Klimaanlage nur bis +5 C ??

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Michal, 10.12.2001.

  1. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Hallo ihr !!

    Ist es beim Fabia eigentlich genauso, daß die Klimaanlage bei Temperaturen UNTER 5 C + nicht mehr funktioniert ?

    Ist beim Octi so, kann angeblich auch NICHT umprogrammiert werden, aber nun kann man im Winter gar nicht die komfortabele "ANTI - Scheibenbeschlag - funktion" nutzen !?

    Zum anderen wird ja empfohlen, die Klimaanlage mindestens einmal im Monat "durchzublasen", damit entwässert wird und lästiger Geruch durch Ablagerungen vermieden wird, WIE soll man das im Winter denn tun ??

    MICHAL:wink:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. aendy

    aendy Forenurgestein

    Dabei seit:
    11.11.2001
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen, Lkr. Gotha
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1,2 FSI 77KW
    Werkstatt/Händler:
    Automobile am Mönchhof Gotha
    kann ich nicht bestätigen. Meine Scheiben waren vor ein paar Tagen auch beschlagen, Klima an ... Scheibe frei.
     
  4. zwuba

    zwuba Guest

    Kann ich nicht bestätigen!! Bei mir beschlagen die Scheiben eher nochmehr wenn ich die Klimaanlage Morgens nach dem Starten einschalte aber über dieses
    Dilemma gab es schon vieeeeele postings ... hat irgendwas mit einer fehlenden Lüftungsklappe zu tun oder so

    cu
     
  5. Daniel

    Daniel Guest

    Das Problem was bei den Temparatuer auftreten kann, ist eine Vereisung - und somit, das der Kompressor festgeht ... dies kann man wenigstens aus Ratgebern entnehmen.

    Einige Anlagen funktionieren bei der Temperatur auch garnichtmehr ... wie das beim Fabi ist weiß ich nicht ... merkt man auch kaum, da die tiefste Temperatur die die Anlage erzielt ja 5 Grad ist... also kann mans nicht unterscheiden.
     
  6. #5 Andre H., 11.12.2001
    Andre H.

    Andre H.

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeug:
    BMW 120d Cabrio
    Kilometerstand:
    114000
    Bei mir funktioniert die Klimaanlage auch bei unter 5°C. Zu erkennen am sofortigem Verschwinden des Scheibenbeschlages - was mit deaktivierter Klimaanlage nicht so schnell geht.

    Güße
    André
     
  7. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Ich kann euch versichern, dass bei KEINEM Fabia oder OCTA unter 5C die Climaanlage geht, und zwar ist das so gewollt, weil sonst der Kondensator gefriert und kaputtgeht.

    Aussage SAD
     
  8. Fäbu

    Fäbu Guest

    Könnte es sein, dass zwar die Klimaanlage und damit die Kühlfunkion unter 5 Grad nicht funktioniert, der Entfeuchtungsmechanismus aber trotzdem seine Wirkung entfaltet?

    Ich bin kein Fachmann, aber die Tatsache, dass bei Vielen die entfeuchtende Wirkung auch bei Temperaturen unter 5 Grad auftritt, deutet eigentlich darauf hin...

    Fäbu
     
  9. ?

    ? Guest

    Aus dem Handbuch Seite 70:

    Die Klimaanlage ist eine kombinierte Kühl- und Heizanlage, die während jeder Jahreszeit größtmöglichen Komfort bietet.

    Die Klimaanlage arbeitet nur bei laufendem Motor, bei Außentemperaturen von mehr als etwa +5 °C und in den Gebläsestufen 1 bis 4.

    Bei eingeschalteter Kühlanlage (!) wird im Wageninneren nicht nur die Temperatur, sondern auch die Luftfeuchtigkeit abgesenkt.

    Dadurch wird bei hoher Außenluftfeuchtigkeit das Wohlbefinden der Fahrzeuginsassen erhöht, auch wenn Fahrzeuginnentemperatur und Außentemperatur gleich sind.
     
  10. Fäbu

    Fäbu Guest

    Ich habe an meinem neuen Fabia Jg. 2002 definitiv auch feststellen können, dass die Klimaanlage und damit auch der Entlüfter unter 5 Grad nicht arbeitet.

    Steht das Auto allerdings in einer Tiefgarage, in welcher es in der Regel wärmer als 5 Grad ist, funktioniert sie, jedenfalls anfänglich. Wahrscheinlich ist es aber der Anlage nicht sonderlich förderlich, wenn man dann ins Freie fährt...

    Fäbu
     
  11. Andi

    Andi Guest

    also ob die entfeuchtende wirkung unter aussentemperaturen von + 4 grad noch funktioniert kann ich nicht sagen. was ich aber ausprobiert habe, ist ob die automatische temperatur-regelung funktioniert - mit positivem ergebnis. mit vorhandener erhitzung des kühlwassers volle heizleistung, dann (bei erreichen der eingestellten temperatur) automatische rückregelung der temperatur des luftstromes.
    da ich die klima immer ein paar minuten vor abstellen des fabias ausschalte habe ich auch keine probleme mit beschlagenden scheiben beim losfahren.

    andi
     
  12. Fäbu

    Fäbu Guest

    Dass die Temperatur auch jenseits der 5 Grad automatisch geregelt wird, wird - soweit ich diesen Thread verfolgt habe - nicht bezweifelt. Das geniesse ich auch sehr an meinem Fabia, dass ich mich, nachdem ich mich nach dem Anfahren auf einen warmen Allerwertesten beschränken muss, auf eine angenehm wohlige Temperatur einstellen kann, ohne dass ich - wie das in früheren Fahrzeugen der Fall war - ständig den Ausstoss an Wärme und Luft regulieren muss, weil es mal zu kalt und dann doch wieder zu heiss war.
    Ganz abgesehen davon sind auch die Lüftungsauslässe ziemlich gut gesetzt im Fabia, sodass bei "normaler" 9-Uhr-Stellung des Reglers kaum ein Luftzug festzustellen ist, selbst wenn man auf Stufe 2 oder 3 heizt... Auch dass war in früheren Fahrzeugen ganz anders - die Linsenträger unter Euch können mir da sicherlich nachfühlen...

    Grüsse aus dem Süden, Fäbu
     
  13. #12 elessar, 08.01.2002
    elessar

    elessar Guest

    Ich denke nicht, da die Entfeuchtung ein 'Abfallprodukt' der Kühlung ist: kalte Luft kann weniger Feuchtigkeit binden als warme, daher kondensiert die Feuchtigkeit im Wärmetauscher der Klimaanlage und wird abgeleitet (Tröpfelspur unter dem Auto...).

    Abgeschaltet wird die Klimaanlage unter 5 Grad, da das Kältemittel ab einer bestimmten Temperatur nicht mehr verdampfen kann und in die Saugseite des Kompressors gelangen würde. Ein Flüssigkeitsschlag und damit Totalausfall wäre die Folge... ?( Man sollte also besser nicht daran 'rumprogrammieren.

    Bei meinem Octavia (mit Climatronic) kann ich an der Momentanverbrauchsanzeige sehen, ob der Kompressor der Klimaanlage läuft oder nicht. Im Stand ist der Spritverbrauch um ca. 0,3 l/h höher.

    Ich denke, dass die Temperatur vor dem Verdampfer der Klimaanlage gemessen wird, die Umluftschaltung sollte also für eine entsprechend hohe Temperatur zum 'durchpusten' sorgen... ;-)

    cu elessar
     
  14. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    29616
    Mir gefällt die automatische Temperaturregelung nicht so gut. Vor allem im Winter ist es unangenehm, wenn nach Erreichen der eingestellten Temperatur plötzlich sehr kalte Luft ausströmt. ?(
    Um die gewünschte Temperatur möglichst schnell zu erreichen, wird die Luft vorher sehr stark angewärmt. Eine gleichmäßigere Erwärmung wäre angenehmer. :sonne:
     
  15. Fäbu

    Fäbu Guest

    @Örnie

    Bei mir strömt eigentlich nie kalte Luft aus den Düsen, wobei ich aber auch nicht auf Leistungsstufe 4 heize, bis die eingestellte Temperatur erreicht ist, sondern auf 2 zurückstelle, sobald sie erträglich wird.
    Vielleicht hat es damit zu tun, dass es auf Stufe 4 etwas zu lange heizt und dann wieder kühlen muss...
    Ansonsten wird in der besagten 9-Uhr-Stellung auch der ganze Innenraum gleichmässig erwärmt, sowohl unten und oben als auch vorne und hinten. Die Düsen unter dem Fahrer-/Beifahrersitz sind da sehr effektiv.

    Grüsse aus dem kalten Süden, Fäbu
     
  16. #15 Marccom, 08.01.2002
    Marccom

    Marccom Guest

    Von Fäbu
    Ist das so zu verstehen, dass warme/kalte Luft der Klimaanlage unter den Sitzen her in den Fond geleitet werden? Das wäre ja absolutes Oberklasse-Niveau.

    Ist das wirklich so???

    Gruß

    Marc
     
  17. #16 M.Herrmann, 08.01.2002
    M.Herrmann

    M.Herrmann Forengründer
    Moderator

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Winnenden
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus-Toepner.de
    Kilometerstand:
    30000
    hi marccom,

    schau hin und staune ;-)

    [​IMG]
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Hi !

    Das war sogar schon beim FAVORIT so !!!!!

    Und übrigens auch beim 1.3er Wartburg.... nur hat man dies damals kaum erwähnt, weil ja an den "Ost- Autos" ALLES schlecht war...... :(

    :rolleyes:
    :rolleyes:
    :rolleyes:
    ;-)
     
  20. Fäbu

    Fäbu Guest

    Wenn Du hinten sitzt und die Lüftung auf Stufe 3 oder 4 auf die Fusszone gelenkt hast, kannst Du sehr deutlich spüren, dass hier einiges an Luft durchgeblasen wird. Es ist ja verständlich, dass man dieses Feature nicht zwingend erkennen muss - auch wenn man hinten ziemlich angenehm sitzen kann -, doch der beste Platz in unserer Kutsche ist immernoch derjenige links vorne ;-)

    Habt einen guten Tag, Fäbu
     
Thema: Klimaanlage nur bis +5 C ??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. klimaanlage unter 5 grad

Die Seite wird geladen...

Klimaanlage nur bis +5 C ?? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  2. Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr

    Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr: Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahren dürfen. Ich gehe davon aus, dass das in ein...
  3. Fabia II 5 stappen naar radio een oude auto te vervangen

    5 stappen naar radio een oude auto te vervangen: Hi, onlangs heb ik geprobeerd om de radio van mijn oude auto te vervangen en ik wil delen de ervaring, hoop dat het nuttig voor anderen die...
  4. Kühlwassertemperatur nur bis max. 75°C

    Kühlwassertemperatur nur bis max. 75°C: Hallo, Hab das Problem, das meine Kühlwassertemperatur nur maximal 75°C erreicht. Wenn ich das Auto im Stand laufen lasse sinkt die Temperatur...
  5. Servoausfall und ruckeln/zucken im 5.Gang

    Servoausfall und ruckeln/zucken im 5.Gang: hallo, hab da mal ne frage, mein auto verarscht mich seit einiger zeit.. also: angefangen hats dass mein skoda fabia kombi bj 2002 diesel 101ps...