Knacken beim Radio ausschalten

Diskutiere Knacken beim Radio ausschalten im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich hab in meinem Fabia das Problem, dass es immer ein derbe lautes Knacken in den Lautsprechern gibt, wenn man das Radio ausschaltet....

  1. #1 Nebukadnezar, 24.12.2003
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    Hallo,

    ich hab in meinem Fabia das Problem, dass es immer ein derbe lautes Knacken in den Lautsprechern gibt, wenn man das Radio ausschaltet. Es handelt sich dabei um ein Symphonie CD an dem ein Vierkanalverstärker am Lineout hängt. Weiß jemand woran dies liegen kann? Kann es sein, dass das Symphonie beim Ausschalten nochmal nen Impuls an den Verstärker sendet, der eigentlich nicht vorkommen sollte?

    MfG Sönke
     
  2. #2 Matze371, 24.12.2003
    Matze371

    Matze371 Guest

    ähnelt das knacken einen "plopp"?
     
  3. #3 Scanner, 24.12.2003
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    wenn der "Plopp" auch aus den LS kommt, die direkt an das Radio angeschlossen sind, dann kommts vom Radio

    Wenn das "Plopp" nur aus den LS zu hören ist, die am Verstärker hängen, so kann das ein unsymmetrisches Abfallen der Spannung im Verstärker sein, das den Impuls auf die LS bringt.

    Abhilfe:
    entweder andere Verstärker, der das nicht macht,
    oder LS per Relais vorher vom Verstärker trennen lassen.

    Gute Verstärker haben sowieso diverse Schutzschaltungen, in denen das drin ist
     
  4. Sillek

    Sillek

    Dabei seit:
    16.04.2003
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Kamenz/München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi, 2,0 TDi 125kw 6-Gang
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Wagner Kamenz
    Kilometerstand:
    96840
    Also dieses knacken kommt von deinen Verstärker, solltest entweder mal den Subsonicfilter einschalten und wenn dein Verstärker das nicht hat weil Watschitocki drauf steht und auch drin ist solltest du dir überlegen einen besseren zu kaufen sonst kannst du demnächst noch neue LS dazukaufen... oder halt wie Scanner geschrieben hat mit einen Relais aber das ist auch nur eine 0 8 15 Lösung aber ist halt Preiswert....

    Grüsse Sillek
     
  5. #5 Nebukadnezar, 24.12.2003
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    Naja,

    ist so laut, dass man nicht mehr wirklich höhren kann, obs ein Plopp ist. Die Lautsprecher hängen alle am Verstärker.Als sie am Radio hingen haben sie nicht "geploppt". Allerdings sind von den vier Kanälen momentan nur 2 belegt, vielleicht liegts daran. Höhrt sich meiner Meinung so an, als wenn sich irgendwelche Kondensatoren plötzlich entladen. Denke aber, dass das Symphonie beim Ausschalten noch ein Signal über die Lineout Ausgänge schickt und dass das Knacken verursacht.
    Ein Bekannter meinte, das könnte auch daran liegen, das Plus und Remote Leitung zusammen liegen, woran ich aber nicht glaube, da diese ja nur 12v oder gar nichts an den Verstärker schicken sollte.

    MfG Sönke

    Achso, es handelt sich um einen 4-Kanal Verstärker der Firma Crunch mit 4x125 Watt an 4 Ohm.
     
  6. juhuuh

    juhuuh Guest

    Wenn Du die Remote Leitung auf +12V liegen hast während Dein Radio sich ausschaltet, kann das ein knacken in den LS erzeugen.

    Ich kenne leider das Symphonie nicht, es sollte aber irgendwo die Schaltspannung für einen Verstärker vorhanden sein? Vermutlich am Mini Iso Stecker...
    Diese solltest Du auf die Remot-Leitung geben...
     
  7. #7 Nebukadnezar, 30.12.2003
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    Nabend,

    der Verstärker hängt ja an den Line Out Ausgängen per mini iso Adapter, da ist ja auch gleich Remoteausgang mit bei, worüber der Verstärker angesteuert wird, was ja auch prima funzt.

    Ich habe jetzt in einem anderem Forum gelesen, dass vermutlich das Radio schuld ist, weil manche beim Ausschalten eine Spannungsspitze über die Chinchbuchsen schicken. Muss mal sehen, was man da noch machen kann.

    MfG Sönke
     
Thema: Knacken beim Radio ausschalten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Lautsprecher knacken beim Radio ausschalten

    ,
  2. röhrenradio ausschalten

    ,
  3. neues lkw radio kracht beim ausschalten

    ,
  4. car hifi knacken beim ausschalten,
  5. oldtimer röhrenradio: krachen nach dem ausschalten
Die Seite wird geladen...

Knacken beim Radio ausschalten - Ähnliche Themen

  1. Frage klimabedienteil und radio im VFL

    Frage klimabedienteil und radio im VFL: Moin Leute, fahre den Roomster als vorfacelift mit climatronic und dem Dance Radio. Meine Frage wäre ob das Klimabedienteil und das Swing Radio...
  2. Anhängelast beim 7-Sitzer

    Anhängelast beim 7-Sitzer: Hallo zusammen, ich stehe gerade kurz vor der Bestellung eines Kodiaq mit dem 190PS-Diesel, 4x4 und DSG und muss 2,5 Tonnen Anhängelast ziehen...
  3. Teilenummer für Umbau von 1-DIN auf 2-DIN Radio

    Teilenummer für Umbau von 1-DIN auf 2-DIN Radio: Ich möchte gerne ein 2-DIN Radio im Skoda Fabia Kombi Baujahr 2009 einbauen. Es ist nur ein 1-DIN Schacht vorhanden. Ich habe gehört es gibt dafür...
  4. Benzin läuft beim volltanken raus

    Benzin läuft beim volltanken raus: Seit dem letzten volltanken (hab davor auch immer vollgetankt) läuft aus der rechten Seite irgendwo Benzin raus. Hatte den Tankeinfüllstutzen...
  5. Turbo pfeift beim Beschleunigen.

    Turbo pfeift beim Beschleunigen.: Hallo Leute, seit einer längeren Autobahnfahrt (2 x 500km) habe ich Probleme mit meinem Turbo. Ich habe einen O2 1Z 1.9 TDI mit...