Kodiaq DSG Anfahrprobleme bei "Schnellstart"

Diskutiere Kodiaq DSG Anfahrprobleme bei "Schnellstart" im Skoda Kodiaq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; ihm geht es halt nur nicht schnell genug.

  1. #21 Robert78, 29.06.2018
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    9.599
    Zustimmungen:
    2.565
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    46000
    ihm geht es halt nur nicht schnell genug.
     
  2. #22 JohnDoe, 29.06.2018
    JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    576
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19
    Kilometerstand:
    5000-6000 km
    Selbst die immer wieder angesprochene "Gedenksekunde" dauert tatsächlich keine ganze Sekunde.
     
  3. #23 Robert78, 29.06.2018
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    9.599
    Zustimmungen:
    2.565
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    46000
    wenn man (zu) knapp vor jemanden rauszieht kommt es einem halt recht lang vor.;)
     
    chris193 gefällt das.
  4. #24 JohnDoe, 29.06.2018
    JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    576
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19
    Kilometerstand:
    5000-6000 km
    Warum macht man das?
     
  5. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    19.642
    Zustimmungen:
    9.982
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    1900
    Das macht man solange, bis es einmal nicht mehr reicht. Schuld ist dann zwar das Auto/das Getriebe/der Motor/Wladimir Putin, aber anders lernt man nun mal nicht. Du kennst das Sprichwort "Aus Fehlern lernt man." - da steht nicht "Aus nicht gemachten Fehlern lernt man auch.".

    :whistling:
     
    Robert78 gefällt das.
  6. #26 Robert78, 29.06.2018
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    9.599
    Zustimmungen:
    2.565
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    46000
    @JohnDoe
    Eröffnungspost gelesen? ;)
     
  7. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    19.642
    Zustimmungen:
    9.982
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    1900
    Also stehst Du neben der Fahrbahn bzw, in einem etwa rechten Winkel dazu. Verstanden.

    Du fährst also los. Gut. Aber:

    Du stehst also eine bis zwei Sekunden wie oben beschrieben neben der Fahrbahn. Wann fährt das Auto denn nun los?

    Also nach ein bis zwei Sekunden des Nachdenkens. Immer noch neben der Fahrbahn. Weil das Auto ja noch nicht losgefahren ist.

    Das verstehe ich wiederum nicht. Entweder Du stehst neben der Fahrbahn (wie jetzt mehrfach festgestellt) oder das Auto macht vorwärts. Wieso stehst Du jetzt auf der Fahrbahn?

    Aber er denkt doch neben der Fahrbahn nach?
     
    JohnDoe und Robert78 gefällt das.
  8. #28 JohnDoe, 29.06.2018
    JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    576
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19
    Kilometerstand:
    5000-6000 km
    Ja, habe ich. Und....? ?(
     
  9. #29 Robert78, 29.06.2018
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    9.599
    Zustimmungen:
    2.565
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    46000
    Weil du mich gefragt hast warum man zu knapp vor einem anderen Auto raus fährt und dann sagt das Auto kommt nicht weg.

    Musst du den TE fragen und nicht mich warum man das macht.
     
  10. #30 JohnDoe, 29.06.2018
    JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    576
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19
    Kilometerstand:
    5000-6000 km
    Okay... ;)
     
  11. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    19.642
    Zustimmungen:
    9.982
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    1900
    Ich glaube, die Fragen zwischen uns dreien sind ohnehin eher rhetorischer Natur ;)
     
  12. #32 chaeller84, 29.06.2018
    chaeller84

    chaeller84

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Hünenberg
    Fahrzeug:
    Kodiaq 2.0 TSI Ambition Moon-White
    Werkstatt/Händler:
    stop&go Staub Cham
    Im ganzen WirrWarr noch nicht berücksichtigt wurde der Faktor des Start/Stopp, welcher zusätzlich seinen Moment benötigt.


    Abschliessend lässt sich festhalten, dass erstens das DSG sich genau so verhält wie es das auch in allen anderen Wagen macht und zweitens kurz vor einem andren noch reinziehen eben irgendwann nicht mehr reicht. Dann stellt sich nur noch die Frage, wie viel Zeit man fenn daruch nun nicht gespart hat.
     
    drax1xl gefällt das.
  13. #33 M.ittelblock, 10.05.2019
    M.ittelblock

    M.ittelblock

    Dabei seit:
    26.11.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    69427 Mudau
    Fahrzeug:
    Skoda Kodiaq Black Magic Style 4X4 2,0l TDI 140 kW (190 PS) 7-Gang-DSG
    Kilometerstand:
    623
    Setz das DSG zurück - das geht. Meiner hatte auch dieses Nachdenken bis ich meinen Kollegen fahren liess. Der ist durch das NAchdenken fast beim Übetrholen "verhungert". DSG gegoogelt und den Schritten gefolgt - er schaltet jetzt viel effektiver und flotter.
     
  14. #34 Kreuzfahrer, 10.05.2019
    Kreuzfahrer

    Kreuzfahrer

    Dabei seit:
    27.06.2015
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Octavia RS Combi Diesel DSG MJ 2016
    Das könnte ein Ansatz sein. Denn das Verhalten ist bei den Fahrzeugen unterschiedlich ausgeprägt. Im Seat Tarracco (190PS Diesel) war es ganz extrem, trotz Sportmodus. An der Ampel hat er auf den Gasbefehl unglaublich zäh reagiert. Erst in der Mitte der Straße „ging dann was“. Das hatte ich bei den Probefahrt-Kodiaqs nie in dieser Art. Beim Octavia RS kann ich es durch schalten in den S-Modus vollständig eliminieren.
     
  15. #35 JohnDoe, 10.05.2019
    JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    576
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19
    Kilometerstand:
    5000-6000 km
    Und wie......?
     
  16. #36 fireball, 10.05.2019
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    11.781
    Zustimmungen:
    4.223
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    242000
    Ich hab das dumme Gefühl, jetzt kommt die Mär mit den 20 Sekunden Kickdown bei eingeschalteter Zündung...
     
  17. #37 Kreuzfahrer, 10.05.2019
    Kreuzfahrer

    Kreuzfahrer

    Dabei seit:
    27.06.2015
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Octavia RS Combi Diesel DSG MJ 2016
    google: DSG reset.
    Es gibt zwei Arten, wobei die do-it-yourself-Variante im Ergebnis - sagen wir mal - "umstritten" ist. Variante zwei läuft über vcds mit definierten Anlernfahrten.
     
  18. #38 fireball, 10.05.2019
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    11.781
    Zustimmungen:
    4.223
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    242000
    Die wiederum kann ich absolut empfehlen. ;)
     
  19. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    1.5 TSI ACT 01/19, davor O2 RS TDI (R.I.P.)
    Werkstatt/Händler:
    Fischer-Schädler
    Kilometerstand:
    14.000+
    Also ich musste mich beim Octavia mit gleichem Motor und Getriebe auch an das Anfahren gewöhnen. Entweder drehten die Reifen kurz durch oder es dauerte gefühlt ewig. So richtig zufrieden bin ich damit nicht.

    Wir hatten aber hier auch schon ein Post mit Linksabbiegen an der Ampel... Eventuell macht der Lenkeinschlag noch etwas aus.
     
  20. #40 MateuszSGE, 11.05.2019
    MateuszSGE

    MateuszSGE

    Dabei seit:
    04.12.2018
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Neu-Isenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Kodiaq Style 1.5
    Werkstatt/Händler:
    Brass Aschaffenburg
    Kilometerstand:
    220
    Ich habe jetzt nicht die Erfahrung mit DSG aber als KFZler kann ich euch sagen das jedes automatik getriebe,, paar" Sekunden braucht um zu überlegen was der Fahrer will, natürlich wenn man von 0 auf 100 auf Gaspedal latschen tut dann ist das klar das die Elektronik usw. Erstmal nicht weiss was los ist das ist so wenn man euch ausm schlaf reißen würde dann braucht ihr auch erstmal zeit zum überlegen was Sache ist :D

    PS: Falls euch die paar Millisekunden stören bei DSG dann empfehle ich euch eine runde mit einem Mercedes Actros MP IV zu drehen dann küsst ihr jeden morgen euren DSG :D weil da stehst du erstmal locker 5 Sekunden und getriebe macht alles nur nicht schalten anfangs :whistling:
     
Thema: Kodiaq DSG Anfahrprobleme bei "Schnellstart"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dsg getriebe im kodiaq tdi

    ,
  2. kodiaq 4x4 dsg Probleme

    ,
  3. skoda kodiaq rs probleme

    ,
  4. skoda kodiaq 4x4 dsg dq200,
  5. skoda kodiaq dsg Gang geht nicht,
  6. anfahrprobleme dsg gtd,
  7. 7 gang dsg schnellstart
Die Seite wird geladen...

Kodiaq DSG Anfahrprobleme bei "Schnellstart" - Ähnliche Themen

  1. DSG DQ200 beim 1.5TSI - TVS Update äußerst empfehlenswert

    DSG DQ200 beim 1.5TSI - TVS Update äußerst empfehlenswert: Guten Morgen, nachdem ich nun 4800km mit dem Scala weg habe konnte ich gestern mein gewünschtes Update der DSG Software durchführen. Dabei habe...
  2. DSG Oelwechsel bei allen TDI DSG 150 PS kodiaq noetig ?

    DSG Oelwechsel bei allen TDI DSG 150 PS kodiaq noetig ?: Hallo, Ich fahre seit 2017 den 150 PS TDI DSG 7Gang Style Kodiaq und es war ueberall zu lesen das man bei 60 000 km den DSG Oelwechsel machen...
  3. 2.0 150 PS DSG Motorstandgas

    2.0 150 PS DSG Motorstandgas: Hallo, wir haben unseren Superb seit Mai 2019 und sind im Grunde sehr zufrieden. Was mir jetzt aufgefallen ist, wenn man steht, Motor läuft und...
  4. Motorleistung und DSG

    Motorleistung und DSG: Ich fahre den RS jetzt gute 3 Monaten und bin mit dem Auto wirklich total zufrieden und glücklich, allerdings bin ich von der Motorleistung und...
  5. Fabia 1.0 DSG Combi

    Fabia 1.0 DSG Combi: Hallo Forum, war jetzt lange nicht hier. Grund: Ich hatte mir einen sog. EU-Reimport bestellt und habe nach einem Jahr warten (im Vertrag waren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden