Knarzgeräusche Fahrertür / mögliche ursache

Diskutiere Knarzgeräusche Fahrertür / mögliche ursache im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Wie ich schon einmal geschrieben hatte hab ich häufiger Knarz- bzw. Klappergeräusche im Bereich der Fahrertür. Als ich heute dabei war den Fabia...

  1. #1 toaster, 27.01.2002
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Wie ich schon einmal geschrieben hatte hab ich häufiger Knarz- bzw. Klappergeräusche im Bereich der Fahrertür. Als ich heute dabei war den Fabia mal wieder ordentlich sauber zu machen hab ich mehr oder weniger zufällig den Grund dafür entdeckt.
    Der Türgriff ist ja zweigeteilt, links ist der eigentliche Griff, rechts befinden sich die Fensterheber und die Türverriegelungstaste. Und genau im Bereich wo sich die beiden "Platten" treffen entsteht bei mir eine Spannung. Zieht man etwas am Griff so knarzt es.

    Ich im Forum gelesen man könnte den Teil mit den Fensterhebern abhebeln. Aber entweder war ich zu vorsichtig oder es geht nicht? Wie krieg ich also den Türgriff ab (zumindest teilweise)?

    Aber vielleicht sollte ich auch mal meinem Händler endlich einmal Dampf machen, diese ewigen Kleinigkeiten nerven tierisch :fluch:
     
  2. ?

    ? Guest

    So lange du noch Gewährleistungsansprüche hast, nutze das auch aus.
    Vielen Geräuschen kann man auch durch etwas Silikonspray vorbeugen (in deinem Falle wohl aber eher nicht), denn gerad im Winter werden ja Schaniere, Dichtungen usw. stark beansprucht, denn Feuchtigkeit und auch Salz kriechen auch in scheinbar dichte Ecken und Kanten. Silikonspray ist zwar nicht ganz billig, aber regelmäßiges einsprühen beugt gegen viele Probs vor. Ich behandel damit die Türschnapper, die Türschaniere, die Gummimuffen in denen die Kabel liegen, die Türdichtungen und die Puffer die die Türen stoppen, dazu dann noch die Raster der Heckklappe und bisher habe ich keinerlei knarzen an meinem Fabi.
     
  3. #3 toaster, 27.01.2002
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Das mit dem Silikonspray ist eh klar, aber damit kann ich nicht in die Ecken von 2 Kunststoffteilen gehen worunter sich elektr. Bauteile befinden. Nebenbei würde es beim Tür öffnen jedesmal ne ziemliche Sauerei an den Fingern geben :D

    Ich werd die Woche mal zum Händler!
     
Thema:

Knarzgeräusche Fahrertür / mögliche ursache

Die Seite wird geladen...

Knarzgeräusche Fahrertür / mögliche ursache - Ähnliche Themen

  1. Reparatur Kabelbaum Fahrertür

    Reparatur Kabelbaum Fahrertür: Hallo, bei meinem Yeti gingen letzte Woche bei einem Kilometerstand von 108000 km Fensterheber und Zentralverriegelung auf der Fahrerseite vorne...
  2. Frage: Abstellen des Hinweises zum 2-Zylinder-Modus möglich?

    Frage: Abstellen des Hinweises zum 2-Zylinder-Modus möglich?: Hallo zusammen, mich nervt der häufige Hinweis zum 2-Zylinder-Modus beim 1.5 TSI. Hat jemand vielleicht rausgekriegt, wie man den abstellt (nur...
  3. was ist beim Kodiaq Scout an Rabatt möglich?

    was ist beim Kodiaq Scout an Rabatt möglich?: Habe bei Kodiaq Scout 190PS mit halbwegs Ausstattung gerade mal 7 % Rabatt bekommen. Wenig oder??
  4. Welche Standheizung als Ersatz möglich?

    Welche Standheizung als Ersatz möglich?: Meine Standheizung ist kaputt. Laut Skoda hat das Heizgerät einen Kurzschluss. Kann man das Reparieren? Ich bin kein Profi ,aber so eine...
  5. Bestellbarkeit 7-sitzer Österreich nicht möglich

    Bestellbarkeit 7-sitzer Österreich nicht möglich: Hallo zusammen, aktuell ist der Skoda Kodiaq Sportline 150PS TDI nur mehr ohne 7-Sitze bestellbar. Ist das ein Fehler im Konfigurator oder bietet...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden