Kodiaq - Sammelthread zur Kaufberatung

Diskutiere Kodiaq - Sammelthread zur Kaufberatung im Skoda Kodiaq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich fahre ebenalls den 2L TSI, aber noch im 2017er Model mit "nur" 180PS. Die neueren Modelle hat ja nochmals 10PS spendiert beommen. Das...

  1. #581 chaeller84, 16.10.2019
    chaeller84

    chaeller84

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    169
    Ort:
    Hünenberg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Soleil 1.5TSI Velvet Rot
    Ich fahre ebenalls den 2L TSI, aber noch im 2017er Model mit "nur" 180PS. Die neueren Modelle hat ja nochmals 10PS spendiert beommen.

    Das Fahrzeug nutze ist ein Firmenagen und wir von mir primär für die Arbeitsstrecke (15km hin und zurück) genutzt, sowie für Kundeneinsätze im Bereich von 200-400km hin und zurück. Wobei dies 1-2 mal die Woche zutrifft. Da wir unsere Fahrzeuge auch privat nutzen dürfen und ich den Anhänger des Vereins ab und zu rumschleppen darf, war für mich der 2L nur schon wegen der Anhängelast gesetzt.

    Würde ich das Fahrzeug privat nutzen im Rahmen wie ich ihn auch sonst prvat bewege und würde auf die Option für den Anhänger verzichten wäre mir der kleinere Motor ausreichend. Mein aktueller, realer Verbrauch liegt bei guten 8,5 - 9,0 Litern. Das ist dann eben schon auch ein Faktor, welchen ich für Privat nochmals rechnen müsste. Da wird der kleinere Motor hoffentlich weniger durstig sein.
     
    Speedy35, btl04 und vikado gefällt das.
  2. btl04

    btl04

    Dabei seit:
    07.06.2013
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    289
    Ort:
    in Deutschland
    Fahrzeug:
    Kodiaq L&K MJ20; Citigo e iV MJ 20
    So wie es derzeit aussieht, eher nicht. Die Nachfrage war wohl zu gering und eine weitere WLTP Zertifizierung lohnte sich scheinbar nicht. Die Antwort erhielt ich damals auf Nachfrage von SAD.
     
    Speedy35 gefällt das.
  3. btl04

    btl04

    Dabei seit:
    07.06.2013
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    289
    Ort:
    in Deutschland
    Fahrzeug:
    Kodiaq L&K MJ20; Citigo e iV MJ 20
    So habe ich mich entschieden, da Privatkauf. Der Verbrauch ist deutlich angenehmer und Zahnriemen hat er auch (falls das, aufgrund deiner Nachfrage, wichtig ist). Dank Turbo ist er für mich flott genug und wirkt nicht untermotorisiert. Die Versicherungsprämie sowie die KFZ-Steuer sind auch ein gutes Stück günstiger. Am Ende musst du entscheiden was dir wichtig ist, mir war es die Ausstattung L&K und nicht primär der Motor. Auf Allrad kann ich verzichten und 2to. ziehen darf er auch.
     
    vikado und Speedy35 gefällt das.
  4. #584 kanadische_axt, 16.10.2019
    kanadische_axt

    kanadische_axt

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    387
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 140KW 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    65300
    Man darf nicht vergessen, dass ein Benziner deutlich leichter ist als ein Diesel, und wenn man 4x4 weglässt, dann spart das nochmals 200kg (?). Und die Benziner von der VW-Gruppe sind echt gut und sparsam - bei aller Kritik, die den Verbrennern engretaweht ;-) (hoffentlich war das jetzt einigermaßen lustig).

    Bevor es wieder ein endloses Gebashe gibt hinsichtlich 4x4 oder 2x4, und mir ist es auch egal ob Firmenwagen oder nicht: ich stehe bei einer Karre wie den Kodiaq zum Diesel und zum 4x4. Mein Wagen ist ein Firmenwagen mit ca. 35.000km pro Jahr, je nach Arbeitszeit auch mal bis zu 1.000km am Tag (mit Fahrerwechsel), und privat würde ich ihn mir auch als Diesel holen -> bei dieser Fahrzeugklasse! Kompaktwagen und Kleinwagen nehme ich nach wie vor als Benziner.
     
    vikado gefällt das.
  5. #585 vikado, 16.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2019
    vikado

    vikado

    Dabei seit:
    15.10.2019
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    2
    Vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen.
    Ich werde zunächst mal den 2.0 4x4 TDI probefahren. Mal schauen, wie er sich so macht. Und anschließend werde ich mir die Benziner ganauer anschauen und gegenüberstellen. Was ich so gar nicht leiden kann, ist im Nachhinein etwas bereuen zu müssen.
    Bin eigentlich überzeugt vom Diesel. Mein 1.9er Touran hat mittlerweile 250000km auf dem Buckel. Der Motor hat keinerlei Probleme gemacht, trotz der häufigen Kurzstrecke. Ich möchte den Kodiaq schon wie unseren Touran bis zu seinem Lebensende fahren und würde mir schon sehr wünschen, daß er wie mein Touran 15 Jahre durchhält. Beim 1.5 TSI bin ich diesbezüglich etwas skeptisch, bin aber kein Fachmann, es ist eher so ein Gefühl.
    Verunsichert hat mich aktuell auch der ganze Deiselskandal. Aber wo ich mich jetzt tiefer reingelesen habe, ist mir bewußt geworden, daß hier eigentlich alle Verbrenner schwer haben, sich bei dem ganzen Politik-Bebackel zu behaupten.
     
  6. JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    2.033
    Zustimmungen:
    629
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19 mit DQ381
    Kilometerstand:
    5000-6000 km
    Nö, es sind eher 76kg. ;)
     
  7. #587 kanadische_axt, 16.10.2019
    kanadische_axt

    kanadische_axt

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    387
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 140KW 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    65300
    Uuups. Danke für die Korrektur.
     
  8. vikado

    vikado

    Dabei seit:
    15.10.2019
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,
    ich wollte mich nochmal zurückmelden.
    Vielen Dank nochmal für eure Rückmeldungen.
    Ich habe nun den 2.0L TDI 4x4 und den 1,5 TSI probegefahren und mir einen guten Gesamt-Überblick verschafft.
    Den 2,0 TSI habe ich mir gespart, probezufahren. Weiter unten...

    Um kurz zu sagen,
    es ist der 2,0 TDI 4x4 geworden, auch wenn dieser hier am Wenigsten Anerkennung zu finden scheint.
    Was soll ich sagen, ich habe ihn nach der Probefahrt lieb gewonnen.
    Er fährt sich richtig gut. Der etwas unruhige Motorlauf als beim 1,5 TSI passt zum großen Bär. Der 1,5 TSI war mir da zu zurückhaltend und zu zahm, auch wenn auch dieser mich überrascht hat, wie spritzig er ist.
    Was mich dann immer mehr Richtung TDI gewogen hat, war z. B. der Durst bei Beschleunigung. der TSI Verbrauch steigt ja heftig, wenn man Gas gibt. Der TDI ist da viel effizienter. Auch bei zügiger Fahrweise im Sport-Modus hatte ich einen Verbrauch von 8-8,5L.
    Ja, das bekannte Turboloch ist zu spüren, aber danach hat er ordentlich Wumps, der auch bei höherer Steigung nicht schwächelt.
    Da ich zudem auch plane, in nächster Zeit mit einen Anhänger zu holen und auch zukünftig mal unsere 5 Fahrräder mit in den Urlaub mitzunehmen, scheint mir der TDI besser zu passen, auch wenn es erstmal nur ein Gefühl ist, da ich es aktuell nicht testen kann.
    Den großen TSI habe ich dann nicht mehr probegefahren, da ich mich schon für TDI entschieden habe.
    Sicherlich ist der 190er TDI nicht 100% erforderlich und für viele zu viel des Guten. Die anderen Motoren sind auch eine gute Wahl.
    So oder so, es macht Spaß, den Bären zu fahren. Ein sehr schönes Auto, daß sich sehr angenehm fahren läßt. Da hat Skoda einen sehr guten Job gemacht.

    Jetzt aber bitte nicht steinigen, da ich euren Ratschlägen nicht nachgegangen bin.:D
     
  9. #589 Gere Sportline, 23.12.2019
    Gere Sportline

    Gere Sportline

    Dabei seit:
    22.12.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bad Schussenried
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline
    Kilometerstand:
    0 KM
    Kann mir einer erklären, warum ich keine Netztrennwand nehmen kann, wenn ich das Ausstattungspaket Business Columbus bestelle ?
    Habe den Sportline bestellt.
     
  10. #590 Speedy35, 23.12.2019
    Speedy35

    Speedy35

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    163
    Fahrzeug:
    Škoda Kodiaq L&K (MJ20) - 2.0L, TSI, 4x4, 7-G DSG
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Gottfried Schultz
  11. #591 Gere Sportline, 23.12.2019
    Gere Sportline

    Gere Sportline

    Dabei seit:
    22.12.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bad Schussenried
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline
    Kilometerstand:
    0 KM
    Kann ich nicht sagen, aber wenn ich erst das Netzt wähle, dann das Columbus, dann muss ich das Netz entfernen. Sollte es dabei sein, das wäre ja dann gut :D
     
  12. #592 Speedy35, 23.12.2019
    Speedy35

    Speedy35

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    163
    Fahrzeug:
    Škoda Kodiaq L&K (MJ20) - 2.0L, TSI, 4x4, 7-G DSG
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Gottfried Schultz
    Du hast aber mal in die Ausstattungsliste im Link geschaut? Oder mal auf das kleine „i“ gedrückt, wenn du das Paket im Konfigurator anwählst? Da steht es jeweils drinnen.
     
    Gere Sportline gefällt das.
  13. #593 Gere Sportline, 23.12.2019
    Gere Sportline

    Gere Sportline

    Dabei seit:
    22.12.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bad Schussenried
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline
    Kilometerstand:
    0 KM
    Jetzt schon :D
    Danke
     
    Speedy35 gefällt das.
  14. #594 kanadische_axt, 24.12.2019
    kanadische_axt

    kanadische_axt

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    387
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 140KW 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    65300
    Das Netzpaket bzw. die Netztrennwand müsste im Columbus noch immer inklusive sein.
     
    Gere Sportline gefällt das.
  15. sumal81

    sumal81

    Dabei seit:
    20.01.2017
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    RS III FL TDI DSG Raceblue 19'' Alcantara Frontantrieb
    Kilometerstand:
    999
    Beim Kodiaq RS kann man nicht mehr die 3. Sitzreihe auswählen wenn man die Ignite-Felgen ausgewählt hat. Ist das ein Bug im Konfigurator?
     
  16. #596 4tz3nainer, 29.12.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    9.152
    Zustimmungen:
    3.426
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >90000
    Wahrscheinlich die Traglast der Felgen zu gering.:D
     
  17. sumal81

    sumal81

    Dabei seit:
    20.01.2017
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    RS III FL TDI DSG Raceblue 19'' Alcantara Frontantrieb
    Kilometerstand:
    999
    Das ist tatsächlich kein Bug - Das wird so in den Verkaufsunterlagen, welche die Händler erhalten genauso erwähnt. Der Verkäufer mit dem ich gesprochen, vermutete hier die Einhaltung von Abgasgrenzwerten..
     
  18. Ambient

    Ambient

    Dabei seit:
    07.04.2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 5E 1.2 TSI DSG Style (MJ16)
    Kilometerstand:
    60000
    Moin,

    nach 3 Generationen Octavia soll es nun ein Kodiaq werden. Geplant ist ein 1.5 TSI DSG Style (als Firmenwagen mit 4 Jahren Haltedauer) als Siebensitzer mit diversen Komfort-Ausstattungen

    Aktuell haben wir im Octavia 3 Leder-Stoff-Sitze in beige. Im Konfigurator kann ich bei allen Sitz-Optionen des Kodiaqs nur schwarz auswählen - ist das nur ein Bug oder Entfeinerung des MJ20?

    Im Kodiaq Style mit DCC sind ja personalisierbare Schlüssel für die Fahrersitzeinstellungen enthalten. Da wir eigentlich immer nur einen Schlüssel nutzen (an dem hängt dann auch die Fernbedienung für die Standheizung, der andere Schlüssel liegt für den Notfall in der Schublade), stelle ich mir das Prozedere noch schwierig vor. Gibt es einen Workaround direkt am Auto/Sitz, der die Einstellungen pro Fahrer/Fahrerin speichert und per Knopfdruck einstellt? Habe so etwas mal vor Urzeiten als "Knopf 1" / "Knopf 2" gesehen, war aber wohl nicht bei Skoda.

    Für das aktuelle Modelljahr fällt ja die Fußraumbeleuchtung hinten im Style weg (siehe https://www.skodacommunity.de/threads/modelljahr-2020.125517/page-6#post-1942955). Ich fand das Ambientelicht im Octavia bisher immer ganz angenehm bis luxuriös, finde aber das aktuelle Ambientelicht im Kodiaq too much (ich muss keine Lichtfarb-Spielchen betreiben). Kann ich das Fußraumlicht hinten nur noch mit dem Ambientelicht realisieren?

    Vielen Dank!
     
  19. #599 Luzifer78, 17.01.2020
    Luzifer78

    Luzifer78

    Dabei seit:
    21.03.2017
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    45
    Hallo
    Also die Einstellungen der einzelnen Schlüssel kannst du am Anfang über das Drehrad am Lenkrad auswählen und durch drücken Aktivieren oder auch über das Radio unter dem Menüpunkt wo die ganzen Einstellungen wie Reifendruckkontrolle gemacht werden.

    mfg
     
    Ambient gefällt das.
  20. Ambient

    Ambient

    Dabei seit:
    07.04.2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 5E 1.2 TSI DSG Style (MJ16)
    Kilometerstand:
    60000
    Das heisst: wenn ich den Schlüssel nicht aktiv personalisiere, bleibt er ein "dummer" Schlüssel und wir stellen einfach den Sitz bei Fahrerwechsel so ein wie bisher? Wäre für mich okay ...
     
Thema: Kodiaq - Sammelthread zur Kaufberatung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kodiaq raceblau

    ,
  2. welche ausstattung kodiaq

    ,
  3. skoda octavia steckdose kofferraum

    ,
  4. kodiaq ausstattung empfehlung,
  5. kodiaq,
  6. skoda kodiaq,
  7. lohnt sich akustikverglasung,
  8. kodiaq welche ausstattung sinnvoll,
  9. kodiaq hintere left airbagverkleidung,
  10. akkusticverglasung kodijak,
  11. skoda kodiaq rs sinnvolle Extras ,
  12. kodiaq worauf achten,
  13. kaufberatung kodiaq,
  14. race blau metallic oder lava blau metallic,
  15. kodiaq rs kaufberatung forum,
  16. skoda lava blau metallic,
  17. kodiaq tschechien akustikverglasung,
  18. 12v steckdose Octavia 5e Kofferraum,
  19. akustikverglasung skoda kodiaq,
  20. skoda kodiaq welche ausstattung,
  21. kodiaq totwinkelassistent,
  22. skoda ausstattungspaket family kodiaq,
  23. kaufberatung skoda kodiak,
  24. kodiaq leasingfaktor,
  25. unterschied amundsen columbus skoda
Die Seite wird geladen...

Kodiaq - Sammelthread zur Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Schließzylinder für Kodiaq 4x4

    Schließzylinder für Kodiaq 4x4: Hallo, gibt es nur die Schließzylinder mit 2-3 Schlüssel ? Der Elektronik Teil des Schlosses hat doch nichts mit den Schließzylinder zu tun...
  2. MJ 2021: Neue Infotainmentsysteme in Karoq, Kodiaq und Superb

    MJ 2021: Neue Infotainmentsysteme in Karoq, Kodiaq und Superb: In die beiden SUV und den Superb baut Skoda künftig den "MIB3" ein, also gibt es einen Onlinezugang. Das Basisradio Swing ist ausgenommen. Ich...
  3. Kodiaq Schlüssel (mit Sitzeinstellung) Ersatz

    Kodiaq Schlüssel (mit Sitzeinstellung) Ersatz: Hallo, was kostet ein Schlüssel für eine Kodiaq 2017 mit Programmierung? Gibt es Schlieszelinder und 3 Schlüssel als Set oder kann man den...
  4. Suche Bilder von voll beladenen Kodiaq`s

    Suche Bilder von voll beladenen Kodiaq`s: Hallo zusammen, ein bitte an die Kodiaq Fahrer. Hat jemand von euch Bilder wo euer Kodiaq voll beladen seitlich zu sehen ist? Ich würde gern...
  5. Smartlink+ beim Kodiaq RS

    Smartlink+ beim Kodiaq RS: Hi, seit zwei Wochen darf ich einen Kodiaq RS fahren. In dem Prospekt stand, dass beim RS "Smartlink+" enthalten sein soll. Ich hatte das bei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden