Klimaanlage Undichtigkeit

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von JHammes, 08.07.2011.

  1. #1 JHammes, 08.07.2011
    JHammes

    JHammes

    Dabei seit:
    08.07.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkern
    Fahrzeug:
    Octavia II, BJ. 09/2006, 2.0 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    152000
    Hallo,

    habe hier im Forum schon einiges über defekte Klimaanlagen gelesen.

    Mein Problem ist, das die Klimaanlage einfach nicht dicht wird. Nachdem festgestellt wurde, dass sie nicht richtig kühlt wurde eine Klimainspektion durchgeführt und diese wieder neu befüllt. Dies ging 3 Wochen gut und ich hörte entsprechende Strömungsgeräusche des Kältemittels. Dann wurde ein Kontrastmittel mit eingefüllt, da man von einer Undichtigkeit ausgeht. Nach wiederum 3 Wochen sind die Strömungsgeräusche wieder da. Bei der Untersuchung des gesamten Motorraumes fand man aber keine Undichte Stelle. Nun sind alle ratlos. Man spricht nun vom Wärmetauscher im Innenraum, wo eine Untersuchung aber sehr aufwendig sein soll.

    Hat jemand damit schon eine Erfahrung gemacht. Wo sitzt denn der Wärmetauscher und gibt es hier nicht die Möglichkeit über den Ausbau vom Handschuhfach dran zu kommen?

    Ich hoffe mir kann einer einen guten Rat mit auf dem Weg geben, da ich am Dienstag wieder in der Werkstatt bin.

    Vielen Dank im Vorraus.

    Gruß

    Jörg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ThomasB., 08.07.2011
    ThomasB.

    ThomasB.

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 5E 2.0 TSI DSG
    Der "Wärmetauscher", eigentlich Verdampfer genannt, sitzt hinter dem Armaturenbrett. Bei vielen Modellen muss das komplette A-Brett raus (beim O² weiß ich es jetzt nicht), wenn der getauscht werden muss. Wenn die Anlage mit Kontrastmittel befüllt wurde, hätte man u.U. mit einer UV-Brille und einer UV-Lampe winzige Partikel aus den Ausströmern sehen können. Jetzt, da bekannt ist, dass die Anlage undicht ist, darf sie von Gesetz wegen erst wieder befüllt werden, wenn sie dicht ist.

    Such Dir einen Kälte-Klima Betrieb, der auch Autoklima macht. Die drücken gemeinhin mit Stickstoff ab und suchen damit das Leck. Kontrastmittel ist leider suboptimal, da es die Schmierfähigkeit des PAG-Öls herabsetzt und festgehende Kompressoren fördert.

    Der hier hat z.B. Ahnung: http://klimapapst.de/
     
  4. #3 JHammes, 11.07.2011
    JHammes

    JHammes

    Dabei seit:
    08.07.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkern
    Fahrzeug:
    Octavia II, BJ. 09/2006, 2.0 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    152000
    Danke ThomasB. für die schnelle Hilfe.

    Werde morgen erstmal meinen Händler bei der Regelinspektion drauf schauen lassen. Vielleicht ist ja im Fehlerspeicher was abgelegt, was ich aber nicht glauben kann. Das Kontrastmittel habe ich bei einer freien Werkstatt bei mir im Ort einfüllen gelassen. Die werden heute auch nochmal den Motorraum und die Lüftung im Inneraum (dem Tip gehe ich natürlich nach) ableuchten. Der Klimapapst ist leider 150km entfernt. Zur Not muß ich da dann wohl mal hin.

    Gib es denn irgendwo eine Zeichnung oder Aufbauplan, woraus man erkennen kann, wo genau der Wärmetauscher hinter dem Amaturenbrett sitzt? Es müsste doch möglich sein, über eine Inspektionsöffnung, z.b. Handschuhfach, Autoradio, ect. ?????, an diesen Wärmetauscher zu gelangen. Auch wenn es nur zum Ableuchten ist, um die Fehlerquelle einzugrenzen.

    Vielleicht hat ja noch einer eine Idee :(
     
  5. #4 ThomasB., 11.07.2011
    ThomasB.

    ThomasB.

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 5E 2.0 TSI DSG
    Noch mal! Eine defekte, offensichtlich undichte Anlage erneut zu befüllen ist verboten!


    Wird denn beim Befüllen das Vakuum gehalten? Wenn ja, dann sollen die mal das Befüllventil kontrollieren. Glaub mir, 150 km für eine gute Reparatur lohnt sich durchaus.
     
  6. #5 JHammes, 11.07.2011
    JHammes

    JHammes

    Dabei seit:
    08.07.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkern
    Fahrzeug:
    Octavia II, BJ. 09/2006, 2.0 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    152000
    Den Rat mit dem Befüllventil werde ich mit zum Skoda Händler nehmen. Das Vakuum wurde bisher gehalten. Muß meine Anlage aus Sicherheitsgründen auch noch mit Stickstoff gespült werden?

    Wenn er morgen bei der Inspektion nichts findet, werde ich wohl nicht drum herum kommen und mit Köln Kontakt aufnehmen. Will ja nicht auf meine Klima komplett verzichten.

    Werde die Ergebnisse von der Werkstatt hier bekanntgeben.
     
  7. #6 ThomasB., 11.07.2011
    ThomasB.

    ThomasB.

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 5E 2.0 TSI DSG
    Also, wenn das Vakuum gehalten wird, dann tippe ich wirklich auf das Befüllventil. Während des Befüllen sind die Teile dicht, weil ja da der Adapter draufgeschraubt ist, dann wird das Vakuum gehalten und wenn das Ventil wieder nur mit der Kappe abgedeckt ist, dann verliert es da das Kühlmittel.
     
  8. #7 OctiKombiL&KTDIDSG, 11.07.2011
    OctiKombiL&KTDIDSG

    OctiKombiL&KTDIDSG

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Was verboten ist, geht uns vorbei. Was geboten ist, daß diese Klimadinger dicht halten.

    Mein Kühlschrank hält jetzt seit 17 Jahren sein Kältemittel dicht. Kann mir jemand erklären, warum das bei diesem mobilen Dingsbums anders sein sollte?
     
  9. #8 dathobi, 11.07.2011
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.256
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
    Weil es beim Kühlschrank keine Lösbaren Verbindungen gibt?
     
  10. #9 OctiKombiL&KTDIDSG, 11.07.2011
    OctiKombiL&KTDIDSG

    OctiKombiL&KTDIDSG

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Solche technischen Marginalien interessieren mich keine Minute. Fakt ist, wenn das Ding nochmal inkontinent wird, wird es verkauft.
     
  11. #10 dathobi, 11.07.2011
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.256
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
    Ich verstehe gerade nicht wie man solch eine Ausdrucksweise von sich geben muss...hopla, dürfte Dich ja auch nicht interressieren, stimmts?
    Das geht sicher auch anders!
     
  12. #11 OctiKombiL&KTDIDSG, 11.07.2011
    OctiKombiL&KTDIDSG

    OctiKombiL&KTDIDSG

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich geht das anders. Sobald das zickige Material ins Funktionieren kommt.
     
  13. #12 Quino666, 11.07.2011
    Quino666

    Quino666

    Dabei seit:
    12.06.2009
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Yeti Greenline Experience / Oktavia 2.0 TDI Experience Limo
    Werkstatt/Händler:
    Keine gute // Fever / Sixt
    Kilometerstand:
    130.000
    Ich gehe einfach mal hier von aus.

    Viel Spaß

    Quino666
     
  14. #13 JHammes, 14.07.2011
    JHammes

    JHammes

    Dabei seit:
    08.07.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkern
    Fahrzeug:
    Octavia II, BJ. 09/2006, 2.0 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    152000
    So, Werkstattbesuch bei Skoda ergab kein Ergebnis. Wenn eine undichte Stelle, dann muß dieser im Innenraum liegen.

    Habe nun auch noch die Anlage in einer anderen Werkstatt mit Stickstoff über Nacht abdrücken gelassen. Ein Druckverlust von wenigen mbar. Eine sehr ungewöhliches Ergebnis laut Werkstatt. Diese will nun versuchen auch irgendwie hinter die Amaturen schauen zu können, ohne das gesamte Cockpit zu zerlegen.

    Aber das alles nach meinem Urlaub in ca. 3 Wochen. So lange hält wohl die Klima, hoffe ich.
     
  15. #14 JHammes, 06.09.2011
    JHammes

    JHammes

    Dabei seit:
    08.07.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkern
    Fahrzeug:
    Octavia II, BJ. 09/2006, 2.0 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    152000
    Hallo, war also nach meinem Urlaub (Klimaanlage natürlich wieder leer) bei einem Auto-Klimaspeziallisten in Koblenz.

    Nach erneutem Befüllen, zusätzlich auch mit Kontrastmittel fand man endlich den Fehler --> undichter Kondensator, ein Miniaturriss in einem seitlichen Deckel.

    Neuer Kondensator mit Einbau und allem drum herum 479 €.

    Ich hoffe das wars bis ans Autoleben dieses Octavia.
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. TDI

    TDI

    Dabei seit:
    03.04.2009
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia II1.9 TDI Ambiente
    Danke das du uns die Lösung des Problems mitgeteilt hat - so muß es sein :thumbup:
    Deinen Wunsch teile ich mit dir!

    Gruß - TDI
     
  18. #16 OctiKombiL&KTDIDSG, 27.10.2011
    OctiKombiL&KTDIDSG

    OctiKombiL&KTDIDSG

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    So Freunde, über die letzte, nicht erfolgreiche Reparatur habe ich ein Gutschrift erhalten.

    Ein bißchen säuselt sie schon wieder herum, die Anlage. Ich hoffe auf eine neuerlich einvernehmliche Lösung. Dieses Mal werde ich darauf bestehen, daß der Werkstattmeister persönlich schraubt. Es gibt ja immer mal wieder Azubis, die noch unfertig ausgebildet sind - oder Gesellen, die bei irgendeiner Fortbildung krank waren...
     
Thema: Klimaanlage Undichtigkeit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. erfahrung autoklima dicht

    ,
  2. skoda verliert immer wieder kühlmittel Klimaanlage

    ,
  3. octavia 2 klimaanlage kältemittel weg

    ,
  4. skoda riss bei Klima kühlmittelbehälter,
  5. skoda octavia iii kühlmittel regler undichtigkeit,
  6. skoda klima kein kältemittel,
  7. Glycerindämpfe in Autoklimaanlage durch Undichtigkeit Wärmetauscher,
  8. skoda octavia Klima undicht unterm cockpit ,
  9. klimaanlage verliert kältemittel skoda Oktavia
Die Seite wird geladen...

Klimaanlage Undichtigkeit - Ähnliche Themen

  1. Undichtes Fenster oder Überdruckausgang?

    Undichtes Fenster oder Überdruckausgang?: Moin, heute morgen war mein Fabia total vereist, war ja klar, die Nacht war es -6°C. Also schön Kaffe angesetzt, standheizung angemacht......
  2. Spritzwasserbehälter undicht

    Spritzwasserbehälter undicht: Hallo, mein Spritzwasserbehälter tropft seit zwei Wochen. Komme Ich nur von unten ran, oder auch von oben. Wie geht die Stoßstange ab? Oder muss...
  3. Undichte Scheinwerfer

    Undichte Scheinwerfer: Hallo, mir ist gestern aufgefallen dass in die Scheinwerfer wohl Feuchtigkeit eindringt und sie dann anlaufen. Ist das normal oder gehört das...
  4. Scheinwerfergehäuse undicht?

    Scheinwerfergehäuse undicht?: Hi, ich war letztes Wochenende etwas länger unterwegs bei niedrigeren Temperaturen (unterhalb bzw. um die 10°C) und nach ca. 2.5h mit...
  5. fabia normale klimaanlage immer an?

    fabia normale klimaanlage immer an?: Moin, bei dem fabia meiner frau ist die Klimaanlage (keine climatronic) ist nach dem starten immer an? Kann man das ausschalten, so das man die...