Klimaanlageeinstellung bei Standheizung

Diskutiere Klimaanlageeinstellung bei Standheizung im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, meine neue Standheizung wurde verbaut und der Monteur wies darauf hin, dass die Temperatureinstellung der Klimaanlage auf "High" stehen...

  1. #1 rügenwaldermühle, 04.08.2018
    rügenwaldermühle

    rügenwaldermühle

    Dabei seit:
    05.10.2017
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,

    meine neue Standheizung wurde verbaut und der Monteur wies darauf hin, dass die Temperatureinstellung der Klimaanlage auf "High" stehen muss, wenn das Auto abends abgestellt wird. Damit werden wohl die Zuluftklappen geöffnet, um der Luft am nächsten Morgen freien Zugang zum Innenraum zu geben.

    Nun kann der Mensch ja diese abends vorzunehmende Einstellung auch mal vergessen.

    A: Besteht dann möglicherweise das Risiko eines "Hitzestaus" und
    B: Kann die Klimaanlage so programmiert werden, dass bei Zündung automatisch auf "High" und beim Starten automatisch auf den zuletzt eingestellten Wert zurückgestellt wird?

    Bei dJduese´s Programmierübersicht habe ich nichts gefunden.

    VG
    rwm
     
  2. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    7.241
    Zustimmungen:
    1.355
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    125000
    Was hast du denn für ein klimabedienteil?
     
  3. #3 Octarius, 04.08.2018
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    9.554
    Zustimmungen:
    1.080
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    A: Nein
    B: Nein
     
  4. haegii

    haegii

    Dabei seit:
    03.11.2010
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    109
    Fahrzeug:
    Superb III SC 2.0 TSI 280PS L&K / Yeti Drive 1.4TSI-DSG
    Kilometerstand:
    10000
    Wenn eine Eberspächer nachgerüstet wurde, gibt es dafür ein Zusatzmodul, um diese Einstellung automatisch vorzunehmen.
     
  5. #5 z3rb3rus, 04.08.2018
    z3rb3rus

    z3rb3rus

    Dabei seit:
    24.05.2018
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z
    Kilometerstand:
    151000
    Ich habe bei meinem o3 mit nachgerüsteter Standleitung und klimaautomatik da nie was umgestellt und es hat immer funktionier. Mi wurde auch gesagt beim abstellen auf Scheibe und max Lüfterstufe. Scheibe kann ich noch nachvollziehen war aber wie gesagt nicht notwendig. Lüftung ist Quatsch....
     
  6. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    7.241
    Zustimmungen:
    1.355
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    125000
    Meine Klimaautomatik aktiviert sich ca 2min nach start der sh, danach läuft alles wie immer auf 21°C und automatikbetrieb, bisher waren die Scheiben immer frei und es kuschlig warm. Umso wärmer das kühlwasser wird, desto stärker pustet das gebläse und sobald die innenraumtemperatur erreicht is, fährt die klimaautomatik weiter runter, danach beginnt der motor stärker vorzuwärmen, da die kühlwassertemperatur nicht mehr in den innenraum gefördert wird. Genauso sollte das bei deinem wagen normalerweise auch funktionieren, nehm ich mal an
     
  7. #7 rügenwaldermühle, 05.08.2018
    rügenwaldermühle

    rügenwaldermühle

    Dabei seit:
    05.10.2017
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    5
    Danke an alle für die Infos. :thumbup:

    @haegii: Es ist eine Webasto-Anlage (TT Evo 5D).

    @Keks95: Bedeutet das, wenn ich die SHZ per FFB aktiviere, dass sich die Klimaanlage nach ca. 2 Minuten nach dem Starten automatisch anschaltet (Automatikmodus ist aktiv)?
     
  8. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    7.241
    Zustimmungen:
    1.355
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    125000
    Sollste so sein, meine sh is ne webasto thermotop c und das klimabedienteil wird per impuls von der sh nur aktiviert, die restlichen Einstellungen sind von den getätigten einstellungen abhängig. Also erst läuft die sh hoch, fängt an zu wärmen, dann wirds bedienteil aktiviert, welches ja auch die kühlmitteltemp abfragt, die sich langsam aufheizt und dann wird bei mehr wärmeabgabe der lüfter hochgeregelt. Wie wo was pustet regelt die climatronic, bisher waren aber immer alle scheiben frei.


    Probier es simple gesagt doch einfach aus :D auto aus, schlüssel ab, sitzen bleiben, sh per ffb aktivieren, gucken was passiert. Kannst ja nach n paar minuten wieder abschalten
     
  9. #9 rügenwaldermühle, 05.08.2018
    rügenwaldermühle

    rügenwaldermühle

    Dabei seit:
    05.10.2017
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Keks95,

    bei 33°C aktueller Außentemperatur eine Standheizung + Klima zu testen = ein echter Härtetest. :D

    Btw., ich bin (in echt) von Beruf Tester. Aber das spielt in einem anderem Segment.
     
  10. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    324
    Bei einer Nachrüstung muss ein entsprechendes Modul verbaut sein, ansonsten wird sich nichts umstellen. Aber testen schadet sicher nicht.
     
  11. #11 rügenwaldermühle, 09.08.2018 um 22:19 Uhr
    rügenwaldermühle

    rügenwaldermühle

    Dabei seit:
    05.10.2017
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    5
    Sodele, folgendes wurde bestellt und ist eingetroffen: Thermofühler & T100 HTM. Lt. Händler sollen beide FFB (T91 und T100 HTM) unabhängig von einander funktionieren (im Rahmen ihrer jeweiligen Spezifikation). Baisfunktion wäre: Egel welche, jede der beiden aktiviert die SHZ.

    Am WE werde ich schauen, wie der Thermofühler verbaut werden könnte. Evtl. hat jemand bereits Erfahrung? Über zweckdienliche Infos würde ich mich freuen.
     
  12. #12 i2oa4t, 10.08.2018 um 07:12 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2018 um 07:29 Uhr
    i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    324
    Die T100 ändert doch aber nichts daran immer die Lüftung umstellen zu müssen, oder? Dann hätte ich zumindest auf ThermoCall o.ä. umgerüstet.
    Ich möchte den "Komfort" mit dem Danhag Modul zur Werks-STH nicht mehr missen. Am Feierabend den Rechner runterfahren, Auto anrufen und in ein leicht vorgewärmtes Auto einsteigen. Würde mit der Reichweite der FB nicht klappen (Parkplatz knapp 1 km Fußweg entfernt).

    <Edit>
    Muss mich wohl korrigieren, von Webasto gibt es dem Anschein nach kein CAN-Modul. Somit wäre nur die Möglichkeit die originale STH nachzurüsten, was wiederum (fast) keine Werkstatt anbietet.
    </Edit>
     
    fredolf und SuperBee_LE gefällt das.
  13. #13 fredolf, 10.08.2018 um 09:56 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2018 um 10:01 Uhr
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    4.735
    Zustimmungen:
    823
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    und was soll der Thermofühler daran ändern, dass du die Warmluftklappen vorm Ausstellen der Zündung am Abend auf "High" einstellen musst (und die Lüftungsklappen sinnvoll einstellen musst), damit am nächsten Morgen sicher gestellt ist, dass da auch wirklich maximal warme Luft aus den (sinnvoll eingestellten) Düsen kommt?

    Hat der Thermofühler eine Bus-Verbindung zur Climatronic und regelt das dann am morgen irgendwie?

    Wohl kaum.

    Bei dir nicht....bei der werkseitigen SH (oder einer Nachrüstung, die der werkseitigen Lösung entspricht) schon.
    Die Climatronic schaltet sich werkseitig ab dem Moment ein, wo es sich quasi lohnt den Lüfter ein zu schalten und die restlichen Regelungen (Warmluftklappe, Austrittsöffnungen usw.) vor zu nehmen.
    Es lohnt sich erst dann, wenn die SH den Minikreislauf bereits etwas erwärmt hat und man spart damit letztendlich etwas Strom.
    Bei dir dürfte (sollte) sich der Lüfter im Auto auch erst einschalten, wenn die SH genügend warm ist.
     
    rügenwaldermühle gefällt das.
  14. #14 stbufraba, 10.08.2018 um 13:22 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2018 um 13:50 Uhr
    stbufraba

    stbufraba

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    508
    Ort:
    Sulzbach a. Main
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Combi Style 2.0 TDI SCR 6-DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass, Lohr am Main
    Kilometerstand:
    29000
    Zur Webasto T100 HTM mit Temperaturfühler:
    das habe ich im vorherigen Auto (Opel Vectra GTS) selbst eingebaut, um den im Fahrzeug an der Spritzwand vorhanden dieselbetriebenen Zusatzheizer Eberspächer Hydronic D5WZ (330 EUR nach damaliger Preisliste), den mir ein überaus kompetenter Opel-Händler in Lauf an der Pegnitz mittels zusätzlicher Umwälzpumpe und ein paar Schläuchen sowie Variantenprogrammierung zur vollwertigen Standheizung erweiterte (quasi eine Eberspächer D5WS), dann nicht nur via Klimamenü, sondern auch per Funk starten zu können.

    Gemacht habe ich das wie viele damals, weil es insgesamt deutlich günstiger war als STH ab Werk (1745 EUR) und keinerlei Nachteile gegenüber dieser hatte.

    Die Klebeantenne der T100 HTM habe ich neben dem Innenspiegel plaziert (dort war ein kleiner Teil der violetten Solar Reflect Windschutzscheibe nicht metallbedampft), den Sensor und das Empfangsteil hinterm Handschuhkasten, Dauerplus habe ich von der linken A-Säule gezogen und das Empfangsteil dann noch mit dem Klimabediengerät (ECC) verbunden (ein Pin).

    Über die T100 HTM mit Sensor könnte ich so die Fahrzeuginnentemperatur abfragen und von voll zu Fall entscheiden, ob ich die STH aktiviere. Besonders praktsich war das morgens vor dem Duschen.

    Selbstverständlich war die damalige Wasserheizung an den CAN-Bus des Vectra aus 2004 angebunden (spezielles Steuergerät am Heizgerät). Der im Fahrzeug verbaute Funkempfänger ging deshalb NICHT zur Standheizung, sondern zum Klimabediengerät und dieses steuerte die Klappen und entschied auch selbstständig, ob je nach Außen- und Innentemperatur nur das Innenraumgebläse angeworfen oder die 5 kW der Standheizung benötigt werden.

    Diesen Komfort hatte ich mehr als 10 Jahre.

    Es ist mir völlig unbegreiflich, warum Skoda dagegen eine so bescheidene Lösung bietet. Manuelles Umstellen der Klappen vor einem möglichen Einsatz, umstellen generell zwischen Heizen/Lüften? Das ist ja sowas von Nicht-Stand-der-Technik. :thumbdown:
     
    rügenwaldermühle gefällt das.
  15. #15 rügenwaldermühle, 14.08.2018 um 18:49 Uhr
    rügenwaldermühle

    rügenwaldermühle

    Dabei seit:
    05.10.2017
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    5
    @stbufraba: Danke für deine ausführlichen und sehr guten Infos!

    Eine Frage habe ich noch: Du erwähnst eine Klebeantenne der T100 HTM. In meiner Lieferung (ET Temperatursensor T100) ist diese nicht dabei.
    Handelt es sich hier um ein optionales Teil?
     
  16. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    324
  17. #17 stbufraba, 14.08.2018 um 22:21 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2018 um 22:38 Uhr
    stbufraba

    stbufraba

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    508
    Ort:
    Sulzbach a. Main
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Combi Style 2.0 TDI SCR 6-DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass, Lohr am Main
    Kilometerstand:
    29000
    @rügenwaldermühle:

    Die Antenne 9006339A war im Lieferumfang des Einbausatzes Webasto Telestart T100 HTM enthalten und wurde in das Empfangsgerät eingesteckt (vgl. Bilder).

    Bei der Verlegung entlang der A-Säule war - beim Superb gilt dies ebenso - besonders darauf zu achten, dass dort der Kopf-Airbag verläuft.

    2007-10-15_18.18_IMG_3335.jpg 2008-01-08_23.03_IMG_3729.jpg
    2007-10-15_18.18_IMG_3337.jpg 2007-10-15_18.18_IMG_3338.jpg
    2007-10-28_13.03_IMG_3533.jpg 2007-10-28_16.07_IMG_3541.jpg
     
Thema:

Klimaanlageeinstellung bei Standheizung

Die Seite wird geladen...

Klimaanlageeinstellung bei Standheizung - Ähnliche Themen

  1. Standheizung München

    Standheizung München: Hallo, Ich frage einfach mal in die Runde, ob hier jemand weiß, wo ich im Raum München relativ günstig eine Standheizung in meinen Octavia RS...
  2. Und wieder die Standheizung - diesmal kein Gebläse

    Und wieder die Standheizung - diesmal kein Gebläse: Die SH zickt wieder mal. Per Fernbedienung oder manuell gestartet geht die LED am Klimabedienteil an, man hört die SH arbeiten und irgendwann nach...
  3. Grundeinstellung für Standheizung

    Grundeinstellung für Standheizung: Hallo Leute, kann mir jemand Grundeinstellung Code für Standheizung sagen (Superb 35T B.j. 2010)? Danke im voraus.
  4. werkmäßig verbaute Standheizung Brenndauer?

    werkmäßig verbaute Standheizung Brenndauer?: Hi @ all, sollte ich den entsprechenden Thread übersehen haben, sorry ich wühle mich schon ein paar Stunden durch alle mehr oder weniger...
  5. Standheizung heizt Innenraum nach Sensorwechsel nicht auf!

    Standheizung heizt Innenraum nach Sensorwechsel nicht auf!: Hallo und guten Morgen Zusammen, hier mein Problem: Angefangen hatte alles damit das meine STH sich morgens Sperrte, ich dachte sofort wieder an...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden