Kofferraum-Klappe Fabia

Diskutiere Kofferraum-Klappe Fabia im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich habe vor kurzem einen Fabia 1.9TDI (74kW) als Jahreswagen gekauft. Mir ist jetzt aufgefallen, das die Kofferraumklappe manchmal nicht...

afischer

Guest
Ich habe vor kurzem einen Fabia 1.9TDI (74kW) als Jahreswagen gekauft. Mir ist jetzt aufgefallen, das die Kofferraumklappe manchmal nicht einrastet. Man muß sie mit Nachdruck schließen. Der Händler sagt, dieses sei normal, da bei einer zu lockeren Einstellung die Kofferraumklappe u.U. während der Fahrt klappern kann.
Ist diese Erfahrung bei anderen Fabia-Fahrern ebenfalls so?
Bei einem Octavia und meinem alten Opel Astra gab es solche Probleme jedenfalls nicht...
Weiterhin wackelt der Fahrersitz in seiner Schiene etwas (ca. 0,5cm) vor und zurück. Ist solch ein Spiel üblich und kann man da etwas nachstellen?
Warum fallen solche Details eigentlich immer erst nach dem Kauf auf?
 
#
schau mal hier: Kofferraum-Klappe Fabia. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Octavia red:label

Guest
Erstmal herzlichen Glückwunsch zu Deinem Fabia. Es wird trotz der angesprochenen Probleme sicher kein schlechter Kauf gewesen sein.

Normal ist beides auf keinem Fall. Die Kofferraumklappe fällt von selber ins Schloss. Da muss nicht mehr gedrückt werden. Das ist sicher nur eine Einstellungsfrage. Bestehe bei Deinem Händler einfach drauf, dass er es ändert. Sollte ihm nicht schwerfallen.
Der Sitz darf doch nicht wackeln!!!! :verwirrt: Lass das lieber auch mit überprüfen. Ist bestimmt keine große Sache.

Dennoch viel Spass.

Gruß
Olaf
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.731
Zustimmungen
685
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Ich würde mal das Heckklappenschloss einstellen oder tauschen lassen. Das ist eine allgemeine Kinderkrankheit beim Fabia und sollte problemlos zu beheben sein.

Das Wackeln des Sitzes fängt bei mir momentan auch an. Mal gucken, ob nur etwas locker ist oder das Problemchen eine andere Ursache hat.

Andreas :headbang:
 

afischer

Guest
Ich habe das mit dem schlechten Schließen der Klappe bereits beim Händler angesprochen. Er meinte aber, das bei einer anderen Einstellung das Klappern auftreten könnte. Muß ich jetzt mit einer dieser Sachen (Klappern oder manchmal mehrfach schließen, bis es klappt) leben oder gibt es da einen Kompromiss?

Die Sache mit dem Sitz werde ich mal ansprechen, es ist halt verwunderlich, wenn er etwas(!) in den Schienen wackelt.
 

Štefan

Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
716
Zustimmungen
1
Ort
Konstanz/Bodensee
Fahrzeug
Škoda Yeti 1.8 TSI Experience BJ 2009, Octavia 1.8 TSI Elegance BJ 2010, Fabia 1.4MPI 68PS, BJ 2000,
Werkstatt/Händler
Gohm + Graf Hardenberg Aach
Kilometerstand
499
Nee, du mußt weder mit einem Klappern noch schlechtem Schließen leben. Bei mir wurde auch das Schloss neu eingestellt, es schließt perfekt und es klappert absolut nicht. Ich glaube, das ging schon vielen so, mußt mal in die Suche schauen!
Gruß Stefan :wink:
 

Stylist

Guest
Das mit der Kofferraumklappe muß dein Händler nachstellen ansonsten kannst du bald dein ganzes Heckschloss wegwerfen weil sonst der Mechanismus im Schloss selber brechen wird.

Gruss von der Konkurrenz deines Händlers!

Stylist!
 

FickoFacko

Guest
Na toll .... ich habe das selbe Problem wie afischer. :nee:
Fahre schon seit einem Jahr so herum. Bei meinem Händler sagte man einfach fest zu knallen.
Als er mir das erste mal die klappe mit vollerwucht zugeschlagen hatte dachte ich spring ihm gleich an den Hals! :stinkig: Zum glück gibts den nicht mehr. :zwinker:

Werde mal nach Skoda fahren und das einfach mal melden .... vieleicht hab ich ja Glück und die machen es so freundlich wie sie sind als Kostenlose Serviceleistung.
 

Benni

Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.487
Zustimmungen
0
Ort
Deutschland; Braunschweig
Also es ist grunsätzlich schon eine einstellungssache, allerdings inst die Fabia Klappe genau so Problematisch wie die vom Audi A3, der hat(te) die gleichen Probleme, aber es lies sich alles einstellen, ich denke es ist einfasch nur ne lästige arbeit für die händler. Allerdings ist ein bisschen Schwung beim zumachen immer von nöten.

N Fabia ist halt doch n kleiner Panzer *g*


Benni
 
Thema:

Kofferraum-Klappe Fabia

Kofferraum-Klappe Fabia - Ähnliche Themen

Vorstellung, Blabla, Zwischenfazit und Fragen. EDIT: viel Blabla-Gedanken sorry: Hallo, wie der Nick ja schon vermutet lässt, heisse ich Olli, 39 Jahre, geboren in Karlsruhe, wohnhaft nähe Rosenheim. Nach etlichen Jahren BMW...
Ein etwas anderer Erfahrungsbericht: Im Folgenden möchte ich einfach mal einen Erfahrungsbericht, also meine ganz persönlichen Gedanken zu meiner S2 Limo aufschreiben; eher etwas...
Fabia RS-Qualtität eines mongolischen Lasters: Ich fahre jetzt seit einem einem Jahr und 37.000 km einen Fabia RS. #### Gleich vorweg: Fahrfeeling ist geil. Punkt. #### Die Qualität kann man...

Sucheingaben

skoda octavia klappern in kofferraum-klappe

Oben