Kodiaq - Sammelthread zur Kaufberatung

Diskutiere Kodiaq - Sammelthread zur Kaufberatung im Skoda Kodiaq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; aus Mexiko, und der Kodiaq aus Tschechien. Da gibt es - man mag es kaum glauben - Unterschiede in der Qualität, Und weil die mexikanischen...

  1. Tobbse

    Tobbse

    Dabei seit:
    30.03.2016
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    81
    Fahrzeug:
    Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Auto Brucker
    Und weil die mexikanischen Facharbeiter alle totale Nulpen sind, lässt auch die halbe Welt dort fertigen :thumbsup:
     
  2. JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.586
    Zustimmungen:
    505
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Fahrzeug:
    Golf 6 TSI 160 PS DSG
    Kilometerstand:
    >110.000km
    Sorry, aber das ist einfach nur Blödsinn!

    Mir scheint, du hast den Beitrag von @Carsten K. einfach nur falsch interpretiert und erzählst jetzt hier diesen Stuss von "überall treten die gleichen Probleme auf", nur um nicht zuzugeben, dass du dich vergaloppiert hast. Sorry, aber damit reitest du dich gerade mit jeden weiteren Beitrag immer weiter ins Abseits! :rolleyes:
     
    Carsten K. gefällt das.
  3. Tobbse

    Tobbse

    Dabei seit:
    30.03.2016
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    81
    Fahrzeug:
    Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Auto Brucker
    Mag sein, dass er ein „Montagsauto“ erwischt hat deswegen gibt’s aber trotzdem keinen Grund, warum Tiguan und Kodiaq grundsätzlich andere technische Probleme haben sollten.
    Gibt eben nicht weltweit überall für alles Lieferanten, auch wenn das viele nicht wahr haben wollen.
    —> Problem in CZ mit einem Teil is somit höchst Wahrscheinlich identisch mit MX wenn gleiche ProduktionsCharge
    Was daran Blödsinn ist, musst mir mal erklären...
     
  4. KOM

    KOM

    Dabei seit:
    10.04.2016
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    97523 Schwanfeld
    Fahrzeug:
    Kodiaq RS Race-Blue MJ19
    Werkstatt/Händler:
    Gelder-Sorg Vossiek Bad Kissingen
    Kilometerstand:
    10
    Habe mit Tempomat 140 früh um 5.00 auf der A3 Richtung Köln 350km BAB, dabei lag der Verbrauch bei ca. 9l.
    Gleiche Strecke zurück, Abends nach 20:00, Tempomat 180 mit ab und zu mal 200-210, Verbrauch bei ca. 10.5l.

    Bitte beachten, Auto hat erst 2500km drauf. Gehe davon aus das sich das noch etwas nach unten einpegelt.
     
    Carsten K. gefällt das.
  5. #465 Carsten K., 02.02.2019
    Carsten K.

    Carsten K.

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Überall und nirgendwo
    Fahrzeug:
    KODIAQ SPORTLINE 2.0 TDI 140kW 190PS 4x4 empire grau
    Werkstatt/Händler:
    Überall und nirgendwo
    Kilometerstand:
    000001
    Leute, schaut mal in anderen Foren. Mit meinen Probs beim AS bin/war ich bei weitem nicht alleine. Und es gibt viele, die ebenfalls zurückgetreten sind bzw. gewandelt haben. Laut Werkstatt wie gesagt beim AS immer mal gleiche Probleme, mehr als im Vegleich mit dem Kodiaq. Hat auch die dortige Gewährleistungstante bestätigt.

    Natürlich gibts bestimmt auch AS, die super laufen usw.

    Denke mal, es wird nun der SL mit den 190 TDI PS. Q5 wäre auch machbar, ist halt kleiner und kostet deutlich mehr.
     
  6. #466 kanadische_axt, 02.02.2019
    kanadische_axt

    kanadische_axt

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    276
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 140KW 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    21000
    Wieder nö! Das Teil, das nach Tschechien geht, wird in Europa hergestellt. Das Teil, das nach Mexiko geht, wird in NAFTA hergestellt. Oder glaubst Du, dass die Teile an einem zentralen Ort hergestellt und dann verschickt werden? Nein, ist nicht so.

    @Tobbse: Der Tiguan befindet sich noch im Anlauf/Hochlauf. Q5 der ersten Charge waren bestimmt auch nicht so prall...
     
    JohnDoe und Carsten K. gefällt das.
  7. #467 Tobbse, 02.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2019
    Tobbse

    Tobbse

    Dabei seit:
    30.03.2016
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    81
    Fahrzeug:
    Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Auto Brucker
    Glaube ich nicht nur, IST für einen nicht unbeträchtlichen Teil der Komponenten so.
    Mach ich nämlich jeden Tag, zufällig mein Job...
     
  8. Tobbse

    Tobbse

    Dabei seit:
    30.03.2016
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    81
    Fahrzeug:
    Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Auto Brucker
    ging doppelt raus, sorry
     
  9. #469 kanadische_axt, 02.02.2019
    kanadische_axt

    kanadische_axt

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    276
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 140KW 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    21000
    Meiner auch. Wir liefern nur lokalisiert...
     
  10. #470 Tobbse, 03.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2019
    Tobbse

    Tobbse

    Dabei seit:
    30.03.2016
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    81
    Fahrzeug:
    Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Auto Brucker
    Schön. Wir machen >50% unseres Umsatzes mit Lieferungen aus D nach US/MX u CN obwohl wir dort auch Fertigungsstandorte haben.
     
  11. #471 YOGI-BEAR, 03.02.2019
    YOGI-BEAR

    YOGI-BEAR

    Dabei seit:
    03.02.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen alle zusammen!

    Kurze Einleitung: Wir haben unseren KODIAQ SPORTLINE mit 2.0 TSI im April 2018 bestellt. Unser Liefertermin wurde verbindlich im Oktober 2018 verankert. Das Auto wurde Mitte September gebaut und stand dank der WLTP Zertifizierung seit dem irgendwo rum und konnte nicht ausgeliefert werden.

    Übergangsweise haben wir im November zuerst einen Superb 2.0 TDI bekommen. Einige Zeit später wurde dieser (leider) gegen einen Karoq mit 1.6 TDI getauscht. Diesen fahren wir auch noch immer (leider).

    Vor 2 Wochen haben wir nebenbei gesagt bekommen dass das Auto da sei und wir die Papiere zum Zulassen mitnehmen könnten. Bevor wir diese bekommen können braucht das Autohaus allerdings noch eine Einverständniserklärung dafür, dass wir mit den anderen Werten durch WLTP sowie der Änderungen durch den Modelljahreswechsel auf 2019 einverstanden sind und diese akzeptieren. Gefolgt wurde diese Erklärung von einer Konfigurationsliste des Fahrzeugs welches 'unseres' sein soll.

    Kurz mit unserer Bestellung verglichen und entdeckt dass eine gewünschte Ausstattung fehlt.

    Nach kurzer Wartezeit hat das Autohaus den Fehler eingesehen und uns einige Optionen angeboten. Endresultat ist, der BEAR soll neu gebaut werden und wir dürfen ein weiteres halbes Jahr warten. Die Neubestellung steht bevor. Nun eine Frage, seit letztem Jahr hat sich einiges im Katalog geändert. Das AID kommt definitiv mit rein. Bis auf die 3. Sitzreihe und noch zwei / drei Sachen ist der Wagen quasi voll ausgestattet. Letztes Jahr beinhaltete das Schlafpaket lediglich eine Kuscheldecke und die anderen Kopfstützen hinten außen. Inzwischen sind noch die LoungeStep Fußmatten dazugekommen und die Akkustikverglasung.

    Kann hier jemand etwas über die Akkustikverglasung sagen? Besonders viel findet man ja nicht gerade darüber. Gegen einen leiseren Innenraum habe ich nichts, muss das Canton nicht immer aufgedreht werden! Lohnt es sich jedoch und ist es ein hörbarer unterschied?

    Ich danke euch erstmal recht herzlich.

    Bis denn!
     
  12. sgille

    sgille

    Dabei seit:
    05.09.2011
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Somewhere over the rainbow
    Fahrzeug:
    VW Golf
    Kilometerstand:
    20000

    Wundert mich ja ich bin bisher 3 mal (verschiedene) AS gefahren und hatte nie Probleme oderm irgendwas gemerkt. Na da bin ich mal gespannt wie es SEAT mit dem Tarraco macht.

    Bei dem Verhalten von SKoda und VW was Nachlässe usw. angeht und auch generell meinen negativen Erfahrungen mit Skoda bei meinem Steuerkettenproblem werd ich wohl umschwenken und mir den bestellen.
     
  13. #473 Carsten K., 07.02.2019
    Carsten K.

    Carsten K.

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Überall und nirgendwo
    Fahrzeug:
    KODIAQ SPORTLINE 2.0 TDI 140kW 190PS 4x4 empire grau
    Werkstatt/Händler:
    Überall und nirgendwo
    Kilometerstand:
    000001
    Dann hast Du Glück gehabt bzw sind die Probleme vielleicht gerade bei Deiner Fahrt nicht aufgetreten. Wie dem auch sei. Wenn schon die Skoda und VW Werkstatt sagt, dass sie beim Allspace mehr Probleme als beim Kodiaq haben, gebe ich da ehrlich gesagt eher was drauf ;)

    Die haben mehr als 3 am Start und können sich da besser ein Urteil erlauben.
     
  14. Stfnrohr

    Stfnrohr

    Dabei seit:
    10.02.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich will mir einen Bär kaufen . Entweder l und k oder Sportline mit Assistentssystemen , Canton , Admunsen.

    Frage ist sportline oder l und k und Diesel oder Benziner . Wahrscheinlich würden mir die Kleinen reichen , bin gestern den 1,5 L tsi gefahren .

    Zur Zeit habe ich einen alten Mercedes Diesel und könnte die Umweltprämie in Anspruch nehmen . Fahre so 13000 km im Jahr mag aber eher Diesel da die vom Stand aus besser gehen und ich nicht sehr viel AB fahre .

    Auf Denkanstöße von euch freue ich mich .
     
  15. Tobbse

    Tobbse

    Dabei seit:
    30.03.2016
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    81
    Fahrzeug:
    Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Auto Brucker
    Warum sollte ein diesel besser sein, wenn man nicht viel AB fährt ?(
    Wenn man nicht große Beschleunigungsorgien feiern will, wird Dir der 1,5er dicke langen zum Vorwärtskommen.
    Mir persönlich wäre er zu schwach aber hast doch schon selber geschrieben dass Dir der gefällt/ausreicht. Was willst da jetzt noch zusätzlich wissen? Kann doch außer Dir keiner beurteilen was du brauchst/für Vorlieben hast...
     
  16. sgille

    sgille

    Dabei seit:
    05.09.2011
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Somewhere over the rainbow
    Fahrzeug:
    VW Golf
    Kilometerstand:
    20000
    Ich fahre auch nicht viel AB und sage dir lass es mit DIesel. Allein die ständige Reinigung wegen dem Partikelfilter die dann läuft geht auf Dauer auf die Ölwechsel und so.
    Lohnt nicht da ist Benziner besser (wobei ich nicht weiss wie das bei den neuen Motoren mit OPF ist).
     
  17. JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.586
    Zustimmungen:
    505
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Fahrzeug:
    Golf 6 TSI 160 PS DSG
    Kilometerstand:
    >110.000km
    Wahrscheinlich nicht anders als beim DPF
     
  18. Stfnrohr

    Stfnrohr

    Dabei seit:
    10.02.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Das ist halt die gute Frage.

    Wenn ich den Diesel nehme, wäre ich halt billiger da ich die Abwrachprämie von 3500 Euro in Anspruch nehmen kann. Mein alter Mercedes ist vielleicht noch 1000 Euro ca. wert.

    Ich fahre täglich 17 km zur Arbeit , würde das für den Diesel reichen ? Auch die Hälfte AB.
     
  19. JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.586
    Zustimmungen:
    505
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Fahrzeug:
    Golf 6 TSI 160 PS DSG
    Kilometerstand:
    >110.000km
    Sollen wir das jetzt für dich durchrechnen? ?(
     
  20. Tobbse

    Tobbse

    Dabei seit:
    30.03.2016
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    81
    Fahrzeug:
    Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Auto Brucker
    Denke ihm geht’s eher um den Partikelfikter bzw. Belastung des Antriebskonzepts insgesamt.
    Wobei ich der Meinung bin, dass das System das abkönnen muss.
    Werde meinen auch „vergewaltigen“ auf 2km Arbeitsweg, aber als Benziner gibts den RS halt nichtX(
    —> Hin und wieder Filter frei fahren und dann wird’s schon klappen. Und bitte jetzt keine Diskussion über die Sinnhaftigkeit, fand ihn halt einfach optisch geil :thumbsup:
     
Thema: Kodiaq - Sammelthread zur Kaufberatung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welche ausstattung kodiaq

    ,
  2. skoda octavia steckdose kofferraum

    ,
  3. kodiaq ausstattung empfehlung

    ,
  4. kodiaq,
  5. skoda kodiaq,
  6. skoda ausstattungspaket family kodiaq,
  7. kaufberatung skoda kodiak,
  8. kodiaq leasingfaktor,
  9. unterschied amundsen columbus skoda,
  10. kodiak kaufberatung,
  11. skoda kodiaq sinnvolle ausstattung,
  12. kodiaq lava blau metallic,
  13. skoda swap fahrprofilauswahl,
  14. skoda lava blau metallic kodiaq,
  15. lava blau metallic kodiaq,
  16. leasingfaktor. skoda kodiaq,
  17. skoda steckdose gepäckraum,
  18. skoda kodiaq lava blau metallic,
  19. lava blau,
  20. kofferraum steckdose tiguan,
  21. skoda fabia 12V Steckdose kofferraum,
  22. Bosch LRR3 touareg,
  23. Skoda Kodiaq Empfehlung Ausstattung,
  24. kodiaq lieferzeit,
  25. skoda kodiaq sportlenkrad forum
Die Seite wird geladen...

Kodiaq - Sammelthread zur Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Kodiaq Diesel - Rasseln im Motorraum bei Zündung an

    Kodiaq Diesel - Rasseln im Motorraum bei Zündung an: Hallo, normalerweise steige ich ein, drücke den Startknopf und los... Bei meinen Codiersitzungen mache ich die Zündung durch Knopfdruck ohne...
  2. Wo Dauerplus im Motorraum des Kodiaq RS abnehmen

    Wo Dauerplus im Motorraum des Kodiaq RS abnehmen: Kann mir jemand sagen, wo ich im Motorraum beim Kodiaq RS Dauerplus abnehmen kann? Hintergrund ist der Einbau eines Marderschrecks.
  3. Privatverkauf Schlossabdeckung für Kodiaq

    Schlossabdeckung für Kodiaq: Hallo, wegen Fehlkauf biete ich hier für den Kodiaq nagelneue Abdeckungen für die Türschlösser an. FP 15,00 € inkl. Versand!
  4. Kodiaq 1,5 TSI ausreichend???

    Kodiaq 1,5 TSI ausreichend???: Hallo Zusammen, brauche mal euer Fachwissen ;) in den letzten Jahren war ich mit einem Oktavia Combi unterwegs und war/bin sehr zufrieden....
  5. Skoda Kodiaq TDI 150 oder 190 PS?

    Skoda Kodiaq TDI 150 oder 190 PS?: Ich spiele mit dem Gedanken, unseren Octavia III Kombi (TDI 2l, 150 PS) durch einen Karoq oder Kodiaq zu ersetzen. Dabei stellt sich für mich die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden