knallen beim bremsen und anfahren

Diskutiere knallen beim bremsen und anfahren im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; hallo! in der letzten zeit knallt es immer bein anfahren und bremsen! ich war dann auch beim freundlichen und der hat gemeint die...

  1. German

    German Guest

    hallo!

    in der letzten zeit knallt es immer bein anfahren und bremsen!
    ich war dann auch beim freundlichen und der hat gemeint die tragführungsgelenke, sbbibuchsen, dämpfer sowie die unteren dämpfergummis wären kaputt!

    die dämpfer sollen aber ein mechanisches spiel haben, das heist das die kolbenstange spiel im kolben hat!

    hat das schon mal jemand gehabt? die dämpfer sind 140TKM alt!

    oder kann das knallen noch woanderst herkommen?

    drehmomentstütze ist auch neu!

    mfg frank
     
  2. R2D2

    R2D2 Guest

    Tja... Führungsgelenke (es gibt nur Trag- oder Führungsgelenke ;-) ) schlagen schon mal aus, das ist nix besonderes macht aber eher ein "Klack". Daß bei dir alles an Lagerungen, was die Vorderachse so bietet im A ähhhhm Einmer sein soll kann ich nicht glauben. Fahr doch mal beim Dekra (oder TÜV o.ä.) vorbei und frag, ob die sich das mal anschauen können (gegen ein kleines Trinkgeld machen die das sicher). Die zeigen dir dann sicher auch, was hin ist und was nicht.

    Die Dämpfer bei 140tkm mal zu tauschen schadet aber so oder so sicher nicht.
     
  3. German

    German Guest

    also das gelenk zwischen achsschenckel und dreieckslenker, die sind auf beiden seiten neu und es knallt immer noch und wird immer schlimmer!!
    die stabie buchsen sind auch neu!!

    mfg frank
     
  4. milube

    milube Guest

    Hallo Frank,
    tritt das Geräusch auch so beim Lastwechsel auf? Ohne Bremsen?
    Hört man es auch beim Beschleunigen im selben Gang?
    Hatte ich auch so ähnlich. War das Ausrücklager der Kupplung.
    Hat der Depp als Vorbesitzer nicht mitgewechselt.
    Haben wir dann noch gemahct und alles war OK.

    Gruß Michael
     
  5. German

    German Guest

    ja das macht es!!

    was ist das für nen lager und ist es schwer zuwegseln? oder soll das der freundliche lieber machen oder so??

    mfg frank
     
  6. #6 StevenW, 09.01.2006
    StevenW

    StevenW Guest

    Das Lager sitzt im Getriebe bei der Kupplung, kann ich dir morgen bei den ganzen Getriebe die bei mir liegen zeigen! Das Lager kann man auch einzeln kaufen. Kostet net die welt!
     
  7. German

    German Guest

    na wenn wir dann schon mal dabei sind könne wir acuh gleich getriebe tauschen! dann kommt er nicht mehr au der hefe und fährt dann auch nur noch 100 weil keine kraft :heul:

    mfg
     
  8. German

    German Guest

    hallo!
    problem ist gelöst!! es waren die schrauben die zur beferstigung des querlenkers dienen locker!!!

    zum glück ist nichts pasirt.

    mfg frank
     
Thema:

knallen beim bremsen und anfahren

Die Seite wird geladen...

knallen beim bremsen und anfahren - Ähnliche Themen

  1. Klackern beim Octavia 2

    Klackern beim Octavia 2: hallo, Seit ein paar Wochen habe ich ein klackern/tickern bei meinem Octavia Scout. Das klackern iat aber immer nur wenn ich eingekuppelt habe...
  2. Motor springt nicht mehr an beim Felicia

    Motor springt nicht mehr an beim Felicia: Hallo mal wieder :-( Ich bin leider ein Laie wenn es um Autos geht. Ich habe daher Probleme bei meinem Skoda Felicia BJ 1999, 1,6l 6U1. Mein...
  3. Keine PR Nummer zu den vorderen Bremsen

    Keine PR Nummer zu den vorderen Bremsen: Habe im Forum leider keine passende Antwort dazu gefunden. Ich muss demnächst beim Rapid die vorderen und hinteren Bremsen wechseln ( Scheiben...
  4. Kurzes Quitschen beim Gas geben

    Kurzes Quitschen beim Gas geben: Hallo, Ich hab seit paar Wochen ein kurzes Quietsch Geräusch das bei fast jedem kurzem Gasstoß, ganz selten auch beim rauf und runterschalten,...
  5. Welche PR.-Nummer für Bremsen 1.8t 4x4

    Welche PR.-Nummer für Bremsen 1.8t 4x4: Hallo, ich habe einen Octavia 3 Kombi, BJ. 05.2014, 1.8t 4x4, 180 PS 280NM. Leider ist der Aufkleber im Kofferraum zur Hälfte weg und ich sehe...