Kodiaq Sportline mit Ignite 20 Zoll Felgen

Diskutiere Kodiaq Sportline mit Ignite 20 Zoll Felgen im Skoda Kodiaq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, habe folgende Frage: Ich will morgen den Kodiaq Sportline ordern. Wenn ich diesen mit den 19 Zoll Triglav bestelle, kann ich nachher...

Machu Picchu

Dabei seit
22.08.2012
Beiträge
353
Zustimmungen
74
Fahrzeug
Skoda Superb Combi III
Hallo,

habe folgende Frage:

Ich will morgen den Kodiaq Sportline ordern. Wenn ich diesen mit den 19 Zoll Triglav bestelle, kann ich nachher problemlos die 20 Zoll Ignite montieren? Weil irgendwie verstehe ich das mit dem Reifendruckkontrollsystem nicht oder es gibt im Netzt widersprüchliche Aussagen.

Dachte das ich auf die Triglav dann Winterreifen aufziehen lasse.

Alternativ stehen ja noch die 20 Zoll Vega Felgen zur Auswahl, aber die finde ich die 235er Bereifung etwas mager?

Wer kann auf die schnelle eine brauchbare Hilfestellung geben?

Danke vorab!
 

Mr.Magoo

Dabei seit
31.12.2020
Beiträge
14
Zustimmungen
1
Ort
Ennepe-Ruhr-Kreis
Fahrzeug
Skoda Kodiaq Clever 2.0 TSI 4x4 MJ 2021
Werkstatt/Händler
Skoda Zentrum Essen Gottfried Schultz
Kilometerstand
0
Ich nehme mal an, dass du die Ignite als Komplettradsatz bei deinem :) kaufen wirst?!

Da ich vor ähnlichen Problemen stehe. kann ich dir meine Ergebnisse mal mitteilen.

Da der Kodiaq über aktive Reifendrucksensoren verfügt, laut Skoda Hotline, kannst du die problemlos austauschen, vorausgesetzt, dass dort die aktiven Reifendrucksensoren eingebaut werden, was aber der Fall sein sollte, wenn dus bei deinem :) kaufst.

Das einzige was nur gemacht werden muss, was aber im Rahmen der Übergabeinspektion erfolgen sollte, ist das Reifendrucksystem neu zu kalibrieren, wenn die Ignite drauf sind. Gleiches Spiel dann auch wenn du im Winter die Triglav fährst. Dann muss das System wieder reseted werden.

Anders als bei den passiven Reifendrucksystemen, also dass die den Druck anhand der Rotation des Rades berechnen, dauert der Kalibrierungsvorgang bei dem aktiven Reifendrucksystem länger und setzt eine gewisse Anzahl an gefahrenen KM voraus nach Reifenwechsel.

@20er auf 235er.... ist wie immer Geschmackssache, aber heute morgen hatte ich mehrere Bären vor mir herfahren.... ich finde die 235er sind nichts halbes und nichts ganzes. das sieht aus als würde bigfoot auf füßen der größe 38 laufen.... das passt einfach nicht. Auch wenn es null Vorteile hat und den Verschleiß an den Fahwerkskomponenten erhöht, neige ich auch zu 255er Socken
 

4tz3nainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
10.525
Zustimmungen
3.954
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>100000
Technisch sollte das kein Problem darstellen. Die Frage ist ob die größeren Ignize Felgen im CoC deines Sportline stehen.
Falls nicht müsstest du sie eintragen lassen. Das durchaus ein Problem werden könnte.
 

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
4.114
Zustimmungen
1.371
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
Ist denn im aktuellen Kodiaq Sportline bereits das aktive RDKS verbaut? AFAIK war doch nur für die Ignite ein aktives RDKS verbaut und es nur im RS bestellbar? Und ist für die Ignite das aktive RDKS vorgeschrieben oder darf diese auch mit dem passiven RDKS gefahren werden?
Und dann natürlich die große Frage was Skoda am Ende in das CoC schreibt. Ohne 20 Zoll Räder muss es nachgetragen werden. Kann, muss aber nicht, Aufwand bedeuten.
 

Mr.Magoo

Dabei seit
31.12.2020
Beiträge
14
Zustimmungen
1
Ort
Ennepe-Ruhr-Kreis
Fahrzeug
Skoda Kodiaq Clever 2.0 TSI 4x4 MJ 2021
Werkstatt/Händler
Skoda Zentrum Essen Gottfried Schultz
Kilometerstand
0
ob sportline, clever, l&k, style oder oder ist egal. das sind ausstattungslinien und keine eigenen modelle...

und ja, beim kodiaq sind inzwischen aktive sensoren verbaut - serienmässig (lt. hotline und internet technik lexikon von skoda), siehe mein post weiter oben...


@coc.... bei drittanbieter felgen korrekt oder die rechtlich als drittanbieter zählen (amg, cupra, m gmbh...) wäre das nur für rad/reifenkombination wichtig, nicht für das felgen modell...

bei den ignite ist das nicht der fall, da der rs modelltechnisch auch nur eine ausstattungslinie ist. andernfalls würde skoda im kodiaq zubehörkatalog (ŠKODA PDF Broschüren | Alle Modelle auf einen Blick) die ignite oder xtreme felgen nicht anbieten oder nur als zubehör für den rs deklarieren und nicht als kodiaq zubehör.

also auch kein tüv onkel
 

4tz3nainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
10.525
Zustimmungen
3.954
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>100000
Bei original Felgen ist einzig und allein wichtig was im CoC steht. Ist die Ignite Felge dort nicht aufgeführt, muss sie eingetragen werden.
 

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
4.114
Zustimmungen
1.371
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
So ungewöhnlich ist es ja nicht, dass Skoda nur bestimmte Rad-Reifenkombinationen einträgt. Bei anderen Modellen gibt es beim Kassenmodell meist nur die 2 kleinen Radgrößen, bei der Luxusvariante sind dann alle 4 od. 5 Größen im CoC eingetragen. Ist das gleiche Thema wie die Anhängelast, die ja auch nicht mehr immer in den Papieren steht und eine Nachrüstung der AHK fast unmöglich ist.

In der aktuellen Serienbereifungsliste gibt es für die Ignite Einschränkungen und da ist die Ausstattungsline eben gerade nicht egal (5-Sitzer etc.) also kann niemand heute sagen was in 3-4 Monaten tatsächlich im CoC steht. Es zählt nämlich nur das fahrzeugspezifische CoC alles andere ist bei OEM Felgen mit etwas Aufwand verbunden.
1614664960375.png

Und BTW, ist Skoda (VW) so doof keine 8 Sensoren im Steuergerät abzulegen? Muss man tatsächlich alle 6 Monate umprogrammieren (lassen)? Das macht unser neues Familienmitglied Yaris besser. Da habe ich mich einzig über die teuren Sensoren für die billigen 15 Zoll WR geärgert.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
4.114
Zustimmungen
1.371
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
Man muss natürlich nicht beim Radwechsel die Sensoren neu an Fahrzeug anlernen.
Hätte mich auch gewundert, nur liest sich das
ist das Reifendrucksystem neu zu kalibrieren, wenn die Ignite drauf sind. Gleiches Spiel dann auch wenn du im Winter die Triglav fährst. Dann muss das System wieder reseted werden.
eben so als ob es bei jedem Wechsel angelernt werden muss.
 
Thema:

Kodiaq Sportline mit Ignite 20 Zoll Felgen

Kodiaq Sportline mit Ignite 20 Zoll Felgen - Ähnliche Themen

Verkauft LM Felgen Turini 18 Zoll, mattschwarz + Bereifung: Liebe Foren Kollegen. Ich biete Euch sehr gute erhaltene Turini LM Felgen + Bereifung an. (7,5JX18 Zoll ET 51). Bei dem Angebot handelt es sich...
Felgen Platin P71 auf Kodiaq RS: Hallo! Ich habe meinen Kodiaq RS in Black Magic Perleffect bestellt. Ich würde gerne im Sommer die Platin P71 in 20 Zoll fahren. Jetzt hab ich...
Felgen 19x8.5 mit Bereifung 225x35x19 Felgenüberstand?: Hallo Zusammen Bin am recherchieren für neue Felgen... Objekt der Begierde ist die Japan Racin jr28 in silber Kann ich da die...
20" Vega Felgen auf Superb III: Guten Morgen hat jemand von euch Erfahrung ob ich auf meinen Superb III die 20" Vega Felgen vom Kodiaq draufmachen kann. Hat das schon jemand...
Sportline: 20 Zoll nicht mit Canton kombinierbar ?: Hallo zusammen, mein Verkäufer teilte mir heute mit, dass die 20" Felgen beim Sportline nicht mit dem Stahlreservenotrad für die 3. Sitzreihe...
Oben