Klimaanlage nur Extreme

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von omcon, 15.07.2009.

  1. omcon

    omcon

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim 68199 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb 2 Diesel 140 PS Geschäftswagen
    Kilometerstand:
    3200
    Hallo, bin eigendlich mit meinem S2 sehr zufrieden, aber ich komme mit der Klimaanlage nicht zurecht.
    Aussentemperatur 20 Grad, Klima an (AC)auf Stufe 1, 22Grad eingestellt, es kommt eiskalt aus den Düsen, 23 Grad, immer noch eiskalt, 24 Grad, immer noch eiskalt,
    25, jetzt superwarme Luft aus der Anlage. Es gibt keinen "Regelbereich".Das Auto weder in praller Sonne bewegt und auch keine Einstrahlung, der Sensor sitzt ja wohl mittig auf der Klimabedieneinheit.
    Zwischen den einzelnen Einstellungvorgängen immer 5 min Abstand.
    Bei meinem Passat ging das einwandfrei zu regeln?
    Mache ich etwas falsch? ?(
    Gruss Oliver
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 blauer_wikinger, 15.07.2009
    blauer_wikinger

    blauer_wikinger

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Superb 2.8 V6, BMW 750iL (E32), VW Golf VII (1.6 TDI Luftpumpe)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sörgel, Bad Elster
    Kilometerstand:
    160000
    Hast du nur eine Klimaanlage oder eine richtige Klimaautomatik (heißt beim SI und beim Passat 3B(G) Climatronic, weiß nicht wie die Benamsung bei den neuen Modellen ist)?
     
  4. omcon

    omcon

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim 68199 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb 2 Diesel 140 PS Geschäftswagen
    Kilometerstand:
    3200
    ...beim Passat Climatronic, die war glaube ich sogar in 0,5 Grad Schritten einstellbar und beim S2 Klimaautomatic
    Gruss Oliver
     
  5. #4 dragonjackson, 15.07.2009
    dragonjackson

    dragonjackson

    Dabei seit:
    23.07.2008
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    na, ja wenns im auto heiss ist kühlt ers auf 20°... d.h. er bläst entsprechend kältere luft rein... aber ich denke das wirst du wissen dank der alten, ausm passat.
    jetzt kann sein:
    - das die alte im passat nicht mehr so dolle ging und länger nicht gewartet wurde und die kühlleistung dir jetzt "extrem" erscheint... oder
    - die sensoren der klimanlage (meine 3 sinds) sind falsch kalibriert/kaputt

    so und jetzt aufbauendes - die wenigsten werkstätten kennen sich damit gut aus - hatte ein ähnliches problem damals an der climatronic vom golf - man epfiehl mir die bedieneinheit zu wechseln für über 400,-€, mein bekannter hat aber doch einen falschen sensor rausgemessen und ausgetauscht für ca. 13,-€. und dafür hat man den freundlichen damals 90,-€ hinterlassen für die fehlersuche - war das letzte mal das ich bei ihm war ;-)
     
  6. omcon

    omcon

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim 68199 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb 2 Diesel 140 PS Geschäftswagen
    Kilometerstand:
    3200
    Danke für Deine aufbauenden Worte ;) ;) ;)
    Da ich einen Geschäftswagen fahre, werde ich der Werkstatt mal freundlich auf die Pelle rücken,
    die sollen sich dann Mühe geben, denn nicht nur ich, sondern auch meine Bei- und Mitfahrer haben das gleiche gefühlte Problem wie ich
    Gruss Oliver
     
  7. #6 2fast4u, 18.07.2009
    2fast4u

    2fast4u

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Rostock
    Fahrzeug:
    A6 4G Avant
    ich habe ebenfalls seit gestern das von dir geschilderte problem mit der arktischen kälte und zudem noch eine auf der beifahrerseite von aussen stark beschlagende scheibe, auf einer länge von ca 40cm und einer höhe von ca 10cm genau über dem luftausströmer im armaturenbrett.

    montag gehts zum freundlichen und bis dahin hoffe ich nicht zu erfrieren ^^

    mfg, 2fast4u!
     
  8. omcon

    omcon

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim 68199 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb 2 Diesel 140 PS Geschäftswagen
    Kilometerstand:
    3200
    Genau die gleichen Symtome habe ich auch, habe ich vergessen zu erwähnen.
    Bitte halte mich doch auf dem laufenden, ich kann erst nächste Woche zum Service, ich kämpfe gerade mit kieferchirugischen Problemen an meiner Kauleiste.
    Wäre für einen Erfahrungsbericht sehr dankbar

    Lieben Gruss Oliver
     
  9. #8 2fast4u, 20.07.2009
    2fast4u

    2fast4u

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Rostock
    Fahrzeug:
    A6 4G Avant
    wider erwarten hat sich meine klimaanlage auf der gestrigen autobahnetappe erholt und macht nun wie gewohnt das was sie soll. ich hatte zu beginn der fahrt die erwähnten 24° eingestellt und es war schon recht zugig. irgendwann wurde es wärmer und dann unangenehm warm, sodass ich heruntergeregelt habe, bis zu meinen gewohnten 21-22°C. und heute ist ebenfalls alles wie gewohnt und sehr angenehm. sollte die klimaanlage wieder rumzicken werd ich aber sofort zum freundlichen.

    @omcon: wenn du in der werkstatt warst würde mich ja mal interessieren wo der fehler lag/liegt!

    mfg, 2fast4u!
     
  10. murre

    murre

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Habe ähnliche Probleme....hab für mich aber ein gute Lösung gefunden:

    Temperatur wie gewünscht einsellen; alle Ausströmer manuell anwählen (Fuss; Scheibe; Körper; u autom. Umluft);
    ---> die Lüftungsstärke wird autom. durch die Klimaautomatik geregelt.

    Keine Zugluft; angenehmes Innenraumklima....mir taugt es so :)
     
  11. omcon

    omcon

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim 68199 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb 2 Diesel 140 PS Geschäftswagen
    Kilometerstand:
    3200
    So, ich habe nun während meines Urlaubes auf 3600 km mich mit dieser :cursing: :cursing: :cursing: Klimaanlage rumgeärgert.
    Meine Frau hat auch einen dicken Hals.
    Es ist kein Regeln möglich, entweder eisiger Hauch oder Affenhitze.

    Nun war ich heute in Mannheim beim Service, leider nicht mit gewünschtem Erfolg.
    Das meine Fußmatten nach 1000 km schon Löcher hatten, hat keinen belastet, darüber sah man elegant weg.
    Als mir dann der Meister erklären wollte, das der demonstrierte Eishauch seiner Meinung nach ganz normal sei und ich wohl sehr zartfühlend,
    habe ich eine Hals wie einen Badewannensiphon bekommen.
    Aber als ich gerade platzen mollte, hat meine sonst extrem zurückhaltende Frau den Meister gefragt, ob er uns eigentlich ein Segelschiff auf die Backe malen will?
    (So sauer kenne ich meine Frau sonst nicht)
    Plötzlich der Vorschlag, das Auto am Dienstag einen Tag zu behalten und eine Messung duechzuführen, würde aber 1 STD dauern.
    Ich habe dem Meister gesagt, das es mir egal ist, wielange die Messung dauert, ich aber eine Lösung haben will und das er mich nicht an der Nase herumführen soll.

    Ich bin (noch) freundlich geblieben, aber vera... lasse ich mich nicht, notfalls mache ich Dampf über meinen Flottenservice.
    Nochmal, ich bin kein notorischer Nörgler aber das ist extrem unangenehm und auch alle meine Mitfahrer (Kollegen, Freunde, Bekannte) haben das das gleiche Eisgefühl wie ich.

    Gibt es den keine Prüfung, mal den Temperatursenor der Klime abzufragen?

    Halte Euch auf dem laufenden
    Gruss Oliver
     
  12. #11 digidoctor, 13.08.2009
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Ein Badewannesiphon ist nicht dicker als ein normaler Hals. Du meintest sicher deine Halschlagader. [​IMG]
     
  13. #12 dragonjackson, 14.08.2009
    dragonjackson

    dragonjackson

    Dabei seit:
    23.07.2008
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt eine Prüfung wobei das Auto ca., 1h gekühlt wird und dann die Temp. gemessen wird.
    Die meisten kenne sich halt mit Klimaanlagen auch nicht aus. Wer kalibriert die denn!? Wer stellt die denn auf 21°C? Wer sagt mir das dann auch wirklich 21°C werden.
    Leidiges Thema, hatte ich alles schon mit meinem Golf...
    Ich hab resigniert, meine Nerven sind mir wichtiger....
     
  14. omcon

    omcon

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim 68199 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb 2 Diesel 140 PS Geschäftswagen
    Kilometerstand:
    3200
    Der " Meister" konnte oder wollte mich wohl nicht verstehen.
    Das Auto kühlt ja wunderbar, aber leider nicht regelbar.
    In sofern ist mir schleierhaft, was der Test zur Ermittlung der Kühlleistung soll?
    Ich tippe einfach auf einen kaputten Temperatursensor, lässt sich der nicht abfragen ?

    Ich werde mich diesmal nicht abspeisen lassen.
    Mein Kollege hat einen Bruder, der fährt das identische Auto, da ist alles wunderbar.

    Ich hatte 2000 einen Gollf mit einem Radio, der nichts empfangen hat.

    Da habe ich nach 4 Werkstätten auch erst resigniert aufgegeben.
    Ich bin 3 Jahre ohne Empfang durch die Gegend gefahren.
    Kurz vor Rückgabe des Autos musste ich im Urlaub wegen eines defekten Scheinwerfer in eine Werkstatt.
    Ich kam mit dem dortigen Meister ins Gespräch, der hatte den Fehler in 5 min behoben.
    Bei der Klima werde ich hart bleiben, notfalls über meinen Flottenservice, wir fahren knapp 40.000 Autos.

    Aber mich wundert nichts mehr.
    Als ich im April ein Ersatzteil anfragte, sagte mir der Mensch hinter dem Computer,

    mein Auto wäre noch zu neu, er hätte die Pläne noch nicht im Computer.
    Gruss Oliver
     
  15. #14 dragonjackson, 14.08.2009
    dragonjackson

    dragonjackson

    Dabei seit:
    23.07.2008
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    kenn ich...
    bei der "reparatur" wollten sie mir die bedieneinheit für die klimanlage auswechseln - 400,- + einbau!
    bekannter hat einen von drei temp-sensoren für 11,30€ getauscht...

    ich finde das schon betrug und gehört angezeigt!
     
  16. Paps

    Paps

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1,4 16V, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    55000
    Hallo omcon,
    Ich fahre zwar nur einen Fabia2, habe auch "nur" eine Climatronik, aber bei mir regelte sie immer selbstständig auf 22C hoch. Ich stellte auf 18C. Sie stellte nach ner Zeit wieder auf 22C.
    Beim Händler erlebte ich erst ähnliches wie Du. Unglauben. Dann sollte ich das Auto bei ihnen lassen. Sie müßten den Fehler selbst sehen. Meine Aussage reichte nicht aus.
    Zwei Tage stand unser Auto beim Händler. Ergebnis: Kein Fehler gefunden, alles Bestens.
    Nach etlichen weiteren Anrufen und Besuchen, immer mit der Bitte, den Fehler zu beheben, meinte der Meister plötzlich, dass er ja vielleicht ein Fehlerprotokoll der Klimaanlage ziehen könne (in den zwei Tagen, die das Auto in der Werkstatt war, war er darauf scheinbar nicht gekommen). Einen Tag später rief er an und meinte, dass auf dem Protokoll keine Fehler wären, Skoda (mit denen hatte er sich zwischenzeitig in Verbindung gesetzt) wolle das Protokoll aber trotzdem mal zugesendet haben.
    Danach ging alles ganz schnell. Ein Anruf, dass SKODA den sofortigen Tausch der Steuereinheit angeordnet hätte, dann kurz darauf der Tausch. Jetzt ist alles Butter. Alles funktioniert wieder so, wie es soll.
    Was ich eigentlich damit sagen will, ist, dass unsere Climatronik einen Fehlerspeicher hatt. Dann musss es diesen doch eigentlich erst Recht bei der Klima eines Superb2 geben?
    Und wenn man den dann mal auslesen lässt, kommen vielleicht alle Übel der Anlage ans Tageslicht!
     
  17. omcon

    omcon

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim 68199 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb 2 Diesel 140 PS Geschäftswagen
    Kilometerstand:
    3200
    So komme gerade aus der Werkstatt,
    Klimaanlage prüfen und Nebler austauschen.
    Nebler wurden nicht geliefert, also nochmal hin, sind bei Skoda Deutschland in Verzug.

    Die Klima wurde getestet, und gemessen, Fehlerspeicher war komplett unauffällig.
    Der Eishauch konnte aber reproduziert werden.
    Auf hartnäckiges Nachfragens meines Flottenservices bei Skoda D wurde der Fehler zähneknirschend bestätigt,
    er wäre bekannt, es soll nun ein Softwareupdate gestrickt werden.
    Hätte ich meinen Flottenservice hinter mir, wäre ich abgewimmelt worden.

    Gruss Oliver
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 klaus1201, 18.08.2009
    klaus1201

    klaus1201

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Mit einer Diagnose-Logfahrt (z.B. VCDS - das neue VAGCOM ) ist es doch total einfach
    solch einen Fehler zu finden. Da sieht man alle Sensorwerte und Klappenstellung und
    sieht dann doch sofort woran's liegt.

    Versteht nicht wie man so laienhaft arbeiten kann
    wenn man tagtäglich sein Geld damit verdient dafür bekommt ?( .
     
  20. #18 Ampelbremser, 18.08.2009
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    "nicht" ? ;-)

    Berichte mal, ob sich daraus eine dieser berühmten Aktionen mit einer Nummer entwickelt...
     
Thema:

Klimaanlage nur Extreme

Die Seite wird geladen...

Klimaanlage nur Extreme - Ähnliche Themen

  1. extreme Drehzahlschwankungen im ECO-Modus (Segeln)

    extreme Drehzahlschwankungen im ECO-Modus (Segeln): Hallo liebes Forum, habe leider nichts in den Suchfunktionen gefunden, dashalb hier meine Problemschilderung: Habe mir vor 3 Wochen einen neuen...
  2. fabia normale klimaanlage immer an?

    fabia normale klimaanlage immer an?: Moin, bei dem fabia meiner frau ist die Klimaanlage (keine climatronic) ist nach dem starten immer an? Kann man das ausschalten, so das man die...
  3. Extreme Bremsscheibenabnutzung - Bilder

    Extreme Bremsscheibenabnutzung - Bilder: Hallo, anbei findet ihr Bilder meiner Bremsscheibe vorne rechts. Das erste Kratzen ist bei 6500 km aufgetreten wurde ab im Quickscheck der...
  4. Fabia III - Problem mit Klimaanlage

    Fabia III - Problem mit Klimaanlage: Hallo, in unserem Fabia III (Bj. 2015) schaltet sich die Klimaanlage zeitweise ein, ohne dass sie bewusst eingeschaltet bzw. der Drehregler...
  5. Klimaanlage Druckschalter prüfen

    Klimaanlage Druckschalter prüfen: Hallo, meine Klimaanlage kühlt leider nicht mehr. Es kam relativ plötzlich, deshalb denke ich nicht, dass sie leer ist zumal sie erst letztes...