Kofferraumausbau

Diskutiere Kofferraumausbau im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hast Du so eine Salami schon einmal selbst getestet/testen müssen? Mich würden die Erfahrungen interessieren, auch wie lange und schnell man damit...
#
schau mal hier: Kofferraumausbau. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
KIB Mr. T

KIB Mr. T

Dabei seit
24.10.2021
Beiträge
55
Zustimmungen
59
Ort
Berlin
Fahrzeug
Kodiaq BJ 2017 2.0 TSI DSG 4x4 LPG
Hast Du so eine Salami schon einmal selbst getestet/testen müssen?
Ich persönlich nicht. Im meiner Zeit als Motorradfahrer hatte einer aus der Gruppe damit seinen Pneu repariert und ist die Pelle dann bis zur normalen Verschleißgrenze weiter gefahren.
Ich hätte keine Bedenken mit einem so reparierten Reifen zu fahren. Zumindest bis zum nächsten Reifenprofi ist das kein Problem.

Hier noch die Profiversion


So macht es der Reifendienst

 
irixfan

irixfan

Dabei seit
17.03.2012
Beiträge
4.617
Zustimmungen
1.950
Ort
Stralsund
Fahrzeug
Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
Werkstatt/Händler
AH Favorit
Kilometerstand
70579
Jupp,passt. Bei meinen 235ern müsste der Filz rundum um 20mm angehoben werden. Befestigungsschraube und Wagenheber samt Korb ist dann immernoch Plicht.
 
Riskman

Riskman

Dabei seit
22.11.2021
Beiträge
45
Zustimmungen
1
Vorallen kann der Reifenprofi dann den Reifen sofort entsorgen. Ohne die Plörre kann der Reifen je nach Beschädigung repariert und weiter genutzt werden.
Ich hatte vor ein paar Jahren mal mit meinem VW Caddy auch ne Schraube im Profil.
Ersatzrad war unterm Auto und ging nicht ab, weil die Mutter abgerissen war. Mein Vater hat mir dann seine pannenflasche gegeben. Ging eigentlich gut und einfach. Bin dann mit dem Reifen noch 320km heim gefahren und hab den Reifen dann ein Tag später flicken lassen.
Ich war auch direkt dabei, was im Reifen war wurde einfach ausgewischt und gut war.

Daher hab ich in das Zeug eigentlich gutes Vertrauen.
 

daKazze

Dabei seit
13.05.2021
Beiträge
129
Zustimmungen
43
Also ich hab da auch soeine Geschichte.... Ja, auch ich musste mal einen Sharan *grusel* als Firmenwagen fahren:

Abends auf der Autobahn eine 200km Heimreise vor mir leuchtet plötzlich die RDK auf: "Reifen prüfen, Druckverlust"
Passt, ab auf den nächsten Parkplatz, mal gegen jeden Reifen getreten, nix gemerkt und die RDK neu eingestellt.... 30km weiter wieder der selbe Mist! den nächsten Parkplatz genommen und siehe da, ein Reifen ist halb platt. Es ist schon viel zu lange her und ich kann mich nichtmehr erinnern warum ich weder Reserverad noch Reparaturset dabei hatte, denn sowas nehm ich garantiert nicht selbst raus.... Jedenfalls hatte ich dann Glück und die nächste Raststation war nur wenige Kilometer entfernt (ja, ist schon schön in Österreich, alle paar Kilometer einen Parkplatz, Rastplatz oder eine Raststation zu haben). Dort habe ich dann irgendeine Plörre in der Dose gekauft zum Abdichten des Reifens. Das Zeug in den Reifen gedrückt, Luft aufgefüllt, paar langsame Runden auf dem Rastplatz gedreht, nochmal Luft nachgetankt und auf gehts!. Auf dem Heimweg noch mehrfach gecheckt aber alles war fein.
Eigentlich wollte ich den Reifen ja unmittelbar tauschen lassen - ohnehin ein Firmenwagen - aber irgendwie hat sich die Sache immer weiter hinausgezögert und nachdem ich keinen Druckverlust mehr hatte (trotz damals fast 100.000km/Jahr) habe ich den Reifen erst 2 Monate später wechseln lassen und auch nur weil die Winterreifen an der Reihe waren.

Ich bin jedenfalls seither absolut Begeistert von dem Zeug. Klar der Reifen war nicht aufgeschlitzt aber er verlor trotzdem innerhalb von 20-30 Autobahnkilometern genug Druck um merklich schlaff zu sein und dann war der Reifen trotzdem noch tausende Kilometer fein.

Ja, ich bin natürlich jetzt um einiges älter und entsprechend auch sicherheitsbewusster und würde soeinen Reifen sofort tauschen lassen, obwohl ich mittlerweile die Firma bin und mein eigenes Geld auslegen muss...
 
Riskman

Riskman

Dabei seit
22.11.2021
Beiträge
45
Zustimmungen
1
Ich hätte auch noch so einen Einsatz rum liegen😅. Hab mir ein Reserverad geholt. Halte nichts von dem Schaum. Im Netz findet man sowas für um die 30€. Versand ist aber bei so einem Teil ziemlich schwierig und wohl auch sehr teuer.
Verkaufst du deins?
 
Thema:

Kofferraumausbau

Kofferraumausbau - Ähnliche Themen

Der Dicke als Dienstwagen?: Hallo zusammen, ich stehe in der mehr oder weniger glücklichen Situation mir einen Dienstwagen aussuchen zu dürfen, den ich auch privat nutzen...
Oben