knacksen am mittelholm (b-säule)

Diskutiere knacksen am mittelholm (b-säule) im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; hallo, erstmal ein gruß an alle aus wien, gelungenes forum, kompliment :respekt: nun aber zu meinem kleinen anliegen: mein neuer...

WienerOktavia

Guest
hallo,

erstmal ein gruß an alle aus wien, gelungenes forum, kompliment :respekt:

nun aber zu meinem kleinen anliegen:

mein neuer oktavia, welcher gradmal 1300km am tacho hat, meldet sich seit kurzem mit seltsamen knacksen am mittelholm auf der fahrerseite. dies nur, wenn der wagen kurzen stößen der fahrbahn ausgesetzt ist (zb kanaldeckel etc.), fahr ich über kopfsteinplaster gibts keinerlei geräusche. hab auch bemerkt das die verkleidung dort sehr locker ist im gegensatz zur beifahrerseite und auch die gummi´s nicht so anliegen wie auf der anderen seite.
kenn von euch jemand solch ein problemchen ???


gruß
WienerOktavia
 
HM

HM

Dabei seit
17.05.2003
Beiträge
733
Zustimmungen
0
Ort
Wedau
Fahrzeug
BMW 123d
Werkstatt/Händler
feiffer-motorsport Duisburg, BMW Phillipp Mülheim
Kilometerstand
31128
Das war bei mir vor kurzen aufgetreten. Problem war bei mir das Türschloß. Kunstoff und Metallteile im Schloss verursachen die Geräusche. Abhilfe hat bei mir ein guter Haftschmierstoff gebracht der in das Schloss der Türe eingepritzt wurde.

best regards
 

WienerOktavia

Guest
hi HM

thx fürs entry. soweit ich weiß, sollte das problem bei den aktuelleren modellen (ab 2002) das problem mit dem schloss behoben sein. vorallem kommt es bei mir eher aus der verkleidung unter der gurtaufhängung. dort ist diese verkleidung mehr als locker, worüber die andere seite fest sitzt.

aber trotzdem danke für den tip.

greetings
 
Thema:

knacksen am mittelholm (b-säule)

Oben