Kombi RS TFSI (Benziner) blauer Qualm, verbrennt Öl

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Blausteiner, 02.08.2011.

  1. #1 Blausteiner, 02.08.2011
    Blausteiner

    Blausteiner

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Kombi TFSI
    Kilometerstand:
    52000
    Hallo Leute,

    ich darf mich seid heute auch zu den glücklichen Besitzern eines Octavias zählen, hab meinen Gebrauchten heute abgeholt, jedoch hab ich folgendes Phänomen festgestellt:

    Und zwar handelt es sich um einen Kombi RS TFSI (Benziner) Baujahr 2006, hat 50.000 km drauf und ich bin der 2. Besitzer, laut Gebrauchtwagenhändler ist er auch in einem "TOP" Zustand.
    Hab mir letzte Woche den Wagen angeschaut und eine Probefahrt gemacht, dabei nichts "Schlechtes" festgestellt. Der Händler hat den Wagen dann soweit fertig gemacht, damit ich ihn heute holen konnte.

    Als ich heute nun voller Freude mit meinem Kurzzeitkennzeichen den Wagen abgeholt habe und die Heimfahrt vom Händler angetreten bin (ca. 105 km), viel mir dreimal auf der Strecke auf, daß mein "neuer" gebrauchter RS eine blaue Qualmwolke ausgestoßen hat (zweimal davon nach einer größeren Steigung). Passiert war es aber immer nur im 6. Gang bei einer niedrigen Drehzahl von ca. 1800 - 2000, als ich von ca. 80 km/h hochbeschleunigt habe.

    Ist eine blaue Öl-Rauch-Wolke immer bedenklich oder kann es sich auch unter Umständen um etwas Harmloses handeln. Der Händler hat heute noch einen Service gemacht, dabei das Öl gewechselt. Kann es damit zusammen hängen? Ich hatte leider nach dem Eintreffen zuhause nicht mehr viel Zeit, um mir alles genau anzusehen, aber als ich die Motorhaube öffnete, viel mir auf, daß sich Öl auf der Motorabdeckung neben der Öleinfüllöffnung gesammelt hat (war nach der Probefahrt nicht so). Wäre es möglich, daß entweder Öl übergelaufen ist etc., und kann dadurch auch zuviel Öl in den Motor gelangen, das dann verbrennt? Oder ist es eventuell doch was Ernstes?

    Kann mir vielleich jemand einen Tipp geben, oder hat selber schon dieses Phänomen gehabt.
    Ich will ja nicht, daß meine Freude schon wieder getrübt wird ;-)

    Gruß Martin
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Dumme Frage: Hast du schon mal einen Gebrauchtwagen bei einem Gebrauchtwagenhändler gesehen der nicht "TOP" ist ??

    RS Modelle werden noch lieber getreten als Normale Modelle, da der VB ihn schon bei 50.000km abgegeben hat, konnte es ihm theoretisch egal sein wie er ihn gefahren hat.
    Somit kann man in Betracht ziehen dass er nicht warm gefahren wurde und auch nicht kalt gefahren wurde, und somit der Motor verheizt ist.
    Öl kann er über den Turbo verbrennen oder die Ventilschaftabdichtungen oder Kolbenringe.

    Auf jeden Fall ist es nicht gut dass er eine sichtbare Wolke ausstößt.

    Wie ist der Ölstand ?

    Abwarten, Ölverbrauch beobachten, ggf Verkaufen.
    Auf Verheizen gibt es keine Gewährleistung.
     
  4. #3 crazydogs, 03.08.2011
    crazydogs

    crazydogs

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Etwas Öl neben dem Einfüllstutzen kann passieren, wenn unsauber (ohne Trichter) Öl nachgefüllt wird. Nur wundert es mich, warum nach der Probefahrt Öl nachgefüllt wurde und jetzt direkt wieder beim Service Öl nachgefüllt/gewechselt wurde. Das klingt nicht gut. Qualmen sollte er definitiv nicht. Ich würde an deiner Stelle einen Gebrauchtwagencheck beim ADAC oder so machen. Die sind unabhängig und nen Händler muss dir ja 1 Jahr Gewährleistung geben. Wenn er Öl nachgekippt hat bevor er den Wagen übergeben hat liegt doch nahe, dass er wußte, dass der Wagen Öl frißt. Ich würde so schnell wie möglich nen Gebrauchtwagencheck machen und dann hast du es schwarz auf weiß.
     
  5. BlaSh

    BlaSh

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.9TDI
    Wer redet von nachgekippt? Oben lese ich nur was von Ölwechsel.
     
  6. #5 crazydogs, 03.08.2011
    crazydogs

    crazydogs

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Blausteiner schreibt nach der Probefahrt war kein Öl am Einfüllstutzen, beim Abholen bzw. nach der Heimfahrt war dort Öl.
    Wenn wir mal davon ausgehen, dass der Motor Top ist (laut Verkäufer), wäre die einzige Möglichkeit dort Öl zu finden, dass beim Einfüllen etwas daneben gegangen ist (wäre ja nicht schlimm). Nur wieso wird dann nach einer Probefahrt Öl eingefüllt und kurz danach ein Ölwechsel gemacht.

    Also egal ob nun vor der Übergabe Öl eingefüllt oder das Öl wirklich aus dem Motor kommt, es ist beides kein beruhigendes Ergebnis.
     
  7. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    Wo steht denn, dass nach der Probefahrt Öl aufgefüllt wurde?
    Kann es nicht auch sein, dass Öl, welches beim Einfüllen daneben gelaufen ist, auf den Abgasstrang gekommen ist und bei ordentlicher Last verdampfte?
     
  8. BlaSh

    BlaSh

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.9TDI
    Verstehe immernoch nicht wo du das rausliest. Er hat eine Probefahrt gemacht, fertig. Bevor er ihn endgültig geholt hat wurde ein Ölwechsel gemacht, fertig.
     
  9. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Wenn Öl auf den Krümmer/Auspuff kommt, verbrennt es sobald der Krümmer heiß ist, das sieht/riecht man wenn aus der Motorhaube/Lüftung.
    Von außen her in den Motor und dann durch den Auspuff nach hinten raus ist Quatsch.

    Der Gebrauchtwagen Check wird nichts bringen, denn der Hersteller gibt schon 1l auf 1000km frei, was einem leichten Motorschaden entspricht.
     
  10. #9 Octavia-Patrick, 03.08.2011
    Octavia-Patrick

    Octavia-Patrick

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Wendel
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Kombi Family 1.8 TSi 152PS 14500Km Fabia Kombi Family,Style Edition , 1.4 MPI 86 PS LPG 20000Km
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Jenal Schmelz
    Kilometerstand:
    15000
    Hallo Blausteiner

    Kontrolliere mal deinen Ölstand.Wenn zuviel Öl eingefüllt wurde,drückt der Motor das Öl in den Brennraum.Deshalb gilt generell,nicht zuviel Öl auffüllen.
    Das Verbrennen von Öl schädigt auch den Kat.
    Der Motor hat erst 50Tkm.Ich sehe 3 möglichkeiten:Ventilschaftdichtungen,zu viel Öl im Motor (überlauf auch über Motorentlüftung/Rückführung oder der Turbolader ist defekt.
    Die Kolbenringe sind auch noch eine Möglichkeit,aber aufgrund der geringen Laufleistung glaube ich nicht daran.

    Gruß Patrick
     
  11. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    hat auch keiner geschrieben.
     
  12. #11 crazydogs, 03.08.2011
    crazydogs

    crazydogs

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde auf jeden Fall schnell einen Gebrauchtwagencheck machen lassen und vielleicht auf die Wolken ansprechen. Denn der Händler muss dir ja ein Jahr Gewährleistung geben, aber wenn ich mich nicht irre mußt du beweisen, dass der Mangel bereits beim Kauf bestanden hat und das wird halt schwerer, je länger der Kauf zurückliegt.

    Meine Frau hat einen Kleinwagen mit dem drosselklappenlosen Motor eines deutschen Herrstellers. Der darf 1,5l Öl auf 100km fressen (ist bei diesem Hersteller "Stand der Technik" 8) und der macht trotzdem keine blauen Wolken.
     
  13. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Was? Das schafft ja nicht mal ein 2 Takter
    15l im Monat :pinch:
     
  14. #13 Blausteiner, 04.08.2011
    Blausteiner

    Blausteiner

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Kombi TFSI
    Kilometerstand:
    52000
    Danke für die vielen Antworten. Also der Ölstand paßt eigentlich, überschreitet "max"-Markierung nicht. Und ja, der Gebrauchtwagenhändler hat vor meiner Abholung des Fahrzeugs im Zuge des Service den Ölwechsel durchgeführt, nicht einfach nachgefüllt. Gestern war ich ca. 30 km unterwegs, da konnte ich aber keine Rauchentwicklung feststellen. Muß wohl beobachten, ob es nochmal auftritt und mal eventuell in einer Werkstatt oder beim ADAC ein Check machen.
     
  15. #14 Blausteiner, 04.08.2011
    Blausteiner

    Blausteiner

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Kombi TFSI
    Kilometerstand:
    52000
    Kurze Frage noch, ob das überhaupt möglich ist oder nicht?
    Falls die Werkstatt nach dem Ölwechsel den Deckel nicht richtig verschlossen hat, kann dadurch Öl austreten und durch den Turbolader oder so in den Motor gelangen und verbrennen? Ist so etwas denkbar?
    Denn seit ich gestern morgen den Deckel mal abgemacht habe, die Motorabdeckung geputzt habe und den Deckel wieder verschlossen habe, sehe ich keine Ölverschmutzung mehr auftreten, auch keine Qualmentwicklung. :S
     
  16. Saphre

    Saphre

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi Ambiente, 1,2l TSI
    Kilometerstand:
    23800
    Hat man bei einem Gebrauchtwagenkauf nicht auch Widerrufsrecht? Ich glaube ich hätte den Wagen schon wieder zurückgebracht. Davon abgesehen ist Ölverbrennung immer mist.

    Das ist so nicht ganz richtig. Eine Gewährleistung unterteilt sich in 2 Abschnitte. Im ersten Teil liegt die Beweislast beim Händler. Im 2ten Teil besteht eine Beweislast umkehr, das heist man muss beweisen das der Mangel schon bestand. Jeder Abschnitt ist 6 Monate lang. Verschleißteile sind generell ausgeschlossen.
     
  17. #16 Patrick B., 06.08.2011
    Patrick B.

    Patrick B.

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 16V
    Kilometerstand:
    145000
    Wir reden hier vom 2,0 TFSI, richtig?
    Welcher Kennbuchstabe?
    Zumindest bei AUDI weiß ich das die teilweise Probleme mit Ölverbrauch haben, das KANN mit einer Umrüstung der Kurbelgehäuseentlüftung getan sein, kann aber auch bis zum Tausch der Kolben gehen.
    Blauer Rauch würde mich auf jedenfall zu erhöhter Aufmerksamkeit drängen. Unbedingt beobachten und auch mal (schriftlich!!!) beim Händler bemängeln.

    Mfg Patrick
     
  18. #17 Blausteiner, 07.08.2011
    Blausteiner

    Blausteiner

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Kombi TFSI
    Kilometerstand:
    52000
    Ja, ist der 2,0 TFSI. Wo sehe ich den Kennbuchstabe?

    Den Fehler habe ich letzte Woche schriftlich bemängelt. Der Händler hat sich darauf schon gemeldet und gemeint, daß wir das Auto untersuchen sollten. Mal schauen, was raus kommt. :S
    Also nach dem, wie der Fehler auftritt, meine ich, hängt das mit dem Turbolader zusammen.
     
  19. #18 Blausteiner, 11.08.2011
    Blausteiner

    Blausteiner

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Kombi TFSI
    Kilometerstand:
    52000
    So, das Fahrzeug heute beim Händler abgegeben zur Problembeseitigung. :) Mal sehen, was rauskommt.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Blausteiner, 15.08.2011
    Blausteiner

    Blausteiner

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Kombi TFSI
    Kilometerstand:
    52000
    Hab den Octavia heute wieder geholt.
    Der Händler (ist ne freie Werkstatt) konnte keinen Fehler feststellen, gab dann das Fahrzeug zu einer Skoda-Werkstatt. Dort wurden laut Aussage das Rückschlagventil am Nockenwellenversteller und die Zündspulen gewechselt, allerdings nur durch bereits bestehenden Rückrufaktionen. Die Skoda-Werkstatt konnte ansonsten auch keinen Fehler feststellen.
    Naja, jetzt muß ich halt abwarten und den Ölverbrauch im Auge behalten. Zumindest die ersten 700 km ist der Ölstand nicht merklich gesunken. :)
    Hoffe mal das Beste, vielleicht werde ich mit meinem Octavia doch noch glücklich ;)
     
  22. #20 Topgear, 15.08.2011
    Topgear

    Topgear Guest

    Halt uns auf dem laufenden, und ich drück dir die Daumen das du viel Freude mit dem Wagen hast :thumbup:
     
Thema: Kombi RS TFSI (Benziner) blauer Qualm, verbrennt Öl
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda comunity matzel blauer qualm

    ,
  2. skoda octavia rs 2.0 tfsi welches öl

    ,
  3. tfsi säuft öl

    ,
  4. 1.8 tsi qualmt frisst öl,
  5. ölverbrauch skoda octavia rs 2011,
  6. ölverbrauch octavia rs,
  7. skoda octavia 1.8 tsi schwarzer öl,
  8. skoda fabia rs blauer qualm,
  9. tfsi kalt kurz blauer qualm,
  10. skoda octavia rs turbolader frisst öl,
  11. 1.8 tsi rauchentwicklung beim beschlleunigen,
  12. skoda octavia rs turbo ölt,
  13. ölverbrauch beim skoda octavia iii tsi 1.8 baujahr 2009 und es kommt blauer rauch aus dem auspuff
Die Seite wird geladen...

Kombi RS TFSI (Benziner) blauer Qualm, verbrennt Öl - Ähnliche Themen

  1. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...
  2. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  3. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  4. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  5. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...