Kofferraum feucht

Diskutiere Kofferraum feucht im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen Wir haben uns vor kurzem einen Skoda Roomster aus dem Jahre 2009 zugelegt. Leider ist der Teppich auf der linken Seite im...

  1. frEeAx

    frEeAx

    Dabei seit:
    30.05.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen

    Wir haben uns vor kurzem einen Skoda Roomster aus dem Jahre 2009 zugelegt. Leider ist der Teppich auf der linken Seite im Kofferraum ständig feucht. Ich habe letztes Wochenende die ganzen Verkleidungen entfernt, jedoch ausser einer ebenfalls feuchten Dämmung nichts gefunden. Bei der Dämmung hatte ich das Gefühl, dass sie die Feuchtigkeit von unten her angezogen wurde. Einen Feuchtigkeitseintritt konnte ich trotz massivem Wassereinsatz aus dem Gartenschlauch nirgends feststellen. Nachdem ich alles getrocknet habe, ist nun eine Woche später der Teppich unten wieder feucht. Nun bin ich echt ratlos. Hatte jemand schon dasselbe Problem oder sonst irgendwie eine Idee, woher das Wasser stammt?

    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holger01, 30.05.2015
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.237
    Zustimmungen:
    476
    Ort:
    Löhne, wie Gehälter
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    91800
    Hast du in dieser Zeit die Heckscheibe mit der Waschdüse gereinigt? Vielleicht ist der Schlauch gebrochen, kommt wohl gern mal vor. Oder vielleicht eine Zwangsentlüftung meist im Stoßfänger Bereich die Regenwasser welches hochspritzt durchlässt?
     
  4. #3 dathobi, 30.05.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.062
    Zustimmungen:
    821
    Kilometerstand:
    116500
    Riecht die Feuchtigkeit ein wenig nach Reiniger? Wenn es die Zwangsentlüftung währe, dann würde auch die Holz/Pappe darunter feucht sein...ist das auch der Fall?
     
  5. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.463
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    77077
    Der gebrochene Heckwischwasserschlauch wäre mein Favorit. Alle mir bekannten Wassereinbrüche hinten beim Roomy waren solche - vor allem links ist verdächtig. Ich würde also beim Schlauch zu suchen anfangen....
     
  6. #5 dathobi, 31.05.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.062
    Zustimmungen:
    821
    Kilometerstand:
    116500
    Richtig...den wenn es diese Zeangslüftung währe, dann währe nicht der Teppich nass sondern dann würde sich das Wasser in der Reserveradmulde Sammeln.
     
  7. frEeAx

    frEeAx

    Dabei seit:
    30.05.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Besten Dank für eure zahlreichen Antworten
    Ich habe am Samstag mal noch die linke Heckleuchte demontiert (das geht ja super einfach :)): dahinter war das Kabel in der Dichtung eingeklemmt und die Dichtung war total zerquetscht (auf dem Fotos sieht man es leider nicht so gut). Ich habs mal mit etwas Moosgummi in diesem Bereich repariert und hoffe, dass es das war. Nach dem nächsten Regen werde ich mal nachschauen, obs wieder nass ist. Andernfalls werde ich euren Hinweisen weiter nachgehen.
     

    Anhänge:

    Stollentroll und Streiko gefällt das.
  8. frEeAx

    frEeAx

    Dabei seit:
    30.05.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Nachdem es nun einige Male geregnet hatte, war es unter dem Teppich wieder feucht :-( Also ging es nochmals auf Ursachensuche und siehe da, es ist tatsächlich Wischwasser was ausläuft! Vielen Dank für diesen Hinweis! Bevor ich nun wieder das halbe Auto auseinandernehme: Gibt es eine typische Stelle an der der Schlauch gebrochen ist? Kann man das irgendwie reparieren oder muss man den ganzen Schlauch austauschen?
     
  9. #8 dathobi, 07.06.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.062
    Zustimmungen:
    821
    Kilometerstand:
    116500
    Wer sagt den das der Schlauch gebrochen ist? Eher hat sich dieser an der Verbindung hinter der C-Säulenverkleidung auf der linken Seite gelöst...wenn er den gebrochen sein sollte, dann in der Gummitülle an der Heckklappe, aber dafür gibt es für den Fall der Fälle auch eine Reparaturmöglichkeit.
     
  10. #9 Mexxin, 07.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2015
    Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.463
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    77077
    Der Schlauch bricht recht gerne, wie man hört, also würde ich im Übergang Dach/C-Säule auf Heckklappe nachsehen. Den ganzen Schlauch tauschen wird teuer und mühseelig, ist aber die Skoad-Variante. Hier gibts aber Freunde, die das gebrochene Stück mit einem Silikonschlauchstück geflickt haben und gut isses. Vielleicht fnde ich den Beitrag dazu noch....
    Edit: den hab ich gefunden: http://www.skodacommunity.de/threads/kofferraumklappe-springt-beim-motorstart-auf.89289/#post-1014227.
    Tausch komplett in Kofferraumklappe bis Übergang, somit nur eine Übergangsstelle.

    Würde also ähnlich verfahren, Bruchstelle abschneiden, Doppelnippel (Zoohandel & Co) nehmen. Silikonschlauch (gibst sogar in Amazonien) drauf und den Doppelnippiel ins Dach schieben, damit sich nur mehr der Silikonschlauch biegen kann.
    Soweit die Theorie, weil machen mußte ich es noch nicht (holzklopf)
     
  11. #10 dathobi, 07.06.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.062
    Zustimmungen:
    821
    Kilometerstand:
    116500
    Nun...der geht eh nur bis zur C-Säule..ich persönlich, da ich gerne do etwas repariere, würde nicht Flicken sondern den Schlauch ernneuern.
     
  12. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.463
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    77077
    Mein Wissenstand ist (aus dem Forum geb ich zu) daß der Schlauch in einem Stück von Heckklappe bis nach vorne geht, also durch das Dach durch, wo man nicht rankommt. Daher die Schnippelstelle am Übergang.
    Wenn Du Doku hast, bitte. Würde gern mehr wissen, wie: wie gehst von der C-Säule weiter nach vor? Was ist da, wenn der Schlauch nur bis C-Säule geht?
     
  13. #12 dathobi, 07.06.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.062
    Zustimmungen:
    821
    Kilometerstand:
    116500
    Der Schlauch hat an der C-Säule eine Verbindung, genau so wie der Kabelbaum.
    Was in einem Stück ist, ist der Schlauch ab Motorraum bis zur C-Säule.
     
  14. #13 dathobi, 07.06.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.062
    Zustimmungen:
    821
    Kilometerstand:
    116500
    Hier mal die Teilenummern für die Reparatur:
    5J0955871B 2,63€
    5J0955871A 2,63€

    Und hier ist die Nummer für das Rohr von C-Säule zum Wischermotor:
    5J7955663A
     
  15. #14 dathobi, 07.06.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.062
    Zustimmungen:
    821
    Kilometerstand:
    116500
    Hier ist ein Beispiel vom Fabia2 was natürlich mit dem Roomster gleich zu Stellen ist.

    Ein Ebay Artikel, einfach das Bild vergrößern, dann erkennt man auch die beiden Verbinder, einmal die graue Buchse und den schwarzen Nippel dazu.
    http://www.ebay.de/itm/Skoda-Fabia-...-fuer-Zentralverriegelung-20340-/151297941575
     
  16. #15 dathobi, 07.06.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.062
    Zustimmungen:
    821
    Kilometerstand:
    116500
  17. #16 Mexxin, 08.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2015
    Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.463
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    77077
    Danke für die Infos - hab mal zusätzich ne Bildersuche auf die Ersatzteilnummer gemacht und bin somit mehr im Bilde wie vorher! Flicken unnötig. Schlauch ab Verbinder austauschen und gut isses, wobei ich Silikonschlauch bevorzugen würde.

    Edit:
    wer es brauchen kann: Ich hab bei der Bildersuche ne Seite gefunden, wo sich auch viele Schema-Zeichnungen zu allerhand Dingen finden - empfehlenswert irgendwie: http://www.partsbase.org/skoda/roomster-ro-eu/
    dazu passend: Heckwischer: http://www.partsbase.org/skoda/roomster-ro-eu-2008-95530-wiper-and-washer-system-for-rear-window/ inkl. aller Teilenummern....
     
  18. #17 dathobi, 08.06.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.062
    Zustimmungen:
    821
    Kilometerstand:
    116500
    Die beiden Links darfst Du wieder Löschen...sonst werden es die Mods machen...
     
  19. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.463
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    77077
    hmmm, sie verstoßen gegen kein Copyright, es wird einem nichts verkauft, also keine "Werbung"... ich seh keinen Verstoß, wenn die Motz :whistling:, äh Mods :rolleyes:einen sehen, dann würde ich selbstverständlich dem nachkommen....
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 dathobi, 08.06.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.062
    Zustimmungen:
    821
    Kilometerstand:
    116500
    Das hatte ich auch schon, daher setze ich diese Link´s hier auch nicht mehr ein.
     
  22. frEeAx

    frEeAx

    Dabei seit:
    30.05.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Nun, die ganze Feuchtigkeit hatte in der Tat einen simplen Grund: Die Steckverbindung im oberen Bereich der C-Säule hat sich wohl unter dem Druck des Reinigungswassers gelöst und die ganze Sauce ist von dort über den Stecker und durch einige Dämmelemente schlussendlich unter den Kofferraumteppich gelaufen. Ich habe den Schlauch wieder zusammengesteckt und mit einem Stoffklebeband vor erneutem Lösen gesichert, alles getrocknet und wieder zusammengebaut: Seither ist's trocken :-)

    Besten Dank für eure Hilfe!
     

    Anhänge:

Thema: Kofferraum feucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hilfe kofferraum skoda octavia feucht

Die Seite wird geladen...

Kofferraum feucht - Ähnliche Themen

  1. Reserverad und Kofferraum

    Reserverad und Kofferraum: Hallo, Ich interessiere mich fuer den 5 Sitzer. Da gibts die moeglichkeit Reserverad zu konfiguriredn entweder Volles (235 mm breit) oder...
  2. Hilfe ! Im neuen Skoda fabia 3 Wischwasser im Kofferraum ausgelaufen?!

    Hilfe ! Im neuen Skoda fabia 3 Wischwasser im Kofferraum ausgelaufen?!: Hallo liebe Skoda-Gemeinde! Habe seit 4 Wochen meinen nagelneuen Fabia, Bj 11/2016. Habe mir direkt mal letzten Sonntag ( 05.02 ) einen Vorrat...
  3. Kofferraum öffnen per Fb

    Kofferraum öffnen per Fb: Hallo, Ich habe einen O3 Bj 2014 und möchte die Heckklappe auf automatisches öffnen umrüsten! Kann mir jemand erklären was ich dazu benötige und...
  4. 1.6 TDI Batterie im Kofferraum Styropor-Einlage

    1.6 TDI Batterie im Kofferraum Styropor-Einlage: Moin, bekanntlich hat der neue 1.6 TDI die Batterie im Kofferraum in der Ersatzradmulde. Bei mir ist eine ungefähr rechteckige Styrophor Einlage...
  5. Superb 2 Kombi Kofferraum Ladeschutz ausbauen

    Superb 2 Kombi Kofferraum Ladeschutz ausbauen: Hallo zusammen, bei unserem Superb Kombi ist am Kofferraum an der silbernen Ladeschutz Leiste (Hoffe das Teil heißt so) eine Delle drin. Diese...