Knall aus Richtung Antrieb und nun Stahlkugeln gefunden, bitte um Hilfe

Diskutiere Knall aus Richtung Antrieb und nun Stahlkugeln gefunden, bitte um Hilfe im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Experten, ich bin etwas ratlos. Ich fahre seit Jahren unregelmäßig einen Fabia Bj. 2000. Daher erst 80.000 km runter. Auch jetzt stand er...

  1. fabbi

    fabbi

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Fahrzeug:
    Fabia Y6 1.4
    Kilometerstand:
    95000
    Hallo Experten,
    ich bin etwas ratlos. Ich fahre seit Jahren unregelmäßig einen Fabia Bj. 2000. Daher erst 80.000 km runter. Auch jetzt stand er seit Neujahr 2 Monate in der Garage (vlt. von Bedeutung?).
    Heute gab es bei der Parkplatzausfahrt eines Großmarktes (schlecht asphaltiert, uneben) einen Knall aus Richtung Motor/Antriebswellen. Es hörte sich erst an als wäre ein Stein oder Stock gegen den Unterboden geschlagen. Auf der Straße lag nichts. Nach kurzem Halt, bei eingeschlagenen Rädern mal geschaut, nichts zu sehen.

    Also einige km nach Hause gefahren und auf dem Rest des Weges waren Klappergeräusche / Schläge besonders auf schlechten Strassen mit Unebenheiten, Kanaldeckeln oder kleinen Schlaglöchern zu hören. In der Garage habe ich mal mittels Wagenheber wechselseitig links und rechts hochgebockt und nachgeschaut. Nichts Auffälliges zu sehen.

    Dann ein erschreckender Fund. Nach einigem Hin- und Herlenken zwischen den beiden Anhebevorgängen kamen unter dem Auto plötzlich 2 Stahlkugeln zum Vorschein.
    Sehen aus, wie aus einem Kugellager. 7mm Durchmesser.
    Erster Verdacht: Defekte Gelenkwelle? Alle Gummis der Antriebswellen sehen intakt aus. Alles trocken, kein Fett, keine Risse.

    Woher könnten die Stahlkugeln stammen? Ich kann ohne Hubbühne keine gelockerten oder gebrochenen Teile sehen. Mir fällt dann nur noch die Lenkung ein. Gibt's da ein Getriebe mit Kugeln?

    Oder vlt eine Motorlagerung? Wird ja wohl nicht aus dem Getriebe stammen X(
    Der Stabilisator ist es nicht, der wurde schon nachträglich wegen Wandern und darauf folgende, ähnlich klingende Klappergeräusche, fixiert.

    Bitte hiermit um Hinweise. Danke schon mal.

    Mario
     
  2. #2 skodabauer, 04.03.2011
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.403
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Feder gebrochen und deswegen hat es das Domlager zerlegt...
     
  3. SvenFa

    SvenFa Guest

    Sind im Domlager so große Kugeln????
    Vieleicht wäre ein Bild nicht schlecht
     
  4. Y

    Y

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia
    Werkstatt/Händler:
    Händler , Skoda
    Kilometerstand:
    186
    so etwas ähnliches hatte ich auch .... Also durch ein schlagloch , dann ein knall - von da an quitschte es vorne.Bei der Werkstatt dann die Erkenntnis - domlager defekt.Der Mechaniker meinte auch irgendwas von wegen : Alle Kugeln sind weg ... Also deckt sich das wohl. Leider alles in allem sehr teuer !
     
  5. R2D2

    R2D2 Guest

    Das war auch mein erster Gedanke. Schau hab am besten das Auto mal mit dem Wagenheber an der VA auf und schau dir die Feder ganz genau an, insbesondere am oberen Federteller, da bricht gerne mal etwa die letzte halbe Wicklung weg.

    Jo, die sind so groß.

    Mal gicken, im Keller hab ich neue Domlager liegen, vll. komm ich dazu ein Bild zu machen...
     
  6. fabbi

    fabbi

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Fahrzeug:
    Fabia Y6 1.4
    Kilometerstand:
    95000
    Danke, für die Hinweise mit dem Domlager.

    Ist ja schon mal eine Idee woher die Stahlkugeln kommen könnten. Hab ich zwar noch nicht gewußt dass es dort sowas gibt, aber ich kann es mir vorstellen. Das allerdings die Feder auch wieder so ein Materialfehler sein könnte ist ja kaum zu glauben. Ist das vlt. auch wieder so ein Murks des ersten Produktionsjahres?

    Gibt es da Anhaltspunkte was so eine Reparatur kosten könnte? Meistens ist ja der Arbeitsaufwand höher wie die Materialkosten.

    Akut stellt sich mir dann die Frage: Kann man damit noch ein paar Tage im Stadtverkehr rumfahren oder fliegt einem da irgendwas um die Ohren?

    Freue mich auf weitere Rückmeldung :thumbup:
    Mario
     
  7. #7 skodabauer, 06.03.2011
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.403
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Mit einem gebrochenen Bein gehst du auch erst nach 1 Woche zum Arzt??

    N eim Ernst, das gesamte Gewicht der Fahrzeugseite liegt jetzt alleine auf dem Dämpfer. Dafür ist der nicht ausgelegt-erhöhter Verschleiß ist die Folge.

    Ausserdem kann es im Extremfall dazu kommen das die jetzt scharfkantigen Federenden Schaden an der Federbeinaufnahme (also das Blech, der Federdom) verursacht.

    Von den evtl auftretenden Fahrverhaltensmängeln(z.B. blockierende/hakende Lenkung) fange ich erst gar nicht an.
     
  8. R2D2

    R2D2 Guest

    Ne, ganz so wild muss es jetzt auch nicht sein, kommt immer drauf an, wo die Feder gebrochen ist. Wenn es -wie es gerne passiert- nur die letzte halbe Wicklung ist, dann träg die Feder das Gewicht nach wie vor und es passiert normal auch nichts. Das ist jetzt allerdings wirklich auch kein Grund, nicht sofort in die Werkstatt zu fahren :!:
     
  9. fabbi

    fabbi

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Fahrzeug:
    Fabia Y6 1.4
    Kilometerstand:
    95000
    Das ist ein guter Vergleich. So oder ähnlich meinte es heute (Mo) auch der Freundliche.
    Dort meinte man auch dass im Extremfall während der Fahrt die Lenkung blockieren kann (Ausweichen, Abbiegen).
    Dann muss ich das Wägelchen wohl doch erstmal auf die Bühne bewegen.

    Danke für die Hinweise. Gebe hier auch noch eine Rückmeldung was nun so gefunden wird / wurde. :wacko:
     
  10. fabbi

    fabbi

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Fahrzeug:
    Fabia Y6 1.4
    Kilometerstand:
    95000
    So, heut' auf anraten der obigen Ratgeber gleich in die Werkstatt.

    Es war ganz offensichtlich das Domlager. Wie vermutet war die oberste Windung der linken Feder abgerissen, fein säuberlich der Querschnitt im 45 Grad Winkel gerissen.

    Folge: Das nun abgebrochene Ende hat das Axiallager zerwürgt. Aus diesem kamen die Stahlkugeln. Kein Wunder dass es so schepperte, das Lager hing schon "halb Neune" über dem Federbein.

    Eine Stunde später, eine neue Schraubenfeder + ein Reparatursatz Federbeinstützlager investiert, und der Kleine lief wieder wie es sein soll. Zum Glück hat das abgebrochene Restteil der Feder keinen weiteren Schaden angerichtet. Man konnte es schon im aufgebockten Zustand per Hand entnehmen. Sehr spitz, die Bruchstelle.

    Danke an alle o.g. Tipgeber. Besser doch gleich zum "Auto-Doc" ... ;)
     
Thema:

Knall aus Richtung Antrieb und nun Stahlkugeln gefunden, bitte um Hilfe

Die Seite wird geladen...

Knall aus Richtung Antrieb und nun Stahlkugeln gefunden, bitte um Hilfe - Ähnliche Themen

  1. HILFE! gelbe Motorkontroll-Leuchte Diesel Fabia 2006

    HILFE! gelbe Motorkontroll-Leuchte Diesel Fabia 2006: Bin im Urlaub in Italien gestrandet, die Motorkontroll-Leuchte hat geblinkt, nachdem das Auto recht lange Stop and Go fahren musste und dann in...
  2. HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!

    HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!: Hallo ... Ich fahre einen Oktavia 1Z 2.0 FSI BJ11/2006 limosine mit 175500km Ich habe vor 3Wochen meine Steuerkette+Versteller und gleich...
  3. Hilfe, es klappert!

    Hilfe, es klappert!: Hallo zusammen, bis jetzt war ich der Meinung, ein Skoda-Forum sei unnötig - es funktioniert ja immer alles! Jetzt bin ich aber am Ende mit...
  4. Hilfe gesucht: Fabia von 2007 für 1900€ - Gut trotz Klimaproblem?

    Hilfe gesucht: Fabia von 2007 für 1900€ - Gut trotz Klimaproblem?: Hey zusammen, nachdem meine erste Fabia-Besichtigung ein glatter Reinfall war (Schrottkiste mit viel Lackstift und Sprühdose), ist mir zufällig...
  5. "Knallen" beim Kuppeln

    "Knallen" beim Kuppeln: Hallo zusammen, seit etwa drei Monaten habe ich nun meinen O3 und seit ein paar Wochen ist mir aufgefallen, dass meine Kupplung beim Schalten...