Kofferraumklappe springt beim Motorstart auf

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von matti2, 05.02.2014.

  1. matti2

    matti2

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Rapid 1.2 TSI 77kW Green Tec/ehem. Roomster und Fabia1 Combi Fahrer
    Werkstatt/Händler:
    Auto(h)aus Europa
    Kilometerstand:
    75000
    Beim unserem "Familienroomster" tritt seit mehreren Tagen ein sehr eigenartiges Problem auf. Wenn der Motor gestartet wird, springt die Kofferraumklappe auf und lässt sich manchmal erst nach 10-20 maligen zuschlagen arretieren. Manchmal passiert das mehrfach hintereinander, manchmal ist alles in Ordnung. Der Roomster fährt inzwischen mehrmals als Lieferfahrzeug und somit wird auch ständig ein/ausgeladen, was natürlich extrem nervig ist. Hat vielleicht jemand eine Idee, oder den Fehler vielleicht schon mal selbst gehabt, und behoben? Ansonsten müssen wir morgen mal beim :) vorbei. Schon mal ein Danke, für die Hilfe.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holger01, 05.02.2014
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    1.729
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    86000
    Hallo,
    habt ihr schon mal den Kabelbaum überprüft wo er von der Karosserie in die Klappe übergeht? Vielleicht ist da ein Kabel gebrochen
     
  4. matti2

    matti2

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Rapid 1.2 TSI 77kW Green Tec/ehem. Roomster und Fabia1 Combi Fahrer
    Werkstatt/Händler:
    Auto(h)aus Europa
    Kilometerstand:
    75000
    das war gleich das erste, wo wir nachgeschaut haben. Zumindest äußerlich ist da leider nichts zu erkennen. Irgendwelche Isolierungen wollte ich natürlich nicht abmachen.
     
  5. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Äußerlich sind die kaum bis seltenst zu erkennen. Oft ist es aber so, daß man an so einem Kabel zieht - und es wird länger :-)

    Was ein bißl gegen Kabelbruch spricht - auch wenn die Stelle prominent ist - Das Teil ist zu, nix rüttelt und wackelt und bei Motorstart gehts auf? Also, bei einer starken Schwankung in der Versorgungsspannung? Das klingt nicht nach Bruch. Hingegen das 20x zuwerfen schon...
    Denke aber eher: das Schloß einen an der Klatsche....
     
  6. #5 Roomstergirl, 06.02.2014
    Roomstergirl

    Roomstergirl Guest

    "Denke aber eher: das Schloß einen an der Klatsche..." = Au.o :thumbsup:
     
  7. matti2

    matti2

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Rapid 1.2 TSI 77kW Green Tec/ehem. Roomster und Fabia1 Combi Fahrer
    Werkstatt/Händler:
    Auto(h)aus Europa
    Kilometerstand:
    75000
    Update, Roomster repariert ;(

    Kabelbaum 2x gebrochen, Steuergerät hat auch was durch Kurzschluss abbekommen. Macht freundliche 450€ :whistling: . Ärgerlich, aber frisch gewaschen und funktionsfähig. So isses eben mit älteren Autos :D
     
  8. Juhuuu

    Juhuuu

    Dabei seit:
    23.01.2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Roomster Scout Plus, 1.2l TSI, 77KW
    Werkstatt/Händler:
    Volkswagen (Skoda) Automobile Hamburg GmbH
    Kilometerstand:
    3333
    Wo ist denn der Kabelbaum? Scheint ja oft was mit zu sein! Ist der so bescheiden verlegt worden?
     
  9. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Kabelbaum ist übergang Karosserie, Heckklappe - links oben. Wird dauernd bewegt, billige Kabel - brechen.
    Ebenfalls gern dabei - der Wasserschlauch, der ebenfalls gerne mal bricht und mit durchgeführt ist ....
     
  10. matti2

    matti2

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Rapid 1.2 TSI 77kW Green Tec/ehem. Roomster und Fabia1 Combi Fahrer
    Werkstatt/Händler:
    Auto(h)aus Europa
    Kilometerstand:
    75000
    vor allem bei Frost soll es das Problem öfters geben hat man uns gesagt. Die Isolierung, die den Übergang Karosserie-Heckklappe bildet ist gefroren und wird beim mehrmaligen Öffnen immer als ganzes, mit den innenliegenden Kabeln bewegt. Irgendwann ist dann wohl Schluss.

    Hier trat es ja auch auf, als gerade der strenge Frost gewesen ist.
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 RoomsDDer, 21.02.2014
    RoomsDDer

    RoomsDDer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 16V
    Werkstatt/Händler:
    AZ Heger & Winkler
    Kilometerstand:
    99000
    Deshalb haben wir bei meinem Dicken an dieser Stelle hochwertige Kabel mit Silikon-Isolation und hochflexiblen, chemikalienbeständigen Silikonschlauch eingebaut.

    Woher mein Spezi die Kabel hatte, weiß ich nicht. Aber den Schlauch habe ich von dort besorgt: Roth ich weiß aber die genaue Größe nicht mehr. Jedenfalls haben wir den Schlauch in der Hecktür komplett durch Diesen ersetzt, damit wir nur eine "Nahtstelle" in der Karosserie vor dem Übergang haben.
     
  13. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    vorab: links mit einer "session-id" drinnen, können nie funktionieren....die läuft ab und jeder besucher bekommt eine neue session id.
    Ansonsten: ja - wer einmal dran reparieren muß sollte gleich auf Silikon zurückgreifen.

    die Kabel kriegt man z.b. bei Conrad:

    http://www.conrad.at/ce/de/product/603167/
     
Thema:

Kofferraumklappe springt beim Motorstart auf

Die Seite wird geladen...

Kofferraumklappe springt beim Motorstart auf - Ähnliche Themen

  1. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  2. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  3. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...
  4. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  5. 3x Piepen beim abbiegen und beschleunigen

    3x Piepen beim abbiegen und beschleunigen: Hallo zusammen, ich hoffe Ihr könnt mir helfen... Habe seit gestern Abend das Problem, dass wenn ich Kurven schnell fahre...