Klopfgeräusche

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von WayneS, 07.05.2002.

  1. WayneS

    WayneS Guest

    Hallo Leute,

    ich hätte da ein paar fragen und wäre sehr dankbar wenn Ihr darauf antworten würdet.

    Vorne, von den Stossdämpfern her, kommen von meinen Felicia Klopfgeräusche, rechts etwas lauter als links, KM-Stand ist 52TKM. Sind die Stoßdämpfer etwa schon hin, hat jemand von euch damit auch schon zu tun gehabt ?

    Habt Ihr eine Adresse wo ich Stoßdämpfer und Zubehör für die Federbeine günstig kaufen kann ?

    Ich höre oder lese immer wieder, das viele Teile von Skoda-Fahrzeugen durch VW-Teile ersetzt worden sind oder benutzt werden.
    Was ist bei einem Felivia (98, 1,6GLX) denn von VW und was von Skoda ?

    Gibt es ein Reparaturbuch für den Felicia ?

    Und zu guter letzt, wie kann man von den Teilen die von VW sind, bei VW Ersatz bekommen (z.B.Stoßdämpfer, Bremsbelege- Scheiben usw.), wenn man nur die Teile-Nr.: von Skoda hat ?

    Wäre super wenn Ihr meine Fragen beantworten würdet.

    Euch allen einen schönen Tag

    Gruß
    WayneS
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 M.Herrmann, 07.05.2002
    M.Herrmann

    M.Herrmann Forengründer
    Moderator

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Winnenden
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus-Toepner.de
    Kilometerstand:
    30000
  4. #3 Stylist, 07.05.2002
    Stylist

    Stylist Guest

    Hey,

    wenn du bei 52T KM Klopfgeräusche hast, können deine Radlager vorne schon ausgeschlagen sein. Weil bei den KM kaum die Stoßdämpfer runter sein werden.

    Teile bestellst du am besten in einer KFZ-Teile Großhandlung wie NAB (Gelbe Seiten), meist bekommst du Sie auch günstiger. Die können das ja anhand deiner Schlüsselnr. herausfinden (auch wegen der Teilenr. welche es bei VW ist).

    P.s. Reparaturleitfäden für den Felicia habe ich noch net gefunden aber dafür eins für den Octavia, sollte ich noch eins finden Stelle ich den Link natürlich hierher!

    Skoda Octavia


    Also machts gut... ich machs besser!:wc:
     
  5. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Hi Du !

    Die von Dir angesprochenen Klopfgeräusche hatte ich bei allen beiden Felicias, die ich hatte, und davor schon beim Favorit. Es ist ja mehr ein Poltern.
    Ich habe EWIG versucht, dem auf die Schliche zu kommen – UMSONST ! Ich rate Dir also, gib nicht vorschnell viel Geld für Dinge aus, bei denen ein Wechsel nichts bringt! Die gesamte Vorderachse ist nicht besonders robust gebaut, und auch das Lenkgetriebe ist leicht überfordert mit dem Wagen.
    Folgende Sachen habe ich gewechselt, ohne das es hörbare Erfolge gab: Radlager vorn; Stoßdämpfer; Domlager; Gummilager oben an Stoßdämpfern, LENKGETRIEBE !!! (aus CZ besorgt, daher recht preiswert mit 160 DM); Gummilager an Dreieckslenkern unten ; Kugelköpfe.

    Die Radlager machen sich eigentlich eher mit Mahl/Dröhngeräuschen bei Kurvenfahrten bemerkbar.

    VW - Teile sind in der Regel teurer als Teile von Skoda, insofern weiß ich nicht, ob Dein Gedanke dazu so gut ist, außer Du hast einen heißen Draht zu VW.
    Es ist auch sehr schwer, bei VW Teile für Skoda zu kaufen, mit den Skoda - ET - Nummern kann man dort nicht viel anfangen, bei VW läuft alles über diese "VW - PR - nummern" !

    Dies nur mal zur Information, selbst mein SkodaMeister sagte, diese Geräusche gehören wohl irgendwie „dazu“ zum Wagen. Ich konnte aber damit leben, es trat bei mir ja auch „nur“ auf unebener Fahrbahn mit kurzen Stößen auf.

    Gruß Michal !
    ;-)
     
  6. WayneS

    WayneS Guest

    Hi Michal,

    besten Dank für Deine Antwort.

    Wegen dem Klopfgeräusch war ich kurz nach dem Kauf des Autos in einer unabhängigen Werkstatt.
    Die hoben das Auto hoch und mir wurde gesagt, das dies die Domlager sein könnten, jedoch nicht zwingend ausgetauscht werden müssten.
    Am Anfang war das Geräusch rechts stärker zu hören als links, mittlerweile ist es links fast genauso laut.

    Bevor ich dieses Auto kaufte, fuhr ich ein etwas älteres (97zugelassenes) Modell, und da waren die klopfgeräusche nicht.

    Nun ja, wenn es halt eine Eigenschaft des Fahrzeugs darstellt, dann ist es halt so :-)).

    Kannst Du mir sagen, welches VW-Fahrwerk der Felicia hat .
     
Thema:

Klopfgeräusche

Die Seite wird geladen...

Klopfgeräusche - Ähnliche Themen

  1. Problem Kombi Superb 3 - Klopfgeräusche bei Bodenwellen

    Problem Kombi Superb 3 - Klopfgeräusche bei Bodenwellen: Ich habe den Kombi mit 150 PS ( Benziner ) mit Adaptiver Fahrwerksregelung . Hinten habe ich ein klopfendes Geräusch bei Bodenwellen . Von meiner...
  2. Klopfgeräusche rechts an der Vorderachse

    Klopfgeräusche rechts an der Vorderachse: Hab ein Problem bei meinem Fabia2 RS, bei niedriger Geschwindigkeit hab ich seit kurzem ein Klopfendes Geräusch von der Vorderachse auf der...
  3. 4x4 tsi Klopfgeräusche vom Antriebsstrang her.

    4x4 tsi Klopfgeräusche vom Antriebsstrang her.: Der Yeti (kein DSG) hat gerade 3000 km weg. Und tritt folgendes Problem auf: Unter Last, also wenn der Motor ziehen muss, scheint alles in...
  4. Klopfgeräusche vom Motor beim Kaltstart

    Klopfgeräusche vom Motor beim Kaltstart: Hallo! Seit gestern macht unser Octavia beim Kaltstart laute Klopfgeräusche im Motor. klopf wie ein Uraltdiesel. Nur doppelt so laut Es geht...