Knarzgeräusche Fahrertür / mögliche ursache

Diskutiere Knarzgeräusche Fahrertür / mögliche ursache im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Wie ich schon einmal geschrieben hatte hab ich häufiger Knarz- bzw. Klappergeräusche im Bereich der Fahrertür. Als ich heute dabei war den Fabia...

  1. #1 toaster, 27.01.2002
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Wie ich schon einmal geschrieben hatte hab ich häufiger Knarz- bzw. Klappergeräusche im Bereich der Fahrertür. Als ich heute dabei war den Fabia mal wieder ordentlich sauber zu machen hab ich mehr oder weniger zufällig den Grund dafür entdeckt.
    Der Türgriff ist ja zweigeteilt, links ist der eigentliche Griff, rechts befinden sich die Fensterheber und die Türverriegelungstaste. Und genau im Bereich wo sich die beiden "Platten" treffen entsteht bei mir eine Spannung. Zieht man etwas am Griff so knarzt es.

    Ich im Forum gelesen man könnte den Teil mit den Fensterhebern abhebeln. Aber entweder war ich zu vorsichtig oder es geht nicht? Wie krieg ich also den Türgriff ab (zumindest teilweise)?

    Aber vielleicht sollte ich auch mal meinem Händler endlich einmal Dampf machen, diese ewigen Kleinigkeiten nerven tierisch :fluch:
     
  2. ?

    ? Guest

    So lange du noch Gewährleistungsansprüche hast, nutze das auch aus.
    Vielen Geräuschen kann man auch durch etwas Silikonspray vorbeugen (in deinem Falle wohl aber eher nicht), denn gerad im Winter werden ja Schaniere, Dichtungen usw. stark beansprucht, denn Feuchtigkeit und auch Salz kriechen auch in scheinbar dichte Ecken und Kanten. Silikonspray ist zwar nicht ganz billig, aber regelmäßiges einsprühen beugt gegen viele Probs vor. Ich behandel damit die Türschnapper, die Türschaniere, die Gummimuffen in denen die Kabel liegen, die Türdichtungen und die Puffer die die Türen stoppen, dazu dann noch die Raster der Heckklappe und bisher habe ich keinerlei knarzen an meinem Fabi.
     
  3. #3 toaster, 27.01.2002
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Das mit dem Silikonspray ist eh klar, aber damit kann ich nicht in die Ecken von 2 Kunststoffteilen gehen worunter sich elektr. Bauteile befinden. Nebenbei würde es beim Tür öffnen jedesmal ne ziemliche Sauerei an den Fingern geben :D

    Ich werd die Woche mal zum Händler!
     
Thema:

Knarzgeräusche Fahrertür / mögliche ursache

Die Seite wird geladen...

Knarzgeräusche Fahrertür / mögliche ursache - Ähnliche Themen

  1. Möglichkeiten Octavia 1Z Codierung

    Möglichkeiten Octavia 1Z Codierung: Hat jemand Erfahrung was man bei einem 1Z denn alles so codieren kann ?
  2. Superb III TV-Empfang mit Columbus nicht mehr möglich

    TV-Empfang mit Columbus nicht mehr möglich: Hallo, Bisher hatte ich einwandfreien TV-Empfang. Nun werden plötzlich keine Sender mehr gefunden und ich erhalte die Fehlermeldung "WLAN - Eine...
  3. Umrüstung auf rahmenlosen Innenspiegel möglich?

    Umrüstung auf rahmenlosen Innenspiegel möglich?: Geht das beim Dicken auch so leicht? [MEDIA] Konnte leider nichts passendes finden, noch ergoogeln. Danke.
  4. Abschalten der QI Ladefunktion möglich?

    Abschalten der QI Ladefunktion möglich?: Hallo, ist es möglich die QI Ladefunktion in der Phonebox auszuschalten? Grund dafür ist, daß bei Nutzung der Phonebox als Ablage für mein Galaxy...
  5. Fahrertür Öffnungsprobleme nach Türtausch

    Fahrertür Öffnungsprobleme nach Türtausch: Hallo zusammen, mir ist vor kurzem jemand in einem flachem Winkel kurz unterhalb des Spiegels in die Fahrertür gesemmelt. Dabei wurde die Tür und...