Kofferraum bleibt zu.... Hilfe! - von der Rechnung schockiert!!!

Diskutiere Kofferraum bleibt zu.... Hilfe! - von der Rechnung schockiert!!! im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi Leute - kann mir mal jemand sagen, wo das Seil für die Kofferraumfernentrieglung lang läuft und wie man da hin kommt - die Entriegelung geht...

Oxblood

Guest
Hi Leute - kann mir mal jemand sagen, wo das Seil für die Kofferraumfernentrieglung lang läuft und wie man da hin kommt - die Entriegelung geht bei mir nämlich plötzlich nicht mehr - und da ich doch die tschechische Ausführung habe, die den tollen Elektroschalter am Kofferraum selbst nicht besitzt, heisst das seit gestern Abend: Kofferraum bleibt zu!
Um es Euch Spezialisten zu erläutern: wenn ich vorne ziehe ist alles ganz normal, der Hebel geht auch wieder zurück. Von hinten kommt auch ein Geräusch (also ich denke mir hinten ist das Seil ausgehängt), aber der Deckel bleibt zu...
 
SkodFather

SkodFather

Forengründer
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.406
Zustimmungen
20
Ort
Winnenden
Fahrzeug
Skoda Yeti
Kilometerstand
92000
hier die gewünschte info.
hoffentlich hilft es dir weiter, da du ja bei geschlossenem kofferraum nicht an die wichtigen schrauben rankommst!

entriegelung1.jpg


entriegelung2.jpg


viel erfolg beim reparieren!
 

Stylist

Guest
@Oxblood
Du hast keinen Stellmotor bzw. Elektroschalter am Kofferraum? Oder verstehe ich das falsch?

Gruss Stylist!
 

Oxblood

Guest
Erstmal Danke für die Zeichnung und so! Mal sehen, ob mich das weiterbringt.

Richtig! Ich habe hinten an der Aussenseite des Kofferraums einfach nur ne Mulde, keinen Griff zum öffnen, die Entriegelung geht nur von innen! Wie auch bei allen anderen Türen aussen kein extra Schloss ist - ein tschechischer Bekannter hat mir das so erklärt: wo kein Schloss ist kann man keins aufbrechen - anscheinend soll aber mein Schloss an der Fahrertür aufbruchsicherer sein als das in der EU verkaufte - ob das stimmt, weiss ich nicht...
 

Daniel

Guest
Diese Konstellation hat nicht nur der Junior, oder sonstige Tschechische Modelle, sondern auch der Classic in Deutschland ... ist eben einfach Sparpotential.
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.727
Zustimmungen
680
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
@oxblood

Warum fährst Du nicht einfach zur Werkstatt (sofern Du noch Garantie hast).
Denn wenn beim Rumschrauben was kaputt geht (wenn man da nicht so recht den Plan hat), ist der Schaden meist größer aufwändiger als der Weg zur Werkstatt.

Andreas :headbang:
 

Oxblood

Guest
Daniel: ich gebe Dir mit einer Ausnahme recht: der deutsche Classic hat rechts an der Beifahrertür auch ein Schloss!

Kleine Kampfsau: Da hast Du natürlich völlig recht und ich werde es jetzt nach den Infos von Euch auch nicht selber machen. Ich habe von einem von Euch auf eine Antwort gewartet wie: "da muss man einfach nur a, dann b und zum Schluss c machen. Aber als ich das Bild gesehen habe und mal unten auf der Straße verglichen habe, da wurde mir irgendwie übel und ich dachte mir "bei einem Auto mit 5000 km darf das nicht sein" - also hiermit ist natürlich auch die Frage der Garantie beantwortet: nach acht Wochen hat man ja noch Garantie! Grins - ein bisschen genervt bin ich allerdings schon - da habe ich nicht damit gerechnet, dass ich vor 15000 in die Werkstatt muss... vor allem weil meine Werkstatt fast 30 km weg ist... - ob ich sowas bei jedem Skoda-Händler im Vorbeifahren machen lassen kann? Fahre nämlich jeden Tag an einem anderen Skoda-AH vorbei....
 

Oxblood

Guest
Ich weiss ja nicht, ob das normal ist, aber heute habe ich was unglaubliches erlebt:

- meinen klemmenden Kofferraum (siehe auch "Kofferraum bleibt zu... Hilfe!) kann ich wieder öffnen, nachdem ich bei einem Skodahändler unterwegs auf dem Weg von der Arbeit zurück nach Hause angehalten habe und den Fehler beheben ließ - es handelte sich übrigens nicht um das Seil, sondern ganz einfach darum, dass die zwei Gummistopfen am Kofferdeckel zu weit herausgeschraubt waren und deshalb zuviel Spannung auf dem Schloss war.

- die Behebung dauerte drei Minuten - und jetzt kommts:

kostete 3,92 ? :graus:

- ich habe mich auf Teufel komm raus auf die Mobilitätsgarantie berufen, aber nix war zu machen
- die Dame im Autohaus war SUPERunfreundlich
- ich habe mich bei Skoda-Hotline beschwert und warte jetzt was passiert...
- nun die Frage: wer hat sowas auch schon erlebt und wie löste es sich auf?
- ähm nur als Anmerkung: mein Auto ist acht Wochen alt und hat 5000km auf der Uhr...
 

HR1004

Guest
Also am besten erst mal mit dem Geschäftsführer des Autohauses sprechen ... aber Ruhig und Sachlich ... da kannst Du dann auch erwähnen das Du Dich sonst an Skoda Deutschland wendest ... aber Ruhig und Sachlich bleiben.

Dann rufst Du noch bei der Skoda Mobilitätshotline an 0 18 05 / 7 56 32 46 36 (0,12 Euro) und bittest diese um eine Lösung ... und sonst einfach mal in der Zentrale von Skoda Deutschland anrufen ...

Skoda Auto Deutschland GmbH
Brunnenweg 15
D-64331 Weiterstadt

Telefon: 0 61 50 / 1 33 - 0
Telefax: 0 61 50 / 1 33 - 1 99

Geschäftsführung: Dieter Sitz
Vertrieb: Frank Brustmann
Kundendienst: Philipp Ettlin
Presse - und Öffentlichkeitsarbeit: Nikolaus Reichert
Finanzen: David Hafner

Quelle (PDF Seite 25)
 

?

Guest
@HR1004
Generell ist das sicher eine gute Lösung, aber ob da nicht schnell die Telefonkosten die Werkstattrechnung von 3,92 € übersteigen?

Gruß
Mic
 

Štefan

Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
716
Zustimmungen
1
Ort
Konstanz/Bodensee
Fahrzeug
Škoda Yeti 1.8 TSI Experience BJ 2009, Octavia 1.8 TSI Elegance BJ 2010, Fabia 1.4MPI 68PS, BJ 2000,
Werkstatt/Händler
Gohm + Graf Hardenberg Aach
Kilometerstand
499
Verstehe ich das richtig, das war nicht der Händler wo du ihn gekauft hast? Falls das so ist, würde ich einfach die 3,92€ zahlen - ich glaube kaum dass du mit einer Beschwerde wegen dem Betrag Erfolg haben wirst.
Aber ärgerlich ist das natürlich allemal, es geht ja eigentlich nicht um den Betrag, sondern ums Prinzip.
Falls du versuchst es zurückzukriegen wünsche ich dir viel Erfolg - vielleicht hast du ja Glück!
Gruß Stefan
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.727
Zustimmungen
680
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Hi Oxblood,

schau dir einfach meine Threads "Das bringt mich auf die Palme Part I und II" an.

In vorliegenden Fällen gings mit auch net um die Kohle, sondern ums Prinzip.

Ganz nebenbei: 3,92 € für 3 Minuten. Bei dem Stundenlohn gehe ich mit 40 in Rente :veilchen: .

Andreas :headbang:
 
Joker1976

Joker1976

Dabei seit
11.06.2002
Beiträge
1.759
Zustimmungen
4
Ort
Kreis Karlsruhe Deutschland
Fahrzeug
Superb II 170PS TDI DSG EZ'11 134tkm | O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 187000km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
Werkstatt/Händler
Jäger&Keppel, Speyer
Kilometerstand
194000
Ich finde, das ist eine absolute Sauerei! Für was hat man denn nun eine Garantie? Ich denke mal - vom gesetzlichen her - muß diese Rechnung das Skodaautohaus bzw Skoda übernehmen. Schließlich ist das ein einwandfreier Garantiefall (aufgrund der Fertigung bzw Auslieferung)
Klar, es geht nur um ein paar Euro fufzig, aber wo soll es denn dann aufhören? Jeder versucht sich doch nur vor Kosten zu drücken.
Also ich würde da einen riesen Rabatz machen, auch wenn die dafür nötigen Telefonkosten den eigentlichen Betrag um einiges übersteigen würde...
Wo kämen wir denn da hin, wenn der Verbrauchen immer klein bei geben würde?
 

Oxblood

Guest
Ganz recht - ums Prinzip geht es hier

Es handelt sich nicht um den Händler, bei dem ich den Fabia gekauft habe, allerdings gilt die Skoda-Moblitätsgarantie überall, was ich auch mal bei unserem Octavia ausnutzte - da gingen nämlich hinten gleichzeitig die Türen nicht mehr auf, weil die Seilzüge aus Gott-weiss-was-für Gründen ausgehängt waren - da bin ich auch bei nem anderen Händler gewesen - aber nicht bei dem von heute - und da war es überhaupt kein Problem!!! Nein, sogar freundlich war man dort und hat gefragt, ob es uns dort in der Gegend gefiele...

Ach ja - ich habe mittlerweile bei der Skoda-Hotline angerufen (wie auch oben zu lesen) - da hat 7:32 min gedauert und war es mir wert!!! Dort wurde ich jedenfalls behandelt wie ein Mensch und nicht noch angemault und so weiter. Ich musste auch nicht den Fahrzeugschein dortbehalten, wie es mir im Autohaus angedroht wurde, wenn ich nicht bezahlen würde. Nachdem ich mich weigerte zu bezahlen kam der Geschäftsführer ja von ganz alleine, aber was kann man dann schon ausrichten, wenn der Geschäftsführer der Ehehmann ist von der Tussi mit der man sich streitet... Jendenfalls musste ich dann 30 Minuten auf die Rechnungsstellung warten und vorsorglich gab man mir den Schlüssel und die Papiere erst hinterher zurück. Wenn das hier alles vorbei ist, werde ich Euch auch den Namen des AH nennen, um Euch vor ähnlichen Pleiten auf Reisen zu bewahren, aber es muss erst alles in Sack und Tüten sein...
 

André

Dabei seit
30.07.2002
Beiträge
58
Zustimmungen
1
Ort
Meuselwitz / Thüringen
Hallo .*
Mir ist mal was ganz ähnliches passiert, ich hatte meinen Fabia nur eine Woche da ist mir beim bremsen
und beim Gas geben aufgefallen das mei Lenkrad wackelt als wäre
ein 20g Gewicht von einem Rad gefallen, mein AH wollte mich noch für dumm hinstellen und fahruntauglich
( ich soll angeblich einen Fußweg gestreift haben, war aber nicht so) nach einigen Minuten lautem geschrei :boxen:
konnte ich den Meister dazu bringen mit meinem Fabia zufahren, der blieb fast eine Stunde weg als er wieder
kam wurde mir versichert das am Tag des kaufes der Fabia von oben bis unten getestet wurde, kam mir nicht so vor,
jedenfalls wurden beide Vorderräder neu gewuchtet zum Glück wollten die kein Geld haben.
:kuss:
 

HR1004

Guest
Ja ... es ist ein echtes Problem, obwohl man 2 Jahre Garantie hat stellen sich die Skoda AH sehr unkooperativ an. Ich muss sagen das klappt bei Audi (mein letzter Wagen) besser ... dafür bezahlt man aber auch halt mehr Geld. Darum kann ich nur jedem raten, lasst Euch vom AH nicht unterkriegen, gebt nicht klein bei ... wenn`s nicht anders geht bei Skoda direkt anrufen und beschweren.
 

Oxblood

Guest
Hier nun das Update, wie bereits angekündigt - diesen Brief habe ich von SAD bekommen:

Ihre Verärgerung über den Skoda Partner

Sehr geehrter Herr Henkel,

vielen Dank für Ihren Anruf vom 29. Juli 2002 bei der Skoda Service-Zentrale. Bitte entschuldigen Sie die späte Antwort.

Wir bedauern, dass Sie vom Skoda Partner Neudeck nicht so beteut worden sind, wie es wünschenswert gewesen wäre. Wir verstehen Ihre Verärgerung, denn die umfassende Betreuung unserer Kunden ist uns als Importeur sehr wichtig.

Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass uns in diesem Fall die Hände gebunden sind. Denn die Skoda Partner sind rechtlich und wirtschaftlich selbständig und handeln in allen kaufmännischen Fragen eigenverantwortlich. Daher haben wir auf innerbetriebliche Angelegenheiten und Entscheidungen keinen Einfluss.

Für weitere Fragen oder Wünsche stehen wir Ihnen jederzeit wieder zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

SkodaAuto Deutschland GmbH
i.V.
Markus Liersch, Leiter Produktbetreuung

i.A.
Claudia Baumheinrich, Kundenbetreuung



Und das soll es jetzt gewesen sein? Ich bin ehrlich gesagt zum einen entsetzt und zum anderen ratlos - was soll ich denn jetzt noch machen? Versteht mcih nicht falsch - die 3,92 ? sind mir immer noch egal... aberwofür gibt es denn um alles in der Welt diese verdammte Mobilitätsgarantie? Beeinträchtigt es meine Moblität nicht, wenn ich den Kofferraum nicht mehr öffnen kann?
Kann mir jemand mal die Mobilitätsgarantie erklären, denn anscheinend habe ich das nicht verstanden...

Mal vom Problem ganz zu schweigen, denn das tritt in letzter Zeit wieder auf, aber nachdem ich ja beim Händler zugeschaut habe, mache ich es jetzt eben selber - den Grund, warum der Kofferraumdeckel eigentlich klemmt, habe ich bis jetzt nicht gefunden - es passiert einfach in unregelmäßigen Abständen. Wenn es nicht so weit wäre müsste ich ja eigentlich zum Händler gehen, der es beim ersten Mal repariert hat - schließlich hat man auf Reparaturen ja zwei Jahre Garantie - dummerweise fahre ich zur Zeit nicht über diese Strecke....
 

Arnulf_

Guest
Hi!

Original von Oxblood
Daniel: ich gebe Dir mit einer Ausnahme recht: der deutsche Classic hat rechts an der Beifahrertür auch ein Schloss!

Mein Fabia Elegance (EZ 07/2001) hat übrigens auch nur an der Fahrertür nen Schloß. Allerdings habe ich ZV und Funkfernbedienung, vielleicht hat das damit zu tun. Außerdem habe ich mein Schloß noch nicht oft benutzt, lediglich um alle Fenster gleichzeitig auf/zu zumachen.


Arnulf
 

Arnulf_

Guest
Hi!

Original von Oxblood
Kann mir jemand mal die Mobilitätsgarantie erklären, denn anscheinend habe ich das nicht verstanden...

Die Mobilitätsgarantie greift dann, wenn dein Auto aus welchen Gründen auch immer nicht mehr fährt. Du hast dann Anspruch auf einen Ersatzwagen und dein "normales" Auto wird repariert. ALLERDINGS gehen die Reparaturkosten auf deine Rechnung, wenn du ausserhalb der Garantie bist.
Die Mobilitätsgarantie springt also ein wenn du nicht mehr mobil bist und gewährleistet deine Mobilität. Sie zahlt jedoch nicht die Reparatur deine Wagens, das geht (je nach Alter des Wagens) nur über Kulanz.

Aus diesem Grund hat sich in meinen Augen die Werkstatt völlig korrekt verhalten. Zugegeben ist es allerdings schon etwas daneben für sowas Geld zu verlangen (vorrausgesetzt du hast das Auto da auch gekauft und geht dort zur Inspektion, etc.).


Arnulf

P.S.: Wenn ich falsch liege lasse ich mich gerne vom Gegenteil überzeugen.
 
Thema:

Kofferraum bleibt zu.... Hilfe! - von der Rechnung schockiert!!!

Kofferraum bleibt zu.... Hilfe! - von der Rechnung schockiert!!! - Ähnliche Themen

Kofferraum knarzt und schließt lt. Sensor nicht: Hallöchen! Wie manche vielleicht mitbekommen haben, hatte ich letztens eine kleine Kollision mit einem LKW, die es notwendig gemacht hat die...
Ausführlicher Test des Fabia III: Die Stärken und Schwächen des neuen Fabia im Überblick - Erster Ei: Am vergangenen Wochenende hatte ich die Gelegenheit, den neuen Fabia 3 auf abgesperrten und öffentlichen Straßen ausgiebig zu testen. Abgesehen...
Skoda Superb2 Erfahrungsbericht: Hallo Skoda Freunde Wie ich von meinem freundlichen erfahren habe ist das der erste Skoda Superb 1,8TSI EZ 3.7.2008, der mit Gangschaltung in...
Ein etwas anderer Erfahrungsbericht: Im Folgenden möchte ich einfach mal einen Erfahrungsbericht, also meine ganz persönlichen Gedanken zu meiner S2 Limo aufschreiben; eher etwas...
Vergleich Superb Combi zu meinem vorherigen A4 Avant: Nachdem ich meinen Leasing A4 Avant Bj. 2007 nach 105.000 km zurückgeben musste, hatte ich mich im Januar für den 2.0 TDI, DSG, Elegance...
Oben