Klimaautomatik - AC immer an?

Diskutiere Klimaautomatik - AC immer an? im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Der Superb ist mein erstes Auto mit einer Klimaautomatik, daher bin ich mir nicht sicher, ob es richtig ist, die Klimaanlage, die sich ja immer...

  1. #1 bearcountry, 22.04.2017
    bearcountry

    bearcountry

    Dabei seit:
    03.04.2016
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    34
    Der Superb ist mein erstes Auto mit einer Klimaautomatik, daher bin ich mir nicht sicher, ob es richtig ist, die Klimaanlage, die sich ja immer mit einschaltet wenn man die AUTO-Funktion nutzt, anzulassen, oder sie per Knopfdruck auf AC auszuschalten, wenn man keine Kühlung will.

    Schadet es der Klimaanlage wenn sie nicht immer mitläuft? Mir ist noch im Hinterkopf dass es genügt, die Klimaanlage auch im Winter bei manchen Fahrten mal einzuschalten um Kompressor und Co. am Leben zu halten.

    Wie macht ihr das?
     
  2. HP13

    HP13

    Dabei seit:
    26.08.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    7
    Genau so wie du es beschrieben hast.
    Bei Betätigung der Auto-Funktion geht sie mit an. Willst du das nicht kannst du sie ganz einfach über die AC Taste wieder ausschalten. Automatik bleibt an nur eben ohne Klimaanlage.
    Ebenfalls genau wie du sagst sollte man sie im Winter (ergibt sich aber auch oft durch beschlagene Scheiben etc durch die Feuchtigkeit die man mit ins Auto bringt) ab und an zuschalten. Andernfalls nisten sich Bakterien ein und es wird fürchterlich stinken wenn du sie im Frühjahr wieder nutzt. War bei meinem O2 und beim Golf 7 eines Kollegens jedenfalls so
     
    bearcountry gefällt das.
  3. #3 tschack, 22.04.2017
    tschack

    tschack Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    12.845
    Zustimmungen:
    1.864
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Bei meiner Klimaautomatik im Octavia mache ich das ganz einfach - bei der Übernahme auf Auto eingestellt, seitdem verstelle ich nur noch die Grad-Einstellung.
    Die Automatik tut wie sie soll und ich kümmere mich nicht weiter darum...
     
    frolic, Citigo RS, kohllege und 4 anderen gefällt das.
  4. #4 daniel84, 22.04.2017
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2017
    daniel84

    daniel84

    Dabei seit:
    08.03.2017
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Österreich
    Hatte schonmal einen defekten Klimakompressor. Zwar nicht bei Skoda, aber dennoch könnte ich mir vorstellen, dass es evtl. nicht gut ist wenn sie 365 Tage eingeschaltet ist. Wobei bereits richtig gesagt wurde, über längere Zeit deaktiviert lassen ist auch nicht optimal.
     
  5. #5 Blindek, 22.04.2017
    Blindek

    Blindek Guest

    Der läuft bei der Automatik auch nicht immer. Auf Auto schaltet die Automatik das immer ein und aus wenn er es braucht. Im Winter wird es sogar komplet ausgeschaltet
     
  6. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.762
    Zustimmungen:
    1.107
    Nicht korrekt. Kommt auf die Bauart an. Wenn es ein Taumelscheibenverdichter ist, läuft er sowieso immer mit.
     
  7. #7 gde2011, 22.04.2017
    gde2011

    gde2011

    Dabei seit:
    02.01.2015
    Beiträge:
    2.238
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    Nähe Krems
    Fahrzeug:
    S3 (MJ2016), A4 allroad (MJ2017), XC90 (MJ2018)
    Auto bringt immer AC on. Da schaltet sich nichts selber ein oder aus. Kannst ja beobachten.
     
  8. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    24.912
    Zustimmungen:
    13.529
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    40800
    Ich habe an meinem Dicken seit fast 4 Jahren und 132.000 km und auch bei den drei Vorgänger-Fahrzeugen nie die Klimaanlage oder -automatik abgeschaltet und weder Geruchsprobleme noch defekte Kompressoren gehabt.
     
  9. #9 daniel84, 22.04.2017
    daniel84

    daniel84

    Dabei seit:
    08.03.2017
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Österreich
    Bei mir hats auch 7 oder 8 Jahre gedauert bis der Kompressor im A.... war. ;) Allerdings mit geringerer Laufleistung.
     
  10. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    24.912
    Zustimmungen:
    13.529
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    40800
    Das hatte dann aber wohl nix mit Dauerbetrieb zu tun.
     
    MrMaus gefällt das.
  11. #11 Blindek, 22.04.2017
    Blindek

    Blindek Guest

    Das ist aber nur ne LED und sagt nicht ob Klima ein oder aus...
     
  12. #12 Maerker2009, 22.04.2017
    Maerker2009

    Maerker2009

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    464
    Ort:
    Großraum Berlin
    Fahrzeug:
    Superb III Style TDI 150 PS HS Combi Style
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft am Rande Berlins, Werkstatt ist von Skoda
    Kilometerstand:
    41.000
    das ist doch der Sinn der Automatik: sie schaut, wie warm es im Innenraum ist im Vergleich zu Solltemperatur dort, z.B. 22 oC dann trifft sie Entscheidungen, je nach Außentemperatur (und Programmierer :D)
    Sind draußen z.B. minus 10 oc, dann wird sie warten, biss der Motor - Wärmetauscher anfangen kann zu heizen. Vorher macht sie (mit dem Gebläse) gar nichts. Auch nicht dann, wenn man die Soll-Temperatur hochdreht. Ist der Motor ausreichend warm, dann gibt sie die Warmluft per Gebläse in den Innenraum. Und zwar so lange, bis dort die 22 Grad erreicht ist. Die ganze Zeit hat der Klimakompressor nichts zu tun.

    Sind draußen +35 Grad, dann startet er sofort und das Gebläse geht große Leistung. Solange, bis die 22 Grad ereicht sind.
    Übrigens geht in beiden Fällen der Motor nicht aus, bei aktivem Start/Stop.
    Man findet die Meldung: Wohlfühltemperatur nicht erreicht.

    Mit "Klima OFF" würde zumindest der Kompressor nicht laufen. Also keinen Spritverbrauch verursachen. Wenn es sehr knapp wird mit der Reichweite bis zur Tanke, dann schalte ich schon mal auf OFF

    Bei meinem letztem OII kühlte die Klimaautomatik eines Tags nicht mehr. Es kam warme Luft aus den Düsen im Sommer.
    Ursache war ein defekter Druckschalter, den den Druck des Kältemittels überwacht. Wenn der nicht funktioniert und sagt: "Druck OK", dann wird auch der Kompressor nicht gestartet.
    Oder er funktioniert und sagt: "Druck Kältemittel zu gering" - dannn startet der Kompressor auch nicht.
    Das hat mir damals die sehr teure Reparatur der Klimakompressors erspart. Der Druckschalter hat nur um die 50 Euro gekostet. Mit Nachfüllen des Kältemittels + Arbeitslohn hatte ich nach ca. 200 Euro wieder eine funktionierende Klima-Automatik.
     
  13. #13 Umsteiger, 22.04.2017
    Umsteiger

    Umsteiger

    Dabei seit:
    31.08.2013
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    331
    Ort:
    Steyr
    Fahrzeug:
    ABT S3 280 SL Black Magic 2017
    Kilometerstand:
    52000
    Wie das Abblendlicht und weitere Dinge auch überlasse ich das mittlerweile der Automatik.

    So vor ca. 15 Jahren war eine Klimaanlage sozusagen die Vollausstattung, da habe ich immer hin und her geschalten. Ständige Reparaturen waren sowieso an der Tagesordnung und kostspielig.
     
  14. #14 fredolf, 22.04.2017
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    6.523
    Zustimmungen:
    1.297
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    die LED am Schalter mit der Aufschrift "AC" sagt lediglich aus, dass die Klimaanlage den Kompressor für die Kühlung/Trocknung benutzen "darf".
    Wenn die Zuluft über ca 5 Grad hat und Kühl- oder Trocknungsbedarf herrscht und das "AC" gelb leuchtet, wird die Klimaanlage i.d.R. mithilfe des Kühlkompressors kühlen.

    wenn "AC" nicht leuchtet, wird dagegen niemals über Kompressor gekühlt.

    Der Kompressor selbst läuft aber trotzdem ständig mit (geregelter Kompressor, ohne Kupplung). Ob und wie stark gekühlt wird, bestimmt die Klimaanlage durch eine entsprechende Leistungsanforderung vom Kompressor.

    Von daher kann man "AC" gerne angeschaltet lassen und die Klimaanlage bestimmt dann, ob und wann gekühlt wird. Wenn es draußen kälter ist, wird gar nicht gekühlt.
     
    bearcountry, rootschopf und Blindek gefällt das.
  15. #15 Blindek, 22.04.2017
    Blindek

    Blindek Guest

    Gut beschrieben, das hab ich gemeint :P
     
  16. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.762
    Zustimmungen:
    1.107
    Was genau wurde an diesem posting nicht verstanden?
     
  17. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    8.566
    Zustimmungen:
    3.630
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Bei meinem Golf IV habe ich den Kompressor im Frühling ein und im Herbst ausgeschaltet. Außerdem lief er im Winter einmal im Monat für 100 km mit, natürlich wenn die Außenlufttemperatur über 5 °C lag. Bei 200 tkm gab es nie Probleme, weder mit dem Kompressor, noch mit irgendwelchen Gerüchen.

    Bei meinem S3 halte ich es genau so. Nur dass ich den Kompressor im Winter nie einschalte. Einserseits habe ich Garantie, andererseits läuft er sowieso permanent mit kleiner Leistung mit. Das reicht, um das Kältemittel umzuwälzen. Beim Vorgänger-O2 war es genauso.
     
  18. #18 gde2011, 22.04.2017
    gde2011

    gde2011

    Dabei seit:
    02.01.2015
    Beiträge:
    2.238
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    Nähe Krems
    Fahrzeug:
    S3 (MJ2016), A4 allroad (MJ2017), XC90 (MJ2018)
    ... nur halt das Gegenteil geschrieben ;)
     
  19. #19 Octavinius, 23.04.2017
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    876
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Habe mal irgendwo gelesen, daß man die Klimaautomatik immer 5 Minuten vor Fahrtende ausschalten soll, damit sie noch trockengeblasen wird und sich kein Geruch entwickelt. ?(
    Nachdem ich bei einem meiner vorhergehenden Wagen mit Klimaautomatik einmal wegen Geruchsbildung (nach ca. 5 Jahren) die Anlage desinfiziert hatte, haben ich das dann auch genau so gemacht. Mit dem Erfolg, daß es bereits nach einem viertel Jahr wieder gestunken hat. :cursing:
    Seitdem ist bei mir die Klimaautomatik dauerhaft angeschaltet und ich verstelle nur bei Bedarf (sehr selten) die Temperatur. Den Rest erledigt die Technik. Und so ca. alle 4-5 Jahre lasse ich mal desinfizieren. Damit kann ich leben. :whistling:

    Ich glaube, rechtzeitig eine Tanke suchen hilft da mehr. ;)
    (* duck un weg *)
     
    Dabbelju und Tuba gefällt das.
  20. #20 fredolf, 23.04.2017
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    6.523
    Zustimmungen:
    1.297
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    und warum genau lässt du es im Winter nicht zu, dass die Klimaautomatik, vielleicht nicht ganz unbegründet, z.B. zwischendurch mal die Luft trocknen möchte und daher die Kompressorleistung etwas erhöht?
    Was wäre schlimm daran, wenn du das zulässt?
     
Thema: Klimaautomatik - AC immer an?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia klimaanlage einschalten

    ,
  2. klimaautomatik immer anlassen

    ,
  3. ac dauerhaft

    ,
  4. darf man beim Skoda Octavia die klima ausschalten,
  5. taste ac bei klimatronic,
  6. Klimaanlage ohne ac schalter im auto,
  7. skoda fabia klimaanlage immer an,
  8. Auto Klimaanlage Skoda superb leuchtet durchgehend,
  9. skoda yeti klimaanlage A/C Bedienungsanleitung,
  10. ac Zeichen skoda fabia ,
  11. muss bei klimaautomatik ac eingeschaltet werden,
  12. a/c Schalter Celina Skoda oktavia III,
  13. klimaaanlage immer an oder nur bei.bedarf,
  14. climatronic ac immer an,
  15. auto ac Knopf dauerhaft an? ,
  16. bei climatronic a/c dauerhaft an,
  17. octavia 1u Klimaautomatik winter,
  18. wie sieht beim Skoda das Zeichen für Klimaanlage aus ,
  19. octavia Klimaanlage immer ein,
  20. wann ist die climatronic angeschaltet golf7,
  21. a/c beim fabia automatisch ein,
  22. klimaautomatik ständig laufen lassen,
  23. kodiaq klimaanlage aus,
  24. klimaautomatik immer eingeschaltet lassen,
  25. Ac immer an Auto climatronic
Die Seite wird geladen...

Klimaautomatik - AC immer an? - Ähnliche Themen

  1. Klimaautomatik keine wirkliche Automatik

    Klimaautomatik keine wirkliche Automatik: Seit dem Sommer haben wir einen Fabia Style 1,0 TSI 110 PS 6-Gang. EZ 5/2019 Mit der Klimaautomatik bin ich nicht wirklich zufrieden, bzw. bin ich...
  2. Klimaautomatik schaltet sich immer ab

    Klimaautomatik schaltet sich immer ab: Hallo, ich habe einen Skoda Fabia mit DSG Getriebe. Ich weiß nicht ob das bei meinem Problem wichtig ist. Start/Stop Automatik hat er auch. Mein...
  3. Klimaautomatik Bedienteil Citygo ausbauen

    Klimaautomatik Bedienteil Citygo ausbauen: Hallo an alle. Ich bin neu hier, und bin auf der Suche nach einer Anleitung zum Ausbau des Klimabedienteiles der Klimaautomatik im Citygo. Das...
  4. Klimaautomatik regelt sich selber obwohl nicht auf Auto steht

    Klimaautomatik regelt sich selber obwohl nicht auf Auto steht: Hallo ich habe mir letzte Woche Freitag nach langem suchen einen gebrauchten Skoda octavia II elegance 2007 2.0 FSI gekauft. Ich bin vorher auf...
  5. Klimaautomatik verweigert den Dienst

    Klimaautomatik verweigert den Dienst: Hallo zusammen, an meinem Octavia II Baujahr 2006 mit 2.0 TFSI hat die 2-Zonen Klimaautomatik von jetzt auf gleich den Dienst eingestellt....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden