Knallendes Geräusch hinten links

Diskutiere Knallendes Geräusch hinten links im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin. Ich hoffe hier kann mir jemand helfen. Ich habe meinen Octavia IV ( 10/2020) jetzt seit September und war schon 8! Mal in der Werkstatt...

SuEv

Dabei seit
18.01.2022
Beiträge
16
Zustimmungen
4
Moin.
Ich hoffe hier kann mir jemand helfen.
Ich habe meinen Octavia IV ( 10/2020) jetzt seit September und war schon 8! Mal in der Werkstatt. Softwareprobleme, falsche Lackierungen und nun kommt der Oberhammer, dass es von der Hinterachse ein " knallendes Geräusch" gibt bei Lastwechsel, Anfahren an der Ampel, Verkehrkreisel und Kurven. Bei Anhängerbetrieb besonders schlimm. Nun teilte mir der "Freundliche" mit, dass es bei der Probefahrt kein Geräusch kam. Typisch. Ich habe es lokalisiert ( hinten links) und sogar eine Tonaufnahme. Trotzdem ist keinerlei Hilfe durch den Händler zu erwarten. Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen und kennt dieses Geräusch?
 

Anhänge

  • 20220106_185014-1.mp4
    2,1 MB
arxes

arxes

Dabei seit
17.02.2021
Beiträge
770
Zustimmungen
482
Ort
Berlin
Fahrzeug
Octavia iV Kombi Style
Hört sich an, als würde sich eine Spannung lösen.

Nochmal hin, hartnäckig bleiben und hoffen, dass das Geräusch auftritt. Die Tonaufnahme sollte der Werkstatt helfen das zu lösen.
 

SuEv

Dabei seit
18.01.2022
Beiträge
16
Zustimmungen
4
Auto steht immer noch beim Händler und ich werde es so auch nicht zurück nehmen. Lt.Skoda Deutschland wäre es, kostentechnisch, überhaupt kein Problem, dass die Werkstatt genau guckt und ggfl. Die Federn und die einzelnen Lager checkt. Aber die Werkstatt hat wohl einfach keinen Bock.
 

bastion0078

Dabei seit
21.11.2015
Beiträge
282
Zustimmungen
89
Fahrzeug
Octavia Combi iV (PHEV) FE (MJ21)
Eventuell verdreht sich eine Feder in ihrer Aufnahme. Dann kann es schon knallen wenn es einen Lastwechsel gibt.
 

bastion0078

Dabei seit
21.11.2015
Beiträge
282
Zustimmungen
89
Fahrzeug
Octavia Combi iV (PHEV) FE (MJ21)
Das passiert nur wenn die Feder nicht richtig in den Tellern sitzt oder, wenn vorhanden, die Gummipuffer nicht oder nicht richtig sitzen.

Etwas drehen kann sich sich schon, aber das wird durch diese Maßnahmen ausgeglichen und verhindert das Knallen,
 

SuEv

Dabei seit
18.01.2022
Beiträge
16
Zustimmungen
4
Eventuell verdreht sich eine Feder in ihrer Aufnahme. Dann kann es schon knallen wenn es einen Lastwechsel gibt.
Aber das muss doch eine Fachwerkstatt erkennen. Oder etwa nicht? Also mich hat bereits die Polizei angehalten und geguckt ob mein Auto noch Tüv hat, weil das laut geknallt hat. Das ist doch so nicht richtig? Und keinesfalls so hinnehmbar
 
DocSommer

DocSommer

Dabei seit
22.07.2021
Beiträge
381
Zustimmungen
137
Gab es hier nicht schon Berichte, dass bei einigen Fahrzeugen irgendwas an der Federung/Fahrwerk nicht richtig festgeschraubt/zusammengebaut wurde?
 
McLocke

McLocke

Dabei seit
17.12.2020
Beiträge
666
Zustimmungen
288
Ort
Oer-Erkenschwick
Fahrzeug
O4 Combi 2.0TDI DSG FE „Sportpaket“ MJ21
Ja gut stimmt, dass hättest du von Anfang an gehört… da bleibt dann aber ja auch nicht viel über. wenn du das Auto manuell einfederst (durch Wippen im Einstieg der hinteren Tür links oder auf der Ladekant, kommt dass dann auch? Oder musst du in Bewegung sein dafür?
 
Zuletzt bearbeitet:

SuEv

Dabei seit
18.01.2022
Beiträge
16
Zustimmungen
4
Ja gut stimmt, dass hättest du von Anfang an gehört… da bleibt dann aber ja auch nicht viel über. wenn du das Auto manuell einfederst (durch Wippen im Einstieg der hinteren Tür links oder auf der Ladekant, kommt dass dann auch? Oder musst du in Bewegung sein dafür?
Nein. Es muss in Bewegung sein
 
McLocke

McLocke

Dabei seit
17.12.2020
Beiträge
666
Zustimmungen
288
Ort
Oer-Erkenschwick
Fahrzeug
O4 Combi 2.0TDI DSG FE „Sportpaket“ MJ21
Aufnahme und Halterung der Abgasanlage schon mal angeguckt? Vll ist da irgendwo ein Dämpfer oder Ring verloren gegangen und jetzt rutscht Metall auf Metall rum
 

SuEv

Dabei seit
18.01.2022
Beiträge
16
Zustimmungen
4
Aufnahme und Halterung der Abgasanlage schon mal angeguckt? Vll ist da irgendwo ein Dämpfer oder Ring verloren gegangen und jetzt rutscht Metall auf Metall rum
Gute Frage. Angeblich ist alles ok

Im Hängerbetrieb knallt das gefühlt alle 5m
 
McLocke

McLocke

Dabei seit
17.12.2020
Beiträge
666
Zustimmungen
288
Ort
Oer-Erkenschwick
Fahrzeug
O4 Combi 2.0TDI DSG FE „Sportpaket“ MJ21
Dann guck mal nach, einfach drunterlegen und ein wenig an der Anlage rütteln… So ganz banale Dinge wie ein Hinterrad an dem nicht alle Muttern korrekt angezogen sind bzw. wo das Rad nicht korrekt aufliegt dürftest du sicher schon kontrolliert haben (falls nicht rüttel mal an verschiedenen Stellen des Rads)
 

SuEv

Dabei seit
18.01.2022
Beiträge
16
Zustimmungen
4
Dann guck mal nach, einfach drunterlegen und ein wenig an der Anlage rütteln… So ganz banale Dinge wie ein Hinterrad an dem nicht alle Muttern korrekt angezogen sind bzw. wo das Rad nicht korrekt aufliegt dürftest du sicher schon kontrolliert haben (falls nicht rüttel mal an verschiedenen Stellen des Rads)
Ja die Räder hab ich hier gleich als erstes checken lassen, weil ich aus Panik ( hab kids mit im Auto) nicht mehr weiterfahren wollte, als es das erste mal so laut geknallt hat. Das die Werkstatt meint es wäre alles in Ordnung und Skoda Deutschland, nicht verstehen kann, wieso nicht richtig gesucht wird, wird es wohl auf die Rückabwicklung des Kaufvertrages hinaus laufen. Ich hab einfach keine Nerven mehr für dieses Fahrzeug
 

bastion0078

Dabei seit
21.11.2015
Beiträge
282
Zustimmungen
89
Fahrzeug
Octavia Combi iV (PHEV) FE (MJ21)
Und eine andere Werkstatt versuchen?
 

SuEv

Dabei seit
18.01.2022
Beiträge
16
Zustimmungen
4
Das Problem ist die Garantie und die Haftung wahrscheinlich. Die Skoda Werkstatt in der ( 40km) sagt, die anderen haben das Auto verkauft und sollen das richten. Zum Händler fahre ich 350km hin und zurück
 
Thema:

Knallendes Geräusch hinten links

Knallendes Geräusch hinten links - Ähnliche Themen

Metallisches Geräusch hinten links?: Hallo Community, bin seit etwa 3 Monaten Besitzer eines Octavia 3E5 110KW DSG Düsel (10.2013) Kurz nach der Übernahme vom "Freundlichen" haben...
Leistungsprobleme 1.4 16V AUA: Hallo zusammen. Fahre einen Fabia Combi 1.4 16V mit AUA-Motor und habe seit 3 Tagen zum wiederholten Male folgende Probleme. Das Fahrzeug lief...
Oben