Klimaanlage setzt bei hoher Drehzahl aus

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Sleepy6280, 27.04.2012.

  1. #1 Sleepy6280, 27.04.2012
    Sleepy6280

    Sleepy6280

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin am verzweifeln. Ich fahre einen Octavia II 1Z, Bj: 2006, 1.6 l Benzin Motor. Hatte letztes Jahr ein Problem mit meiner Klimaanlage(Climatronic). Sie wollte einfach nicht mehr kühlen. Es stellte sich heraus, das der Kompressor defekt war. Dieser wurde ausgetauscht (und nichts anderes). Danach wieder alles in Ordnung. Nun, knapp ein Jahr danach, macht sich aber ein neues Problem bemerkbar. Beim beschleunigen bzw. bei hoher Drehzahl, kühlt die Klimaanlage nicht mehr. Halte ich dann eine Drehzahl, fängt sie nach ner Zeit wieder an zu kühlen. Das habe ich jetzt schon zwei Wochen so beobachtet. Jetzt bin ich gerade 10km gefahren und sie wollte gar nicht kühlen. Erst kurz vor Ankunft kam kalte Luft aus den Düsen.
    Bin mit meinem Latein am Ende. Vieleicht weiß ja jemand rat.

    MfG

    Sleepy
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Oktavius_86, 28.04.2012
    Oktavius_86

    Oktavius_86

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u RS Limo, Skoda Fabia Sedan Classic 1.4l 8V
    Werkstatt/Händler:
    selber schrauben
    Kilometerstand:
    191000
    Könnte Kältemittelmangel sein, man müsste eben mal die Manometer ranhängen, dann sieht man mehr.
    Aus welcher Gegend kommst du denn, ich könnte dir helfen.
     
  4. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    Wenn ich mich recht erinnere, wird bei Vollgas die Klimaanlage abgeschaltet.
    Allerdings würde ich an deiner Stelle auch die Füllmenge deiner Anlage prüfen lassen.
     
  5. #4 Sleepy6280, 28.04.2012
    Sleepy6280

    Sleepy6280

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Komme aus der Gegend von Ingolstadt (Bayern). Kältemittel wäre glaube ich das einfachste zum prüfen lassen. Gestern auf dem Weg in die Arbeit mal nochmal genau beobachtet. Ging so lange, bis ich auf der Landstraße einen LKW überholt habe. Bin danach noch 10 min gefahren, aber es wurde nicht mehr kühl. Heute direkt nach dem Anlassen, wieder optimale Kühlleistung. Ich werd jetzt einfach mal das Auto in die Werkstatt stellen und sie neu befüllen lassen. Kostet ja nicht die Welt. Glaub um die 70 Euro. Vieleicht war es das ja dann.

    MfG

    Sleepy
     
  6. #5 hjt_Jürgen, 28.04.2012
    hjt_Jürgen

    hjt_Jürgen

    Dabei seit:
    15.11.2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O2 Combi 2,0 TDI PD DSG 10/2005
    Kilometerstand:
    210000
    Kontrastmittel mit einfüllen lassen, anschließen nach ein paar Fahrten mit der passenden Beleuchtung auf verstecktes Leck untersuchen :)
     
  7. #6 Oktavius_86, 28.04.2012
    Oktavius_86

    Oktavius_86

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u RS Limo, Skoda Fabia Sedan Classic 1.4l 8V
    Werkstatt/Händler:
    selber schrauben
    Kilometerstand:
    191000
    Bitte verzichte auf des Kontrastmittel, die sollen lieber ne ordentliche Lecksuche machen.
    Entweder elektronisch abschnüffeln oder mit Stickstoff abdrücken.
     
  8. #7 Octarius, 28.04.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Was sagt der Fehlerspeicher?

    Beim O1 kannst Du den über das Klimabedienteil auslesen. Eventuell geht das auch bei Deinem.

    Ich tippe eher auf Überfüllung. Bei einem Mangel an Kältemittel sinkt die Kühlleistung dauerhaft. Möglicherweise ist auch der Kompressor hin. Das kommt bei Neuteilen gar nicht so selten vor.
     
  9. #8 crazy01, 29.04.2012
    crazy01

    crazy01

    Dabei seit:
    17.11.2010
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    73
    Fahrzeug:
    Fabia Combi II 1,6TDI 77kW / Superb Combi III 2,0 TDI 140kW
    Kilometerstand:
    96000 / 700
    Wenn die Kühleistung nur bei Anforderung der Maximalleistung zurück geht, dann könnte dies gewollt sein.
    Zumindest weiß ich das z.B. beim Chrysler 300C bei Höchstgeschwindigkeit gar keine Kühleistung mehr vorhanden ist. Vorher bereits ist diese bei Volllast stark reduziert. Mercedes und BMW arbeiten ähnlich, nur dass dort die auch bei Volllast ein minimum an Kühlleistung vorhanden ist somit fällt dies kaum auf. Denke das bei VW ähnlich gearbeitet wird, frage nur warum bei dir nur so deutlich spürbar.
     
  10. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Mal eine andere Frage: kann man über den Drucksensor auf dem Kältemittelstand in der Anlage schließen? (im VCDS ist ein Druckwert hinterlegt, Druck vor oder nach Verdampfer meine ich)
     
  11. #10 Oktavius_86, 29.04.2012
    Oktavius_86

    Oktavius_86

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u RS Limo, Skoda Fabia Sedan Classic 1.4l 8V
    Werkstatt/Händler:
    selber schrauben
    Kilometerstand:
    191000
    Nein, kann man nicht.
     
  12. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Nur über die Leistung im Hochsommer oder gibt es noch eine Möglichkeit?

    Was sagst du als Fachmann?
    Alle 2 Jahre Kältemittel und Trockner wechseln lassen? Oder erst wenn die Leistung nach lässt?
     
  13. #12 Oktavius_86, 29.04.2012
    Oktavius_86

    Oktavius_86

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u RS Limo, Skoda Fabia Sedan Classic 1.4l 8V
    Werkstatt/Händler:
    selber schrauben
    Kilometerstand:
    191000
    Wenn die Anlage läuft würde ich da nichts machen, außer den Kondensator (Kühler) sauber halten.
    Ich hatte meinen Trockner z.B. 5 Jahre drin
    und wenn der dicht ist, merkt man das auch.
    Bei mir war er nach 5 Jahren noch i.O. ich hab ihn nur rausgeworfen, weil ich am Trockner eine Undichte hatte, da hab ich den mit getauscht.
    Die Kältemittelfüllung kann man nur kontrollieren wenn man das Kältemittel absaugt und wiegt.

    Tante Edit: eine jährliche Lecksuche kann jedoch nie schaden, aber bitte richtig mit nem Lecksuchgerät.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 killemann, 30.04.2012
    killemann

    killemann

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    So fing das bei mir auch damals an,mal ging die Klima und mal erst nach 10 km.
    Das zog sich so 5 Wochen hin,bis der Klimakompressor seinen Geist aufgab.(Festgefressen)
    Waren dann nur 1800€ fällig. :cursing:
     
  16. GOIS

    GOIS

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeug:
    1,4 TSI DSG L & K cappuccinobeige
    Werkstatt/Händler:
    Auto Lutzenberger Augsburg Motto:Service vom Feinsten.Stimmt!
    Kilometerstand:
    9600
    Ganz schön teuer !!
    Habe bei meinem O 2 VFL den Klimakompressor beim Skoda-Servicepartner erneuern lassen (Mai 2009 )und mit allen dazugehörigen Arbeiten komplett
    € 789,95 bezahlt. :thumbsup:

    Gruß
    Helmut
     
Thema: Klimaanlage setzt bei hoher Drehzahl aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. klimaanlage auto hohe drehzahl

    ,
  2. klimaanlage bei hohen drehzahl aus

    ,
  3. klimaanlage funktioniert nur bei hohen drehzahlen

    ,
  4. klimaanlage hohe drehzahl,
  5. wie macht sich kältemittelMangel bemerkbar,
  6. klimanlage geht nixht hoher drehzahl,
  7. auto klima funktioniert bei hoher drwhzahl nicht,
  8. überfüllung klimaanlage auto
Die Seite wird geladen...

Klimaanlage setzt bei hoher Drehzahl aus - Ähnliche Themen

  1. Höhe vom Ladeboden

    Höhe vom Ladeboden: Hallo, ich hole am 13. mein Skoda Octavia Combi Joy 1,6 tdi beim Händler ab. Da wir einen Hund haben, habe ich mir das Travall Safety Pack...
  2. Höhere Kfz-Steuer aufgrund der Abgasmanupulation

    Höhere Kfz-Steuer aufgrund der Abgasmanupulation: Ich fahre einen Skoda Roomster mit einem 1.6 Dieselmotor, der von der Abgasmanipulation betroffen ist. Bisher habe ich 152 € Kfz-Steuern bezahlt....
  3. Geliebten 2002er Fabia abstoßen wegen hohem Fehlersuchaufwand?

    Geliebten 2002er Fabia abstoßen wegen hohem Fehlersuchaufwand?: Hallo, ich bin am überlegen, ob ich meinen 2002er fabia durch einen neuen ersetzen soll. Eigentlich ist er noch gut in Schuss. Kaum sichtbarer...
  4. Höhe der offiziellen Verbrauchs-/Emissionswerte

    Höhe der offiziellen Verbrauchs-/Emissionswerte: Weiß jemand, wo ich eine offizielle Angabe zu meinem Fahrzeug finden kann? Denn der Prospekt gibt ja Spannbreiten an, z.B. für den 150PS Combi...
  5. fabia normale klimaanlage immer an?

    fabia normale klimaanlage immer an?: Moin, bei dem fabia meiner frau ist die Klimaanlage (keine climatronic) ist nach dem starten immer an? Kann man das ausschalten, so das man die...