Knapp an nem Totalcrash vorbei...

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Bergbauer, 20.03.2007.

  1. #1 Bergbauer, 20.03.2007
    Bergbauer

    Bergbauer

    Dabei seit:
    16.08.2005
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel
    Fahrzeug:
    Opel Zafira CNG und ehemals Superb 1.9
    Ich musste heute berufsmässig über nen Schweizer Pass rüber, wo keine Schneekettenpflicht bestand. In der Mitte haben auf einmal die Räder durchgedreht und ich bin knapp 50 Meter rückwärts gerutscht WHAT A FEELING......
    Da mit Lenken auf Eis so garnichts geht hab ich mir die nächst beste Schneeverwehung ausgesucht in die ich meinen Dicken reinsetze. Dummerweise war die nicht dick genug und ich wär fast über die Böschung hinab in den tiefen Abgrund gestürzt. Bloss weil sich der Wagen durch den Aufprall gedreht hatte und die nächsten 25 Meter vorwärts gerutscht ist in die nächste Verwehung rein ist nichts passiert. Puh ich hab Schweiss vergossen. Dann erstmal Schneeketten drauf und zurück gewieselt.
    Ausserdem dem nassen Sitz ( vom Schweiss ) ist mir und dem Dicken nichts passiert....
    Hoffentlich baut Skoda den Superb mal mit AWD. Ansonsten wandere ich nämlich zum Octavia ab....

    Grüsse

    Markus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fabia12, 20.03.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    @Bergbauer

    man da haste ja richtig schwein behabt. Zum Glück ist nichts passiert.

    Mfg Fabia12
     
  4. #3 Superbler, 20.03.2007
    Superbler

    Superbler

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stockerau 2000 Österreich
    Fahrzeug:
    Superb 1,9 TDI Elegance (BJ 2005) & SII Elegance 2.0 CR TDI 4x4 (BJ 2009)
    Kilometerstand:
    210000
    Hört sich wild an! Gut, dass euch beiden nix passiert ist - das hätte in der Tat ziemlich böse ausgehen können.

    Ich bin voriges Jahr auch mal (relativ langsam) eine abschüssige Straße in einer österreichischen Kleinstadt runtergefahren und als ich auf die Bremse steige - NICHTS. Lenkrad links, rechts - NICHTS. Und vor mir ein parkendes Auto, dass immer näher auf mich zukommt. Ich sage euch, als mein Superb zum Stehen kam (ich habe schon auf das Aufprallgeräusch gewartet), hätte kein Bleistift mehr zwischen den beiden Autos durchgepasst.

    Jedenfall wechsle ich NIE vor Ostern auf Sommerreifen. Und die Schneeketten sind bis dahin auch mein ständiger Begleiter. Sicher ist sicher.

    Einen Superb 4x4 würde ich auch sehr begrüßen - am besten in Kombination mit einem flotten 6-Zylinder-Dieselaggregat und DSG! ;)
     
  5. Napi

    Napi Guest

    Verdammt guten Schutzengel gehabt. Gott sei Dank ist dir nichts passiert! Mir hätte man danach wahrscheinlich mit Herzkasper die verkrampften Finger vom Volant abspreizen müssen...

    *schmacht*
     
  6. #5 Octi2007, 21.03.2007
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    mussten die Schutzengel mal wieder überstunden schieben was ;-)

    Naja auf jeden Fall Schön, dass euch beiden (und vorallem Dir selbst) nix passiert ist...

    Gruß
    Octi2007
     
  7. maurus

    maurus

    Dabei seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Keine Schneekettenpflicht heisst nicht immer, dass sie auch nicht nötig sind, sonder dass es in der Verantwortung des Fahrers liegt zu entscheiden ob er sie braucht.

    Ansonsten lieber die Mauer auf der Bergseite zum bremsen nehmen als ein nicht abschätzbarer Schneehaufen auf der Talseite.

    Wir Begler müssen schliesslich in der Grosstadt auch wissen, dass es ist mit dem Dickschiff auf der Trammschine gefährlich werden kann :-))

    Aber trotzdem Danke für dein Eintrag, wird sich so doch mancher einer in Zukunft schneller dazu entscheiden den geizten Fahrersitz zu verlassen und draussen in Scheetreiben die Eisen zu montieren.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Knapp an nem Totalcrash vorbei...

Die Seite wird geladen...

Knapp an nem Totalcrash vorbei... - Ähnliche Themen

  1. Nach knapp 23000 kilometern ölstand auf minimum.

    Nach knapp 23000 kilometern ölstand auf minimum.: Nachdem ich bei 15000 kilometern eine Warnung wegen zu wenig kühlwasser bekommen habe kam heute bei 23000 kilometern die Meldung das der Öl Stand...
  2. 8,5 x 19" mit 235/35/19 auf nem Octavia 3 Joy Kombi ohne Tieferlegung

    8,5 x 19" mit 235/35/19 auf nem Octavia 3 Joy Kombi ohne Tieferlegung: Hallo Zusammen, Wer hat Bilder von seinem Octavia 3 Kombi mit 8,5 x 19" ohne Tieferlegung und ohne originalem Sportfahrwerk?? Kein RS!! Bitte mal...
  3. Befestigungsschraube bei Achskörper abgerostet nach knapp 6 Jahren!!!

    Befestigungsschraube bei Achskörper abgerostet nach knapp 6 Jahren!!!: Hallo! Gestern hatte ich ein unglaubliches Erlebnis. Als ich zufällig in der Garage unter meinen Oktavia kombi II Bj. 2009, 1,6 MPI schaute, fand...
  4. Dresden-Treffen Teil VIII. am 03.10.2015 - schon wieder vorbei...

    Dresden-Treffen Teil VIII. am 03.10.2015 - schon wieder vorbei...: Letzes Jahr habe ich die Umfrage schon Anfang Januar gemacht, jetzt wird es also Zeit. Ich wollte ja nicht mehr, aber irgendwie macht es immer...
  5. Tankvolumen laut Skoda 45 Liter; getankt knapp 50 Liter!?

    Tankvolumen laut Skoda 45 Liter; getankt knapp 50 Liter!?: Wie hoch ist das maximale Tankvolumen (1,6 TDI)? Laut Bordbuch 45 Liter; habe aber vor einigen Tagen knapp 50 Liter gentankt und der Tank war...