Knacken beim Anfahren

Diskutiere Knacken beim Anfahren im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo! Ich habe ca. seit April ein einmaliges Knacken von der Beifahrerseite vorn. Das Knacken tritt beim Anfahren auf, wenn ich z.B. in den...

  1. S

    S Guest

    Hallo!



    Ich habe ca. seit April ein einmaliges Knacken von der Beifahrerseite vorn.
    Das Knacken tritt beim Anfahren auf, wenn ich z.B. in den Rückwärtsgang schalte und anfahre, knackt es.
    Fahre ich dann wieder im 1. Gang an, knackt es wieder.
    Es tritt nur einmal beim Richtungswechsel (vorwärts/rückwärts) auf.

    Habt Ihr vielleicht eine Idee, was es sein könnte?
    Es ist auch unabhängig davon, ob die Lenkung eingeschlagen ist oder nicht.



    MfG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Steffön, 26.07.2009
    Steffön

    Steffön Guest

    Ich hatte es auch mal bei mir war es aber dann noch wenn ich über irgendwelche hubel gefahren bin.
    Damals waren es die Koppelstangen , die in der zeit wo der wagen fährt (9 jahre) schon 4 mal gewechselt wurden
     
  4. #3 skodabauer, 26.07.2009
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.336
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Schau mal nach, ob die Zentralmutter der Antriebswelle noch da ist, bzw lass die mal gegen die neue tauschen(falls du noch die alten aus Alu drin hast).Beim Tausch bitte gleich beide Seiten.
     
  5. S

    S Guest

    Danke für eure Antworten!



    Die Zentralmuttern sind schon getauscht und die Koppelstangen habe ich vor einiger Zeit schon erneuert.



    Habt ihr vielleicht weitere Ideen?



    MfG
     
  6. #5 dathobi, 26.07.2009
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.615
    Zustimmungen:
    888
    Kilometerstand:
    118830
    Da dieses Geräusch nur beim anfahren zu hren ist tippe ichauf die Lagergummis in den die Querlenker gesteckt sind. Da werden wohl die Querlenker an das Gehäuse anschlagen.
     
  7. S

    S Guest

    Hm ok. Wie gesagt, es tritt nur einmalig beim Richtungswechsel auf und nicht ständig...



    MfG
     
  8. #7 dathobi, 26.07.2009
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.615
    Zustimmungen:
    888
    Kilometerstand:
    118830
    Werf mal einen Blickauf diese Lager. Du wirst sehen das die Teile Gerissen sind.
     
  9. S

    S Guest

    Ich habe mir heute die Querlenkergummis angeschaut und diese sind voll funktionsfähig und in Ordnung.



    Ich habe heute mal an einer Stelle, an der ich normalerweise in den 3. Gang schalte, in den 2. Gang geschalten und somit einen "harten" Lastwechsel erzwungen. Auch dann hat es geknackt. Ich tippe jetzt eher auf die Antriebswelle, bzw. das äußere Gelenk???



    MfG
     
  10. #9 SuperbV6TDI, 28.07.2009
    SuperbV6TDI

    SuperbV6TDI

    Dabei seit:
    05.04.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8292 Neudau Österreich
    Fahrzeug:
    Fabia 1,4 TDI BNM
    Kilometerstand:
    137000
    Dein Problem ist ziemlich sicher das äußere Gelenk der Antriebswelle. Hatte das gleiche Geräusch bei meinem Superb beim Anfahren. Nach dem Wechsel dieses Gelenks war wieder alles OK!

    mfg,
    SuperbV6TDI 8)
     
  11. S

    S Guest

    Ich werde es dann wohl demnächst vorsorglich tauschen lassen... :cursing:



    Kannst du mir etwas zum Preis sagen? Laut So wird´s gemacht, ist eine Achsvermessung wohl nicht nötig?



    MfG
     
  12. #11 SuperbV6TDI, 28.07.2009
    SuperbV6TDI

    SuperbV6TDI

    Dabei seit:
    05.04.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8292 Neudau Österreich
    Fahrzeug:
    Fabia 1,4 TDI BNM
    Kilometerstand:
    137000
    Siehe Ebay

    Achsvermessung ist keine nötig.

    mfg,
    SuperbV6TDI 8)
     
  13. S

    S Guest

    Ich danke dir, da ist ja wirklich alles dabei.

    Ich überlege schon wieder es selbst zu machen, da laut Buch das alte Gelenk einfach mit einem Hammer auf die Welle aufgetrieben wird.

    Ich mache mir nur Sorgen, weil ich die Antriebswelle erstmal runterbekommen muss und das eigentlich mit einem Ausdrücker geschieht, welchen ich natürlich nicht habe...



    MfG
     
  14. #13 SuperbV6TDI, 28.07.2009
    SuperbV6TDI

    SuperbV6TDI

    Dabei seit:
    05.04.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8292 Neudau Österreich
    Fahrzeug:
    Fabia 1,4 TDI BNM
    Kilometerstand:
    137000
    Bei meinem Superb hat ein Freund den Tausch des Gelenks erledigt. Er ist gelernter KFZ Mechaniker und hat 1 Stunde plus ein Bier benötigt.

    mfg,
    SuperbV6TDI :D
     
  15. #14 Fabia05, 30.07.2009
    Fabia05

    Fabia05

    Dabei seit:
    26.07.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bin absoluter Kfz-Laie und war bis dato immer der Hoffnung, dass meine Kfz-Werkstatt den Fehler findet und behebt.
    Wo finde ich den die Querlenkergummis bzw das äußere Gelenk der Antriebswelle.


    Kann vielleicht jemand ein Bild hochladen?

    Vielen Dank,
    Fabia05
     
  16. S

    S Guest

    Du missbrauchst einfach meinen Thread? Schelm! :D

    Das äußere Gelenk der Antriebswelle, befindet sich unter der Manschette,

    welche du siehst, wenn du die Räder eingeschlagen hast.

    Die relativ großen Querlenkerbuchsen, siehst du wenn du dir den Querlenker anschaust und weiter verfolgst.

    Der Querlenker ist diese untere dreieckige Metallplatte. An ihm befindet sich noch ein Traggelenk, welches von unten angeschraubt ist. Es ist ein bisschen kompliziert zu beschreiben. Nimm einfach den Wagenheber und schau dir die Sache mal an.



    MfG
     
  17. S

    S Guest

    Hallo!

    Der Fall hat sich nun erledigt.
    Es war das äußere Gelenk der Antriebswelle, welches ich gestern wechseln lassen habe.

    Besten Dank an SuperV6TDI!

    MfG
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Mika79

    Mika79

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waldstr. 1, 64839 Münster Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I 1,9 TDI PD
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kemmer Ober-Roden
    Kilometerstand:
    310
    Sagst du bitte noch was der Spaß gekoste hat?
     
  20. S

    S Guest

    Gelenksatz Antriebswelle: 37,30 € (ATP GmbH)

    3x Sechskantschraube M8 x 1,25 x 25 mm: 1,59 € (A.T.U)
    Sicherungsblech Traggelenk: 4,05 € (A.T.U)

    Dichtscheibe: 3,09 € (Skoda)
    Sprengring: 0,32 € (Skoda)
    Klemme: 1,49 € (Skoda)
    6x Zyl. Schraube: 7,50 € (Skoda)

    Antriebsgelenk radseitig rechts erneuern: 83,88 € (A.T.U)

    Gesamt: 139,22 € (ohne Versandkosten)

    MfG
     
Thema: Knacken beim Anfahren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia knacken beim anfahren

    ,
  2. bremsen anfahren knallt roomster

    ,
  3. fabia knacken beim anfahren

    ,
  4. golf 5 diesel dsg rattern beim anfahren mit eingeschlagener lenkung,
  5. knacken beim anfahren und bremsen skoda fabia ,
  6. lenkung rumst beim anfahren,
  7. skoda knacken beim anfahren,
  8. Audi A3 DSG rattert beim Anfahren mit eingeschlagener Lenkung ,
  9. fabia a knackt vorne,
  10. skoda fabia combi knacken beim anfahren,
  11. antriebswelle knacken beim anfahren,
  12. skoda fabia knackgeräusche beim anfahren,
  13. gelenksatz antriebswelle radseitig beim anfahren und rückwärts ,
  14. lenkung knacken anfahren,
  15. skoda fabia 5j knackt beim anfahren,
  16. skoda superb voller lenkeinschlck knacken,
  17. skoda fabia knacken,
  18. 35i 1. gang knackt,
  19. Traggelenk knacken beim Anfahren,
  20. skoda superb 3t 2.0 tdi dsg knacken beim anfahren,
  21. citigo: knacken beim anfahren mit eingeschlagener lenkung,
  22. knacken in kurve gelenksatz,
  23. einmaliges knacken beim anfahren,
  24. knacken beim anfahren
Die Seite wird geladen...

Knacken beim Anfahren - Ähnliche Themen

  1. Probleme beim POI

    Probleme beim POI: [Ungekürzte Überschrift: Probleme beim POI-Import ins Columbus (und Workaround)] Liebe Superbianer, ich möchte hier meine Probleme (und den...
  2. Vorsicht beim schliessen der Türen

    Vorsicht beim schliessen der Türen: Im britischen Forum hat jemand beim schliessen der Tür (rechtslenker) ein wenig Pech gehabt und irgendwie in den Türkantenschutz gekommen. (wer...
  3. Knirschen beim Lenken

    Knirschen beim Lenken: [MEDIA]Hallo, seit einer Woche habe ich ein Knirschen beim Lenken, aber nur beim langsamen fahren, bzw anfahren und dabei lenken. Das Auto hat...
  4. Geräusche beim Gebläse in Stufe 1

    Geräusche beim Gebläse in Stufe 1: Hallo zusammen, das Gebläse meines Rapids macht in der Stufe 1 (andere Stufen auch, aber nicht gut hörbar) Geräusche. Hört sich irgendwie nach...
  5. DSG rupft beim runterschalten

    DSG rupft beim runterschalten: Abend. Und zwar ist mir heute wieder aufgefallen, wenn ich im 6ten Gang extrem untertourig fahr und ich dann ein kleinwenig Gas gebe, das DSG...