Knirschen und Klackern des Fahrersitzes - erstaunliche Lös

Diskutiere Knirschen und Klackern des Fahrersitzes - erstaunliche Lös im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, seit einigen Monaten hatte ich ein nerviges Geräusch beim Fahren. Bei Bodenwellen und Querfugen ertönte ein Geräusch, wie es auch in den...

  1. #1 Kilatron, 01.03.2016
    Kilatron

    Kilatron

    Dabei seit:
    11.03.2014
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Fabia "Best Of" 1.2 51kw
    Hallo,

    seit einigen Monaten hatte ich ein nerviges Geräusch beim Fahren. Bei Bodenwellen und Querfugen ertönte ein Geräusch, wie es auch in den diversen Threads zu knirschenden Fahrersitzen beschrieben wurde.

    Man konnte es bei mir auch produzieren, wenn man sich in den Fahrersitz drückte und hin und her bewegte.

    Die Werkstatt hat nach eigenem Erleben des Geräuschs, die Sitze neu unterfüttert. Keine Besserung.

    Letztendlich war es eine Strebe im Armaturenbrett, die vom Lenkrad nach unten geht. Wie genau sich das Ding schimpft, weiß ich jetzt aber nicht. Wenn der Wagen während des Fahrens wärmer wird, dehnt sich da irgendwas aus, bekommt beim Lenken oder auch nur durch das Festhalten des Fahrers am Lenkrad, Kontakt, und das Geräusch ertönt.

    Nachdem die Strebe an gewissen Stellen verkleidet wurde, ist vollkommene Ruhe ...

    Wie man sieht, muss es nicht der Fahrersitz sein, auch wenn es so klingt. Nur mal als Tipp für Leute, deren Fahrersitz im Fabia II einfach nicht ruhig zu bekommen ist ...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kilatron, 14.11.2016
    Kilatron

    Kilatron

    Dabei seit:
    11.03.2014
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Fabia "Best Of" 1.2 51kw
    Udate ...

    Nachdem das Geräusch dann doch wiederkam und auch noch anderes Geklapper, Geknarze und Gerappel hinzukam, ist in mittlerweile 10 (zehn) Terminen, sowie der Zuhilfenahme von 140km Probefahrt und einer viertel Tankfüllung, das halbe Auto zerlegt worden:

    • alles an erreichbaren Kabeln wurde neu befestigt und unterfüttert
    • Fahrwerk an allen erdenklichen Stellen ausgerichtet, nachgezogen usw.
    • komplettes Armaturenbrett raus mit neuerlichen Dämpfungsmaßnahmen
    • Fahrersitz Untergestell, Obergestell, Kopfstützenmimik im Sitz neu, alle Kabel neu befestigt
    • dito Beifahrersitz
    • Neuausrichtung Achse, Lenkgetriebe, Lenksäule

    Geblieben ist ein mehrfach schnell hintereinander auftretendes Knackgeräusch auf rauhem Boden und bei gewissen Motordrehzahlen/-Vibrationen. In forentypischer Darstellung ausgedrückt, ist es ein "Knanananack, KnackKnack, Knanananack"... :wacko:

    Aktuell wird als letzte Möglichkeit der Austausch der kompletten Lenksäule vorbereitet. Der Fabia ist allerdings sehr hattnäckig, das muss man zugeben. Ein Hoch auf meinen Werkstattmeister, dessen (immerhin von Skoda bezahlte) Ausdauer ist erstaunlich.
     
    Keks95 gefällt das.
  4. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    5.043
    Zustimmungen:
    825
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    VW/Audi Schlagheck Münster-Roxel
    Kilometerstand:
    90000
    wundert mich echt was die da auffahren um dir mit nem geräusch zu helfen. sind se schon genervt? ^^ meine sitz hat damals gequietscht und wurde komplett getauscht.
     
  5. #4 Kilatron, 15.11.2016
    Kilatron

    Kilatron

    Dabei seit:
    11.03.2014
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Fabia "Best Of" 1.2 51kw
    Eine Werkstatt ist nie genervt wenn es Geld bringt. Solange Skoda bezahlt, bauen die wahrscheinlich auch noch jahrelang dran herum.

    Der Fahrersitz ist ja auch schon erledigt, da ist auch alles neu. Nützt aber nichts, wenn es auch woanders knackt ;)
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Knirschen und Klackern des Fahrersitzes - erstaunliche Lös

Die Seite wird geladen...

Knirschen und Klackern des Fahrersitzes - erstaunliche Lös - Ähnliche Themen

  1. Knirschen beim Lenken

    Knirschen beim Lenken: [MEDIA]Hallo, seit einer Woche habe ich ein Knirschen beim Lenken, aber nur beim langsamen fahren, bzw anfahren und dabei lenken. Das Auto hat...
  2. Klackern im Leerlauf

    Klackern im Leerlauf: Hallo zusammen, am Freitag hatte ich es schon einmal aber es war dann weg, heute Abend nach der Heimfahrt kam das Klackern erneut. Ich habe es per...
  3. Fußraumleuchten lose

    Fußraumleuchten lose: Im Fond meines Octavia III funktionierten beide Fußraumleuchten nicht. Habe festgestellt, dass beide Gehäuse nicht richtig "eingepasst" sitzen,...
  4. Querlenker lösen

    Querlenker lösen: Hallo zusammen, bei meinem Felicia muss ich das Antriebswellen-Gelenk wechseln. Ich hatte hier im Forum gelesen dass es reichen würde wenn man die...
  5. DSG Automatik Getriebe "Klackern" Normal ?!

    DSG Automatik Getriebe "Klackern" Normal ?!: Hallo nach langen suchen bin ich nun hier gelandet und versuche mal hier antworten zu bekommen. Lange rede, kurzer Sinn ^^ Mein Skoda macht...