Klimaautomatik Dauer-AN?

Diskutiere Klimaautomatik Dauer-AN? im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, wir fahren einen Fabia II 1,2 TSI 86PS Style Edition BJ2011 mit Klimaautomatik. Als es vor einigen Tagen etwas kälter war, habe...

  1. #1 Midgard_MD, 28.09.2011
    Midgard_MD

    Midgard_MD

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir fahren einen Fabia II 1,2 TSI 86PS Style Edition BJ2011 mit Klimaautomatik.

    Als es vor einigen Tagen etwas kälter war, habe ich die Klimaanlage auf 24°C stehen gehabt und sie
    dann am Ende der Fahrt wie immer ausgeschaltet.
    Am nächsten Tag wurde nach einiger Fahrtzeit der Bereich um die Lüftungen warm.
    Da die Klimaanlage aus war wurde natürlich nicht gelüftet, aber es scheint mir nun so zu sein,
    dass die Klimaanlage auch ausgeschaltet die zuletzt eingestellte Temperatur generiert hat.
    Wie liesse sich sonst die entstandene Wärme erklären?

    Hat da jemand eine Idee?
    Danke und viele Grüße!
     
  2. VRS3

    VRS3

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde sagen, dass es sich dabei um die Motorwärme handelt, die durch den Fahrtwind in den Fahrzeuginnenraum gelangt.
     
  3. #3 Midgard_MD, 28.09.2011
    Midgard_MD

    Midgard_MD

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Das würde allerdings nicht den Umstand erklären, dass dieses Phänomen nicht auftritt wenn die Klimaanlage vorher auf z.B. 20° gestanden hat. :-(
     
  4. #4 Bernd64, 28.09.2011
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo

    Wenn du die Klimaanlage ausschaltest, heißt das doch noch lange nicht,
    daß die Lüftung damit auch ausgeschaltet ist.
    Die Lüftung kann unabhängig von der Klimaanlage weiter laufen.
    Oder was meinst du sonst, wenn du schreibst, daß du die Klimaanlage abgeschaltet hast ?

    Gruß Bernd
     
  5. #5 Midgard_MD, 28.09.2011
    Midgard_MD

    Midgard_MD

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Achso, das war vielleicht nicht gut erklärt.
    Wenn man den Lüfterregler immer weiter nach links dreht geht doch irgendwann das Display aus.
    Das würde für mich bedeuten, dass die Klimaautimatik komplett ausgeschaltet ist.
    Oder sehe ich das falsch?
     
  6. #6 Bernd64, 28.09.2011
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Wenn gar keine Luft rein kommen soll, schalte doch vorher auf Umluft.
    Dann kommt auch nicht der Fahrtwind rein.

    Also ich schalte nur die Kühlanlage (Taste "ECON") ab und lasse die Lüftung/Heizung weiter laufen.
    Alles komplett ausschalten mache ich (fast) nie.

    Gruß Bernd
     
  7. #7 Midgard_MD, 28.09.2011
    Midgard_MD

    Midgard_MD

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Also bist du auch der Meinung das die entstandene Wärme nur aus dem Motorraum kam und nicht durch Klimaanlage erzeugt wurde?

    Wobei natürlich die Frage bleibt warum das nur vorkommt, wenn vorher die Klimaanlage auf einer hohen Temperatur gestanden hat.
    Normaler Weise ist das nämlich im Bereich der Lüfter nicht warm.
     
  8. sunzi

    sunzi

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bamberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Combi Best Of, 1.2 TSI
    Die (Ab)wärme um den Innenraum zu heitzen kommt immer vom Motor, ausgenommen natürlich Standheizung und el. Zuheizer. Vermutlich waren einfach noch ein paar Klappen/Ventile geöffnet, da du vorher die Heizung genutzt hast und als du die Klima komplett abgeschaltet hast, blieben diese offen und konnten nicht mehr vom System automatisch geschlossen werden und so "waberte" die Warmluft langsam zu den Düsen und in den Innenraum.
    Ich würde es wie Bernd64 machen und die Klimaautomatik ihren Dienst tuen lassen (Eco-/Kompressor-Taste je nach Gusto), denn dafür hast Du ja die Automatik die aus eigener Kraft immer die gewünschte Temp hält.
     
  9. #9 Midgard_MD, 28.09.2011
    Midgard_MD

    Midgard_MD

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ah okay.. Prima, dann hatte ich ein gänzlich falsches Grundverständnis :-)

    Vielen Dank an alle für die nette und schnelle Aufklärung!!
     
  10. #10 Bernd64, 28.09.2011
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo Midgard

    Wenn draußen z.b 20 Grad sind und du deinen Regler auf 24 Grad stehen hast,
    dann wird gleichzeitig geheizt und gekühlt !
    Weil ja die Kühlanlage eingeschaltet ist.
    Je nach Außentemperatur ist beides nicht unbedingt nötig :)
    Deshalb muß die Kühlanlage nicht unbedingt immer mitlaufen.

    Wenn du der Klimaanlage und den Lüftungskanälen schon wass Gutes tun willst,
    dann schalte ca. 5-10 min vor dem Abstellen des Autos nur die Kühlanlage
    mit der ECON-Taste aus. Damit verhinderst du, daß sich Kondenswasser absetzen kann,
    welches früher oder später zu unangenehmen Gerüchen führt.

    Gruß Bernd
     
  11. #11 Midgard_MD, 28.09.2011
    Midgard_MD

    Midgard_MD

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Werde ich machen :-) Danke für den Hinweis!
     
  12. Nieli

    Nieli

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    leider sind mittlerweile die Klimakompressoren anders gesteuert, also nicht mehr mit einer Magnetkupplung, die den Kompressor vom Riementrieb entkoppelt. Jetzt arbeitet im Kompressor entweder ein PWM-Ventil, welches die zu fördernde Kältemittelmenge regelt, oder die Taumelscheibe verstellt, was auf das gleiche hinausläuft. Der Kompressor wälzt also immer eine gewisse Kältemittelmenge um, bei ECON so zwischen 5-10% der Maximalleistung.
    Das von Bernd 64 beschriebene Prozedere praktiziere ich auch, ich würde mir als werksmäßiges Komfortfeature in der Climatronic allerdings eine Art Nachlaufsteuerung von 5-10 Minuten für das Lüftungsgebläse wünschen, sollte von den Entwicklern in CZ doch leicht umsetzbar sein. Bei Opel gab es mal bei der Klimaautomatik eine Taste (war die Taste vom Gebläse, oder der Temperatur, welche gedrückt werden musste) mit einer Nachlauffunktion bei Fahrzeugstillstand, das würde dann den Verdampfer "abtrocknen", oder im Winter den Innenraum auch bei Stillstand noch etwas heizen bis der Heizungswärmetauscher abgekühlt ist.

    MfG. Nieli
     
  13. #13 Midgard_MD, 29.09.2011
    Midgard_MD

    Midgard_MD

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Was ist die ECON Taste, von der hier schon ein andern Mal die Rede war? Ich habe so etwas glaub ich nicht :-(

    Meint ihr damit die AC Taste?
     
  14. #14 TheWape, 29.09.2011
    TheWape

    TheWape

    Dabei seit:
    30.06.2010
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    1
    früher war: "ECON eingeschaltet = Klimakompressor aus", im Facelift ist "AC eingeschaltet = Klimakompressor an"
     
  15. sunzi

    sunzi

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bamberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Combi Best Of, 1.2 TSI
    Je nach Hersteller/Fahrzeug hat die Kompressortaste unterschiedliche Namen/Symbole, Econ, AC, Schneeflocke, Eiskristal, ... und je nach "Philosophie" wird der Klimakompressor (Kühlung) bei Betätigung der Taste ein- oder ausgeschaltet
     
  16. #16 Timeagent, 29.09.2011
    Timeagent

    Timeagent Guest

    Wäre auch blöd wenn nicht, da AC für Air Condition oder "Alles Cool" (Klimaanlage) steht. ;)
    Ich würd mir echt sorgen machen, wenn der Klimakompressor nicht anspringen würde bei AC

    Gruß
    Stefan
     
  17. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Soviel ist das allerdings nicht - es sind ca. 2 % der Maximalleistung.
     
Thema:

Klimaautomatik Dauer-AN?

Die Seite wird geladen...

Klimaautomatik Dauer-AN? - Ähnliche Themen

  1. Gebläse und Klimaautomatik bei Start/Stopp

    Gebläse und Klimaautomatik bei Start/Stopp: Hallo zusammen, ist es normal, dass sich bei meinem Skoda Octavia III (07/2013) das Gebläse bzw. die Klimaautomatik herunterregelt wenn das Auto...
  2. Vibrationen durch Klimaautomatik

    Vibrationen durch Klimaautomatik: Hallo zusammen, bin neu hier im Forum. Ich habe mir einen Skoda Octavia Combi III mit 105PS Baujahr 7/2013 zugelegt. Auf der Heimfahrt vom...
  3. Sind Silikonschläuche auf Dauer Kraftstofffest?

    Sind Silikonschläuche auf Dauer Kraftstofffest?: Hab mal ne Frage an die Schlauchexperten, Sind die Schläuche aus Silikon, die auch für die Turbotechnik benutzt werden dauerhaft benzinfest? VG....
  4. Klimaautomatik - AC immer an?

    Klimaautomatik - AC immer an?: Der Superb ist mein erstes Auto mit einer Klimaautomatik, daher bin ich mir nicht sicher, ob es richtig ist, die Klimaanlage, die sich ja immer...
  5. Hat jemand eine Webasto Standheizung und Klimaautomatik?

    Hat jemand eine Webasto Standheizung und Klimaautomatik?: Hintergrund meiner Frage ist, dass ich Probleme mit der eingebauten Webasto Standheizung habe. Läuft bei euch alles einwandfrei? Von ca. 10mal...