Knarzende Stoßdämpfer

Diskutiere Knarzende Stoßdämpfer im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, Mir ist aufgefallen, dass die Stoßdämpfer (vorn) meines S3 knarzen. Das passiert manchmal, wenn ich sehr langsam durch tiefere...

  1. #1 nevermind, 22.09.2016
    nevermind

    nevermind

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Style 2.0 TDI 190PS DSG
    Hallo,

    Mir ist aufgefallen, dass die Stoßdämpfer (vorn) meines S3 knarzen. Das passiert manchmal, wenn ich sehr langsam durch tiefere Bodenwellen fahre (oftmals bei Kopfsteinpflaster). Ich denke er federt dann ein. Das Geräusch ist mir nicht neu. Hatte unser alter Golf auch. Ich denke das haben einige von euch schon mal bei irgend einem Auto gehört. Kann es leider nicht genauer beschreiben.

    Dennoch... ist das normal oder sollte ich mal meinen :) befragen?

    Vg
     
  2. #2 transporter1989, 22.09.2016
    transporter1989

    transporter1989

    Dabei seit:
    04.07.2016
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeug:
    Superb III 2.0TDI 190PS Schalter L&K EmpireGrau Mdj.2017
    Hab ich an meinem nicht, der alte passat hatte ein ekelhaften Laut vor allem im kalten zustand bei Bodenwellen. Da hatte ich die Stoßdämpfer und das domlager vorne gewechselt, hatte sich jedoch nicht gebessert. Weiss immer noch nicht woher das kam, bin gespannt was bei dir rauskommt.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  3. Lime01

    Lime01

    Dabei seit:
    09.07.2016
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Konstanz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Combi Style 1.8TSI DSG moonwhite Perleffekt
    Sicher vom Stoßdämpfer? Hatte ich mal bei meinem neuen Golf 4, es waren aber nicht die Stoßdämpfer sondern die Stabilisatoren Gummis. Wurden erst mal mit einem Spray behandelt, hat so 2-3 Wochen gehalten danach wieder da, letztendlich wurde sie getauscht und es war für immer Ruhe.
     
  4. #4 nevermind, 23.09.2016
    nevermind

    nevermind

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Style 2.0 TDI 190PS DSG
    Du hast natürlich recht, ich weiß nicht ob es von den Stoßdämpfern kommt. Wie auch immer... Kommt mit auf die Mängelliste für den nächsten Besuch beim :)
     
  5. Rapid

    Rapid

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    489
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeug:
    SKODA Superb Combi 2.0 TDi L&K 4x4 DSG, 140 kW
    Werkstatt/Händler:
    AMAG Autowelt
    Kilometerstand:
    Immer einige mehr, als gestern
    Sind mit sicherheit die Domlager. Bei mir hab ich das erst gemerkt, als das Auto von der Hinterachsgeschichte von der Bühne abgelassen wurde. Da war es noch nicht richtig eingefedert. Jetzt hab ich es ab und zu bei Bordsteinen und Senken in der Strasse. niemals mit Silikonspray was machen lassen, die Teile dürfen nie geschmiert werden. Hält nicht und macht den Rest auch kaputt. Da würde ich in der Werksatt nachhaken.
     
  6. #6 nevermind, 24.09.2016
    nevermind

    nevermind

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Style 2.0 TDI 190PS DSG
    Angenommen es sind die Domlager... Wäre das nach 19000 km ein Garantiefall oder normaler Verschleiß?
     
  7. Didi62

    Didi62

    Dabei seit:
    28.01.2013
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    230
    Ort:
    VCDS im Raum Hannover
    Fahrzeug:
    Style DSG 4x4 190PS TDI Combi seit 30.05.2016
    Domlager?
    Die müssen normalerweise ein Autoleben lang halten. Also: Garantiefall!
     
  8. #8 faleinix, 11.02.2020
    faleinix

    faleinix

    Dabei seit:
    03.10.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Manchmal ist das Problem vor Knarzen bei Bodenwellen und bei kalten Temperaturen, dass das Fahrwerk verspannt ist. Z.B. nach Einbau neuer Fahrwerksteile.

    Einfach mal die entsprechenden Verschraubungen lösen und auf die Reifen stellen, dann das Fahrwerk einfedern lassen bzw. versuchen herunter zu drücken, damit sich das Fahrwerk entspannen kann. Jetzt ist es wichtig, das die Verschraubungen im Stand auf den Rädern bzw. die Achsschenkel auf einer Unterlage abgestellt werden und dann in diesem Zustand verschraubt werden. Das Fahrwerk ist dann entspannt.

    Das Knacken kann dann verschwunden sein. Oft können auch lose oder zu feste Schraubverbindungen schuld am Knarzen und Knacken sein.

    Einen Beitrag zu Fehlern vom Einbau von Fahrwerkskomponenten gibt es von Bilstein unter Einbaufehler-sollten-sie-vermeiden/
     
  9. #9 transporter1989, 11.02.2020
    transporter1989

    transporter1989

    Dabei seit:
    04.07.2016
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeug:
    Superb III 2.0TDI 190PS Schalter L&K EmpireGrau Mdj.2017
    Ganz vergessen dass es den Thread noch gibt.
    Ja ich habe das Problem "mittlerweile" auch, seit nun ca. 50.000km aktuell bin ich bei 120.000km.

    Bei mir ist es nur in Rechtskurven und überfahren von Bodenwellen oder beim Beschleunigen sobald das Fahrzeug auf und runter wippt.
    Eine offizielle Reparatur TP hat es von Skoda auch, die Lösung man fettet die inneren Querlenker mit Spezialfett ein. Tatsächlich hat es etwas geholfen für die nächsten 1000km aber nicht auf Dauer.

    Das Problem an der Sache ist, sobald es regnet schmiert sich es ein und das Kratzen ist nicht mehr zu hören.
    Etliche nerven damit schon vergeudet und auch öfters beim Händler das Problem gemeldet, allerdings konnte ich es nach meiner täglichen 70km Autofahrt nach jedem Feierabend nicht mehr reproduzieren...
    Schwer aktuell etwas nachzuweisen was nur morgens und mit einem trockenen Unterboden Geräusche von sich gibt....
     
  10. #10 Globalfight3r, 11.02.2020
    Globalfight3r

    Globalfight3r

    Dabei seit:
    13.04.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wallern im Burgenland Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3V - 2.0TDi - 190PS
    Kilometerstand:
    70000
    Ich hatte genau das selbe Problem. Das Einschmieren der Querlenker hat nur kurzfristige Lösung gebracht. Nach mehrmaligen hin und her wurden die beiden Querlenker getauscht seit dem ist nun endlich Ruhe.
     
  11. #11 maik1978, 11.02.2020
    maik1978

    maik1978

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Gescher
    Fahrzeug:
    Octavia 5E III RS 2L TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Weßels KG
    Kilometerstand:
    82000
    da gibt es so viele Quellen für ,Können auch die Aussengelenkmanschetten von der Antriebswellen sein. da gab es mal was zu Beim Passat glaub ich. Nur so ne Idea
     
Thema: Knarzende Stoßdämpfer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. knarzender stoßdämpfer passat

Die Seite wird geladen...

Knarzende Stoßdämpfer - Ähnliche Themen

  1. Stoßdämpfer vorn defekt

    Stoßdämpfer vorn defekt: Skoda Octavia 5e Baujahr 09/2014 mit gerademal 84000 km sind schon die Stoßdämpfer vorn undicht und neue sollen 630 Euro kosten, das kann doch...
  2. Schrauben erneuern beim Ausbau Stossdämpfer

    Schrauben erneuern beim Ausbau Stossdämpfer: Hallo, kann mir jemand sagen welche Schrauben erneuert werden müssen wenn man Federn einbaut / ausbaut? Hat jemand eine Auflistung mit...
  3. Privatverkauf Koni Special Active Stoßdämpfer Octavia3 5E wie Neu Garantie

    Koni Special Active Stoßdämpfer Octavia3 5E wie Neu Garantie: Ich biete hier sehr gute Koni Special Active Stoßdämpfer an VA 8745-1325 und HA 8245-1327 an. Zustand ist wie Neu, gekauft dieses Jahr also...
  4. Stoßdämpfer vorne

    Stoßdämpfer vorne: Hallo zusammen, bei mir hat sich leider das Axialkugellager vorne links verabschiedet. Ist es beim Fabia 5j 1.2 HTP (BBM) BJ 2007 vorne links für...
  5. Stoßdämpfer (Abstand von Abdeckung und Karosserie)

    Stoßdämpfer (Abstand von Abdeckung und Karosserie): Hallo Community, ich habe kürzlich beim öffnen der Motorhaube festgestellt, dass da wo die Stoßdämpfer sind ein Abstand zwischen Karosserie und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden