Klimaanlage Skoda Octavia 1Z 2008 Kompressor springt nicht an

Diskutiere Klimaanlage Skoda Octavia 1Z 2008 Kompressor springt nicht an im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Forum! Meine Klimaanlage funktioniert seit den heissen Tagen dieses jahr (leider) nicht mehr, Was habe ich bereits gemacht?...

  1. #1 magoo85, 02.06.2017
    magoo85

    magoo85

    Dabei seit:
    02.06.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Pölten
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z 2008
    Kilometerstand:
    192000
    Hallo Forum!

    Meine Klimaanlage funktioniert seit den heissen Tagen dieses jahr (leider) nicht mehr,

    Was habe ich bereits gemacht?
    Werkstattbesuch (sehr vertrauenswürdige Werkstatt) meinte das System ist nicht undicht, für weitere Diagnose müssten sie jedoch sehr viel zerlegen und das kostet vielleicht um die 5 Arbeitsstunden - vielleicht ist diese Werkstatt doch nicht so vertrauenswürdig wie alle anderen meinen...
    Der Kompressor kriegt 12,6V mit 115mA bei eingeschaltetem AC-Mode und 10,3V mit 0mA bei ausgeschaltetem AC Mode (habe ich selbst nach dem Werkstattbesuch nachgemessen).
    Wenn ich den AC Mode ein- und ausschalte höhre ich kein "klacken" im Kompressorbereich,
    Meine Frage an das Forum, was könnte hier los sein, reichen die 115mA für den Kompressorstart (Magnetschalter) oder ist das zu wenig oder was könnte es sonst noch sein?
    Besten Dank für die Unterstützung!
    LG
     
  2. #2 MrSmart, 02.06.2017
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    3.483
    Zustimmungen:
    794
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    105123
    Wurde der Fehlerspeicher auslesen? Vielleicht kann man so das Problem eingrenzen.
     
  3. #3 magoo85, 03.06.2017
    magoo85

    magoo85

    Dabei seit:
    02.06.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Pölten
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z 2008
    Kilometerstand:
    192000
    Kein Fehler im Speicher, weiß jemand ob das mit den 115mA okay ist?
     
  4. #4 Robert78, 03.06.2017
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    3.228
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    64000
    Mein O2 (2010) hatte gar keine Magnetkupplung, da wird der Kompressor wird intern geregelt. Glaube - bin mir aber nicht ganz sicher - das auch schon 2008 keine Magnetkupplung mehr verbaut wurde.
    Da ist an der Riemenscheibe stirnseitig eine Schraube an der Kompressorwelle. Dreht sich diese bei laufendem Motor nicht mit hat sich meist der Kompressor gefressen (die Welle rutscht dann in der Riemenscheibe durch)
     
  5. #5 magoo85, 03.06.2017
    magoo85

    magoo85

    Dabei seit:
    02.06.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Pölten
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z 2008
    Kilometerstand:
    192000
    Ich denke mittlerweile auch dass der Kompressor keinen Magnetschalter sondern ein Regelventil hat welches mit Strom geöffnet wird und der Kompressor selbst eigentlich immer mitläuft über den Riemen. D.h. bei 0mA sollte das Regelventil geschlossen bleiben, bei 115mA öffnen oder es gibt dazwischen auch noch Stellungen, oder sind diese 115mA sind zu wenig?!?
    Schaut man Stirnseitig auf die Riemenscheibe dreht sich irgendwie alles mit (soweit man das aus der Entfernung beurteilen kann), ist das mit dem Mitdrehen jedoch nicht nur bei Kompressoren mit Magnetschaltern relevant oder sieht man da auch etwas wenn der Kompressor ein Regelventil hat?
     
  6. #6 turrican944, 06.06.2017
    turrican944

    turrican944

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Bargfeld
    Fahrzeug:
    Octavia 1z 2.0 TDI 4x4, Octavia 1z 1.6 TDI, Porsche 944 S3
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    245000
    Moin
    Das alles mitdreht ist schonmal gut, der Kompressor hat keine Kupplung aber es ist eine Sicherheitseinrichtung in der Rimenscheiben die abschert wenn der Kompressor blockiert.
    114mA sind zu wenige knapp 800mA wäre volle Leistung des Kompressors. 114 mA halt entsprechend weniger. Entweder ist die Spule im Kompressor vom Regelventil defekt oder die Climasteuerung ist der Meinung den Kompressor nicht doller anzusteuern.

    Wo hast du die Stromangabe her, gemessen an der Kompressorleitung oder ausgelesen. Du könntest mal den Widerstand des Regelventils Messen.
     
  7. #7 magoo85, 06.06.2017
    magoo85

    magoo85

    Dabei seit:
    02.06.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Pölten
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z 2008
    Kilometerstand:
    192000
    Hallo,
    Danke für deine Antwort, ich habe die mA am Stecker des Kompressors gemessen, den Widerstand im eingebauten Zustamd zu messen halte ich für nicht möglich, außer man kommt von unten ran dann bräuchte ich aber fast eine Hebebühne
     
  8. #8 magoo85, 06.06.2017
    magoo85

    magoo85

    Dabei seit:
    02.06.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Pölten
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z 2008
    Kilometerstand:
    192000
    Ich habe auch etwas wegen pwm Signal gelesen, die Richtigkeit der Ansteuerung wäre dann ja nur per Oszilloskop zu checken, sind die mA dann überhaupt aussagekräftig? Eingeschalteter Zustand 12.6Volt, ausgeschaltet 10.3Volt, das ist dann nur der Mittelwert. Funktioniert die Kompressoransteuerung beim Octavia per PWM?
     
  9. #9 fireball, 06.06.2017
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    13.090
    Zustimmungen:
    4.945
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    260.062
    Wie haben die das überprüft?
     
  10. #10 magoo85, 06.06.2017
    magoo85

    magoo85

    Dabei seit:
    02.06.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Pölten
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z 2008
    Kilometerstand:
    192000
    Das habe ich leider nicht im Detail gefragt und telefonisch habe ich den Werkstättenchef noch nicht erreicht, was ich ihn fragen möchte wenn er erreichbar ist ob Kältemittelmenge geprüft oder nachgefüllt wurde. Ich denke die haben ein Klimatestgerät angeschlossen und den Druck überprüft
     
  11. #11 fireball, 06.06.2017
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2017
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    13.090
    Zustimmungen:
    4.945
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    260.062
    Also eigentlich keine belastbaren Aussagen bisher. Dann sollten wir vielleicht das Raten erstmal einstellen, bis das geklärt wurde.

    Nicht böse gemeint, aber ohne zu wissen, ob das wirklich geprüft wurde, können wir uns totraten.
     
  12. #12 magoo85, 06.06.2017
    magoo85

    magoo85

    Dabei seit:
    02.06.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Pölten
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z 2008
    Kilometerstand:
    192000
    Alles klar ich wollte ja erstmal nur wissen wie es mit der Ansteuerung aussieht, ob diese 115mA überhaupt ausreichend sein können, ich gebe Bescheid sobald ich Abtwort habe. Vielen Dank trotzdem erstmal
     
  13. #13 turrican944, 06.06.2017
    turrican944

    turrican944

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Bargfeld
    Fahrzeug:
    Octavia 1z 2.0 TDI 4x4, Octavia 1z 1.6 TDI, Porsche 944 S3
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    245000
    Moin
    Wenn du mit einem Multimeter gemessen hast kann es natürlich sein das es nur diese 115mA anzeigt. Das Signal ist wie du schon geschrieben hast ein PWM Signal, je länger eingeschaltet um so mehr macht das Ventil auf und dadurch hast du natürlich auch einen größeren Stromfluss. Die 800mA zeigt einem die Climatronik über den Diagnose tester an. Ich würde mit einem Tester z.B. VCDS da weiter vorgehen, weil der einem auch sagt ob nun der Kompressor angesteuert werden soll, sprich du kannst dir den Sollwert anzeigen lassen.
    Alles andere ist wirklich nur gerate.
     
  14. #14 MarkyMan, 08.06.2017
    MarkyMan

    MarkyMan

    Dabei seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    6
    Hi,

    es gibt da mehrere Möglichkeiten. Es kann Möglich sein das eine Abschaltbedingung gegeben ist ( Kältemitteldruck zu Niedrig, Temp. Sensoren am Ausströmer liefern falsche Werte, etc. ewtc. ). Die 115mA erscheinen mir auch recht wenig. Es gibt 2 Kompressor-Arten: Die einen haben außen an der Riemenscheibe mittig eine Schraube ( sie wandert teilw. raus und kein Kraftschluss ist gegeben ) oder ohne Schraube mit "Gummi"Kupplung ( wenn diese gerissen ist hat de rKompressor blockiert ). Auch kann ein Problem des Regelventil´s vorhanden sein, evtl. verunreinigt ( hoffentlich nicht mit Spähne ) und kann nicht mehr regeln bzw. wird am Regeln gehindert. Die Ventile gibt es glaube ich Online einzeln. Evtl. mal raus schrauben und nachsehen ob evtl. Spähne daran zu erkennen sind
     
  15. Rommor

    Rommor

    Dabei seit:
    21.06.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Korneuburg
    Fahrzeug:
    Octavia 1z5 1,9TDI 105PS
    Kilometerstand:
    170 000
    Hallo Leute,

    ich habe das gleiche problem wie Magoo85.

    Meine Klimaanlage funktioniert plötzlich nicht mehr.

    War schon beim ÖAMTC (Österreichischer ADAC) die haben, dass System gefüllt und die drücke kontrolliert,

    Laut deren Aussage hatte zwar etwas Kältemittel gefelt aber nicht sonderlich viel und die Drücke sind oke.
    Er meinte es wird vermutlich der Kompressor defekt sein.

    Zwei Tage später funktioniert die Klima plötzlich wieder, allerdings leider nur für ein paar Tage und jetzt seit Mittlerweile 1 Woche gar nicht mehr.

    Ich habe mittels Carport Software den Fehlerspeicher ausgelesen --> kein Fehler gefunden.

    weiters ist keine Abschaltbedingung gegeben und der Strom liegt auch bei 820mA.

    der Kältemitteldruck liegt bei 8 bar.

    Bei der Riemenscheibe am Kompressor dreht sich die Schraube in der mitte mit und sieht in Ordung aus.


    habt ihr noch einen Tipp was ich Testen könnte ?

    Oder was soll ich Tauschen ?

    Danke schon jetzt mal für eure Unterstüzung :)

    LG
     
  16. #16 turrican944, 21.06.2017
    turrican944

    turrican944

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Bargfeld
    Fahrzeug:
    Octavia 1z 2.0 TDI 4x4, Octavia 1z 1.6 TDI, Porsche 944 S3
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    245000
    Moin
    Also Strom und 8 Bar druck sollte eigentlich Sibirische Temperaturen erzeugen. Kompressor ist dann schon mal nicht defekt. Climatronik mal auf ganz Kalt stellen und schauen ob dann kalte Luft kommt.
    Ansonsten mal im Motorraum die Klimaleitungen suchen und prüfen, die eine muss heiß sein die andere kalt, wenn das der Fall ist hast du irgendwo ein problem der Regelklappen. Wenn nicht Expansionsventil wohl Defekt. Das kann man messen wenn man sich die Druckverhältnisse zwischen Niederdruck und Hochdruck der Anlage ansieht (geht nur mit externem Manometer).
     
  17. Rommor

    Rommor

    Dabei seit:
    21.06.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Korneuburg
    Fahrzeug:
    Octavia 1z5 1,9TDI 105PS
    Kilometerstand:
    170 000
    Danke für deine Antwort.

    Also auch wenn ich auf ganz kalt Stelle kommt keine kalte Luft und die Klimaleitungen sind beide warm.

    Wie sollten die Druckverhältnisse zwischen Nieder- und Hochdruck sein ?
     
  18. #18 turrican944, 21.06.2017
    turrican944

    turrican944

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Bargfeld
    Fahrzeug:
    Octavia 1z 2.0 TDI 4x4, Octavia 1z 1.6 TDI, Porsche 944 S3
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    245000
    Moin
    Irgendwas bei zwei bar das ist abhängig von der Kühlleistung. Das kannst du aber einfach so nicht messen. Wieviel Druck hast du wenn du econ drückst bzw der Motor nicht läuft wenn den immer noch 8 bar angezeigt werden dann kann es auch der Kompressor sein.
    Fahr am besten zum einem Klima Betrieb und lasse das vom denen checken, viele kfz ler haben wenig Ahnung von Klimaanlage.
     
  19. #19 skodabauer, 21.06.2017
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    392
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Bora 1,9 TDI 74 KW
    Kilometerstand:
    144600
    @ Rommor: wenn die Anlage ordnungsgemäß läuft hast du bei ca.25 °C Außentemperatur auf der Hochdruckseite zwischen 10 und 15 Bar und auf der Niederdruckseite ca. 2 Bar.
    Das mit dem mal laufen und dann mal wieder nicht könnte ein Hinweis auf den Kompressor sein. Versuch mal während der Motor läuft von den Kompressor leicht mit einem Hammer und Schraubendreher sanft abzuklopfen. Stellenweise löst sich die Blockade kurz und die Anlage läuft wieder. Das wäre dann ein Indiz für den Kompressor.

    Gesendet von meinem SM-G901F mit Tapatalk
     
  20. Rommor

    Rommor

    Dabei seit:
    21.06.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Korneuburg
    Fahrzeug:
    Octavia 1z5 1,9TDI 105PS
    Kilometerstand:
    170 000
    OK danke, das mit dem abklopfen werde ich heute nachmittag versuchen.

    Zum Druck messen habe ich leider eh nichts zu Hand :(
     
Thema: Klimaanlage Skoda Octavia 1Z 2008 Kompressor springt nicht an
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Octavia 1z tdi Klimaanlage Aufbau

    ,
  2. ovctavia magnetkupplung schraube

    ,
  3. Klimaanlage skoda octavia 2 magnetschalter

    ,
  4. skoda octavia klimakompressor springt nicht an,
  5. skoda octavia klimmanlage kompressor läuft nicht an,
  6. klimaanlage skoda octovia 1z,
  7. octavia klimaanlage röchelt,
  8. octavia 1 klimakompressor dreht nicht,
  9. octavia 1z wo ist die Klimaanlage,
  10. klimaanlage werte auslesen oktavia scout 2008,
  11. klimaanlage auto springt nicht an skoda octavia
Die Seite wird geladen...

Klimaanlage Skoda Octavia 1Z 2008 Kompressor springt nicht an - Ähnliche Themen

  1. Klimaanlage über Skoda Connect ?

    Klimaanlage über Skoda Connect ?: Guten Morgen Zusammen, ich bin der Robert aus dem Stuttgarter Raum und grüße Euch. AM Mittwoch habe ich meinen neuen SKoda SuperB iV abgeholt....
  2. Skoda Octavia 5E Klimaanlage Verdampfer

    Skoda Octavia 5E Klimaanlage Verdampfer: Hallo, hat schon mal jemand den Verdampfer der Klimaanlage am Skoda Octavia III, bzw. 5E gereinigt oder ausgebaut? Ich hab das Handschuhfach und...
  3. Skoda Roomster (1.4er 2007) geht aus wenn Klimaanlage läuft

    Skoda Roomster (1.4er 2007) geht aus wenn Klimaanlage läuft: Hey Leute, ich hab ein Problem mit meinem 1.4er Roomster und weder Skoda noch eine freie Werkstatt wussten weiter. Der Skoda geht immer mal aus...
  4. Skoda Fabia Sedan Klimaanlage

    Skoda Fabia Sedan Klimaanlage: Guten Abend, ich fahre einen Skoda Fabia 1.4 16V mit 75PS und Automatik. Vor circa 4 Wochen war ich bei ATU zur Klimaanlagenwartung. Es stellte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden