Klimakompressor defekt - kommt das öfters vor?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von Compurehm, 27.12.2012.

  1. #1 Compurehm, 27.12.2012
    Compurehm

    Compurehm

    Dabei seit:
    27.08.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI 125kW DSG 170PS Elegance
    Werkstatt/Händler:
    hier in der Nähe /Schwabengarage Stuttgart
    Hallo Gemeinde,

    jetzt muss ich auch mal was schreiben, da ich ja meist nur Mitleser bin.

    Bei meinem Dicken hat sich Ende Oktober der Klimakompressor verabschiedet. Habe bei den letzten warmen Tage gemerkt, dass er nicht mehr kühlt. Termin beim :) gemacht, der kurz geschaut ( 2 Stunden :love: ) und dann gesagt bekommen, eventuell der Kompressor. Hatte 3 Woche später den Servicetermin und die Jungs da nochmal geschaut, Ja, Kompressor defekt. Garantieantrag an Skoda und 2 Wochen später das Ding getauscht. Ich hoffe, der geht jetzt, da bei den Temperaturen bekommt man das ja nicht wirklich mit.
    Das ist der erste wirkliche Defekt an meinem Dicken, der wirklich ein Super Auto ist, und jetzt mache ich mir ein wenig Sorgen. Gibt es das Problem öfters?
    Ach ja, EZ 02/2011 und jetzt 77Tkm weg.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 alimustafatuning, 27.12.2012
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    bist du sicher dass sie nicht Kondensator gesagt haben???? da gibt es die Probleme wie am Fließband, zu finden ist der Fehler in 1 Minute, Skoda sucht einen halben Tag,

    was war denn am Klimakompressor kaputt??? undicht? oder anderer Schaden?

    Der Kompressor geht selten kaputt!!!
     
  4. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Kompressor kostet in jedem Falle auch massig Geld. Und dazu kommt je nach Fahrzeug nochmal die gleiche Kohle für den Einbau. Habe die Info aber nur von anderen Erfahrungen, die hier aus dem Forum stammen. In jedem Falle, Glück für dich, das die Garantie gegriffen hat/das du noch Garantie hast!


    Sent from my iPhone 4S using Tapatalk
     
  5. #4 Oktavius_86, 28.12.2012
    Oktavius_86

    Oktavius_86

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u RS Limo, Skoda Fabia Sedan Classic 1.4l 8V
    Werkstatt/Händler:
    selber schrauben
    Kilometerstand:
    191000
    Der Kompressor kann auch abfliegen, z.B. wenn zu viel Kältemittel aufgefüllt wird (ja das kam schon in mancher Werkstatt vor) = Flüssigkeitsschlag auf die Ventile.
    Auch wenn beim Service nicht an Öl gespart wird können die Ventile wegfliegen, bei zu wenig Öl geht er fest.
    Aber ich kann auch bestätigen, dass die Kompressoren kaum kaputt gehen, also keine Panik. :)
     
  6. #5 dieselschrauber, 28.12.2012
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
    Es gibt mehrer Hersteller bei den Kompressoren. Dann stellt sich die Frage was war am Kompressor defekt? Ein Mechanischer Schaden, eine Undichtigkeit oder ein Fehler in der elektronischen Regelung.

    Bei neuen Fahrzeugen gehen sie meist durch verunrinigte Syteme kaput Produktionsabfälle im System (z.B. Späne). Zum prüfen wird erst die elektronik ausgelesen, dann Kältemittel bgesaugt und wieder aufgefüllt. Dabei wird regeneriert und ggf ergänzt. Die Füllmengen sind im Gerät hinterlegt oder werden manuell eingegeben.

    Dieser Vorgang nimmt schon etwas über eine Stunde in Anspruch. Dann bleibt nur noch zu prüfen ob die Modulation im Kompressor funktioniert bzw welches Signal am Stecker beim Kompressor ankommt. Wenn das richtige signal anliegt ist der Kompressor zu tauschen.

    Dann kommt wieder das ganze procedere ;)


    Gruß

    Klaus
     
  7. #6 Compurehm, 28.12.2012
    Compurehm

    Compurehm

    Dabei seit:
    27.08.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI 125kW DSG 170PS Elegance
    Werkstatt/Händler:
    hier in der Nähe /Schwabengarage Stuttgart
    bei meinem ersten Besuch in der Werkstatt habe sie wohl nach dem Kältemittel geschaut, war in Ordnung. Dann haben sie geschaut, ob der Kompressor Strom zieht ( hängt der wohl nicht an einem Keilriemen? Hab keine Ahnung! :D ) und das soll wohl passiert sein. Dann zur Durchsicht wurde wohl nochmals geschaut und endgültig der Tod des Gerätes festgestellt. Was da genau defekt ist habe ich nicht gefragt. Auf jeden Fall soll ein Neuer drin sein. Überprüft habe ich das nicht.
    Ja, Gott sei Dank noch Garantie, hat mich keinen Cent gekostet.
    Grüße
     
  8. Tzoom

    Tzoom

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Lippstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8T
    Du hast Recht, der Kompressor hängt tatsächlich am Riemen. Endlich mal einer, der das weiß - viele glauben, das Ding läuft elektrisch. Allerdings wird ein Ventil im Kompressor von der Climatronic / Climatic elektrisch per PWM angesteuert und damit die Kälteleistung über das Kippen einer Taumelscheibe geregelt.

    An sich macht es also Sinn, dass die Werkstatt überprüft, ob elektrisch am Kompressor was ankommt. Aber es ist auch wieder überflüssig, denn wenn es nicht so wäre, wäre auch ein Fehlerspeichereintrag da - der Strom wird nämlich in der Climatronic gemessen.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Junior-GF, 08.01.2013
    Junior-GF

    Junior-GF

    Dabei seit:
    20.11.2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südheide
    Fahrzeug:
    Seit 02/2012: SuperB Combi TDI170 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Keine Empfehlung wert :-)
    Kilometerstand:
    107000
    Hatte ebenfalls einen Klimakompressorschaden, allerdings beim Sharan II. Als der Schaden auftrat war der Wagen gerade mal 6 Monate alt und hatte etwa 35.000km auf der Uhr. Danach machte die Standheizung schlapp, die Türschlösser, usw. Es war ein Montagswagen - sorry, war nicht gefragt, aber der Klimakompressor hatte ebenfalls eine kurze Haltbarkeit. In meinem Fall war es Ostern 2011 und brüllend heiß. Zwei Wochen habe ich auf Austausch gewartet...
     
  11. #9 laurine, 17.06.2013
    laurine

    laurine

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2012er SC Family
    Werkstatt/Händler:
    Studen u. Koblowsky in Lohmar
    Kilometerstand:
    86000
    Moin,

    bei mir läuft die Klimaanlage so gut wie immer. Auch im Winter wegen der Trockenen Luft --> keine beschlagenen Scheiben. Damit hatte ich bisher bei den Octavias (272.000km u. 193.000km) keine Probleme. Bei unserem neuen Superb ist die Klimaanlagejetzt noch gerade mal 29.000km defekt. Kältemittel auffüllen hat es auch nicht gebracht. Der :) vermutet einen defekten Klimakompressor. Das muss noch geprüft werden. Ich bin gespannt.

    Bei der gleichen Inspektion trat zu Tage, dass verhältnismäßig sehr viel Kühlwasser aufgefüllt werden musste. Das macht mir nun schon fast Sorgen. Das Fahrzeug leidet irgendwie unter Flüssigkeitsverlust (Kühlung u. Klima)....

    Nicht das hier die Qualität nach vielen guten Jahren den Weg in die falsche Richtung einschlägt.
     
Thema: Klimakompressor defekt - kommt das öfters vor?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. klimakompressor skoda superb

    ,
  2. skoda octavia klimakompressor

    ,
  3. klimakompressor skoda octavia 2

    ,
  4. skoda klimakompressor defekt,
  5. skoda superb klimakompressor,
  6. skoda superb 3t klimakompressor defekt,
  7. klimacompressor skoda superb,
  8. sieb vor klimakompressor,
  9. klimakompressor öl skoda octavia octavrs,
  10. klimakompressor skoda octavia 1.9 tdi,
  11. skoda octavia klimaanlage kompressor defekt,
  12. klimakompressor skoda prüfen,
  13. kompressor skoda octavia,
  14. skoda superb 2.0 tdi klimakompressor geht nicht,
  15. skoda octavia 2 klimakompressor,
  16. was kostet klimakompressor austauschen für skoda fabia bj 2005,
  17. klimakompressor defekt skoda,
  18. klimaanlage zischt superb,
  19. skoda yeti 2009 climatic kompressor,
  20. klimaanlagen kompressor skoda octavia,
  21. Klimakompressor Grün muss ja auch automatisch kaputt sein,
  22. klimaanlage im skoda superb combi defekt,
  23. bei skoda octavia 1z5 klimakompressor leckt öl defekt,
  24. klimakompressor skoda garantie,
  25. öl im Klimakompressor skoda
Die Seite wird geladen...

Klimakompressor defekt - kommt das öfters vor? - Ähnliche Themen

  1. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service
  2. Wann kommt , wenn überhaupt , der Kodiaq in der L&K Ausführung??

    Wann kommt , wenn überhaupt , der Kodiaq in der L&K Ausführung??: Hallo zusammen , momentan fahren wir noch einen Jeep Grand Cherokee , möchten uns aber etwas verkleinern . Da wir unseren Jeep mit...
  3. Canton Soundsystem Lautsprecher defekt - Ersatz?

    Canton Soundsystem Lautsprecher defekt - Ersatz?: Der Tief-Mitteltöner in der Beifahrertür hat sich heute endgültig verabschiedet. Angefangen hat es mit Geräuschen, die geklungen haben, als würde...
  4. Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?

    Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?: Hoi zusammen, meine Frau hat nun 140tkm auf dem F2 1.6TDI aus dem BJ2011, Handschalter 5Gang. Seit ca.10tkm verstärkt sich ein surrendes...
  5. Datenbus Komfort defekt

    Datenbus Komfort defekt: Hallöchen, da wir seit zwei Wochen stolze Besitzer eines Fabia 3 Monte Carlo in Stahlgrau sind. Wollte ich mich hier auch gleich mal mit einem...