. Wenn dann solltest Du über ein Komplettfahrwerk mit Serienhöhe nachdenken, da alles andere keinen Sinn macht.

    Gruß
    Turbo6N
     
  6. #5 Octi RS, 13.05.2007
    Octi RS

    Octi RS

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TFSI race blue
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus an der B 13 Brautlach
    Kilometerstand:
    22000
    Ich verstehe gar nicht warum immer wieder die Härte des RS-Fahrwerks bemängelt wird. :grübel: Wenn das Fahrwerk weicher abgestimmt wird nimmt auch die Seitenneigung in scharf angefahrenen Kurven zu. 8o
     
  7. #6 Rudi Carrera, 15.05.2007
    Rudi Carrera

    Rudi Carrera Guest

    Ich gebe mal etwas zu bedenken. Der Wagen erreicht schon eine beachtliche Höchstgeschwindigkeit, unsere Autobahnen sind aber teils nicht mehr in einem super Zustand, sprich, es gibt schon heftige Bodenwellen. Das Auto soll bei 250 immer noch sicher liegen, es soll 5 Personen und ein bisserl Gepäck transportieren können, es soll auch bei hohem Tempo bei Bodenwellen nicht durchschlagen und abheben. Das Ganze zu einem extrem geringen Preis. Ich finde, Skoda ist beim Fahrwerk ein großer Wurf gelungen, vor allem, wenn man dies Fahrwerk mit dem des Octavia I vergleicht. Sicherlich gibt es hi und da etwas zu verbessern, doch immer zu Lasten eines anderen, liebgewonnen Fahrwerkeindrucks.

    Gruß

    Rudi
     
  8. #7 Silverstarmann111, 15.05.2007
    Silverstarmann111

    Silverstarmann111

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Genau so sehe ich das auch , Top Fahrwerk
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Octi RS, 14.06.2007
    Octi RS

    Octi RS

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TFSI race blue
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus an der B 13 Brautlach
    Kilometerstand:
    22000
  11. #9 2fast4you, 26.06.2007
    2fast4you

    2fast4you

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gera
    Fahrzeug:
    Oktavia RS2 TFSI
    Hallo, Originalfahrwerk ist meiner Meinung nach Schrott!
    Problem behoben mit Tieferlegungsfedern 35/35mm von H&R.Jetzt top Straßenlage!

    Mit Originalfahrwerk ist der Rs ständig in der Kurve ausgebrochen mit dem Heck (Kombi),hab ihn nach einer Probefahrt gleich mit den H&R Federn bestücken lassen da ich auch bei anderen Fahrzeugen nur positive Erfahrungen gesammelt habe mit H&R.
     
Thema:

Komfortfahrwerk O2 TFSI

Die Seite wird geladen...

Komfortfahrwerk O2 TFSI - Ähnliche Themen

  1. O2 FL und obd Erfahrung

    O2 FL und obd Erfahrung: Hallo Hat jemand von Euch obd Eleven oder Carly im Einsatz ? Kennt jemand beide Stecker bzw Apps bzw vor und Nachteile ? Grüße
  2. Xenon Grundeinstellung (O2 RS, BJ 09 VFL)

    Xenon Grundeinstellung (O2 RS, BJ 09 VFL): Hy, die Xenonscheinwerfer sollten bei richtiger Funktionsweise ihre Positionen kurz nach dem Starten des Motors abfahren, richtig? Meine...
  3. Fahrabhängiges Wartungsintervall Skoda Octavia RS 2.0 TFSI DSG

    Fahrabhängiges Wartungsintervall Skoda Octavia RS 2.0 TFSI DSG: Hallo Zusammen Ich bin neu hier, fahre einen Skoda Octavia RS 2.0 TFSI (2009) mit aktuell 76'800km und habe folgende Fragen: - Stimmt es, das je...
  4. Bluetooth Streaming im O2 RS mit Columbus und FSE

    Bluetooth Streaming im O2 RS mit Columbus und FSE: Guten Abend Leute, ich habe mir nun einen gebrauchten O2 RS Baujahr 2009 gekauft. Eine FSE ist vorhanden, mit dieser kann ich auch per BT...
  5. Privatverkauf unbenutzte Fußmatten für O2

    unbenutzte Fußmatten für O2: Ich verkaufe ein unbenutztes Fußmatten-Set für den O2 in schwarz. Das Set besteht aus vier Matten. Die Teile-Nummer lautet: DCA 600 001 A Preis:...