Kodiaq DSG Anfahrprobleme bei "Schnellstart"

Diskutiere Kodiaq DSG Anfahrprobleme bei "Schnellstart" im Skoda Kodiaq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, hab einen Kodiaq 1,4 TSI ACT DSG. Folgendes Szenario, wenn ich z.B. von einen Parkplatz auf eine Straße möchte und dabei noch schnell...

  1. #1 Pimpmytown, 26.06.2018
    Pimpmytown

    Pimpmytown

    Dabei seit:
    05.12.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,
    hab einen Kodiaq 1,4 TSI ACT DSG.
    Folgendes Szenario, wenn ich z.B. von einen Parkplatz auf eine Straße möchte und dabei noch schnell rausziehe überlegt mein DSG ca. 1-2 sek. ob es fahren möchte oder nicht, meistens fährt er dann auch.
    Leider ist das Problem dabei das ich dann mitten auf der Straße stehe und er manchmal diese sek. benötigt um zu fahren.
    Kennt das Problem jemand oder geht es jemanden genauso.

    Danke
     
  2. #2 Robert78, 26.06.2018
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    9.599
    Zustimmungen:
    2.565
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    46000
    Als erste Abhilfe solltest du in Zukunft die anderen Autos erstmal vorbei lassen statt kurz vor ihnen rauszuziehen.;)

    Bist du vor dem Kodiaq schon mal einen Turbomotor, egal ob Benziner oder Diesel, gefahren? Es sind zwar keine 2 Sekunden, aber der Motor braucht leider ein paar Zehntel Sekunden um nach dem Standgas auch etwas mehr Leistung und Drehmoment zu entwicklen.

    Dazu dann evtl. noch eine Autohold Funktion die auch etwas Zeit kosten kann. Schließlich kann dein Auto nicht hellsehen und muss erst auf deinen Befehl reagieren
     
    Redfun und Dawid No gefällt das.
  3. #3 Pimpmytown, 26.06.2018
    Pimpmytown

    Pimpmytown

    Dabei seit:
    05.12.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    2
    Ja bin ich keine Sorge fahre regelmäßig verschiedene Fahrzeuge. ;)
    Ok hab mich falsch ausgedrückt, es passiert auch wenn er vom 2. in den 1. geht und ich dann noch Rolle und zügig anfahre.
    Und das passiert nicht immer auch wenn ich zügig anfahre.
    Die Autohold ist in diesen Fall noch nicht aktiv gewesen.
     
  4. #4 Dawid No, 26.06.2018
    Dawid No

    Dawid No

    Dabei seit:
    14.11.2012
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    Hofheim / Ts.
    Fahrzeug:
    Octavia RS Kombi FL 2.0 TSI - Yamaha Fazer - MTB Cube Analog - Audi Q5 2.0TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Scherer, Mainz-Hechtsheim
    Kilometerstand:
    11.556
    Das ist stand der Technik, bzw. normal. Das Getriebe brauch diese Gedenksekunde um zu entscheiden, 1. oder 2. Gang und dann Gas. Da ist nichts defekt oder sowas.
    In meinem RS ist das jetzt nich so ausgeprägt, zumindest nehme ich dies nicht so wahr.
    Sobald ich voll aufs Gas latsche, als Kick-down, schießt er nach vorne mit ach und krach.

    Du darfst nicht vergessen, dass der Kodiaq auch etwas träge ist, da SUV und "nur" 150 PS / kleineres Drehmonent.

    Ich kann dich hier definitiv beruhigen. Sollte dich das stören, bleibt dir hier nichts anderes über, als ich daran erstmal zu "gewöhnen". Zu mal, sollte der Wagen komplett neu sein, einige 100 KM brauch, um sich dein Fahrprofil einzuprägen. Meiner hat sich erst nach knapp 4000 km jetzt an meine Fahrweise gewöhnt. Anfangs lief auch nicht alles "reibungslos". Das ist normal. Einfahrphase usw pp.
    Jeder beschreibt dir das anders. Geb dem Wagen etwas Zeit. Gerne kannst du aber bei deinem Skodapartner vorsprechen. Ein guter Serviceberater wird dich allerdings darauf hinweisen, dass der Wagen ggf. noch nicht eingefahren ist und sich das alles erstmal einspielen muss.

    Klar, du kannst Adaptionswerte usw pp auslesen lassen, wird dir aber nichts bringen, da das alles Fachchinesisch ist. Beobachte es einfach.

    Alles in Butter.
     
    Fireheart und Pimpmytown gefällt das.
  5. #5 pelmenipeter, 26.06.2018
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.300
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 5e FL RS TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Zellmann
    Kilometerstand:
    50000
    Ich vermute, es ist das trockene 7 Gang DSG oder?
    Bei mir mit 6 Gang DSG geht er beim rollen nicht in den 1. Gang, sobald er kriecht ist die 2 drin. Erst beim anhalten wechselt er in die 1.
     
  6. #6 Dawid No, 26.06.2018
    Dawid No

    Dawid No

    Dabei seit:
    14.11.2012
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    Hofheim / Ts.
    Fahrzeug:
    Octavia RS Kombi FL 2.0 TSI - Yamaha Fazer - MTB Cube Analog - Audi Q5 2.0TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Scherer, Mainz-Hechtsheim
    Kilometerstand:
    11.556
    Denke ich auch. Aber das kann nur der TE beantworten :P Bei mir flutscht es :D
     
  7. #7 kanadische_axt, 26.06.2018
    kanadische_axt

    kanadische_axt

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    323
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 140KW 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    38600
    Das ist die DSG-typische Gedenksekunde, und aus eigener Erfahrung kann ich subjektiv berichten, dass es unerheblich ist, ob 6- oder 7-Gang-DSG.
     
  8. #8 fireball, 26.06.2018
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    11.781
    Zustimmungen:
    4.223
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    242000
    Legenden, die einfach nicht totzukriegen sind :D
     
    Andre784, Keks95, SuperBee_LE und 5 anderen gefällt das.
  9. #9 Dawid No, 26.06.2018
    Dawid No

    Dawid No

    Dabei seit:
    14.11.2012
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    Hofheim / Ts.
    Fahrzeug:
    Octavia RS Kombi FL 2.0 TSI - Yamaha Fazer - MTB Cube Analog - Audi Q5 2.0TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Scherer, Mainz-Hechtsheim
    Kilometerstand:
    11.556
    nööö :P meiner is anfangs echt komisch gefahren. Mittlerweile habe ich das Gefühl, es is echt anders geworden. Egal, wir stehen auf Legenden :D :D :D
     
  10. Elliot

    Elliot

    Dabei seit:
    05.04.2013
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    168
    Ort:
    Norddeutschland
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 2.0 TSI Mj. 2018
    Kilometerstand:
    39500
    Es ist wohl eher so das sich der Fahrer an das Fahrzeug gewöhnt.
     
    SuperBee_LE, PIkTtN388, JohnDoe und 5 anderen gefällt das.
  11. #11 verdichter, 26.06.2018
    verdichter

    verdichter

    Dabei seit:
    25.08.2017
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Zone
    Fahrzeug:
    O³ TSI RS Combi DSG vFL
    @Pimpmytown: Ist eventuell der Eco-Modus eingestellt?

    Wenn nicht: Dann passt m.E. die Kombi Motor/Fahrzeuggewicht/Getriebe nicht.

    Und das trockene 7-Gang-DSG sollte endlich im Orkus der Automobilgeschichte verschwinden - aber VW hatte andere Pläne.
     
  12. #12 JohnDoe, 26.06.2018
    JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    576
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19
    Kilometerstand:
    5000-6000 km
    KEIN DSG adaptiert die Fahrweise seines Fahrers! Auch wenn es immer und immer und immer wieder behauptet wird, bleibt es dennoch falsch!
     
    Elliot gefällt das.
  13. #13 JohnDoe, 26.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2018
    JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    576
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19
    Kilometerstand:
    5000-6000 km
    Es gibt KEIN Kodiaq mit dem 7-Gang-DSG mit Trockenkupplung (DQ200)!

    Noch wird das 7-Gang-DSG DQ500 und das 6-Gang-DSG DQ250 in den Benzinern verbaut, ab MJ2019 das neuere 7-Gang-DSG DQ381, mit Nasskupplung. Der große Diesel wird wohl das DQ500 behalten.
     
  14. #14 Pimpmytown, 27.06.2018
    Pimpmytown

    Pimpmytown

    Dabei seit:
    05.12.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    2
    Ich danke euch allen und warte mal ab :)
     
  15. hajo.b

    hajo.b

    Dabei seit:
    27.04.2018
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Clever 1.5 TSI DSG
    Wo hasse dat denn her?
     
  16. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    19.642
    Zustimmungen:
    9.982
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    1900
    Manche sitzen näher an der Quelle als andere ...
     
    chaeller84 gefällt das.
  17. #17 chaeller84, 29.06.2018
    chaeller84

    chaeller84

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Hünenberg
    Fahrzeug:
    Kodiaq 2.0 TSI Ambition Moon-White
    Werkstatt/Händler:
    stop&go Staub Cham
    Die Information ist nun ja wirklich nichts neues mehr. Das wurde hier in diversen Themen bereits ausführlich behandelt. Die Suchfunktion hilft beim Aufspühren der Themen.
     
  18. #18 ManfredRockatansky, 29.06.2018
    ManfredRockatansky

    ManfredRockatansky

    Dabei seit:
    04.04.2017
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    192
    Ort:
    Ödland
    Fahrzeug:
    Skoda Kodiaq Style TSI DSG 150
    Heißt das, es gibt Situationen, in denen das Auto NICHT anfährt, obwohl du Gas gibst?
     
  19. #19 Pimpmytown, 29.06.2018
    Pimpmytown

    Pimpmytown

    Dabei seit:
    05.12.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    2
    Genau so ist, ich geb Gas aber nichts passiert.
     
  20. #20 JohnDoe, 29.06.2018
    JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    576
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19
    Kilometerstand:
    5000-6000 km
    Das 1-2 sek. überhaupt nichts passiert kann ich dir nicht glauben.
     
Thema: Kodiaq DSG Anfahrprobleme bei "Schnellstart"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dsg getriebe im kodiaq tdi

    ,
  2. kodiaq 4x4 dsg Probleme

    ,
  3. skoda kodiaq rs probleme

    ,
  4. skoda kodiaq 4x4 dsg dq200,
  5. skoda kodiaq dsg Gang geht nicht,
  6. anfahrprobleme dsg gtd,
  7. 7 gang dsg schnellstart
Die Seite wird geladen...

Kodiaq DSG Anfahrprobleme bei "Schnellstart" - Ähnliche Themen

  1. DSG DQ200 beim 1.5TSI - TVS Update äußerst empfehlenswert

    DSG DQ200 beim 1.5TSI - TVS Update äußerst empfehlenswert: Guten Morgen, nachdem ich nun 4800km mit dem Scala weg habe konnte ich gestern mein gewünschtes Update der DSG Software durchführen. Dabei habe...
  2. DSG Oelwechsel bei allen TDI DSG 150 PS kodiaq noetig ?

    DSG Oelwechsel bei allen TDI DSG 150 PS kodiaq noetig ?: Hallo, Ich fahre seit 2017 den 150 PS TDI DSG 7Gang Style Kodiaq und es war ueberall zu lesen das man bei 60 000 km den DSG Oelwechsel machen...
  3. 2.0 150 PS DSG Motorstandgas

    2.0 150 PS DSG Motorstandgas: Hallo, wir haben unseren Superb seit Mai 2019 und sind im Grunde sehr zufrieden. Was mir jetzt aufgefallen ist, wenn man steht, Motor läuft und...
  4. Motorleistung und DSG

    Motorleistung und DSG: Ich fahre den RS jetzt gute 3 Monaten und bin mit dem Auto wirklich total zufrieden und glücklich, allerdings bin ich von der Motorleistung und...
  5. Fabia 1.0 DSG Combi

    Fabia 1.0 DSG Combi: Hallo Forum, war jetzt lange nicht hier. Grund: Ich hatte mir einen sog. EU-Reimport bestellt und habe nach einem Jahr warten (im Vertrag waren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden