Knattern beim Bremsen

Diskutiere Knattern beim Bremsen im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo ich habe da ein sehr großes Problem. Und zwar habe ich vor einer woche winterreifen auf den Original alus drauf bekommen. Und jetzt habe...

dodo86

Dabei seit
13.10.2010
Beiträge
42
Zustimmungen
0
Ort
Mettingen Deutschland
Fahrzeug
Skoda Superb II 3.6 FSI V6 Elegance
Werkstatt/Händler
Radetz & Kenning
Kilometerstand
64000
Hallo ich habe da ein sehr großes Problem.

Und zwar habe ich vor einer woche winterreifen auf den Original alus drauf bekommen. Und jetzt habe ich immer so einen Knattern vergleich wenn ich zu sehr bremse dann kommt ja das ABS und so ein knattern dazu. Aber ich brauche noch nicht mal zu sehr Bremsen und habe sowas... was kann das wohl sein? Am schlimmsten ist es auf der Autobahn es wird aufeinmal sehr laut im innenraum.

Nachgeschaut habe ich schon:
Felge ist richtig dran (alle schrauben fest)
Reifen sind richtig ausgewuchtet
Bremsscheiben und klötze sehen gut aus

Könnte es wohl sein das die bremsscheibe krum ist??

Bitte um eine schnelle antwort..

mfg dodo
 
#
schau mal hier: Knattern beim Bremsen. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

revilo

Dabei seit
23.10.2009
Beiträge
1.767
Zustimmungen
8
dodo86 schrieb:
Könnte es wohl sein das die bremsscheibe krum ist??
Wenn die Bremsscheibe unwuchtig wäre, würde dies beim Bremsen ein zittern im Lenkrad hervorrufen.

Ich würde schnellstmöglich zum Händler fahren.
 

dodo86

Dabei seit
13.10.2010
Beiträge
42
Zustimmungen
0
Ort
Mettingen Deutschland
Fahrzeug
Skoda Superb II 3.6 FSI V6 Elegance
Werkstatt/Händler
Radetz & Kenning
Kilometerstand
64000
ja da wr ich heute schon aber die konnten mir nichts genaueres sagen.... :(
 

vossi79

Dabei seit
08.08.2010
Beiträge
556
Zustimmungen
6
Ort
Harsefeld
Fahrzeug
Superb Combi 1.8 DSG cappucino
Werkstatt/Händler
Landkreis Stade
Kilometerstand
55000
Kann eigentlich nur was mit der Bremsanlage oder der Dämpfung zu tun haben. Dämpfung allerdings nur in Kombination mit der Bremse. Unwucht der Scheibe merkst du deutlich durch Lenkradschlagen. Unwucht der Felgen würdest du ebenfalls über das Lenkrad bemerken.

Das sollte unbedingt ein Fachmann begutachten, denn wenn zum Beispiel ein ABS Sensor defekt wäre, würdest ja eine Fehlermeldung haben. Daher kann es fast nur ein mechanisches Problem sein
 

Tanktourist

Dabei seit
24.10.2009
Beiträge
472
Zustimmungen
20
möglicherweise ist auch nur der Sensor verschmutzt. Ansonsten: Schraub einfach noch mal die Sommereifen dran und schau, ob das Geräusch dann weg ist.

Gruß
Tanktourist
 

dodo86

Dabei seit
13.10.2010
Beiträge
42
Zustimmungen
0
Ort
Mettingen Deutschland
Fahrzeug
Skoda Superb II 3.6 FSI V6 Elegance
Werkstatt/Händler
Radetz & Kenning
Kilometerstand
64000
Tanktourist schrieb:
möglicherweise ist auch nur der Sensor verschmutzt. Ansonsten: Schraub einfach noch mal die Sommereifen dran und schau, ob das Geräusch dann weg ist.

Gruß
Tanktourist
ich habe die reifen umziehen lassen weil ich zum sommer neuer felgen haben möchte.
 

revilo

Dabei seit
23.10.2009
Beiträge
1.767
Zustimmungen
8
Wenn das "Knattern" so stark ist, dann verstehe ich nicht, dass der Händler keinen Fehler gefunden hat, sehr eigenartig.
Welche Felgen hast Du denn auf als Winterreifen drauf?
 

Osbas

Dabei seit
10.05.2010
Beiträge
797
Zustimmungen
4
Fahrzeug
Skoda Superb II Allrad+DSG
Kilometerstand
60000
So ähnlich hatte ich das auch. Bei dir klingt es jedoch etwas heftiger...

Aber schau einfach mal hier , vielleicht ergeben sich Parallelen.
 

Vendetta

Dabei seit
11.09.2010
Beiträge
346
Zustimmungen
49
Ort
Bodensee/Konstanz
Fahrzeug
Superb III 2,0 TSI
Sind die Reifen Laufrichtungs gebunden ? mal nachschauen ,ob an der Flanke ein Pfeil ist.Wenn der Reifen gegen das Profiel läuft, kann das auch Geräusche machen .
 

Flips

Dabei seit
19.02.2010
Beiträge
770
Zustimmungen
0
Ort
Sauerland
Fahrzeug
Ford Mondeo Turnier 2,2 l TDCi Titanium S Durashift, vorher Superb Combi 2,0TDI DSG 125kW Elegance
Kilometerstand
150000
Hallo,

das Phänomen habe ich auch, seit ich seit Samstag die Winter Conti Contact TS 830 drauf habe. Ich muss nur nach längerer AB Fahrt bei von mir aus 180 Gas wegnehmen und ausrollen lassen, dann tritt bei 160 bis runter 140 eine Art Brummen/Vibrieren/Rubbeln/Dröhnen auf. Ist halt schwer zu beschreiben. Aber es nervt bzw. beunruhigt mich ein wenig. Bin seit Samstag 1100km damit gefahren, aber es wird nicht besser.

Ich habe eben diese Contis die letzten 6 Winter mit jeweils ca. 20.000km gefahren (A4 und Saab 9-3), aber das ist mir neu...?! ?(

Jemand eine Idee?
 

Flips

Dabei seit
19.02.2010
Beiträge
770
Zustimmungen
0
Ort
Sauerland
Fahrzeug
Ford Mondeo Turnier 2,2 l TDCi Titanium S Durashift, vorher Superb Combi 2,0TDI DSG 125kW Elegance
Kilometerstand
150000
Tja, manchmal dauert es eben etwas länger oder man braucht Glück.

Freitag beim :) wegen Wassereinbruch in der Hecklappe gewesen (ist gepostet) und was sagt der:

Kein Problem, wir bauen morgen eine neue Dichtung ein und ziehen einen Reifen neu auf..... ?( Äh, was zum Geier hat der Reifen damit..........

Nun, da hat ATU auf der Vorderachse einen in Laufrichtung und einen gegen die Laufrichtung montiert :cursing:

Und siehe da, ein paar hundert km Autobahn und Ruhe ist!!!
 

Vendetta

Dabei seit
11.09.2010
Beiträge
346
Zustimmungen
49
Ort
Bodensee/Konstanz
Fahrzeug
Superb III 2,0 TSI
Flips schrieb:
Tja, manchmal dauert es eben etwas länger oder man braucht Glück.

Freitag beim :) wegen Wassereinbruch in der Hecklappe gewesen (ist gepostet) und was sagt der:

Kein Problem, wir bauen morgen eine neue Dichtung ein und ziehen einen Reifen neu auf..... ?( Äh, was zum Geier hat der Reifen damit..........

Nun, da hat ATU auf der Vorderachse einen in Laufrichtung und einen gegen die Laufrichtung montiert :cursing:

Und siehe da, ein paar hundert km Autobahn und Ruhe ist!!!
Also das verstehe ich ganz und gar nicht :( Du hast hier eine Frage zu einem Problem gestellt , ich habe dier geschrieben , siehe oben ,woran es liegen könnte.Weder hast du auf den Tip eine Antwort gegeben noch hast du mal nachgeschaut , ob es das sein könnte was ich vermutet habe .Wozu stellst du Fragen , wenn du die Tips , die man dier gibt nicht mal Umsetzts . Wie man liest , lag ich mit meinem verdacht Goldrichtig .
 

Amarok64

Dabei seit
27.03.2010
Beiträge
929
Zustimmungen
3
Ort
Sachsen
Fahrzeug
Superb Combi Elegance 125 KW DSG Ausgeliefert 23.05.2013
Werkstatt/Händler
Eine gute Werkstatt und eine kompetente Händlerin
Die Frage hatte nicht Flips sondern dodo86 gestellt. Flips hatte nur zufällig ein ähnliches Problem!
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Knattern beim Bremsen

Knattern beim Bremsen - Ähnliche Themen

Octavia RS IV Bremsen: Servus liebe gemeinte, Meine Bremsen hinten Schleifen bei leichter Betätigung, ich habe nun schon sehr darauf geachtet das ich hin und wieder...
Skoda Octavia Bremsen weich: Hallo, gestern habe ich bemerkt, dass bei meinem Skoda Octavia 1U die Bremsen weich sind. Ich versuche mal das Verhalten zu erklären...
Defekte Antriebswelle - Gebrauchtteil?: Moin und Mahlzeit allerseits, Mein Skoda Fabia Combi 1.2 TSI (8004/AJX) Bj. 2014 leidet aller Wahrscheinlichkeit nach an einer defekten linken...
Quietschen und Klackern an der Vorderachse links: Hallo zusammen, wir haben uns im Dezember 2017 einen Octavia Combi RS245 gekauft. Dieser ist noch keine 3 Jahre alt und hat ca. 45.000Km gefahren...
Kotflügel austauschen: Guten Tag in die Runde, leider hat es den Kotflügel (vorne links) am Auto meiner Mutter erwischt, sodass dieser gegen einen neuen ausgetauscht...

Sucheingaben

knattern beim bremsen

,

beim bremsen knattert es

Oben