Klimaanlagen Problem - Lässt sich nicht befüllen/kein Vakuum

Diskutiere Klimaanlagen Problem - Lässt sich nicht befüllen/kein Vakuum im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, hatte heute mein Auto bei der jährlichen Wartung.(Skoda Fabia Kombi – 1,4 liter 16v -86ps)Leider gibt es ein Problem mit der...

  1. #1 bison, 08.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2019
    bison

    bison

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    hatte heute mein Auto bei der jährlichen Wartung.(Skoda Fabia Kombi – 1,4 liter 16v -86ps)Leider gibt es ein Problem mit der Klimaanlage.Laut dem Klimagerät waren nur 60gr Kältemittel drinnen(ich habe nichts gemerkt dass die Klimaanlage nicht Kühlt). Deswegen hat die die Klimatronic (Bedienteil) geblinkt (das ganze Display – alle Elemente werden angezeigt)Dann geht es wieder in den normalen Modus zurück, aber es gibt quasi keine kühlung.Wenn man mit dem Klimagerät die Anlage befüllen will, lässt es dies nicht zu – hält kein Vakuum.Dann wurde ein UV- Raktives additiv eingefüllt, jedoch sieht man hier nichts.Dann hat der Werkstadtmeister spekuliert, was alles Kaputt sein kann – von Kompressor bis zum Kondensator und schlussendlich der Wärmetauscher……

    Wie soll ich weiter vorgehen?
     
  2. #2 dathobi, 08.07.2019
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    32.687
    Zustimmungen:
    2.698
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Sind den die Ventile in den Leitungen noch funktionsfähig?
     
  3. bison

    bison

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Wie kann man das testen? Wird hier ein Fehler abgelegt ?
     
  4. #4 dathobi, 08.07.2019
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    32.687
    Zustimmungen:
    2.698
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Ich beziehe mich darauf, das lässt sich natürlich nicht mit einem Computer auslesen!
     
  5. #5 bison, 08.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2019
    bison

    bison

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Mir ist noch aufgefallen, dass ein komisches Geräusch aus der Kompressor nähe kommt, wenn ich eine Last auf ihn gebe (Motordrehzahl wird erhöht)
    Laut dem Werkstattmeister, kann da nichts „kaputt“ gehen, da sich die Anlage selber schützt wenn der Druck zu gering ist.
     
  6. #6 dathobi, 08.07.2019
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    32.687
    Zustimmungen:
    2.698
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Da hat dein Werkstattmeister recht... und schön find ich das dieser nicht in der Lage ist das Problem zu erkennen...
     
  7. bison

    bison

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Wie soll ich weiter vorgehen?
    Neue Werkstätte?
     
  8. #8 Elektrobonzo, 08.07.2019
    Elektrobonzo

    Elektrobonzo

    Dabei seit:
    02.07.2019
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    27
    Normalerweise darf nur eine Dichte Anlage gefüllt werden, alles andere ist Verboten.
    Wird es dennoch gemacht wird zusätzlich zum Kältemittel Kontrastmittel mit eingefüllt. Mit einer UV Lampe kann man sozusagen erkennen, wo das Kältemittel samt Kontrast austritt. Das wäre also mehr der Fall bei minimalen Leckage. Dann musst du 1 Monat die Klima laufen lassen und es wird danach gesucht. Problem, nicht an jedem Leck tritt das Kontrastmittel aus. Gibt auch Werkstätten die suchen das mit Helium Gas und Spezialgerät.
    Andere Werkstätten prüfen die anfälligen Stellen. Da ist die Trocknerpatrone oft Übeltäter...
     
    Seppel16 gefällt das.
  9. #9 dathobi, 08.07.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.07.2019
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    32.687
    Zustimmungen:
    2.698
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Kann ich dir nur empfehlen... zumal man Dir hier so richtig helfen kann.

    Was ja schon gemacht wurde... wie es gehen soll wenn die Anlage nicht befüllt werden kann ist mir im Moment aber ein Rätsel.
     
  10. #10 Elektrobonzo, 08.07.2019
    Elektrobonzo

    Elektrobonzo

    Dabei seit:
    02.07.2019
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    27
    60g Kältemittel waren noch drin, somit ist das Problem, dass die Anlage bei Druck relativ dicht ist, bei Vakkum herrschen andere Gesetze, Unterdruck, da werden die Dichtungen anders belastet...es wurde ja Kontrastmittel als Additiv eingefüllt, lese ich in Post 1, also da ist mehr widersprüchlich. Gas ( in Form von Druck, bekomme ich immer rein).
     
  11. #11 dathobi, 08.07.2019
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    32.687
    Zustimmungen:
    2.698
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Das hast du richtig gelesen... da steht aber auch das die Anlage nicht zu befüllen war, daher ja auch die Frage wie das Mittel eingefüllt werden konnte...
    Nach wie vor bin ich der Meinung das hier eine Werkstatt dran muss die sich auch auskennt, alles andere wird nichts...

    @bison was war das für eine Werkstatt? Bitte kein ATU....

    Noch eine Frage zum Thema... hättest du den Auftrag dazu erteilt oder haben die es von sich aus gemacht?
     
  12. bison

    bison

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Vereinbart war Klimawartung und Desinfektion, da ich bald in den Urlaub fahre und das sind dann mal so an die 1K.Ja es war ATU, schwimme leider nicht im Geld ;)
    Aber an einem Betrug glaube ich eher nicht, da der Werkstattmeister zwei verschiedene Geräte genutzt hat, da er einen Fehler ausschließen wollte.
     
  13. #13 dathobi, 08.07.2019
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    32.687
    Zustimmungen:
    2.698
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Naja... diese Kette ist dafür bekannt ein Auto fast kaputt zu schreiben...
     
  14. #14 Robert78, 08.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2019
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    10.397
    Zustimmungen:
    3.036
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    58000
    Gut das es auch hier im Forum jemanden gibt der das mit den Themen kann.

    Einfach lesen und verstehen.

    Das Klimagerät lässt keine Füllung mit dem Kältemittel zu weil das Vakuum nicht erreicht werden kann. Das bedeutet nicht das man kein Kontrastmittel zusammen mit Spülgas einfüllen kann.
    Bitte lies doch nicht alles absichtlich falsch nur um dein Postzahl raufzusetzen.

    PS:
    Und lerne bitte endlich mal das man auch mehr als ein Zitat in einen Post setzen kann. Das steht sogar in den Regeln das man keine unnötigen Posts schreiben soll. Laufend so etwas zu tun, wie hier zwei direkt aufeinanderfolgende innerhalb von 2 Minuten, ist pure Schikane dem Forum gegenüber.
    Wenn mich nicht alles täuscht wurdest du da sogar schon mehrfach von den Mods zurecht darauf aufmerksam gemacht.

    @bison
    Auch wenn noch Restmittel drin war sollte dennoch eine Überdruckprüfung gemacht werden.
    Zudem ist die Aussage das der Kompressor nicht kaputt gehen kann leider alles andere als Richtig. Denn dieser kann sehr wohl kaputt gehen und dann auch die Ursache für den jetztigen Zustand sein.
     
    topocci, fireball und ch.sa gefällt das.
  15. ch.sa

    ch.sa

    Dabei seit:
    23.10.2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z3 1,8 TSI
    Such dir erstmal eine gute freie Werkstatt die sich mit Fehlersuche in der Klima auskennt.
    Ein Fehler der beim Unterdruck entsteht ist schwieriger zu finden.
    Aber man kann erstmal eine Druckprüfung durchführen und schaun was los ist.
    Dann geht im Ausschlussverfahren an den Unterdruck.
     
  16. #16 fireball, 08.07.2019
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    12.498
    Zustimmungen:
    4.559
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    252.000
    Es täuscht Dich nicht.
     
    Robert78 gefällt das.
  17. bison

    bison

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Ich mache mir morgen einen Termin bei der Vertragswerkstätte aus, wo ich damals das Auto als Jahreswagen gekauft habe. Wird dann sicher teuer werden, nur die Planlosigkeit bei ATU heute war leider erschreckend.
     
  18. #18 Robert78, 08.07.2019
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    10.397
    Zustimmungen:
    3.036
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    58000
    Muss ja nicht zwingend die Vertragswerkstatt sein.
    Der "Bosch Dienst" hat in der Regel auch einen guten Ruf.
     
    Keks95 und ch.sa gefällt das.
  19. #19 Elektrobonzo, 08.07.2019
    Elektrobonzo

    Elektrobonzo

    Dabei seit:
    02.07.2019
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    27
    Klimaanlage ist eben eine blöde Technik, und wenn Standart nicht funktioniert absaugen und luftleer machen und wieder füllen, dann ist eben mit dem Fixpreis von der Klimaanlagenwartung nimmer viel los. Hab 150€ nur für Fehlersuche bei Skoda bezahlt...
     
  20. #20 Sporty07, 10.07.2019
    Sporty07

    Sporty07

    Dabei seit:
    05.09.2017
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Siegburg
    Fahrzeug:
    2007er Fabia 1,4 Sport
    Werkstatt/Händler:
    Garage
    Kilometerstand:
    168100
    Eine Wartung ist ja auch bloß eine Wartung, dass manche Werkstatt dann nicht weiter weiß ist wohl nicht nur in Ketten so.
    Da wäre ich beim Freundlichen, der haupsächlich relativ Neue repariert auch nicht sicherer.

    Wäre auch beim Bosch Dienst, denke man befüllt das erstmal mit Stickstoff und Kontrastmittel als Lecksuche.
    Machthalt kaum einer, obwohl das Kühlmittel inzwischen sauteuer ist.
    Ist halt nicht ganz easy nen Leck zu finden, diverse Dichtringe, Kühler, ...
     
    MateuszSGE gefällt das.
Thema: Klimaanlagen Problem - Lässt sich nicht befüllen/kein Vakuum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. klimaanlage lässt sich nicht befüllen

Die Seite wird geladen...

Klimaanlagen Problem - Lässt sich nicht befüllen/kein Vakuum - Ähnliche Themen

  1. Xenon Problem

    Xenon Problem: Liebe Forum-Kollegen, ich hoffe hier auf Hilfe bei einem Problem, dass mich so langsam in den Wahnsinn treibt :-) Ich fahre einen Superb 3T5 Bj....
  2. Problem beim Codieren des Fernlichtassistenten

    Problem beim Codieren des Fernlichtassistenten: Moin, Ich habe bei meinem Superb (BJ 2016) bereits den Lane Assistant und einige andere Dinge erfolgreich freigeschaltet (verwende OBDeleven),...
  3. Fahrersitz lässt sich nicht speichern.

    Fahrersitz lässt sich nicht speichern.: Hallo zusammen, bin seit Dienstag Besitzer eines L&K 4x4 Model-Jahr 2018 mit drei personalisierbaren Schlüsseln. Die Zuweisung der Schlüssel im...
  4. Bootloop Problem beim Columbus Navi

    Bootloop Problem beim Columbus Navi: Hallo, ich möchte nur den Leuten mitteilen, die ein Problem mit Ihrem Navi haben (started andauernd neu und gibt sonst keinen Ton von sich), dass...
  5. Problem Tankanzeige Superb

    Problem Tankanzeige Superb: Hallo Communitiy, ich bräuchte bitte eure Hilfe. Ich hab kein gleiches Thema gefunden, das zu meinem Problem helfen könnte. Mein Superb, Bj....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden