Kodiaq Lane Assist

Diskutiere Kodiaq Lane Assist im Skoda Kodiaq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich habe meinen 2017er Kodiaq gegen einen 2020er getauscht. In beiden ist der LaneAssist verbaut... jetzt war es bei meinem alten Kodiaq...

Cully

Dabei seit
29.11.2020
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Kodiaq (2020) Style 110kW DSG
Hallo,

ich habe meinen 2017er Kodiaq gegen einen 2020er getauscht.

In beiden ist der LaneAssist verbaut... jetzt war es bei meinem alten Kodiaq aber so, dass der schön brav immer die Mitte der Spur gehalten hat. Mein neuer korrigiert aber erst, wenn er sich der Fahrbahn Begrenzung nähert und meldet dann „bitte in der Mitte der Spur bleiben“. Ich hätte aber gerne, dass er das, wie mein alter, selbst tut.

Wo kann ich das denn einstellen?
 
#
schau mal hier: Kodiaq Lane Assist. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

kanadische_axt

Dabei seit
20.12.2014
Beiträge
1.422
Zustimmungen
408
Fahrzeug
Kodiaq Style 140KW 4x4 DSG
Kilometerstand
90000
Du bist der zweite, dem dies widerfährt. So langsam habe ich den Verdacht, dass der Spurhalteassistent nicht mehr aktiv sondern nur noch passiv ist. Mir ist nicht bekannt, dass man das bei der Bestellung wählen kann. Hast Du ein Fahrzeug für den deutschen Markt?
 

PaulderPON

Dabei seit
26.03.2011
Beiträge
622
Zustimmungen
143
Ort
42553
Fahrzeug
Skoda Kodiaq Sportline 140KW TDI 4x4 DSG (MJ21)
Werkstatt/Händler
Hülpert
Kilometerstand
6 865
Ja, das kann sein, wenn du in deinem Kodiaq MJ2020 mit Lane Assist hast, ist das die neu Version, die auch in der Lage ist, deine Linie in der Spur zufahren.
Also du fährts ganz rechts in der Spur und aktivierst den Lane Assist, dann belibt der auch auf der rechten Seite in der Spur. Das soll die Möglichkeit bieten, das das Auto immer dort fährt, wo du selbst auch fährst (Blickwinkel etc.), ausserdem benötigt man das für die 'Rettungsgasse' oder wenn er immer hin und her pendelt in der Spur, muss das neu vermessen werden, ggf. einen Scheibentausch gehabt? Das sollte und kann nur der freundliche machen, bzw. Werkstätten, die auch elekrtonische Einmessungen machen können, das musst du allerdings bezahlen, wenn es nicht über Skoda geht!, Is ja ggf. Garantie.
 

Cully

Dabei seit
29.11.2020
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Kodiaq (2020) Style 110kW DSG
Du bist der zweite, dem dies widerfährt. So langsam habe ich den Verdacht, dass der Spurhalteassistent nicht mehr aktiv sondern nur noch passiv ist. Mir ist nicht bekannt, dass man das bei der Bestellung wählen kann. Hast Du ein Fahrzeug für den deutschen Markt?

Ja, so scheint mir das auch. Ich erinnere mich noch dunkel, dass es bei meinem alten zwei Einstellungen für den LaneAssist gab. Die habe ich jetzt aber nicht und wüsste auch nicht, dass man das hätte bei der Bestellung auswählen können.

Und ja, ist für den deutschen Markt direkt über Skoda bezogen
Ja, das kann sein, wenn du in deinem Kodiaq MJ2020 mit Lane Assist hast, ist das die neu Version, die auch in der Lage ist, deine Linie in der Spur zufahren.
Also du fährts ganz rechts in der Spur und aktivierst den Lane Assist, dann belibt der auch auf der rechten Seite in der Spur. Das soll die Möglichkeit bieten, das das Auto immer dort fährt, wo du selbst auch fährst (Blickwinkel etc.)

Ja genau so hätte ich es gerne und hatte es auch in meinem 2017er... im 2020er aber nicht mehr
 

dom_p

Dabei seit
11.11.2016
Beiträge
1.286
Zustimmungen
538
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Fahrzeug
Kodiaq 140kW 4x4
Kilometerstand
91000
Genau, beim alten gab es in den Einstellungen unter LaneAssist noch den Punkt "aktives Spurhalten" oder so. Damit ist er dann automatisch so ziemlich mittig gefahren. Wäre schade, wenn das jetzt nicht mehr gehen würde.
 

kanadische_axt

Dabei seit
20.12.2014
Beiträge
1.422
Zustimmungen
408
Fahrzeug
Kodiaq Style 140KW 4x4 DSG
Kilometerstand
90000
Dann würde mich das mit meinem bestellten auch treffen. Abwarten. Denn in der Anleitung, die man online für das aktuelle Modelljahr findet, ist der Assistent noch aktiv. Komisch, komisch
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

kanadische_axt

Dabei seit
20.12.2014
Beiträge
1.422
Zustimmungen
408
Fahrzeug
Kodiaq Style 140KW 4x4 DSG
Kilometerstand
90000
Heute Morgen habe ich bei meinem Fahrzeug die "Adaptive Spürführung" deaktiviert, und er hat trotzdem noch gelenkt. Ich dann so: "Häh?"
 

dagloi

Dabei seit
23.11.2015
Beiträge
23
Zustimmungen
3
Ort
92548
Fahrzeug
2020 Kodiaq L&K 147KW
Bei meinem 10/2020 habe ich den Punkt Adaptive Spurführung nicht im Columbus.
Diese ist beim ACC auch nicht aktiv, hier lenkt er nur wenn ich zu weit rauskomme.
Wenn ich den Travel-Assist aktiviere fährt er schön in der Spur mit dem Abstand den ich beim einschalten hatte.
 
Thema:

Kodiaq Lane Assist

Kodiaq Lane Assist - Ähnliche Themen

Lane Assist: Hallo, seit einigen Tagen fahre ich jetzt meinen neuen Kodiaq. Irgendwie bekomme ich aber das LaneAssist nicht zum Laufen. Im Assistenzmenü ist...
Kodiaq Sportline 4x4 190 PS: Hallo und Hlfe! Ich habe heute die Information von meinem freundlichen bekommen, dass mein Kodiaq eventuell 12/2020 produziert werden könnte (was...
Lane Assist, VIM: Hallo liebe Community, zweiFragen an die Profis hier im Forum: 1. Ich habe einen KodiaQ, der das große Columbus verbaut hat, die Kamera hat er...
Kodiaq Zentralverriegelung: Mein Kodiaq hat eine macke hat kessy verriegelung und das ist schön aber es besteht ein groser fehler im system denn wenn wir zu zweit im auto...
Travel Assist im Octavia IV: Hallo an alle, bin neu hier, lese aber schon länger mit. Ich muss aufgrund eines ziemlich ärgerlichen Unfalls, in den ich unverschuldet verwickelt...
Oben