"Knarzen" im Armaturenbrett

Diskutiere "Knarzen" im Armaturenbrett im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; hallo fabianer, vor ca. 3 wochen hatte es angefangen.... ein leises aber nervendes "knarzen" im mittleren armaturenbrett-bereich (fabia...

Andi

Guest
hallo fabianer,

vor ca. 3 wochen hatte es angefangen.... ein leises aber nervendes "knarzen" im mittleren armaturenbrett-bereich (fabia 06/2001, ca. 9500 km)!!! und zwar nicht nur bei bodenwellen oder unebenheiten, sondern leider als eine art dauerzustand. besonders beim anfahren, bremsen oder kurvenfahren. bin dann diese woche beim händler gewesen und hab dem mein leid geklagt. gestern hatte ich dann werkstatt-termin. momentan ist das geräusch zum gück auch verschwunden. aus den flecken am armaturenbrett schliesse ich mal, dass der mechaniker dieses aufgemacht hat und mit silikon-spray oder so bearbeitet hat. ausserdem wären wohl noch ein paar schrauben nachgezogen worden.

hatte jemand schon ein ähnliches problem (also eines, was meiner beschreibung entspricht)??? der mechaniker meinte nämlich, dass das kein typisches problem sei. ich vermute ausserdem, dass es auch mit den tiefen temperaturen zu tun hat und dass deshalb der kunststoff der sich ja ausdehnt und zusammenzieht dadurch irgendwie unter spannung steht.

die preisfrage ist nun natürlich ob das geräusch nun für immer weg bleibt, oder irgendwann wiederkommt. hat jemand erfahrungen mit solchen sprays bez. deren wirkungsdauer???

gute fahrt! andi
 

?

Guest
Silikonspray als Schmiermittel für Scharniere, Schlösser oder um Türdichtungen geschmeidig zu halten, hält schon einige Monate. Aber da wo Schmutz und Wasser rankommen, hält es nicht länger wie ein paar Wochen. Das kannst du selber gut ausprobieren, Cockpitspray ist eigentlich nichts anderes, angereichert mit Pflegemitteln und Duftstoffen, trag es auf und schau wie lange es hält.

Der Monteur wird allerdings das Silikonspray nur als zusätzliches Mittel genutzt haben, wie du schon sagst wurden wohl ein paar Schrauben nachgezogen usw.
Ich lasse mir bei Werkstattbesuchen grundsätzlich eine Bestättigung über durchgeführte Arbeiten ausstellen, auch bei Garantiearbeiten, anhand dessen kann ich prima sehen was geleistet wurde und was nicht. Also frag doch einfach nochmal nach, was genau gemacht wurde.

Gruß
Mic
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.717
Zustimmungen
666
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Genau dieses Problem wird bei mir bei der Inspektion (am Freitag) auch anstehen. Dazu das Knarzen im Himmel im Bereich der Innenbeleuchtung. Bin mal gespannt, was das ist und werde "Bericht" erstatten.

Andreas
 

Dirk

Guest
Habe das gleiche Problem - wird wohl noch zu einem "typischen Problem" werden.
Bei mir begann der ganze Spass Anfang August mit einem leichten Knarzen bei groben Unebenheiten - also unabhängig von Minusgraden - das immer lauter wurde, bis es dann bei jeder Farzeugbewegung zu hören war(voll nervig). Selbst wenn ich über den mittleren Luftdüsen nur leicht auf das Amaturenbrett gedrückt habe, hat dieses ein "Klagelied" von sich gegeben.
Am 28.11.01 ließ ich gleichzeitig mit der Auswechslung der Luftdüse das Problem mit beseitigen (komplett auf Garantie).
Weg war das Geräusch - allerdings nur für magere zwei Wochen.
Jetzt ist es wieder so weit, das mein Amaturenbrett mir Auskunft über Straßenzustand und Fahrverhalten gibt. :graus: :fluch: :stinkig:
Der Meister meiner Werkstatt wird sich bestimmt freuen, wenn ich ihn am Mittwoch besuche. ;-)
Bin mal gespannt, wie es jetzt weiter geht!?:grübel:


Allen Fabiisti ein schönes Wochenende!!!:peace: :wink:

Gruß, Dirk
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
Hab das Geräusch auch, allerdings bisher nur wenn es kalt ist und die Heizung anfängt warme Luft abzugeben. Hoffentlich bleibt das auch so...
Vom Gefühl her kommt das Geräusch von der Plexiglas (?) Abdeckung der Instrumente (ich meine jetzt die Scheibe vorm Tacho).
Wäre IMHO auch eine Erklärung da der restliche Kunststoff eigentlich recht flexibel ist und nur diese Scheibe recht hart und unbeweglich ist.

PS (OT!)
Ich habe meine Meinung zum Design der Shirts abgegeben und aus Geschmacksgründen von Anfang an keins bestellt. Da hier ja nicht alle "gut auf mich zu sprechen sind" (was teilweise auch begründet war!) hab ich das hier einfach einmal geschrieben. Bitte nicht falsch verstehen und vor allem keine weitere Diskussion - auch wenn ich diese hiermit wieder angestoßen habe!
 
Andre H.

Andre H.

Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
636
Zustimmungen
2
Ort
Lemgo
Fahrzeug
BMW 5er Touring
Kilometerstand
60000
Hatte (habe) das Problem auch. Sobald ich lenke, bremse, oder auf das Plastik über der mittleren Lüftungsdüse drücke knarzt es dort (je nach Temperatur). Letzten Sommer wurde bereits das komplette Amaturenbrett ausgetauscht (!). Das Geräusch war kurz weg und kam dann aber nach einigen Wochen wieder!
Ich habe im alten Forum mal irgendwo gelesen, dass bei der Fertigung wohl öfters irgendein Kunstoffteil zwischen Amaturenbrett und Karosserie vergessen wurde und das es genau dort dann zu "Reibungen" und Geräuschen kommen kann (weiß aber auch nicht mehr wo das stand). Das würde auch erklären warum der Austausch des Amaturenbrettes nichts gebracht hat. Nach diesem Austausch knarzt es jetzt übrigens noch mehr X(

Schreibt mal wenn Ihr diesbezüglich Neuigkeiten erfahrt.

Grüße
Andre
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.717
Zustimmungen
666
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
@ Dirk lässt Du deinen Fabi rein zufällig in Eisleben machen ? Interessiert mich, weil ich wie gesagt am Freitag wegen des gleichen Problems einen Termin habe.

Andreas
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.717
Zustimmungen
666
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Wenn die am Mittwoch an Deinem Fabi rumexperimentieren, müsste es ja bei mir am Freitag kein Problem sein *fg*

Ich hoffe, dass die mich von ihrer Arbeitsqualität überzeugen können. Dies ist leider aus diversen Gründen dort nicht der fall gewesen. Aber jeder hat eine 2. Chance verdient.

Andreas
 

weller

Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
25
Zustimmungen
0
Ort
Rheinland - RP
Ich habe dieses Knarzen auch manchmal aber eben total unregelmäßig !
Damit hat man in der Werkstatt wahrscheinlich den Vorführeffekt.
Meiner Meinung nach handelt es sich wahrscheinlich um einen Konstruktionsfehler, der nur mit extremen Aufwand zu beseitigen ist.

Komischerweise habe ich jetzt im Winter eher keinen Probleme damit.

Übrigens hilft ein ein Sanfter Schlag im knarzenden Bereich kurzzeitig. :fluch:
 

pit

Guest
Hatte auch all euere Probleme , auch hat meine Werkstatt die selben Behebungsversuche unternommen. Erst Spray, dann Austausch der mittleren Lüftungsdüse. Auch das Ergebnis war immer dasselbe wie bei euch- nach e :P in paar Tagen/2 Wochen hat das ganze wieder von vorne angefangen...
Beim letzten Termin hab ich die mittlere Luftdüse vorab selbst ausgebaut & den Wagen beim Händler vorbeigebracht. Das Knarzen hat er jetzt anscheinend dauerhaft (?) behoben - zumindest ist es jetzt bereits seit ca. 8 Wochen weg. Selbst bei der Kälte knarzt nichts mehr. Jetzt fragt ihr euch wahrscheinlich, wie hat er das geschafft ???
Ganz einfach... er hat nur ein bißchen Schaumstoff unter den mittleren Teil des Armaturenbretts geknüllt, der hat wohl ein wenig die Spannung in der Mitte erhöht bzw. reduziert die Schwingungen in Kurvenfahrten. Das wars !!! (hoffentlich !!!)
 

Dirk

Guest
@pit

Danke für den Tip!

Werde das gleich mal in der Werkstatt ansprechen, wenn ich das Knarzen wieder beheben lasse.

Die mittlere Luftdüse wurde bei mir nur gewechselt, da auf der linken Seite der Düse eine Lamelle fest war und diese sich nicht mehr zusammen mit den übrigen bewegt hat.

Gruß, Dirk
 

Daku123

Dabei seit
10.12.2001
Beiträge
17
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Fabia I, Elegance Combi 1,9 TDI
Das Problem hatte ich auch.

Nach einem Tipp im Forum habe ich diesen ausgedruckt und in der Werkstatt gezeigt. Die haben dann auf Garantie das komplette Amaturenbrett ausgebaut und und mittlere Schiene (wo das Amaturenbrett befestigt) ist mit einem Schaumstoff isoliert, seit dem ist es weg (15tKM).

Ciao
 
Andre H.

Andre H.

Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
636
Zustimmungen
2
Ort
Lemgo
Fahrzeug
BMW 5er Touring
Kilometerstand
60000
@Daku123

Sollte denn normaler Weise auf dieser Schiene Schaumstoff sein und wurde das bei der Herstellung vergessen?

Grüße
André
 

Daku123

Dabei seit
10.12.2001
Beiträge
17
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Fabia I, Elegance Combi 1,9 TDI
Im Forum stand es zumindest so.

Habe aber bei der Werkstatt auch nicht nachgefragt.

Laut Skoda gibt es aber nur die Lösung "Ausbau", meinte jedenfalls der Mechaniker.

Freude hat es ihm sicher nicht gebracht, außer zerschnittene Finger, den von Kanten endgraden hat da wohl noch niemand etwas gehört.

Ach ja 3 Stunden Arbeit soll es laut Werkstatt gewesen sein.

Naja von mir haben Sie noch etwas in die Kaffeekasse bekommen, muß nicht sein, aber die Mühe die sie sich gemacht haben, muß ja auch belohnt werden.

Ich hatte es bei meiner Scheibenwechsel (Steinschlag) Aktion, einige Wochen vorher "angemäckert", da haben Sie wahrscheinlich auch etwas versucht aber das hielt nur max. 1ne Woche. Um den Ausbau wird da keiner herum kommen.
 
Vito

Vito

Dabei seit
09.07.2004
Beiträge
236
Zustimmungen
0
Ort
Hannover
Fahrzeug
Skoda Fabia 1,9 TDI
Kilometerstand
150000
Ich hab auch das altbekannte Problem.
Habe eben die mittlere Luftdüsen ausgebaut. Das knarzen kommt, wenn man das Amaturenbrett über dem Lüftungsschacht hochdrückt.
Gibt es mittlerweile irgendeinen Trick es zu beseitigen?

Eigentlich ist da ja alles wunderbar mit Schaumstoff gepolstert...
 

Fluffy

Guest
Hi Leutz..

Schau nomma kurz in die suche.. Da gibts noch nen Thread wo die schaumstoff-variante besser erklärt ist.. Ich hatt des au ma als PDF gehostet, aber der webspace is nu weg..
Jedenfalls musst du den Lüftungseinsatz in der mitte halt rausziehen (hast du wohl schon gemacht) und dann mit der taschenlampe mittig hochleuchten.. da ist dann so nen plastikträger unter den du dann Filz, Schaumstoff, Schwamm oder ähnliches mit nem langen schraubenzieher stopfen musst.. Du merkst dann wie sich des amaturenbrett an der stelle ein klein wenig hebt..
Damit sollte das Geräusch weg sein..

Seas, Fluff
 
Vito

Vito

Dabei seit
09.07.2004
Beiträge
236
Zustimmungen
0
Ort
Hannover
Fahrzeug
Skoda Fabia 1,9 TDI
Kilometerstand
150000
Werd ich mal probieren.
Schonmal Danke!
 
Vito

Vito

Dabei seit
09.07.2004
Beiträge
236
Zustimmungen
0
Ort
Hannover
Fahrzeug
Skoda Fabia 1,9 TDI
Kilometerstand
150000
Der Tipp oben hat nicht geklappt.
Da hab ich beherzt auf das Amaturenbrett draufgeschlagen. :hammer:
Problem komplett gelöst :D

Mal sehen, wie lange nu Ruhe ist :frage:
 
skodabauer

skodabauer

Dabei seit
16.08.2004
Beiträge
4.739
Zustimmungen
396
Ort
Land Brandenburg
Fahrzeug
AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Bora 1,9 TDI 74 KW
Kilometerstand
144600
Zu dem beschriebenen Problem gibt es eine Lösung von Skoda:Armaturentafel ausbauen,mittlere Aufnahme(hinter Lüftdüse mitte) ersetzen und mit Gummitülle überziehen,dann die Armaturentafel wieder einbauen.Da es darauf aber keine Kulanz gibt hilft auch:Luftdüse mitte ausbauen,mit langem Schraubendreher und Hammer den Absrand des Halters zum Querträger vergrössern.Hält aber erfahrungsgemäß nur ca. 6 Monate.
 
Thema:

"Knarzen" im Armaturenbrett

"Knarzen" im Armaturenbrett - Ähnliche Themen

Knarzen an der Vorderachse: Hallo, Ich habe bei meinem Superb MJ16 ein knarzen an der Vorderachse. Dies tritt vor allem bei Bodenwellen auf. Vor 2 Jahren wurde sich dazu auf...
Geräusche aus der Nähe des KI: Hallo zusammen, ich habe seit ein paar Wochen so ein Knarzen hinterm Armaturenbrett, denke es ist etwas links vom KI. Ich hab auch schon die...
quietschen und knarzen: Hallo, bei meinem Fabia Combi treten seit dieser Woche knarz Geräusche auf. Ich meine die kommen aus Richtung der A-Säulen. Ausserdem quietscht...
Werkstattbericht Knarzen im Armaturenbrett: HI Leute, also mal was Neues zu dem Problem, das einige hier im Forum haben mit dem Knarzen das Armaturenbrettes ueber der mittleren...

Sucheingaben

geräusche hinter armaturenbrett skoda fabia 2004

,

citigo knarzen

,

cockpitspray kfz knarren

,
kälte knarzen amaturen vw
, Gruß Dirk Brett, knarzen unter Armaturenbrett skoda rapid
Oben