Klimaautomatik

Diskutiere Klimaautomatik im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Zusammen Für den Fall das es schon mal diskutiert wurde, bitte einfach den Link zu posten oder garnicht zu reagieren. Falls meine Frage...

  1. #1 silent26, 08.01.2016
    silent26

    silent26

    Dabei seit:
    16.07.2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen


    Für den Fall das es schon mal diskutiert wurde, bitte einfach den Link zu posten oder garnicht zu reagieren.


    Falls meine Frage neu ist.... Freue ich mich über hilfreiche Tipps:

    Ich fahre einen Octavia Ambiente von 2014 mit Klimaautomatik. Von dem Fabia kenne ich die Klimaautomitk so:
    1. Temperatur einstellen
    2. "Auto" einschalten... und schon geht das Gebläse und die AC an. Die Stärke hängt von der gewählten Temperatur ab. Die Gebläsestärke wird auch angezeigt.

    Bei meinem Octavia sieht es so aus:
    1. Temperatur einstellen (für Fahrer u. Beifahrer getrennt regelbar)
    2. Auto einschalten..AC geht an........

    Aber sonst passiert nichts. Egal wie hoch oder niedrig ich die Temperatur einstelle.

    Ist das normal oder sollte ich mal den Freundlichen aufsuchen.

    Achja, den Wagen habe ich gebraucht gekauft......

    Vielen Dank für die Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 djduese, 08.01.2016
    djduese

    djduese

    Dabei seit:
    07.07.2014
    Beiträge:
    3.169
    Zustimmungen:
    1.240
    Ort:
    45138 Essen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 5E Combi
    Kilometerstand:
    29.000
    Die Gebläsestufe wird im Automatikmodus nicht angezeigt. Das kann man durch Codieren ändern.
    Die Lüftung sollte man bei extremen Temperaturunterschieden zwischen Innentemperatur und gewünschter Temperatur aber hören
     
  4. #3 Octarius, 08.01.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Dann scheint Dein Lüftermotor kaputt zu sein. Auf Hi müsste er sich auf jeden Fall deutlich hörbar drehen.

    Ich würde den Verkäufer kontaktieren.
     
  5. #4 silent26, 08.01.2016
    silent26

    silent26

    Dabei seit:
    16.07.2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Vielen Dank für die Antworten.

    Wenn ich das Gebläse manuell aufdrehe, ist es deutlich hör- und spürbar.

    Gibt es da einen Unterschied zwischen manuell und auto?
    Das mit der höchsten Stufe werde ich dann nochmal testen.

    Oder ich fahr am Besten morgen zum Freundlichen.....

    Lg
     
  6. #5 Octarius, 08.01.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Was genau geht denn nicht? Bleibt der Wagen kalt? Geht der Lüfter nur auf der höchsten Stufe?
     
  7. #6 nancy666, 08.01.2016
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1.484
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    Klimaprofil: - Einstellung der Betriebsart der Climatronic
    Sanft - geringere Betriebsleistung, leiser Betrieb
    Mittel - Basis-Betriebsleistung
    Intensiv - erhöhte Betriebsleistung

    was hast da eingestellt ?
     
  8. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    300
    Was genau an
    hast Du denn nicht verstanden?
     
  9. #8 silent26, 10.01.2016
    silent26

    silent26

    Dabei seit:
    16.07.2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zuammen

    Vielen Dank für die Antworten!

    Intensiv



    Das die Gebläsestufe im Automodus nicht angezeigt wird hab ich verstanden :-)

    Ich habe den Eindruck, dass das Gebläse im manuellen Modus auf höchster Stufe deutlich stärker arbeitet als im Automodus.

    Gestern war ich dann mal beim Freundlichen. Der meinte nur, dass das schon sein kann, das es Unterschiede gibt. Wenn dem so ist, soll es mir ja recht sein. :-)
     
  10. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    5.049
    Zustimmungen:
    826
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    VW/Audi Schlagheck Münster-Roxel
    Kilometerstand:
    90000
    Is es durchgehend leise? Bin heute den ford von meinem opa gefahren, 24°C eingestellt, AC an, AUTO aktiviert. Gebläse blieb ruhig, auto war kalt. Nachdem kühlwasser richtung 90°C stieg, fing das gebläse an immer stärker zu pusten.

    Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
     
  11. #10 Octarius, 10.01.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Nochmal: Was genau geht denn nicht oder mit was bist Du nicht zufrieden?
     
  12. #11 silent26, 10.01.2016
    silent26

    silent26

    Dabei seit:
    16.07.2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0

    Das habe in der Tat nicht berücksichtigt.

    Wenn ich im manuellen Modus das Gebläse auf die höchste Stufe stelle höre ich zum einen das Gebläse sehr stark und zum anderen spürt man auch den Luftstrom sehr deutlich. Im Automodus ist weder das Gebläse deutlich zu hören noch ein starker Luftstrom wahrnehmbar. Das hat mich stutzig gemacht. Wie oben erwähnt habe ich allerdings nocht nicht auf darauf geachtet, ob der Motor kalt oder warm war.
     
  13. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    2.639
    Zustimmungen:
    1.009
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    15719
    Das Gebläse soll ja auch nach Möglichkeit weder hör- noch fühlbar arbeiten. Wird der Innenraum denn warm?
     
  14. #13 Octarius, 10.01.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Die Automatik gibt praktisch nie Vollgas. Jetzt ist die Frage ob das einfach nur für Dich ungewohnt ist oder ob die Regelung nicht richtig arbeitet. Bist Du mi der Heizleistung zufrieden?
     
  15. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    2.639
    Zustimmungen:
    1.009
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    15719
    Zumindest nicht jetzt bei +4 °C. Im Sommer, wenn der Innenraum richtig aufgeheizt ist und die Außentemperatur > 35 °C bläst die Automatik schon ordentlich und deutlich hörbar los. Aber bis es so weit, dauert es wohl noch ein paar Monate.:(
     
  16. #15 fredolf, 10.01.2016
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.635
    Zustimmungen:
    538
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    Warum sollte das Gebläse im Automatik-Modus im Normalfall "volle Pulle" laufen? Du vergleichst einen automatisch geregelten Zustand mit deinem manuell eingestellten Maximalwert.
     
  17. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    5.049
    Zustimmungen:
    826
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    VW/Audi Schlagheck Münster-Roxel
    Kilometerstand:
    90000
    Weil die automatik bei großer abweichung zwischen ist und sollwert schnellstmöglich versucht diese Differenz auszugleichen? Der ford pustet 3/4 gebläse los sobald kühlwasser warm genug is, und sobald man an die eingestellte temp herankommt (23°C), regelt das gebläse langsam runter

    Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
     
  18. #17 fredolf, 10.01.2016
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.635
    Zustimmungen:
    538
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    nun wird die Wärmemenge für den Innenraum, mit dem Zweck der Erreichung der eingestellten Solltemperatur, aber nicht nur über die Lüftergeschwindigkeit geregelt, sondern auch über die Stellung der Warmluftklappen, sprich, der Lufttemperatur.
    Wie die Taktik der Climatronic diesbezüglich abläuft, wissen wir nicht genau.

    Anders bei Temperaturstellung "Lo", denn da donnert auch die Climatronic nahezu immer mit voller Lüfterleistung los.
     
  19. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    5.049
    Zustimmungen:
    826
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    VW/Audi Schlagheck Münster-Roxel
    Kilometerstand:
    90000
    Hm, es kam erst sehr warme luft raus und dann wurds leicht kühler, also lauwarm.

    Mein auto hat keine climatronic und ich baller auch jedes mal auf stufe 3 und roter stufe los bis es einigermaßen kuschlig wird und dann auf stufe 1 runter und Tempregler auf 11-14 uhr
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 fredolf, 10.01.2016
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.635
    Zustimmungen:
    538
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    hast du denn eine Temperaturregelung (bei VW hieß das Climatic) oder nur einen "Kalt-Warm" Steller?
     
  22. #20 RPGamer, 10.01.2016
    RPGamer

    RPGamer

    Dabei seit:
    10.09.2014
    Beiträge:
    1.130
    Zustimmungen:
    255
    Ort:
    Erftstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS TDI DSG (MJ 2016)
    Für mich klingt das alles ganz normal. Das Gebläse sollte sich nur bemerkbar machen, wenn man "HI" oder "LO" einstellt. Ansonsten sollte man die Lüftung kaum hören - und das ist ja auch gut so. Wenn dich die Funktionsweise dennoch beunruhigt, lass dir codieren das du die Gebläsestufe im "Auto"-Modus siehst, so siehst du immer was passiert...
     
Thema:

Klimaautomatik

Die Seite wird geladen...

Klimaautomatik - Ähnliche Themen

  1. Klimaautomatik - AC immer an?

    Klimaautomatik - AC immer an?: Der Superb ist mein erstes Auto mit einer Klimaautomatik, daher bin ich mir nicht sicher, ob es richtig ist, die Klimaanlage, die sich ja immer...
  2. Hat jemand eine Webasto Standheizung und Klimaautomatik?

    Hat jemand eine Webasto Standheizung und Klimaautomatik?: Hintergrund meiner Frage ist, dass ich Probleme mit der eingebauten Webasto Standheizung habe. Läuft bei euch alles einwandfrei? Von ca. 10mal...
  3. Klimaautomatik/Stellklappen

    Klimaautomatik/Stellklappen: Hallo ihr? Habe bei meinem O2 Bj 2012 ein problem mit der Lüftung?Glaube ich ! Sobalt mein Motor temperatur hat und ich die Warmluft auf den...
  4. Klimaautomatik spinnt - kalte Zugluft - Sammelbeschwerde geplant

    Klimaautomatik spinnt - kalte Zugluft - Sammelbeschwerde geplant: Hallo zusammen, ich habe seit ein paar Wochen einen Superb 3, welcher ein massives Problem mit der Klimaautomatik hat. Ich bin bisher ca. 3.500...
  5. Arbeitsweise Klimaautomatik

    Arbeitsweise Klimaautomatik: Hallo zusammen, habe mich in das Thema Probleme mit der Klimaautomatik schon ein wenig eingelesen, da ich auch diverse Probleme damit hatte....