Klimaanlagen-problem

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von SchuetzeSchulz, 26.05.2005.

  1. #1 SchuetzeSchulz, 26.05.2005
    SchuetzeSchulz

    SchuetzeSchulz Guest

    Hallo, liebe Skoda-Freunde :anbeten:

    Also ich habe folgendes Problem.

    Meine Klimaanlage kühlt nicht oder nicht mehr richtig. Wenn ich sie anschalte, merke ich, das da anscheinend was zusätzlich läuft (wahrscheinlich der Kompressor), bin mir aber nicht 100%ig sicher.
    Nun, ich denke mal, das da neue Flüssigkeit rein muss oder ist da was kaputt??? Kann an einer Klimaanlage eigentlich überhaupt was richtig kaputt gehen?

    Habe mich nun mal informiert, und ATU bietet zur Zeit eine Klimaanlagen Wartung für komplett 99 EUR an. Kann man das da machen lassen? Denn mein Problem ist, das ich lange arbeite, und ATU hat ja bis 20 Uhr auf...
    Wie lange dauert sowas? Worauf muss ich vielleicht achten?

    Wäre nett, wenn mir jemand helfen kann.

    Viele Grüße aus Hamburg...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 skoddi81, 26.05.2005
    skoddi81

    skoddi81

    Dabei seit:
    10.04.2003
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfen/Deutschland
    Ich denk aml Deine Anlage wird so gut wie leer sein. Es soll "eigentlich" nicht zum Verlust von Kältemittel kommen, aber es ist halt so!

    Wir empfehlen unseren Kunden alle 3Jahre einen KlimaCheck machen zu lassen! Da wird das Kältemittel abgesaugt, kontrolliert ob die Anlage noch dicht ist und dann neues Kältemittel inklusive KompressorÖl eingefüllt. Dauer etwa eine Stunde und kostet mit Verdampfer und Lüftungskänale reinigen etwa 85 Euro plus Material!

    Sowas kann man in jeder Werkstatt machen lassen! Egal ob SKODA Vertragshändler oder Freie Werkstatt!
     
  4. #3 skodabauer, 27.05.2005
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.219
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Was bei Deinem Auto bei eingeschalteter Klima mitläuft,ist der Elektrolüfter-und das muss so sein.Eine bekannte Schadstelle(in Hinsicht Undichtheit)ist die Schraubverbindung der Klimaleitung unter dem Schlossträger links neben dem Haubenschloss.Diese Verschraubung löst sich recht häufig&Kältemittel entweicht.
    Wenn diese Verschraubung undicht ist,festziehen und die Klimaanlage neu befüllen lassen(evtl.gleich mit "Lecksucher"für spätere Diagnosen von Undichtigkeiten).
     
  5. #4 SchuetzeSchulz, 27.05.2005
    SchuetzeSchulz

    SchuetzeSchulz Guest

    So, während ich 2 Stunden heute bei ATU war, haben der Mechaniker und ich festgestellt, dass vorne am Kühler-Teil (Keine Ahnung er meinte irgendwas mit Verdampfer Wärmetauscher Dingsda), ein Riss in der einen Leitung zur Klimaanlagen-Hoch- oder Niederdruckleitung ist. Das ganze ist bei der Vaakuum-Prüfung aufgefallen die Bestandteil der Klima-Wartung ist. Deshalb mussten wir das Ganze abbrechen. Er sagte, Klima kann ich wohl vergessen, weil das Teil Arschteuer sein soll. Naja, nun habe ich 39 EUR für Desinfektion und Prüfung bezahlt... Mein Wochenende ist im Eimer! Kann man das Loch / Riss nicht irgendwie reparieren/flicken?
     
  6. #5 pc_19_freak, 27.05.2005
    pc_19_freak

    pc_19_freak Guest

    Klaro

    normalerweise müsste das jeder machen der kühler repariert guck mal in den gelben seiten
     
  7. #6 Bump Digger, 28.05.2005
    Bump Digger

    Bump Digger

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wernigerode
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,6 GLX
    Werkstatt/Händler:
    Koch, Lutter am Bahrenberge
    Kilometerstand:
    210000
    Wenn der Riß in der Leitung oder am Übergang von Leitung zu Wärmetauscher bzw. zu irgend etwas anderem ist, dann kann man das doch sicher hart löten.
    Wird doch auch bei diversen anderen Sachen gemacht. Bin auch der Meinung das das auch bei Klimageräten gemacht wird, bzw. möglich ist.

    mfg
     
  8. #7 SchuetzeSchulz, 28.05.2005
    SchuetzeSchulz

    SchuetzeSchulz Guest

    Da bin ich ja schonmal reltiv beruhigt. Hmm, dann werd' ich mal schauen, wo ich sowas machen lassen kann. Wie lange würde sowas dauern und wei teuer wird das?
     
  9. #8 superb25tdi, 28.05.2005
    superb25tdi

    superb25tdi

    Dabei seit:
    07.02.2003
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ein Hamburger in Bayern
    Dann drück ich Dir mal heftigst die Daumen das sich das flicken lässt !
    Mir hat ein Steinschlag eins der Röhrchen des Kühlers zerrissen, da war nix mehr mit flicken . . . . . mit neuem Kühler, Kompressor, Kühlmittel und Arbeitszeit knappe 800 Euronen. :zuschuetten:

    Aber n Superb is ja kein Felicia . . . aber Klima is sauteuer wenn was hin is !
     
  10. #9 SchuetzeSchulz, 02.06.2005
    SchuetzeSchulz

    SchuetzeSchulz Guest

    So, nachdem ich nun aus Zeitgründen drei verschiedenen Kühlerreparatur-Firmen hier in Hamburg eine E-Mail mit geschildertem Problem und Preisanfrage geschickt habe, und seit 3 Tagen immern noch keine Antwort erhalten habe, würde ich Euch gerne mal fragen, mit welchem Preis man ungefähr rechnen müsste, wenn man dieses Metallröhrechen was von der Klimaanlagen-Leitung um Kühler geht schweißen und/oder hartlöten lässt.

    Wäre Euch sehr dankbar.


    Liebe Grüße aus Hamburg,
     
  11. #10 SchuetzeSchulz, 02.06.2005
    SchuetzeSchulz

    SchuetzeSchulz Guest

    Hallo,

    ich glaube ich habe eventuell eine Lösung für mein Klimaanlagen-Problem gefunden.

    Ich habe bei einem guten Autozubehör- und Teilehändler einen Metallklebstoff oder wie man das immer nennen mag gefunden. Sind zwei Tuben und ein kleiner Spachtel in derPackung. Auf der einen Tube steht Loctite Chemical Metal Harz" und auf der anderen "Loctite Chemical Metal Härter". kann hohe Temperaturen ab, und soll für Kühlerreparaturen sein.
    Auf der Packung steht auch, das es auch für zu reparierende Teile funktionieren soll, die unter Druck stehen sollen.

    Kennt das Zeug jemand? Hat jemad Erfahrungen? Meint ihr, das wäre was? Wie funktioniert das genau?



    Vielen Dank schon mal.

    Viele Grüße aus Hamburg.
     
  12. #11 Bump Digger, 02.06.2005
    Bump Digger

    Bump Digger

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wernigerode
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,6 GLX
    Werkstatt/Händler:
    Koch, Lutter am Bahrenberge
    Kilometerstand:
    210000
    Das Zeug kenn ich als Flüssigmetall.
    Entwickelt verdammt viel Wärme beim Aushärten, ist aber normal.
    Damit könnte es eigendlich Funktionieren. Wenn es nicht zu flüssig ist und in deine Leitung läuft.

    mfg
     
  13. #12 SchuetzeSchulz, 02.06.2005
    SchuetzeSchulz

    SchuetzeSchulz Guest

    Hört sich ja schon mal gut an. Das Zeug scheint so'ne Paste zu sein.
    Wie krieg ich das denn am Besten hin, das es mir nicht die Leitung verstopft?
     
  14. #13 Bump Digger, 02.06.2005
    Bump Digger

    Bump Digger

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wernigerode
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,6 GLX
    Werkstatt/Händler:
    Koch, Lutter am Bahrenberge
    Kilometerstand:
    210000
    Versuch es mal dünn drauf zu streichen. Müsste eigendlich den Riß abdecken wenn dieser nicht zu groß ist.
    Dann aushärten lassen und dann nochmal drüber, das eine ausreichende Wandstärke vorhanden ist.
     
  15. #14 SchuetzeSchulz, 02.06.2005
    SchuetzeSchulz

    SchuetzeSchulz Guest

    ICH BIN EINFACH BLÖD ODER ZU DUMM ZUM LESEN !!! :wall:

    Ich hab' eben erst gesehen, dass ich bis zum 17.11.2006 noch meine extra beim Kauf abgeschlossene Gebrauchtwagen-Garantie habe. Kann man das nicht darüber irgendwie abwickeln? Ich meine, so'n Riss im Kühler-Röhrchen-Dingsda ist ja kein Verschleiß. Oder?
    Wieläuft sowas eigentlich ab? Ich hab' die noch nie in Anspruch genommen.

    Mit "IchBinEinHolzkopf" Grüßen aus Hamburg
     
  16. #15 schubertp, 03.06.2005
    schubertp

    schubertp

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hoyerswerda
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.6 16V Combi Sport
    Kilometerstand:
    61000

    das wäre jetzt aber mal wirklich interessant, was da passiert. Hier bei uns hört man immer wieder, dass so eine Gebrauchtwagengarantie alles andere als ehrlich sein soll. Die Händler beziehen sich da nur auf Teile, die wirklich kaum kaputt gehen können.
    Lass dann mal lesen, ob das wirklich unter Garantie gelaufen ist.
     
  17. #16 SchuetzeSchulz, 03.06.2005
    SchuetzeSchulz

    SchuetzeSchulz Guest

    Also laut dem Informationsblättchen dieser Garantie-Firma ("Europ Assistance"), soll Kühler und Klimaanlage auch in Garantie sein. Die listen da alles auf, was unter die Garantie fällt (also an Teilen).
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 SchuetzeSchulz, 07.06.2005
    SchuetzeSchulz

    SchuetzeSchulz Guest

    So, mein "Baby" ging gestern morgen in die Werkstatt.
    Gestern Nachmitteg rief' mich der Meister meines Freundlichen an, das er den Fall der Garantie-Versicherunggemeldet hat, und auch prompt eine Reparatur-Freigabe erhalten hat (gepflegtes/vollständiges Service-Heft vorrausgesetzt). Nun hat er den Kühler und diverse andere Teile bestellt, und wird den heute einbauen und die Klimaanlage neu befüllen. ~freu~

    Mein Meister sagte auch, das Felis mit Klimaanlage eigentlich recht selten sind... Hihi. Ich bin froh einen zu haben bei den Temperaturen die noch kommen...

    Ach ja, ich msus 20% der Kosten für die Teile übernehmen, das ist Bedingung der Garantie-Firma, weil mein Feli sich jetzt im 8. Jahr befindet. Aber damit kann ich ehrlich gesagt leben. Immerhin besser als 100% !

    Also, ich empfehler JEDEN, beimn Gebrauchtwagenkauf, sich so eine Garantie zuzulegen! Ich bin echt froh, die damals abgeschlossen zu haben!

    Naja, wenn ich den Wagen irgendwann abholen kann, und die "Rechnung" habe, poste ich nochmal eine Auflistung, und das subjektive Gefühl, einen kühlen Feli zu haben!

    Sorry, für diese "überzogene" Schreibweise, aber ich bin im Moment sehr glücklich darüber, das es doch noch einen guten Ausgang hat das ganze.
     
  20. #18 schubertp, 07.06.2005
    schubertp

    schubertp

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hoyerswerda
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.6 16V Combi Sport
    Kilometerstand:
    61000
    ist doch gut, wenn man einen Grund hat, sich zu freuen, wird sowieso immer seltener, alles Gute noch
     
Thema:

Klimaanlagen-problem

Die Seite wird geladen...

Klimaanlagen-problem - Ähnliche Themen

  1. Problem(Unwissen) mit TMC

    Problem(Unwissen) mit TMC: Hallo, kann man den Speicher mit den Verkehrsmedungen manuell löschen, habe in den Einstellungen gesucht jedoch nichts gefunden ?( Warum ich...
  2. Problem mit der Zentralverriegelung

    Problem mit der Zentralverriegelung: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu meinem "Neuen" Fabia I Kombi, Cool Edition, Baujahr 2006. Kann es sein, dass die Zentralverriegelung auf...
  3. Getriebe Problem 1.3

    Getriebe Problem 1.3: Hallo, Da bei mir in nächster Zeit ein Getriebe Wechsel ansteht möchte ich mich mal bei euch informieren ob bei dem Ausbau etwas schief gehen...
  4. Problem in der Elektrik / Leuchtenausfall

    Problem in der Elektrik / Leuchtenausfall: Hey Leute, Ich habe ein Problem. Fahre einen Octavia II 1,6l TDI von Oktober 2011. Seit einigen Tagen leuchtet Beleuchtungskontrolllampe und im...
  5. Problem mit Heckklappe Superb II - Fehlerliste?

    Problem mit Heckklappe Superb II - Fehlerliste?: Moin zusammen, bin neu hier und habe bisher leider keinen passenden Thread zu meinem Problem gefunden..... Die Heckklappe meines Superb II Combi...